Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Der Speer des Schicksals I: Der Auserwählte

 EIn Spaziergang durch Alzenau auf den Spuren einer Reliquie

von Jan Tenner     Deutschland > Bayern > Aschaffenburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 05.180' E 009° 02.836' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:15 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 15. Juni 2012
 Veröffentlicht am: 19. August 2012
 Letzte Änderung: 24. Mai 2014
 Listing: https://opencaching.de/OCE9D4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
80 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Wisse, oh Auserwaehlter, daß sich der Speer des Schicksals erst nach einem Beweis Deiner Geeignetheit eroeffnen wird, denn nur wer sich als wuerdig erweist, kann die Lancea sancta in den Haenden halten. Zunächst werden deine mathematischen und logischen Faehigkeiten überprueft.

Deine Suche beginnt bei der heiligen Säule, deren Bild ich Dir gesendet habe. Finde sie, oh Auserwaehlter, doch dies ist nur der einfachste Schritt. Wisse, daß die Lanze des Longinus, die das Blut des Heilands getrunken hat, durch den Kreuzfahrer Raymond von Toulouse aus dem Heiligen Land nach Europa kam. Viele schmueckten sich mit der Lanze, doch es gab nur ein Original, welches sich im Besitz unseres Ordens Ordo Equestris Lancea Sancta steht. Zum Schein gingen wir an die Oeffentlichkeit, doch unserer Bestimmung war es seit jeher, den Speer des Schicksals zu behueten und zu bewahren. Doch auch die Dienerschaft der Unglaeubigen, in Gestalt der Bruderschaft der Assassinen, strebte nach der Reliquie, uns so waren wir gezwungen, sie waehrend der der geheimen Kriege an uns wohlgesonnene Herrscher zu geben, z.B. an Karl den Großen oder Heinrich I., die sie nutzen, um ihrer Schlachten zu schlagen. Doch immer wieder kam der Speer zurueck in die Hand des Ordens, bis es durch Verrat fast zur Katastrophe kam. Der Verraeter uebergab den Speer 1938 an den groessten Verbrecher der Menschheit, was fast in eine Katastrophe muendete, doch unser Orden konnte die Lanze zurueck gewinnen, und das Kriegsglueck wenden. Seitdem ist der Speer des Schicksals hier in Unterfranken versteckt. Doch die Bruderschaft der Assassinen ist uns auf der Spur, und der Speer braucht ein neues Versteck. Du, Auserwaehlter, sollst ihn an Dich nehmen, und ihn an einem sicheren Ort verwahren. Um Dich als wuerdig zu erweisen, musst Du den von uns versteckten Speer finden.

I. Betrachte die Säule auf dem unteren Foto. Als Auserwaehlter weißt du natuerlich, wo in Alzenau sie sich befindet. Die ältere Jahreszahl ABCD weist Dir den Weg zu N 50° 05.BCD-734 E 009° 04.BCD-647.

II. Dort findest Du die Mutter des Herrn. Die Anzahl der Sterne ist E. Pilgere nun zu N 50° 05.(A-E)(D+E)(D+A) E 009° 03.(135 x B).

III. Ein weiteres Zeichen des Herrn. Wie viele Personen sind abgebildet? Anzahl =F. Gehe zu 50.04.(C)(B-F)(C-D) 009.04.AEF.

IV. Auch andere Orden haben ihre Spuren hinterlassen. Das Geburtsjahr des Namensgebers ist G, das Sterbejahr H. Wandere nun weiter zu 50.05.499-G 009.04.786-H.

V. Nun stehst Du vor dem Herren selbst. Aus dem Johannes-Evangelium: „Da kamen die Kriegsknechte und brachen dem ersten die Beine und dem andern, der mit ihm gekreuzigt war. Als sie aber zu Jesus kamen und sahen, daß er schon gestorben war, brachen sie ihm die Beine nicht; sondern der Kriegsknechte einer öffnete seine Seite mit einem Speer, und alsbald ging Blut und Wasser heraus.“ Beachte, was man schon vor Jahrhunderten zu den Wanderern sagte.
Die Jahreszahl sei I. Begib Dich zu 50.05.I-1558 E009.04.I-1278.

VI. Erneut eine Spur unserer Vergangenheit. Wie Du siehst, traegt einer der unseren den Speer. Wie viele Personen sind insgesamt auf dem Gebilde? Diese Zahl sei J. Nun hurtig zu 50° 05.(83xJ) E 009° 04.(B)(JxAxCxD+J), wo Du weitere Instruktionen zur Suche nach der Ruhestaette der Lanze des Lichts finden wirst. Merke dir das Kennwort!

Moege der Herr Deine Wege lenken!

Bruder Janus

Ordo Equestris Lancea Sancta

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr Fähyr orsvaqrg fvpu anur rvarz Pyvss.
Rva xyrvare Nymranh-Ehaqtnat xnaa urysra.
Qvr Qbfr (1,1y) orsvaqrg fvpu va rvare Uöuyr.
Ovggr nz Raqr jrvg va qvr Uöuyr fpuvrora.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

 | Bearbeiten Das Bild zeigt den Speer des Schicksals; die Spitze ist verborgen unter der Fahne.
| Bearbeiten Das Bild zeigt den Speer des Schicksals; die Spitze ist verborgen unter der Fahne.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG in den Gemarkungen Kahl am Main und Alzenau in Ufr. (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Speer des Schicksals I: Der Auserwählte    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 24. Mai 2014 Jan Tenner hat den Geocache archiviert

Leider kommt der immer wieder weg, daher ist hier zu.

gefunden 23. November 2013 sts0808 hat den Geocache gefunden

Dank Logfreigabe des Owners kann ich mich hier schon mal eintragen. Wenn die Runde wieder freigegeben ist, laufe ich sie gerne auch mal ab. Danke!