Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Drive-In-Geocache
TB-Motel A555

 Herzlich willkommen im ersten TB-Motel an der ersten Ausfahrt der ersten Autobahn Deutschlands

von PuhWutze     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Erft-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 48.225' E 006° 59.353' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 0.02 km
 Versteckt am: 05. Oktober 2012
 Veröffentlicht am: 10. Oktober 2012
 Letzte Änderung: 12. September 2015
 Listing: https://opencaching.de/OCEDC8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
5 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
178 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Hausordnung

Das Motel hat zwei Etagen. In der oberen Etage übernachten das Logbuch und die TBs, die in Deutschland bleiben möchten. Zum Öffnen dieser Etage bitte den Behälter drehen.

In der unteren Etage verkriechen sich alle TBs, die lieber Deutschland verlassen möchten. Wir hinterfragen lieber nicht die Hintergründe… Diese Etage hat einen Deckel zum Stecken, der vorsichtig geöffnet werden möchte (damit sich die TBs nicht erschrecken).

Bitte sagt Euren TBs, dass sie pfleglich mit den Hotelzimmern umgehen sollen, damit noch viele Gäste einen angenehmen Aufenthalt in diesem verkehrsgünstig gelegenen Motel genießen können. Um eine hohe Auslastung des Hotels sicher zu stellen, bitten die Eigentümer des Motels darum, stets zwei Betten belegt zu lassen.

Gerne könnt ihr immer wieder kommen. Bitte denkt aber daran, TBs die ihr mitnehmt zügig online auszuchecken und eine Note/Bemerkung zu hinterlassen, damit wir nicht Alarm schlagen, weil TBs fehlen. Wir checken relativ regelmäßig den Inhalt und würden uns freuen, wenn der virtuelle und der physische Inhalt identisch wären.

Dieser Cache ist auch auf geocaching.com gelistet.

Hinweis: Wegen der hohen Muggeldichte ist ein Heben abends oder nachts empfohlen, aber nicht zwingend notwendig. Da die Botanik rundherum relativ stark gestutzt wurde, ist eine Einsicht von fast allen Seiten möglich. Bitte achtet auch auf parkende Autos, in denen teilweise Personen sitzen.

Geschichte

Am 6. August 1932 wurde vom damaligen Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer die erste "Nur-Auto-Straße" zwischen Köln und Bonn eröffnet. Freigegeben wurde die Strecke für den allgemeinen Verkehr erst am 8. August. Aus der Arbeitsbeschaffungsmaßnahme wegen der Weltwirtschaftskrise (bei der Ausschreibung des Projektes wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Bagger und andere Großgeräte nicht erlaubt seien!) entstand ein Erfolgsmodell, mit dem Deutschland noch heute in aller Welt in Verbindung gebracht wird. Im ersten Jahr befuhren täglich etwa 4.000 Fahrzeuge die Straße - heute sind es im Schnitt 71.000.

Die damals vierstreifige, 12 Meter breite Kraftwagenstraße wurde in den Jahren 1929 bis 1932 gebaut und ersetzte die damalige B9. Zunächst erhielt die Straße eine Pflasterdecke aus Basaltsteinen, die anschließend mit Splitt abgestreut wurden, um die Fugen zu schließen. Erst 1934 wurde das Pflaster mit einer zwei Zentimeter dicken Teerschicht abgedeckt. Nach der Herabstufung zur Landstraße (L 185) durch die Nationalsozialisten in 1933 wurde sie erst am 1. April 1958 wieder zur Autobahn. Bis zur Erweiterung auf drei Spuren in den Jahren 1964 bis 1966 war Wesseling die einzige Ausfahrt der Köln-Bonner Autobahn. Die Mittelleitplanke stammt auch aus dieser Umbaumaßnahme – bis zu dieser Zeit waren beide Bahnen nur durch einen breiten weißen Streifen getrennt. Die 1973 errichtete Tankstelle "Am Eichkamp" wurde mangels Nachfrage 1984 wieder geschlossen. Heute befindet sich dort ein Verkehrssicherheitszentrum des TÜV Rheinland. Die letzte bauliche Veränderung fand 2003 statt: Die neue Anschlussstelle Bornheim (Rheinland) wurde gebaut und freigegeben.

