Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Der (h)eilige Rock

 ein kleiner Cache zur Heilig Rock Wallfahrt

von Pai Sen     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Trier, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 45.386' E 006° 38.564' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 14. April 2012
 Gelistet seit: 13. April 2012
 Letzte Änderung: 10. Juni 2013
 Listing: https://opencaching.de/OCE003

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
111 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Listing

Beschreibung   

Anlässlich des 500. jährigen Jubiläums der ersten Ausstellung der Tunika Christi lädt das Bistum Trier die Menschen ein, nach Trier zu pilgern und das Gewand Jesus selbst in Augenschein zu nehmen und sich an der Atmosphäre und den Angeboten, in dieser Zeit, zu erfreuen.

Dies ist mein erster gelegte Cache, deshalb stimmen die Anfangskoordinaten natürlich auch nicht. Der Titel entstammt aus meiner Ordnerzeit zur Heilig-Rock-Wallfahrt 1996.
Manche Menschen pilgern zu Fuß, mit dem Bus, oder mit der Bahn von sehr weit her, stehen danach noch stundenlang in der Schlange und können das Gewand dann nur für wenige Sekunden, bis maximal eine knappe Minute anschauen, bevor sie weitergehen müssen.

So, lange Rede, kurzer Sinn, kommen wir zu dem Cache.
Es handelt sich um ein Mystery und man kann ihn mit verschiedenen Hinweisen errechnen, die sich im oder am Dom oder dem Wallfahrtsprogramm befinden.

A) Quersumme des Tages des Startdatums der Heilig-Rock Wallfahrt
B) Wie viele Domnächte gibt es während der Wallfahrt?
C) Welche Pilgerroute trägt den Namen „Der springende Punkt“
D) Durch wie viele, zum Domfreihof gewandte, Eingänge kann der eigentliche Dom betreten, und der Rock angesehen werden?
E) An welchem Tag findet „Die Nacht der Lichter statt? (2te Ziffer geteilt durch 1te Ziffer)

F) Um wie viel Uhr findet das Abendlob statt? (Quersumme)
G) Um wie viel Uhr wird das Morgenlob zelebriert?
H) Der Pilgerweg von Schweich nach Trier ist die Nummer: ? (Aus dem Pilgerprogramm/ Sollte jemand über http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=HeiligRock suchen, bitte die Tagespilgerstrecke Brubacher Hof -Trier nehmen)
I) Wie viele, im Programm benannte, spezielle Parkmöglichkeiten gibt es? (im PilgerProgramm blau)
J) Vor wie vielen Jahren wurde der heilige Rock das erste Mal gezeigt? (die letzte Ziffer)

Die Endkoordinaten habe ich mit der App von Geocaching.com und Google-Maps errechnet.

Berechnung der Final-Koordinaten:
N 049°(A)(B).(C)(D)(E)
E 006° (F)(G).(H)(I)(J)

Fröhliches Suchen und hoffentlich auch finden, wünscht Pai Sen

Der Cache kann am Samstag den 14.04. ab 10 Uhr gesucht werden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Unhcgorfpuäsgvthat qre Zrffqvrare / Uvaxavra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der (h)eilige Rock    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 10. Juni 2013, 09:25 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 19. April 2012 mkeal hat den Geocache gefunden

Da ich erstmal so meine Schwierigkeit mit der Schweicher - Routenziffer hatte, jaja die interaktive , konnte ich heute meinen ersten OC Cache aufsammeln.<br /><br />
Den hab ich aus aktuellem Anlass machen wollen (Wallfahrt) Und Kompliment an die Ownern ; hat Spass gemacht.<br /><br />
TFTC

gefunden 17. April 2012 etaigel hat den Geocache gefunden

(H)eiligs Blechle !

 

Da musste ich mich aber ganz schön strecken, einen langen Arm und lange Finger machen, ohne selbst ein Langfinger zu sein !

Und noch ein Cache zu DEM Thema dieser Tage in der Stadt, und zudem einer, der gut gemacht ist. Die Infos waren gut und recht schnell zu finden und führten mich zu einem Versteck, dass ich selbst auch schon mal als das Ende einer Rätselrunde in der City in Erwägung gezogen hatte. Geradezu prädestiniert für einen Final, aber einigermaßen Muggel-resistent sollte man sein.

Und als Extra, und keinesfalls zu vergessen, scheint das bei Opencaching besser zu klappen mit den schnellen Funden, denn auch hier gelang es mir, den Platz vorne im Logbuch zu ergattern: FTF !

Danke dafür, für den Cache natürlich auch, und Gruß an die Herausgeberin von ETAIGEL, der nichts zu tauschen dabei hatte, und daher auch nichts getauscht oder auch mitgenommen hat.