Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Mundelsheimer Koenigshaeusle

 Schoener Spaziergang mit Aussicht auf die grosse Neckarschleife

von gps-guru     Deutschland > Baden-Württemberg > Ludwigsburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 00.294' E 009° 11.940' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 07. Mai 2006
 Veröffentlicht am: 05. Januar 2013
 Letzte Änderung: 08. August 2016
 Listing: https://opencaching.de/OCF153
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
145 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Eingebettet zwischen Neckar und steilen Weinbergen liegt der Weinort Mundelsheim. Der Cache befindet sich inmitten des Mundelsheimer Kaesbergs. Dieser Weinberg ist ein bedeutendes Naturdenkmal in Wuerttemberg und wie ein riesiges Amphitheater in unzaehligen kleinen Terrassen angelegt, die von der Neckartalsohle rund 100 Meter den Muschelkalkhang hinaufklettern. Die Weinreben liegen windgeschuetzt sowie im optimalen Winkel zur Sonneneinstrahlung was beste Weinqualitaet garantiert.

 

Ein Teil des Kaesberg-Weinbergs wurde als Anteil des Wolff'schen Freigutes im Jahr 1713 von Herzog Eberhard Ludwig erworben und ist bis heute im Privatvermoegen des Hauses Wuerttemberg verblieben.

Die Hofdomaenenkammer ließ 1819 im Kaesberg-Weinberg ein Weinberghaueschen erbauen, das spaeter den Namen „Koenigshaeusle“ erhielt. Diese Namensgebung laesst sich vielleicht auf einen Besuch des Koenigs Wilhelm I. von Wuerttemberg in seinem Weinberg zurueckfuehren.

Oberhalb des „Koenigshaeusles“ ist ueber steile Weinbergstaffeln die Aussichtsplatte „Kaesbergkanzel“ zu erreichen. Dazu muss man 20m westlich hinter dem Koenigshaeusle die Weinbergstaffel hochsteigen. Vorsicht sehr steil!

Von der Kanzel bietet sich ein sehenswerter Rundblick in das Neckartals mit seiner grossen Schleife.

Dieses Tal und damit auch das Gebiet der heutigen Gemeinde Mundelsheim war schon frueh besiedelt. Zu Beginn der neuen Zeitrechnung ließen sich die Kelten hier nieder. Um 90 nach Christus wurden sie von den roemischen Legionen zurueckgedraengt. Die Roemer besiedelten diese Landschaft bis etwa 260 nach Christus. In der Zeit der Voelkerwanderung - um 500 nach Christus - kamen die Alamannen und nahmen das Land in ihren Besitz. Die Sippe des Alamannenadligen Mundolf gab der Siedlung den Namen Mundolfsheim, woraus sich spaeter Mundelsheim entwickelte.

Bitte benutzt das Spoilerbild um nichts zu zerstoeren. Zum Loggen einen Stift mitbringen.

Die Cachesuche laesst sich hervorragend mit einer schoenen Wanderung mit ca. 3km Laenge verbinden. Bitte parkt dazu unten im Ort vor der Kaesberghalle und folgt dem Wein- und Obstwanderweg Nr. 4. Route siehe Bilder im Anhang.

Viel Spass und geniale Aussicht wuenschen Euch

die gps-guru(s)

Allgemeiner Haftungsausschluss:Es wird weder von Seiten des Owner noch von sonst jemand die Haftung für irgendwelche Schäden an Personen oder Sachgegenständen übernommen die im Rahmen der Cache-Suche entstehen. Jeder haftet für sich selbst. Eltern haften für ihre Kinder. Es gilt in jedem Falle zu jeder Zeit und allerorts das deutsche Recht. Übertretungen desselben jeglicher Art hat jeder selbst zu verantworten. Jeder ist sich bewusst, dass das Gelände ungesichert und unabgesperrt vorliegen kann. Jeder ist sich der Gefahren in freier Natur voll bewusst und verhält sich dementsprechend.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 02.208'
E 009° 12.395'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Zvpeb-Pnpur orsvaqrg fvpu uvagre rvarz tebffrz erpugrpxvtra Fgrva va qre Jrvaoretznhre haq vfg qverxg iba qre Fgenffr nhf mhtnratyvpu.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Ausblick
Ausblick
Spoiler Mauer
Spoiler Mauer
Spoiler Versteck
Spoiler Versteck
Koenigshaeusle
Koenigshaeusle

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Gebiete nördlich des Neckars bei Mundelsheim, Hessigheim, Besigheim un (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mundelsheimer Koenigshaeusle    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

gefunden 31. Mai 2020 LittlePaul hat den Geocache gefunden

Nachdem wir uns hier von einer Etage höher 'abgeseilt' hatten, war hier ein schönes Plätzchen zum Pausieren.
Mit etwas Sucherei konnte das gut versteckte Döschen hervor geholt werden.
Nach dem Signieren des Oldtimers wurde die Dose wieder ordentlich 'eingemauert'.
Danke für dieses gepflegte Bixxl in exponierter Lage sagen LittlePaul!

gefunden 27. Oktober 2018 sephiroth99 hat den Geocache gefunden

#1756
Die heutige Dosenjagd führte mich zu dem Cache "Mundelsheimer Koenigshaeusle". Das Cachen hat wie immer viel Spaß gemacht und so wurde ich am Ende fündig [^]. Das Logbuch habe ich fachmännisch signiert bzw. gestempelt und anschließend alles wieder wie vorgefunden verpackt und versteckt [:)].

Vielen Dank an den Owner "gps-guru(s)" für das Auslegen der Dose, das Herlocken an dieses Örtchen sowie die zukünftige Pflege und Wartung! Jeder Owner leistet schließlich einen wichtigen Beitrag zur GC Community und unser gemeinsames Hobby [:)] !!!

Trades:
In: - / Out: -

Rating: D: 1.0 / T: 2.0

TFTC
sephiroth99 / 27. Oktober 2018 16:06

gefunden 06. Januar 2018, 15:34 RedAnarchy hat den Geocache gefunden

Von oben her stieg ich die Treppen den Weinberg hinab. Mit Höhenangst und nassen Schuhen war das purer Nervenkitzel trotz des Geländers und der Schiene für die Weintraubengondeln, wo man sich super festhalten konnte. Schritt für Schritt gings bergab, ohne ins Tal zu sehen. Nachdem ich endlich mit zitterndem Körper auf dem sicheren Boden angekommen war, war das Loggen dieses Caches ein Leichtes.

IN: nix
OUT: auch nix
Hometown: Stuttgart-Hausen, Germany
6. Januar 2018 // 15:34 // RedAnarchy

archiviert 08. August 2016 gps-guru hat den Geocache archiviert

gefunden 23. Februar 2016 ijon tichy hat den Geocache gefunden

Auf rutschigen Stufen von "Oben" (Käsbergkanzel) kommend zum Koenigshäusle gelaufen. Der (nun dreieckige) Stein hat reichlich "Luft" und somit war das Versteck der Dose leicht zu erkennen. Das mikro- Döschen ist leider beschädigt und das Logbuch ein ziemlicher Papierklumpen. Ich hatte zwar ein ähnliches Döschen dabei doch leider kein adäquates Logbuch- deshalb nur auf einem kleinem Stück Papier geloggt. Danke für den kalten Spaß - ijon tichy.

Bilder für diesen Logeintrag:
Das OriginalDas Original