Wegpunkt-Suche: 
 
Feiercrack´s Turm

 Es erwartet Euch eine kleine Kletteraktion, am besten nicht alleine, man benötigt evtl. 2 Seile um wieder raus zu kommen

von feiercrack     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Bernkastel-Wittlich

N 49° 51.573' E 007° 10.426' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 16. Oktober 2011
 Gelistet seit: 16. Oktober 2011
 Letzte Änderung: 16. November 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCD506
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
7 Beobachter
1 Ignorierer
289 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Findet heraus wie Feiercrack´s Turm richtig heißt:
Feiercrack´s Turm steht heute als stummer Zeitzeuge auf der schmalen Höhe zwischen Hinzerath und Wederath, direkt an der Hunsrückhöhenstraße (Kreuzungsbereich B 50/B 327) und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Archäologiepark „Belginum“. Er diente wohl als Wach- und Meldeturm für die in Sichtweite südwestlich im Tal gelegene Burg Baldenau.

Bauart und -material deuten darauf hin, dass dieser Turm und die Burg um die gleiche Zeit (14. Jahrhundert) errichtet wurden. Der aus Hunsrückschiefer erbaute Rundturm hat einen Durchmesser von 6 m und ist ca. 10 m hoch.

Durch die exponierte Lage konnte man von hier aus weit über die Landschaft blicken. Da die Burg Baldenau Grenzburg des Kurstaates Trier war, hatte der Wach- und Meldeturm eine wichtige Funktion.

Hinweise über eine Tunnelverbindung zwischen Meldeturm und der Burg haben sich bis zum heutigen Tag nicht bestätigt. Wenn es einen Tunnel gegeben hätte, wäre er nicht bis zur Burg gelangt. Ein Tunnelbau unter dem Wassergraben der Burg hindurch war in der damaligen Zeit nicht möglich.

Es werden idealerweise zwei Seile benötigt, eins davon ab 40m, und das andere ab 20m, sowie Aufstiegs- und Abseilgerät. Achtung, ein Helm ist zwingend erforderlich weil dort eventuell was abbröckeln kann!
Beschädigt dort bitte nichts und seid vorsichtig.
Dort herrscht ein großes Muggelaufkommen.
JEDER HANDELT AUF EIGENES RISIKO!!!

STAGE 1: Lies den Namen des Turmes ab und notiere ihn.
Name: ???????? TURM

FINAL: Übersetze die Buchstaben anhand der Tabelle in Zahlen.

A3 B4 C8 D7 E5 F8 G5 H0 I7 J7 K8 L2 M2 N2 O5 P0 Q0 R3 S4 T0 U1 V1 W8 X8 Y2 Z4

alpha = [1te2te3te]Buchstabe des Turmnamens
beta = [4te5te6te]Buchstabe des Turmnamens
Der gesuchte Name des Turmes besteht aus acht Buchstaben, wobei nur die ersten sechs gebraucht werden.
Die Zahlen müssen nur an der Tabelle abgelesen werden.
Keine Rechenaufgaben nötig.

Das Final befindet sich bei:
N49 51.alpha E7 10.beta

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

avpug nhffra haq avpug bora

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Feiercrack´s Turm    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 10. August 2014 schachtmeister hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache sollte noch da sein.. ob ihn nochmal jemand loggt oder birgt?

gefunden 16. Oktober 2011 schachtmeister hat den Geocache gefunden

1. Betatest finder!

TFTC