Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Einst hatte ich einen Traum ?!

von sunnycool     Deutschland > Bayern > Dachau

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 17.097' E 011° 26.422' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 03. Oktober 2011
 Gelistet seit: 03. Oktober 2011
 Letzte Änderung: 16. Juli 2016
 Listing: https://opencaching.de/OCD3CB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
245 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

DIE NACHT
Als ich neulich mal wieder auf der Traumstraße dahin schlenderte, war auch J.R. Ewing unterwegs. Ich fragte ihn ob er zum Cachen hier sei und er antwortete: "Nein ich bin geschäftlich hier".
Er erzählte von FED, Oktan, Barrel und weiterem fachchinesisch, mit welchem ich nicht viel anfangen konnte. Wir gingen den Weg ein Stück gemeinsam, dann klingelte J.R.'s Mobile.

Im Augenwinkel sah ich noch die Nummer des Anrufers und dachte seltsam, seltsam. Er telefonierte und so trennten sich unsere Wege.

Ein Stück weiter begegnete mir Don Camillo, der erzählte mir wie schön es hier in "bella germania" wäre, dass er hier in Immobilien investiert hätte und mal kontrollieren wolle, ob die Immobilenverwaltung einen guten Job macht.
Erneut in guter Gesellschaft schlenderte ich nun weiter des Weges und war überrascht als ich Don Camillos Immobilie sah. Hier trennten sich unsere Wege und ich genoss den weiteren Weg in aller Stille.

Ganz in Gedanken versunken sah ich Gold schimmern. Dort wo Gold ist könnte auch gut ein Schatz verborgen sein - dachte ich. Von wegen - noch immer in Gedanken sah ich Rapunzel herab winken. Da kletterst Du jetzt nicht hoch dachte ich so bei mir. Die will mich doch bestimmt bloß heiraten und zudem wäre das ja ein T5'er Zwinkernd ... nein das soll der Don Camillo oder einer von den jungen T5-Junkies machen, ich befreie die nicht. Für einen alten Mann wie mich ist das viel zu gefährlich.

Nun mußte ich mich so langsam beeilen denn ich spürte instinktiv diese Tour würde bald ein abruptes Ende nehmen. Ich lief noch ein wenig den verwunschenen Wegen entlang, kletterte etwas herum und dann war auch schon alles zu Ende. Dem Schmerz in den Füßen nach zu urteilen, könnten es so ca. 3km gewesen sein.

DER MORGEN
Gestern Abend hatte ich eine Dose auf dem Nachttisch und jetzt ist sie weg. Könnt Ihr mir helfen, dieses Chaos zu entwirren? Für einen Anfänger ist das einfach zu viel und zu verworren. Allein pack' ich das nicht.

Falls einer von Euch die Dose wider erwarten finden sollte, wäre es echt super, wenn derjenige hier eine Nachricht hinterlassen könnte. Ich melde mich dann irgendwann und hole die Dose viel später wieder ab Lächelnd.

DER BONUS
Ich hatte in der Dose auch noch eine Notiz mit einem Rätsel. Diese Notiz ist mit der Dose verschwunden. Falls der unwahrscheinliche Fall eintritt, dann sieh bitte nach, ob die Notiz noch in der Dose drin ist. Wäre echt super!

BITTE BEACHTEN
Ich habe die dringende Bitte, diesen Cache nicht nachts zu machen. Ansonsten träumt man eventuell von kleinen, grünen Männchen.

Vorab schon mal Danke für Eure Hilfe!
Viele Grüße auch von J.R. und Don Camillo Zwinkernd

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

HIER GEHT'S LANG

START - STAGE 0
Hier befindet sich eine für diese Region eher ungewöhnliche Anlage. Sieh Dich um und suche den Namen einer Stadt, welcher in großen weißen Buchstaben in luftiger Höhe zu finden ist.
A = Anzahl der Buchstaben dieser Stadt
STAGE 1: A*47,6 METER Richtung A*17,9 GRAD

STAGE 1
Hier ist eine Aufgabe für Dich hinterlegt. Sobald Du diese gelöst hast, kennst Du Dein nächstes Ziel.

STAGE 2
Sieh Dich auf dem Weg zu STAGE 2 um und Du wirst Don Camillos Immobile entdecken. Vom Wegpunkt sind es ca. 200 mtr. bis dort hin. Gehe zur Immobilie und suche die fehlenden Stellen der folgenden Telefonnummer: 0_1_1 - 6_ 9_ 7_

STAGE 3
Du hast die Telefonnummer gefunden? Damit ergibt sich B, C, D, E, F wie folgt: 0B1C1 - 6D 9E 7F
Das mit dem Peilen scheint ja zu funktionieren.
Weiter gehts zu STAGE 4: ((C*D*E)-C) METER Richtung ((B*E)+C) GRAD

STAGE 4
Du siehst 17 Elemente, welche die gleiche Funktion haben. Eines dieser Elemente scheint komplett aus sehr edlem Metall zu bestehen. Auf diesem Element siehst Du 2 Jahreszahlen.
G = Differenz dieser Jahreszahlen
STAGE 5 findest Du bei: N48° 16.((17*G)-D) E011° 26.(B)(D)(F)

