Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Schinkel VIII

 Geocache zu "Karl Friedrich Schinkel - Geschichte+Poesie"

von SMB     Deutschland > Berlin > Berlin

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 31.004' E 013° 22.638' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Versteckt am: 03. September 2012
 Veröffentlicht am: 03. September 2012
 Letzte Änderung: 20. Oktober 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCEAF9

0 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
57 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Das Brandenburger Tor ist für seine von Johann Gottfried Schadow gestaltete Quadriga berühmt. Das zu Zeiten der DDR abmontierte Eiserne Kreuz in der Hand der Statue wurde von Karl Friedrich Schinkel entworfen.

Dieser Cache gehört zu einer Serie "Karl Friedrich Schinkel"-Caches der Staatlichen Museen zu Berlin. Das Suchen und Finden ist ohne das Betreten von Ausstellungsräumen möglich. Es entstehen keinerlei Kosten. Die Veröffentlichung des Caches erfolgt in Absprache mit opencaching.de.

Aus der Kombination der auf den Caches angegebenen Koordinaten ergibt sich der Standort eines geheimen Ziels!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schinkel VIII    gefunden 0x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

nicht gefunden 14. September 2012 Golgafinch hat den Geocache nicht gefunden

Also so ganz klar ist mir die Intention hinter diesen Caches noch nicht. Ich habe heute mal versucht die versteckten Dosen zu finden, bin aber kläglich gescheitert. Sicher, es gibt sehr gute Bastelarbeiten, von denen auch ich schon einige finden durfte. Diese hier würden aber allem die Krone aufsetzen. Einzig das Final musste ich heute auslassen. Aber das könnte mich zur Zeit eigentlich nur ins Kupferstichkabinett führen. Nur wie komme ich an die Koordinaten?

Auch wenn eine weitere Starßenbaustelle in Berlin nicht auffallen würde, Hier will ich nicht suchen. Da an den Laternen die gefahrlos über den Bürgersteig zu erreichen waren und an den Bäumen auf der gegenüberliegenden Straßensseite nichts hing, ging ich kopfschüttelnd wieder meines Weges. Das einzige was ich hier gefunden habe ist eine neue interessante Perspektive für ein Foto des Brandenburger Tores.

Bis zur Auflösung

Gruß

Golgafinch

Hinweis 06. September 2012 RadlerAndi hat eine Bemerkung geschrieben

Jetzt ist es korrigiert, dass es kein Rätselcache mehr ist sondern ein Traditional.
Drum muss nochmal die Frage erfolgen, wie der Cache mitten auf der Straße liegen kann? siehe Google Maps.