Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Völkerverständigung

von strahlemann0_20     Deutschland > Hessen > Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 08.143' E 008° 18.575' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 25. März 2012
 Gelistet seit: 25. März 2012
 Letzte Änderung: 21. Dezember 2015
 Listing: https://opencaching.de/OCDDE3

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
183 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Die oben angegebenen Koordinaten sind natürlich nicht die Finalkoordinaten. Die Koordinaten zeigen auf die International School Wiesbaden. Warum ich das als Listingkoordinaten gewählt habe? Keine Ahnung.

Das Rätsel dreht sich heute um die Völkerverständigung, denn auch ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, schließlich sind die Cacher ja auch ein "ganz besonderes Völkchen". Leider klapppte das mit der Kommunikation zwischen den verschiedenen Völkchen nicht immer ganz reibungslos. Schließlich jedoch wurde von einem unerschrockenen Wanderer der Babelfisch mit auf die Erde gebracht. Dieser ermöglichte eine komfortable Kommunikation zwischen verschiedensprachigen Völkern.
Der Babelfisch macht eigentlich nichts anderes, als die gehörten Worte in eine Art universelle Sprache zu übersetzen und diese dann dem Hörer, also demjenigen, der gerade einen dieser Fische im Ohr stecken hat, als Energiewellen direkt ins Gehirn zu pusten. Dabei behält er sich immer einen winzigen Teil dieser Energie zurück, von der er sich dann ernährt. Das Problem besteht also hauptsächlich darin, dass, je mehr Sprachen beteiligt sind auch immer mehr Informationen verloren gehen. Diesem kann man im Prinzip nur begegnen, wenn man alle Sprachen wieder zusammenwürfelt, denn dann muss die komplette (weil Original-) Information wieder vorhanden sein.
Genug erzählt. Wer sich näher dafür interessiert, der sei an dieser Stelle auf die im Internet allgemein bekannten Recherchemöglichkeiten verwiesen. Die Frage ist nur, warum erzähle ich das alles?
Ich habe mich über meinen neuesten Cache mit einem Vogonen unterhalten (wer dieses Völkchen nicht kennt, dem sei gesagt, dass man es am besten als eine Art militanter Muggel beschreiben kann). Dabei kam natürlich auch wieder der beliebte Fisch ins Spiel und nach einigem Hin- und Her war es dann passiert. Die Koordinaten meiner neuesten Dose haben Information verloren. Aber wie kriege ich das wieder zusammen? Vielleicht könnt ihr helfen?

Die Koordinaten der Dose sind:
X1XX1X.X1X.X0XX0XX1XX.1XX0.XX1XX.1XX1XX0X

Wie unschwer zu erkennen ist, fehlt da so Einiges. Vielleicht (vielleicht aber auch nicht!) hilft das Puzzle weiter?

Puzzle


Und was zum Geier hat es eigentlich mit dem gelben Bulldozer auf sich? (Steht alles im Buch "The hitchhikers guide to the galaxy" von Douglas Adams, sehr zu empfehlen, aber nicht notwendig zum Lösen des Rätsels).

Womit ich mich allerdings soc richtig schwertue, ist eine angemessene D-Wertung zu finden. Ich kann mir vorstellen, dass es manche von euch in ein paar Minuten raus haben. Andere brauchen schon wesentlich länger und für einige ist es schier unlösbar. Ungefähr so

Cacherskills


stelle ich mir das vor. Ob's stimmt? Keine Ahnung. Ist für mich auch nicht wichtig. Für euch etwa?

Und natürlich noch das Übliche: Es ist nicht notwendig, aktive Bahngleise, Autobahnen oder Schnellstraßen zu überqueren um an die Dose zu gelangen. Sowas ist lebensgefährlich. Es muss kein Privatgrundstück betreten werden und es gibt auch nichts umzugraben.

Und jetzt viel Spaß beim Rätseln und beim Suchen, wünscht der strahlemann. Achso: Mit der Zahl 42 hat die Lösung nichts zu tun.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

3 Serhaqr fbyyg vue frva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Rhein-Taunus (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Völkerverständigung    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 21. Dezember 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC3EHJR) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden Empfohlen 09. Februar 2014 horizontx hat den Geocache gefunden