STAGE 5
Sieh Dich um und Du findest eine Art Anleitung mit "Zugangscode" in wie vielen Sprachen ist dieser verfaßt?
H = Anzahl der Sprachen
Und nun zurück zum Cachemobil. Halt, Stop zuvor geht's zum
FINAL:
N48° (1)(2*H-F).(B)(G+A) E011° 26.(8*A+(2*H))(B)

FINAL
Hier findest Du noch eine kleine Aufgabe. Hast Du diese gelöst? Dann weiter zum Bonus!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr G-Jreghat ormvrug fvpu ahe nhs qra Svany!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Einst hatte ich einen Traum ?!    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

archiviert 16. Juli 2016 sunnycool hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist auf GeoCaching.com weiterhin verfügbar. Auf OC wandert er in das Archiv.

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 23. Juni 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC34C5E) überein, denn die Anzahl der Elemente bei Station 4 ist unterschiedlich und der Parameter H wird anders ermittelt. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (23.07.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 23. Februar 2014 ubrox hat den Geocache gefunden

Als wir heute Nachmittag bei schönstem Februarwetter am Start unser Cachemobil abstellten, sah ich hinter uns drei weitere Personen, die ich irgendwie sofort in die Kategorie Geocacher einordnete. Da sie aber noch mit Packen und Essen beschäftigt waren, sind wir einfach mal losgezogen zur nächsten Station. Als wir diese gefunden und gelöst hatten, haben wir nochmals einen Blick zurück geworfen und da kamen sie auch schon an. also noch einen Moment gewartet und uns erst mal bekannt gemacht: Spatzenfamilie, Ampelmännchen10 und Kaiservonchina. Den Rest des Weges sind wir dann zusammen weitergegangen.
Da uns die Gegend doch sehr gut bekannt war, haben wir auch viele der Stationen aus älteren Caches wiedererkannt. Gerade Stage 3 ist immer wieder sehenswert.
Schnell war das Finale errechnet und dort konnten wir uns ganz gemütlich aufs Loggen konzentrieren. Das Bergen der Dose war dann Sache von Spatzenfamilie. Danke für den Einsatz.
Nun hieß es noch den Bonus zu enträtseln und hier gab es zwei unterschiedliche Herangehensweisen. Rechnen und Reverse Engineering.
Beides führte zum richtigen Ziel.
no trade
Gruß,
Annette+Uli

gefunden 29. Mai 2013 Inder hat den Geocache gefunden

#1588, 20:25h.
Da wir bisher meist bei Dunkelheit in der Ecke unterwegs waren, wurde dieser Cache in Etappen gelöst. Bis zu Don Camillo war es nachts kein Problem. Da wir aber nicht unbedingt von Peppone begleitet werden wollten, haben wir uns hier nachts lieber zurückgehalten. Vorgestern konnten wir dann das Anwesen besichtigen und einen neuen Telefonkontakt aufzeichnen. Dann wurde es wieder zu dunkel, um weiterzumachen. Da sehr schnell klar war, wo die nächste Station liegt und welche Objekte gesucht sind, bestand die Hoffnung, hier mit Google oder Flickr weiterzukommen. Leider nicht möglich. So sind wir heute bei Tageslicht angerückt und haben die drei zur Beschreibung passenden Objekte inspiziert. Eines war ohne Jahreszahlen, bei den verbleibenden haben wir uns in spontaner Entscheidung gleich für das passende entschieden, da es uns signifikanter erschien. Danach war der klassische Fehler, nicht die nächste Station sofort zu berechnen, sondern erst mal nach Dachau zu fahren, da wir noch einkaufen wollten. Nach dem Einkauf kam das Rechnen und das große Aha. So sind wir dann also mit leichtem Umweg zur Station mit den Dreiecken. Sofort erkannt und richtig gezählt. Jetzt aber gleich berechnen, bevor wieder ein Umweg gemacht wird und es kommen sinnlose Koordinaten heraus. Das Listing nochmal angeschaut und das Wörtchen Quersumme erkannt. Dann waren die Koordinaten schlüssig und das Döschen konnte problemlos gehoben werden.
Der Bonus muss noch ein wenig warten. Die bisher beste Lösung, die uns eingefallen ist, zeigte in eine sehr verdächtige Richtung. Aber dort müsste man entweder durch ein völlig verschlammtes Feld oder von der anderen Seite durch sehr hohes Gras und Brennnesseln. Also haben wir entweder noch nicht die ideale Lösung der Aufgabe gefunden oder wir müssen zu einer anderen Jahreszeit nochmal ran.
Der Cache ist wirklich gut gemacht und hat uns sehr gefallen.
Out: Zauberhandtuch, TB Wine-OS Delight
In: Pixie-Buch
Danke!
Moni und Alfred

gefunden 19. März 2013 Marzipan1 hat den Geocache gefunden

Heute aufs Radl geschwungen und diese Runde jetzt endlich mal angegangen. Stage 1 machte uns zwar etwas Probleme, aber mit ein bisschen logischem Nachdenken wurde auch diese Hürde genommen. Der Rest war dann gut zu machen und auch die Dose war schnell gefunden.
Danke für die Runde und das Rätsel.