Wegpunkt-Suche: 
 
Birkenau

 Ein kurzer Multi in der Altgiesinger Wohnsiedlung Birkenau.

von Habicht 25     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

N 48° 07.093' E 011° 34.270' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 08. November 2012
 Veröffentlicht am: 11. November 2012
 Letzte Änderung: 11. November 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCEF80
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
170 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Ein kurzer Multi in der Altgiesinger Wohnsiedlung Birkenau. Schaut euch ruhig die ganze Straße mit den übriggebliebenen einstöckigen Häuschen an.

Die Birkenau ist eine Siedlung und Straßenbezeichnung im Stadtbezirk Untergiesing. Das Gebiet zwischen Auer Mühlbach und Isar war eine Lohe, also eine mit Birken bewachsene Wiesenlandschaft, sie wurde zwischen 1840 und 1845 bebaut. Der Begriff Kolonie Birkenau findet am 25. Oktober 1842 seine erste Erwähnung. Am 25. September 1854 wurde die Birkenau zu München eingemeindet.

Die Birkenau entstand als die Isar eingedämmt und das heutige Untergiesing nicht mehr ständig überschwemmt wurde. Es waren arme Leute, die hier wohnten. Tagelöhner, Gänsemäster, Geflügelhändler und die Kutscher die hier wohnten. Die entstandene Siedlung hatte eine strikte Bauordnung, Es wurden immer zwei Häuser mit einem gemeinsamen Innenhof zusammengelegt. Drei Fenster zur Straße waren die Regel, doch es gab auch Ausnahmen.
Allerdings wichen schon vor dem Ersten Weltkrieg die ersten Kutscherhäuser dreigeschossigen Wohnhäusern, weitere Neubauten wurden durch Inflation, Weltwirtschaftskrise und die Weltkriege verhindert. In der Zeit des Wiederaufbaus wurden Stück für Stück weitere Kutscherhäuser für Wohnblocks abgerissen.
Noch heute findet sich vereinzelt nur ebenerdige Wohnhäuser aus der ursprünglichen Bebauung dort. Bereits 2009 war das Haus „Birkenau 12“ von der Denkmalliste des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege gestrichen worden. Begründung: von der historischen Substanz sei, nach zahlreichen Umbaumaßnahmen im Inneren, kaum etwas übrig. Monatelang kämpften Denkmalschützer und Bürgerinitiativen für den Erhalt der beiden historischen Kutscherhäuser in der Untergiesinger Birkenau. Der Kampf ist verloren: Das gelbe Kutscherhaus mit der Hausnummer 12 bewohnte zuletzt der 2008 verstorbene Max Pockmair, der als Taxler die bis 1888 zurück zu verfolgende Fiakerei-Tradition seiner Familie in dem Haus fortgeführt hatte. Das weiße Haus daneben mit der Hausnummer 10 beherbergte lange die Wirtschaft „Fiakerheim“, in der die Kutscher und später die Taxler ihre Feierabend-Halbe tranken.
So stirbt immer mehr Altgiesinger Kulturgut und neumoderne 3-stöckige Blocks mit Eigentumswohnungen werden in die entstanden Baugruben hineingepflanzt. Es wird also langsam Zeit die verbliebenen Häuschen im Sinne einer kleinen Cachetour zu besuchen.

Um zum Finale des Kurzmultis zu kommen, muss am Startpunkt das hölzerne Garagentor zwischen Hausnummer 14-16 genauer betrachtet werden.

A=Anzahl der Buchstaben am Griff des Tores

B=Über dem Garagentor gibts eine Jahreszahl in der Steinplatte AHK _ _ _ _

Finale= N 48° 07.(Startdezimalminuten minus A) E 011° 34.(B minus 1798)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zntargvfpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Birkenau    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. Februar 2017 PSeminarGeoHHG hat den Geocache gefunden

Hervoragender und kurzer Multicache, hatten keine Probleme ihn zu finden.

Top Leistung!!!

gefunden 01. Januar 2017, 06:36 Schatzforscher hat den Geocache gefunden

Hier bin ich eher durch Zufall vorbei gekommen. Ich bin mir echt nicht sicher, ob ich das Final bereits vorher kannte und es wegen Parkplatzmangel nicht abholen konnte, oder ob es tatsächlich Abend ein Zufallsfund war. Dieser Cache ist nun der erste Cache des Jahres 2017.

Jedenfalls habe ich den Cache hier erfolgreich gefunden.

Vielen Dank für den Cache sagt der Schatzforscher

gefunden 05. März 2016, 19:39 live-D hat den Geocache gefunden

GC Log:

 

Wo ich gerade um die Ecke bin, kann ich den eigentlich auch endlilch mal mitnehmen. Auf meinem Gerät habe ich den schon wirklich lange, aber bisher noch nie geschafft ihn mitzunehmen, bzw. ihn aufgehoben für schlechtes Wetter. Ganz so mies war es heute an sich gar nicht, aber irgendwann kann man den ja machen.

Die Birkenau sowie Ihre Geschichte ist mir bekannt und auch hier in der Gegend war ich schon öfters spazieren. Das ist einer der (immer weniger werdenden) Flecken in der Stadt wo München noch München ist. Leider sind einige Investoren da auch schon draufgekommen - die Wandlung kann man beobachten - auch hier. Hoffen wir das wenigstens noch etwas Substanz übrigbleibt und nicht alles in "moderne Wohnungen mit ausergewöhnlichem Flaiir" umgewandelt wird. Das gilt auch für ein paar anders Stellen in München, aber da erzähle ich wohl nichts neues.

Die Werte waren schnell gefunden und der E-Wert auch entsprechen berechnet. Aber was ist den die Startdezimalminute? Ich hab mich für 2 mögliche Varianten entschieden, die leider beide nicht zum Cache führten. Spoiler, oder Spoiler oder Spoiler - das ist doch egal - oder? Immerhin war ich an Stellen, an diie ich normal nie hingekommen wäre (gut, war auch kein T2 mehr, was mich etwas verwundert hat, aber ich möchte ja auch mal was neues kennenlernen). Warum keine weiteren Varianten ausprobiert habe ist mir im Nachhinein schleierhaft. Wahrscheinlich wollte ich nach dem langen Arbeitstag Kontakt zu Cacherkollegen haben - vielen Dank an der Stelle fürs berichtigen Santo-M .

Sehr schöne Ecke mit leider einem traurigen Hintergrund und gut das im Rahmen dieses Caches darauf aufmerkasm gemacht wird.

Danke fürs legen und pflegen Habicht25
sagt live-D

Gefunden am 28.02.2016 um 19:39:00

gefunden 28. Februar 2016 porthos hat den Geocache gefunden

Heute auf meiner Runde den kuzen Multi gelöst und gefunden.

gefunden 31. August 2015 Riddledy hat den Geocache gefunden

 

Einstieg bei OC und Nachlog meiner GC Dosen

Problemlos gefunden. Nur Zurücklegen hat gedauert. Tote Ecke und doch viel los. TFTC