Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Beckerwitzer Strand ... nur noch wenige Meter

von westprignitz     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Nordwestmecklenburg

N 53° 56.327' E 011° 19.279' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 22. Juli 2012
 Gelistet seit: 25. Juli 2012
 Letzte Änderung: 03. August 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCE85C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

34 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
108 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg

Beschreibung   

Hier geht es erst mal bergauf.
An der höchsten Stelle der Strasse angelangt, eröffnet sich bei schönem Wetter ein imposanter Blick auf die Weisse Wieck in westlicher Richtung.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Beckerwitzer Strand ... nur noch wenige Meter    gefunden 34x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. August 2017 Max 03 hat den Geocache gefunden

Unser erster Urlaubsstopp lockte uns hierher und dabei hatte ich im Rahmen unserer Ausspanntage viel Spass an diesem Küstenstreifen.

Vielen Dank fürs herloggen, pflegen und zeigen;-)

Bis bald im Wald

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 10. Juni 2017 flash_cache_floppy hat den Geocache gefunden

heute haben wir als erste Tour den Beckerwitzer Strand umrundet . Es war ein netter Spaziergang, bei dem wir fast alle Dosen finden konnten und Unmengen von Mücken gefüttert haben .
Nur die coole Ecke konnten wir trotz spoiler-Foto nicht finden, auch nicht in der weiteren Umgebung. Die Dose ist wohl leider nicht mehr da .
Danke für das Legen dieser Runde !

gefunden 19. März 2017 Bubi68 hat den Geocache gefunden

Ran an den Speck bzw. Walfisch!!!
Unter diesem Motto bin ich mit meiner Knalltüte für ein langes Wochenende gen Wismar gereist und mit Unterstützung von einem tollen Team, bestehend aus Dream-cacher 57, Moorspöök, Raffia und Darthseven haben wir einen Großteil von diesem beeindruckenden Mystery-Wal tatsächlich einfangen können.
Hier hat einfach alles gestimmt… vom stundenlangen Rätselspaß in geselliger (Vor-)Runde, von abwechslungsreichen Cachearten und -dosen mit und ohne Boden unter den Füssen, im Hellen, wie im Dunklen, mit und ohne Wasser unter uns und mit viel mehr oder weniger gefrorenem Wasser auf jeden Fall von oben bis hin zu einer fantastischen Hotelunterkunft und leckeren Essen in geselligem abendlichem Rahmen.
Jede Dose war ein Abenteuer für sich, entweder das Rätsel, die ausgefallene Location, besonders interessante mehr oder weniger gebastelte Dosen oder auch mal alles auf einmal.
Letztendlich konnten wir nach einem Cache-Marathon, bei dem wir auch einem der Owner begegnet sind, viele Smileys auf unsere Landkarte zaubern. Ein paar fehlen dennoch, dafür werden wir in ein paar Wochen wiederkommen, um den Wal komplett an den Haken zu nehmen.
Aufgrund der Vielzahl der gefundenen Dosen auch von mir leider nur ein „Einheitslog“, dennoch wurde jede einzelne Dose vor Ort entsprechend gewürdigt und mit unserem „GCW+SB“ Teamlog das Logbuch geziert.
Auch links und rechts der Waldosen haben wir ordentlich zugegriffen und alle Dosen, die uns über den Weg „liefen“, mit eingesammelt. Auch hier ein fettes Dankeschön an alle Owner dieser tollen und vielen Dosen. Wir hatten ein sehr spannendes, sportliches und spassiges Wochenende, von dem wir noch viel erzählen werden.

DFDC!!!

On Tour mit Susi-Knalltüte, Dreamcacher57, Moorspöök, Raffia und Darthseven

Schöne Grüße aus Horneburg
und danke für die Dose
sagt Bubi68

gefunden 19. März 2017 Bubi68 hat den Geocache gefunden

Ran an den Speck bzw. Walfisch!!!
Unter diesem Motto bin ich mit meiner Knalltüte für ein langes Wochenende gen Wismar gereist und mit Unterstützung von einem tollen Team, bestehend aus Dream-cacher 57, Moorspöök, Raffia und Darthseven haben wir einen Großteil von diesem beeindruckenden Mystery-Wal tatsächlich einfangen können.
Hier hat einfach alles gestimmt… vom stundenlangen Rätselspaß in geselliger (Vor-)Runde, von abwechslungsreichen Cachearten und -dosen mit und ohne Boden unter den Füssen, im Hellen, wie im Dunklen, mit und ohne Wasser unter uns und mit viel mehr oder weniger gefrorenem Wasser auf jeden Fall von oben bis hin zu einer fantastischen Hotelunterkunft und leckeren Essen in geselligem abendlichem Rahmen.
Jede Dose war ein Abenteuer für sich, entweder das Rätsel, die ausgefallene Location, besonders interessante mehr oder weniger gebastelte Dosen oder auch mal alles auf einmal.
Letztendlich konnten wir nach einem Cache-Marathon, bei dem wir auch einem der Owner begegnet sind, viele Smileys auf unsere Landkarte zaubern. Ein paar fehlen dennoch, dafür werden wir in ein paar Wochen wiederkommen, um den Wal komplett an den Haken zu nehmen.
Aufgrund der Vielzahl der gefundenen Dosen auch von mir leider nur ein „Einheitslog“, dennoch wurde jede einzelne Dose vor Ort entsprechend gewürdigt und mit unserem „GCW+SB“ Teamlog das Logbuch geziert.
Auch links und rechts der Waldosen haben wir ordentlich zugegriffen und alle Dosen, die uns über den Weg „liefen“, mit eingesammelt. Auch hier ein fettes Dankeschön an alle Owner dieser tollen und vielen Dosen. Wir hatten ein sehr spannendes, sportliches und spassiges Wochenende, von dem wir noch viel erzählen werden.

DFDC!!!

On Tour mit Susi-Knalltüte, Dreamcacher57, Moorspöök, Raffia und Darthseven

Schöne Grüße aus Horneburg
und danke für die Dose
sagt Bubi68

gefunden 30. September 2016, 14:09 wienja hat den Geocache gefunden

Nach meiner Ankunft in Zierow , habe ich mich gleich auf Cachesuche begeben.
Nun steht auch mein Name im Loggbuch. Danke für diesen Cache sagt wienja.