Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
SETI #04 - Ithorianer

 Cache auf einer Wanderrunde zum Seti-Event

von Humpler     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Birkenfeld

N 49° 39.675' E 007° 07.937' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.7 km
 Versteckt am: 16. Juni 2012
 Gelistet seit: 09. Juni 2012
 Letzte Änderung: 21. Juni 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCE518
Auch gelistet auf: geocaching.com 

26 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
47 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Saisonbedingt

Beschreibung   

SetiLogo.gifSETILogo2.jpg
SETI #04 - Ithorianer

Die Ithorianer sind eine Spezies vom Planeten Ithor, der im Ottega-System im Mittleren Rand liegt.
Ihre Kultur ist von starkem ökologischem Bewusstsein und Pazifismus geprägt. Der Erhalt der Natur und der Schutz allen Lebens hat für sie höchste Priorität. Als Zeichen dieser Überzeugung, die sie "Gesetz des Lebens" nennen, leben sie selbst nicht auf der Oberfläche ihres Planeten, um sein Ökosystem nicht zu stören, sondern in über der Oberfläche kreisenden sogenannten "Herdenschiffen".
Von Außenweltlern werden Ithorianer aufgrund ihres Aussehens gelegentlich als "Hammerköpfe" bezeichnet, was von ihnen jedoch als Beleidigung und Diskriminierung empfunden wird.
Die Ithorianer zählen biologisch betrachtet wie auch die Menschen und zahlreiche andere Spezies der Galaxis zu den Säugetieren. Sie haben zwei große, seitlich vom Kopf abstehende Augen und zwei Münder an den beiden Seiten ihres Halses, sowie vier Kehlen. Dadurch sprechen sie in einem seltsamen Stereoeffekt und bringen eine Sprache hervor, die aufgrund ihres musikalischen, mehrtonigen Klanges als eine der schönsten Sprachen der Galaxis gilt.
(Quelle: Jedipedia)
SETIbeam.jpg

Auf einem kleinen Spaziergang haben wir verschiedenen Spezies einen Cache gewidmet. Im Listing erfahrt Ihr Hintergrundinformationen über mögliche Gäste, an den Koordinaten ist außer der Dose auch immer ein Bild eines typischen Vertreters der Spezies.

Anmerkungen in eigener Sache:
Die Runde kann und darf nicht komplett mit dem Auto abgefahren werden!
Wir empfehlen den Parkplatz, der bei SETI #01 angegeben ist!
Bitte benutzt die Waldwege (oder wie zwischen #02 und #03 den Pfad), lediglich zum Finden der Dosen muss der Weg ein paar Meter verlassen werden.
SETI #13 kann NICHT von der B269 angegangen werden!
Für den Cache der Wookies wird Kletterasusrüstung benötigt!
Um in die "Höhlen von Mak'ala" zu gelangen, wird man sich etwas nass machen müssen!
Bei den "Höhlen" handelt es sich natürlich NICHT um echte Höhlen, sondern um ein Rohr!
Das "Gimmik" bei den Wechselbälgern ist natürlich aus dem Spielwarenfachhandel!
Die Caches sollen natürlich auch nach dem Event bestehen bleiben und die Logbücher ggf. getauscht werden.
Für die Bilder gilt dies NICHT! Fehlende Bilder werden NICHT ersetzt.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Unfryahff arora irezbbfgre Ovexr va pn. 1,50 z Uöur.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Hochwald-Idarwald mit Randgebieten (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SETI #04 - Ithorianer    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. Juli 2019 RW71 hat den Geocache gefunden

Urlaub kann so schön sein, wenn man es richtig macht. Heute am dritten und letzten Tag hier .
Letztens fragte mich der elmofant, ob ich mal wieder Lust hätte in ein größeres Team mitzufahren, Logo, allein deswegen schon, das ich die Rätsel dazu nicht mehr lösen musste, da diese schon von den anderen Teammitglieder gelöst wurden. Also ging es heute ins schöne Hunsrück bestehend aus ruebetranporter, Socke11, MTKEus, elmofant und ich . Alle Caches konnten gut gefunden werden, zur Logbuch Schonung wurde dies nur mit dem Teamnamen Rübe signiert.DFDC . Caches die mir gut gefallen haben wurden mit ein Schleifchen versehen.

gefunden 26. Juli 2019 elmofant hat den Geocache gefunden

Dritter und letzter Tag unserer Hunsrück-Dosen-Einsammel-Tour…

Das Team, bestehend aus ruebetranporter, Socke11, MTKEus, RW71 und dem elmofant, hatten die Trails / Runden

- B-IO-Tour
- Birkenfelder Powertrail [BPT] &
- SETI

als „Tagesprogramm“ ins Auge gefasst.

Selbstverständlich konnte uns nichts davon abbringen Caches anderer Owner einen Besuch abzustatten.😉

Aus Bequemlichkeit und um das Logbuch nicht zu strapazieren haben wir uns mit dem Kürzel **“Team Rübe“** verewigt.
Hier und da lass ich gerne mal etwas blaues in Form eines 💙 zurück.

Mir ist bewusst, dass Einheitslogs wenig kreativ sind.
Ich bitte daher an dieser Stelle die owner um Verzeihung, dass
mir bei der Menge der gefunden caches nicht immer
ein neuer individueller logtext einfällt. 🙈🙊🙉

Allen ownern ein dickes DANKESCHÖN fürs legen und pflegen der Dosen.

ツ elmofant sagt DfdC ツ

 

geloggt bei GC & OC

gefunden 21. Juli 2018 Schnuggl hat den Geocache gefunden

Der Himmel verdunkelte sich immer mehr,
doch wir wagten es noch ein paar Döschen der SETI-Tour zu besuchen.
Diese Dose konnte aber noch gut gefunden und erfolgreich geloggt werden.

Vielen Dank fürs Legen
sagen
Schnuggl + Stern

gefunden 25. Mai 2017 Slini11 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit swatadm war der SETI-Trail neben dem SETI-Event das Hauptziel des heutigen Tages. Nachdem wir das Event breits am Morgen ein erstes Mal besucht und mit dem Owner gequatscht hatten, gings auf zum Trail. Bei bestem Wetter lernten wir viel über die unterschiedlichen extraterrestrischen Spezien und konnten sogar die ein oder andere Dose finden [:D]. Ein schöne Runde durch ein ebenso schönes Waldgebiet. Und noch besser, dass dieser Cache auch bei OC liegt  :) .
Vielen Dank für die Dose sagt
Slini11

gefunden 11. Oktober 2016, 10:48 DieHex hat den Geocache gefunden

Navi hat gesponnen.aber dann doch noch gefundenAndreaT81