Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Kopflose Reiter von Degendorf

 Der Kopflose reiter von Degendorf

von Team FF Lichtenfels     Deutschland > Bayern > Lichtenfels

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 08.555' E 011° 06.212' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 8 km
 Versteckt am: 10. September 2011
 Gelistet seit: 10. September 2011
 Letzte Änderung: 05. August 2017
 Listing: https://opencaching.de/OCD212
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
5 Beobachter
0 Ignorierer
2042 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Der Kopflose Reiter von Degendorf
Ein Horror-Nacht-Cache in Degendorf (Landkreis Lichtenfels)
 
Wir schreiben das Jahr 1867. In den kleinen Örtchen Degendorf (Landkreis Lichtenfels) passieren in einem dunklen Waldstück mysteriöse Morde. Zum Teil werden Menschen enthauptet.

Die Rede ist von einem „Kopflosen Reiter“ der Sünder bestraft. Selbst Jahre später ändert sich nichts an der Situation im Dorf… Kann daran was geändert werden?

SEHT SELBST NACH….

Begebt euch zu den Parkplatzkoordinaten und folgt dem Weg! Ihr werdet dann Reflektoren entdecken, die euch zu Stage 1 führen! Oder lauft nach euren GPS zu den angegebenen Koordinaten. ACHTUNG: Stages können durchaus EINIGE METER auseinander liegen und wir haben nicht an jeden zweiten Baum einen Reflektor geklebt! Folgt einfach dem Weg...
Wichtige Hinweise:

• Dies ist ein Nachtcache. Die meisten Hinweise können nur bei Dunkelheit mit geeigneter Ausrüstung gefunden werden. Geht diesen Cache also erst bei anbrechender Dunkelheit an.

• Weiße bzw. schwarze Reflektoren zeigen euch den Weg.

• Orangene Reflektoren bedeuten, dass eine Stage im Umkreis von 10 metern zu finden ist und das man von diesem Punkt aus vielleicht mal die Umgebung ausleuchten sollte.

• Rote Reflektoren - Stage in unmittelbarer nähe.

• Von guten & schnellen Teams in 3-4 Stunden machbar Teamstärke: Minimum: 2, Maximum: 5

• Ihr müsst ca.7-9 km Fußmarsch bewältigen

• Auf euch warten eine zweistellige Zahl an Stages

• Bei Regen & Schnee kann sich das Terrain um einen Schwierigkeitspunkt erhöhen.

• Es ist nicht nötig für diesen Cache Gesetze oder Verordnungen zu brechen, über private Grundstücke zu gehen oder über Zäune und Absperrungen zu klettern!

• Verlasst bitte alle Stages so, wie Ihr sie vorgefunden habt, bzw. versteckt und tarnt alle Hinweise wieder „muggelsicher“ - so, als wäre es Euer eigener Cache! Nachfolgende Cacher werden es Euch danken - und wir auch! Ansonsten werdet ihr mal Besuch vom Kopflosen Reiter bekommen!

• Dies ist ein Horror-Nacht-Cache und ist nichts für schwache Nerven!!! Wer so naiv ist und diesen Cache angeht, tut dies ausschließlich auf eigene Gefahr und Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für körperliche, seelische oder andere Schäden! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

• Die Finalberechnung ist ein wenig „anspruchsvoll“… Bitte gute Mathematikkenntnisse mitbringen  ;-) Die Finalberechnung könnt ihr hier Prüfen:

Geochecker.com.

Ausrüstung, die Ihr ZWINGEND benötigt:

• Gutes GPS-Gerät (TOPO-Karte von Vorteil!), da der Empfang teilweise sehr schlecht ist

• Starke Taschenlampen, ggf. Ersatzbatterien

• Papier und Schreibzeug

• Laserpointer, am besten diese Größe:

Hier



• Licht im Wellenlängenbereich von 380-315 nm (UV)

• Festes Schuhwerk

• Kleidung, die dreckig werden kann - denn sie wird dreckig werden

• Ausdauer, Zeit, Kraft, Geduld und gute Nerven!!
Empfohlen, aber nicht zwingend benötigt:

• Digitalkamera - erleichtert die Schreibarbeit und sorgt für nette Erinnerungen

• PMR - um Hilfe zu rufen, falls ihr den Weg zurück nicht mehr findet und ggf. für eine Stage.