Das Rätsel hat mir wirklich sehr gut gefallen. Obwohl ich natürlich auch erstmal in die ausgelegten Fettnäpfchen getreten bin, war ich es, der dem Team die Lösung präsentieren konnte.
Heute waren wir auch im Team unterwegs, nämlich mit 2xKogro, rainer_m, Mrs. Watson, Seatster und meiner Wenigkeit. Fast wäre es ein DNF geworden, obwohl wir glaubten, passendes Equipment dabei zu haben (der Owner sollte im Listing vielleicht einen Hinweis geben), brauchten wir doch noch einmal den so beliebten TJ (danke an die Gute!), um nicht eine Bauchlandung zu machen.
Damit war es aber nicht getan. Ich war heute körperlich etwas gehandicapt, aber unser Edward mit den Scherenhänden (auch seatster genannt) hatte das Dösle dann doch ans Tageslicht befördert. Hat Spaß gemacht.
TFTC horizontx

gefunden 09. Januar 2013 annekaffeekannebadew hat den Geocache gefunden

Heute Morgen drehte ich eine schöne Wiesbadenrunde um ein paar wirklich sensationelle Advents-Caches einzusammeln und andere gelöste Mysterys zu bergen. Auf dem Weg kamen dann auch noch ein paar Tradis dazu. An vielen Plätzen kommen Erinnerungen hoch, das ist einfach heimatliches Gefilde.

Bei diesem Cache hatte toxic! im Rätselteam die Nase vorn. Noch am Knobeln, um welche Art der Völkerverständigung es hier eigentlich geht, hatte toxic! bereits die richtige Idee. Der Rest war dann nicht mehr schwer und so konnte ich heute die Dose einsammeln, gut dass ich ein Smartphone dabei hatte. Kurz vor dem Ziel schaute ich dann nochmal auf die T-Wertung und konnte dann aber ganz entspannt die Dose bergen... Danke für dieses tolle Rätsel, das hat echt Spaß gemacht, super Idee, da muss man erstmal drauf kommen!

gefunden 06. Januar 2013 FlashCool hat den Geocache gefunden

Der jährliche Ausflug nach Wiesbaden und Umgebung fand auch dieses mal zu Jahresanfang statt. Angelockt durch die Adventskalendertürchen-Caches und noch so ein oder anderen Mystery, fand das große Rätselraten zunächst im Warmen statt. Die Liste war dann doch recht umfangreich geworden - aber man kann ja mal optimistisch an die Sache rangehen

Auf ging's zu früher Stund' zusammen mit Toxic! 'gen Landeshauptstadt. Der frühe Vogel fängt den Wurm, ähh den Cache - oder so

Das Wetter war mild und gütig - mal keine fröstelnden Finger um diese Jahreszeit, dafür gab's aber Matscheschuhe durch den teilweise aufgeweichten und schlammigen Untergrund. Aber egal, davon ließen wir uns nicht beeindrucken - es warteten ja jede Menge Dosen, um gefunden zu werden.

Die Adventskalender-Caches waren dabei herausstechend - neben den vielen schönen Rätseln gab's auch die nett gebastelten Dosenverstecke dazu. Ein jedes ein kleines Kunstwerk, das hat uns sehr gefallen. Aber auch die weiteren Mystery-Finals, die wir heute aufsuchten, brachten teils zeigenwerte Orte und Verstecke mit sich. Für die Kletterfreunde unter uns gab's zwischendurch auch die ein oder andere sportliche Einlage. Sogar im Untergrund waren wir unterwegs

Das hat sich wieder mal gelohnt und Spaß gemacht - gegen Ende merkte man doch deutlich die Kilometer in den Beinen, die positiven Eindrücke überwiegen aber.

Aufgrund der T-Wertung hatte ich zunächst eine andere Stelle beim Final im Blick. Aber die Koordinaten führten uns dann doch zum "einfacheren" Versteckort.

Vielen Dank für die vielen kniffligen und interessanten Rätseleien, ebenso für die Caches die wir heute suchen und finden durften.

gefunden 12. April 2012 Määnzer hat den Geocache gefunden

Wieder mal ein "Der etwas andere Mystery" aus dem Hause "strahlemann0_20" icon_smile_shock.gif

Aus dem Hint "3 Freunde sollt ihr sein!" machten wir 4 Freunde sollt ihr sein! icon_smile_wink.gif

Zwei auf der "Ebsch Seit" und zwei auf der schönen Seite des Rheins ... icon_smile_cool.gif

Mit vereinten Kräften haben wir nunmehr Material für mindestens 50 neue Mysterys icon_smile_approve.gif

TFTC
ÄNZER
HB - Team-FTF

This entry was edited by Määnzer on Friday, 13 April 2012 at 10:05:43 UTC.