Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Relikte im Wald: Kalkofen Eskesberg

 Einfacher Multi vor historischem Hintergrund

von Nekromiko     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Wuppertal, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 15.507' E 007° 06.354' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 19. April 2012
 Gelistet seit: 19. April 2012
 Letzte Änderung: 10. März 2014
 Listing: https://opencaching.de/OCE0AE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
127 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich

Beschreibung    Deutsch  ·  English


Ihr erkundet das Gelände eines wuppertaler Baudenkmals, von dem heute nur noch der Ofen selber erhalten ist.

Man findet aber zwischen den Bäumen in der Umgebung noch das ein oder andere Relikt, welches zu der ehemals ausgedehnten Industrieanlage gehört.

Vor Ort gibt es einige Infotafeln und einen kurzen Rundweg/Naturlehrpfad. Für mehr Infos: (visit link)

Was Ihr für die Finalberechnung braucht, ist folgendes:

Die Anzahl der vergitterten Rundbögen die einen Blick ins Ofeninnere erlauben ist A.
Die Anzahl der Stützen, die das Dach über dem Trichter tragen ist B
Die Anzahl der Bögen unter der Befüllungsrampe ist C

Station 2 liegt bei

N51° 15.(B+C) (B+B) (A-B+C)
E07° 06.(A+A) C B

Dort findet Ihr einen Schacht mit einem komischen Metallding drin.
An dessen oberen Ende befindet sich eine geometrische Figur.
Die Anzahl der Buchstaben der Figur ist D

Das Final befindet sich bei

N51° 15.(D+C) D (B+C)
E07° 06.(D+C) (A+B) (D+A)

Um einen Rundweg zu laufen, geht auf dem Weg weiter nach Norden und haltet Euch dann 2x links.

Parkt am Besten an der Hauptstraße / Lidl.

Viel Spaß

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mjvfpura Zrgnyy haq Fgrvara

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Relikte im Wald: Kalkofen Eskesberg    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 10. März 2014 Nekromiko hat den Geocache archiviert

Hallöchen,

die Finaldose ist tatsächlich geklaut worden.
Da es zu anderen potentiellen Relikten für ein neues Final leider Abstandsprobleme gibt, werde ich den Cache archivieren.

Vielen Dank für die Besuche und netten Logeinträge!
Ich hoffe, Ihr hattet Euren Spaß!

Schöne Grüße
nekromiko

gefunden 01. Dezember 2012 SpürFuchs 09 hat den Geocache gefunden

Ein sehr interessanter Cache, hat mir gut gefallen und war schön easy zu erledigen. Danke fürs herlocken und DFDC.

SpürFuchs 09
16:25 Uhr

gefunden 01. Dezember 2012 GeoBasic08 hat den Geocache gefunden

Am 12. August habe ich aufgegeben, weil mannshohe Brennnesseln am Finale das Weiterkommen massiv behinderten. Jetzt dürfte sich diese Problem gelegt haben, dachte ich mir und so war es auch. Heute habe ich mit SpürFuchs 09 diesen Cache besucht. Wir haben uns vorher den Kalkofen angesehen und sind dann zum Versteck aufgebrochen. Die Dose war dann auch recht schnell und unproblematisch zu finden.
DFDC!

GeoBasic08
16:25 Uhr

gefunden 30. September 2012 weltengreif hat den Geocache gefunden

SUCH a pity that this place (S1) is generally closed to the public. How cool it would be to explore this place on one' own. Secondly, what IS that thing at S2? Was this once part of a building? I'm intrigued...
As for the cache: nice and easy (though Mellizard and I weren't sure of the numbers first off).
TFTC!

gefunden 13. Mai 2012 anfralupa hat den Geocache gefunden

Nachdem wir an Station 1 beim 1. Versuch ein bisschen unschlüssig waren, sind wir heute nach dem Luisenfest nochmal los uns haben diesmal loggen können. Wir fragen uns, wie man immer solche interessanten Orte entdeckt. Jetzt haben wir ein weiteres Relikt in unserer "Sammlung".
Danke sagen: anfralupa

In//Out: Nix