• Smartphone oder ähnliches - um eventuell Verbindung zu uns aufzubauen.. Bei Schwierigkeiten schreibt uns!!! Unsere E-Mail Adresse wird via Smartphone alle 10 Minuten aktualisiert! Wenn Ihr eine Handynummer angebt, rufen wir auch zurück...(außer wir schlafen schon):-P Natürlich wäre so ein Gerät auch für den Geochecker (Finalberechnung) von Vorteil ;-)
Überlebens-Tipps:

1. Macht diesen Cache nie bei Vollmond...

2. Sollte Euch jemand begegnen - flüchtet...

3. Solltet Ihr Schreie hören - flüchtet...

4. Solltet Ihr Pferde hören – rennt um Euer Leben!

5. Dreht Euch niemals um...

6. Macht diesen Cache nicht alleine...

7. Teilt Euch niemals in Gruppen auf...(Ausnahme Stage 9) ;-)



 

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 08.512'
E 011° 06.437'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jrt iba Fgntr 6 mh Fgntr 7: Rf tvog mjrv Zötyvpuxrvgra... Sbytg rhere Vaghvgvba omj rherz TCF BQRE qra Ersyrxgbera qvr vetraqjnaa nhsgnhpura ;-)
Fgntr 7: Bora
Fgntr 8: hagra
Fgntr 9: Evpughat ABEQJRFG!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Kopflose Reiter von Degendorf    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 05. August 2017 Schatzforscher hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Schatzforscher (OC-Support)

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 01. April 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

laut Listing auf der anderen Plattform gibt es folgende Hints:

Fgntr 6 Mvru na zve haq Ynhfpur
Jrt iba Fgntr 6 mh Fgntr 7: Sbytg rherz TCF
Fgntr 7: Bora !! Jra vue mh Fgntr 8 ibeqevatg sbytg refg rherz TCF haq qnaa Ersyrxgbera
Fgntr 9: Rf jreqr Yvpug va Evpughat AJ! Ahe unaqrya, uvre tvog rf avpugf mh fhpura!
Fgntr 10: Bora
Svany: Jre qnf Irefgrpx avpug rexraag, ung qnf snyfpur Ubool!

Jre fvpu orv haf Nazryqrg orxbzzg nhpu rvara jvpugvtra Uvajrvf.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

gefunden 15. März 2014, 22:30 fox15rs hat den Geocache gefunden

Von GeoGonzo71 angesprochen ob ich einen NC mit mache war klar da bin ich dabei
Also heute im Team mit GeoGonzo71 und die Bambis auf nach Degendorf
S1 haben wir auch Problemlos gefunden aber dann was war das da fanden wir S3 ?
Also zurück . . . nach einigem hin und her konnten wir dann die S2 finden
Ab S4 wollten wir dann immer schön langsam und in der richtigen Reihenfolge suchen :-) 
Ist uns wohl ganz gut gelungen
Nachdem wir uns dann mal auf den ein oder anderen Baum geflüchtet hatten konnten wir den kopflosen erlegen
Nur mit dem Abholen der Belohnung dafür wollte es nicht so recht klappen
Ich hatte wohl vergessen zu erwähnen das Mathe mein Lieblingsfach war . . . :(
Naja irgendwie wurden dann die Zahlen doch richtig verknotet und nun stehen wir im Büchlein :-) 
TFTC

gefunden 17. März 2012 Hackstock hat den Geocache gefunden

Das war mal wieder ein sehr schöner NC mit tollen Stages, der so richtig Spass gemacht hat.


Die Berrechnung des Finals war dann aber ganz schön krass....Nach langem Rechnen konnten wir aber dann endlich das schöne Final in unseren Händen halten.

Danke für den tollen Cache!

gefunden 03. März 2012 Schnuggl hat den Geocache gefunden

Im bewährten Team SOK-HO stellten wir uns dieser Aufgabe.
Es war uns schon früh klar: Hier kann heute nichts schiefgehen.
Die benötigten Infos waren gut zu finden, allerdings fehlt bei Stage 6 der rote Reflektor. Hint´nHunt konnte den Hinweis dennoch finden. So marschierten wir zügig von Stage zu Stage. Da ja Stern wieder als Schreibkraft herhalten durfte, ließ am Vorfinal kurzzeitig die Konzentration nach, da die Ownerfamilie anscheinend ein Ablenkungsmanöver startete. Aber nicht mit uns!
Weiter im Takt, Hint´nHunt und thorbytes rechneten gleichzeitig. Die Kords sahen gut aus und wir machten uns auf den Weg. Aber hier war nichts zu finden , also hat Lipfjane alles nochmals geprüft und auch bald einen Fehler entdeckt. Mit der neuen Ausrechnung gab es wieder Hoffnung und es dauerte nicht lange bis wir das Finale (ohne Ownerhilfe oder TJ) fanden.
Vielen Dank sagen
Schnuggl+Stern