Am Beginn der Strecke am Verteilerkreis Köln sieht man noch heute eine Besonderheit: Zwischen den beiden Richtungsfahrbahnen erkennt man noch die Überreste der dritten Bahn, die zum Zeitpunkt der Eröffnung bis zum Umbau 1964 für alle Fahrzeuge, Fuhrwerke und Fußgänger geöffnet war, die aus und nach Godorf wollten. Diese Fahrbahn war durch einen Tunnel mit der (heutigen) B9 verbunden.

"Diplomatenrennstrecke"

Ursprünglich war die Strecke für eine Geschwindigkeit von 120 km/h ausgelegt. Diese Geschwindigkeit erreichten damals die wenigsten Fahrzeuge. Da bis 2004 keinerlei Geschwindigkeitsbegrenzung auf der sehr ebenen und größtenteils sehr geraden Strecke galt, wurde sie auch gerne Diplomatenrennstrecke genannt. Ob dies daher kommt, dass ausländische Diplomaten und Staatsbesucher ihren Aufenthalt in Bonn dazu nutzten, ihren Dienstwagen mit Höchstgeschwindigkeit nach Köln und zurück zu befördern, wird wohl nie geklärt werden. Seit 2004 ist damit jedenfalls Schluss: Teile der Strecke sind seither aus Lärmschutzgründen auf 100 km/h tagsüber und 80 km/h nachts beschränkt.

Übrigens: Erfunden hat die Autobahn weder Hitler noch Adenauer – auch wenn beide Namen häufig damit in Verbindung gebracht werden. Der Erfinder der Kölner Autobahn war Johannes Horion, der Landeshauptmann der Rheinprovinz (1876-1933). Leider verstarb er, bevor er den Erfolg der Straße sehen konnte.

Quellen:



English version

Welcome to the first TB-Motel at the first exit of the first German motorway.

It is not necessary to enter the motorway to find this cache. The best way should be to park your cachemobile at the parking place which is given as a waypoint.

The motel consists of two floors. On the upper floor the log book and the travel bugs who want to stay in Germany have found an accommodation. To open this floor screw the lid open.

In the lower floor are hiding the travel bugs who want to get out of Germany. We better do not ask why they want to do so…. Please pull the lid open carefully.

Please tell your TBs to be be on their best behaviour so that this motel can be a nice accommodation for many other guests in the future. The motel owners want the utilization of the motel to be quite high, so they would really appreciate if at least two guests stay in the hotel at all times.



Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 48.245'
E 006° 59.395'
offizieller Parkplatz für Fahrgemeinschaften
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[DE]: Ovggr haorqvatg Unhfbeqahat yrfra!
[EN]: Cyrnfr ernq gur qrgnvyyrq qrfpevcgvba!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Eichholz (Info), Naturpark Naturpark Rheinland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Coin #18 von TheBigMG

Logeinträge für TB-Motel A555    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 5x

gefunden 13. Juli 2016, 05:58 Bambina2 hat den Geocache gefunden


Diesen Cache bereits vor einer Woche gesucht und erfolgreich gefunden .
Mein Name steht im Logbuch,das ist nun geschehen, drum werde ich jetzt weiter gehen. 😀

DFDC
TFTC
----()---()---
--(--------)--
----......-----







archiviert 12. September 2015 PuhWutze hat den Geocache archiviert

Da diese Dose hier 12 mal gefunden wurde, aber über 500 mal bei GC und ich sowieso immer vergesse, den Status zu ändern, wandert sie hier ins Archiv.

OC-Team momentan nicht verfügbar 12. September 2015 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC3VD35 setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 01. Mai 2015 Yellow ants hat den Geocache gefunden

#2455

On my way to a day of boardgaming in Sechtem I stopped here and found this nicely hidden cache. After I was done making photos of the TBs in the trunk of my car, I went to replace the cache and greeted two other cachers out to find this. Sorry for spoiling your search, guys  ;)

gefunden 22. März 2015, 20:33 Pfeffy hat den Geocache gefunden

Auf der Rückfahrt von unserem Wellnesswochenende in Kell am See mussten wir natürlich ein paar Caches mitnehmen. Diesen konnten wir kurz vor der Heimat auch noch schnell finden.
TFTC Pfeffy