Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Wehr-Underground

 Kleiner Underground am Brunnbächle.

von JannikBeller     Deutschland > Baden-Württemberg > Rems-Murr-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 52.878' E 009° 25.990' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 05. November 2011
 Gelistet seit: 11. November 2011
 Letzte Änderung: 09. Januar 2013
 Listing: https://opencaching.de/OCD6B2

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
156 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

An den angegebenen Koordinaten gehts rein ins Rohr.
Bitte nicht während oder nach einem Regenfall aufsuchen, da der Wasserstand dann drastisch ansteigen kann.
Klemmt die Dose wieder so rein wie sie war, damit sie beim nächsten Regen nicht weggespült wird.

Gummistiefel sind hilfreich, sonst gibts nasse Füße!

Seid nicht enttäscht, der Underground ist nur ca. 10m lang!

Bilder

Eingang
Eingang

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Buchenbach-, Brunnbächle-, Steinach- und Zipfelbachtal mit angrenzende (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wehr-Underground    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 15. April 2012 cluedo hat den Geocache gefunden

Mit Kreuzschmerzen und Knieschmerzen gefunden :-)

gefunden 20. November 2011 kruemelhuepfer hat den Geocache gefunden

Auf der heutigen kleinen Cachingrunde war es der zweite Underground für heute. Nach den letzten regenarmen Wochen war es kein Problem, mit normalen Schuhen die Röhre zu betreten. Nach einigen Metern dann die Dose gefunden und das Logbuch signiert.
DfdC sagt kruemelhuepfer.

20.11.11 13:35