Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Equis Circum

 Eine „kleine“ Pferderunde! Der Equis Circum ist ein Multi-Cache rund um Porz-Langel.

von Amarthan     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 50.276' E 007° 00.462' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Strecke: 7 km
 Versteckt am: 10. April 2012
 Veröffentlicht am: 22. Januar 2013
 Letzte Änderung: 02. Dezember 2013
 Listing: https://opencaching.de/OCF225

1 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
147 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Station 1: "Damm"

Im § 3 Abs. 1 Satz 2 Landesforstgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen[3] wird das Reiten im Wald,verboten, soweit es nicht nach den Bestimmungen des Landschaftsgesetzes gestattet ist oder hierfür nicht eine besondere Befugnis vorliegt, der Verbote nach anderen Rechtsvorschriften nicht entgegenstehen. Im § 50 Landschaftsgesetz NRW[4] wird das nicht gewerbliche Reiten in der freien Landschaft und im Wald speziell geregelt:
Das Reiten in der freien Landschaft ist über den Gemeingebrauch an öffentlichen Verkehrsflächen hinaus auf privaten Straßen und Wegen gestattet. Dies gilt sinngemäß für das Kutschfahren auf privaten Wegen und Straßen, die nach der Straßenverkehrsordnung nur für den landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben sind.

Hier müsst ihr Pferde zählen.
Wie viele Pferde kann man hier in rot, weiss, schwarz bewundern?
Die Antwort sei A
Geht nun zur Station 2


Station 2: "Weide"

Pferde begrasen ihre Weiden meist sehr selektiv, dass heißt, sie verschmähen alle Pflanzen, die sie nicht mögen. Darum neigen Pferdeweiden dazu zunehmend zu verunkrauten. Als Gegenmaßnahmen werden sie nach jeder Beweidungsperiode sauber ausgemäht.

Hier müsst ihr suchen. Findet den Hinweis auf Station 3
(Für Geocacher kein Problem)
Update 01.05.2012: da die station 2 leider gemuggelt wurde :-(, hier vorübergehend die Peilung: 490 Meter 12 Grad

Station 3: "Reitplatz / Longierzirkel"

Reitplatz
Je nach ausgeübter Reitsportdisziplin und Anspruch des Reiters variiert der Nutzen und der Aufbau eines Reitplatzes. Während ein Freizeitreiter, der in erster Linie ausreitet, nur einen geringen Nutzen aus dem Reitplatz zieht und entsprechend wenig bereit ist, in ihn zu investieren, hat ein ehrgeiziger Dressurreiter meist deutlich mehr von einem hochwertigen Reitplatz. Hier kann er sich sicher sein, dass z. B. keine Bodenunebenheiten die Übungsfolge stören und so die Konzentration von Pferd und Reiter nicht zwischen Boden und Übung geteilt werden muss. Auch der Springreiter kann sich sicher sein, dass der Reitplatz frei von Löchern und anderen gefährlichen Stellen ist und dass er seine Aufmerksamkeit voll auf die Hindernisse richten kann, ohne dabei auch den Reitboden im Auge behalten zu müssen.

Longierzirkel
Als Longieren bezeichnet man das Laufenlassen eines Pferds auf einer kreisförmigen Bahn, wobei es an einer Leine – der sogenannten Longe – geführt wird. Der Longenführer steht beim Longieren in der Mitte des Longierzirkels und hält die Longe in der Hand, die in die Laufrichtung des Pferdes weist. Mit der anderen Hand wird meist eine Longierpeitsche geführt.

Wohin führt euch der Hinweis von Station 2?

Reitplatz = 127
Longierzirkel = 161
Die Antwort sei B
Geht nun zur Station 4


Station 4: "Weidezäune"

Ein Elektrozaun ist ein Zaun, mit dem Tiere oder Menschen durch die Schreck-, Schock-, Verletzungs- oder Tötungswirkung einer elektrischen Spannung davon abgehalten werden, ein Grundstück zu betreten oder zu verlassen. In der Regel bildet der Zaun den einen, die Erde den anderen Pol eines offenen Stromkreises. Berühren Tiere oder Menschen den Zaun, wird der Stromkreis geschlossen. Die bekannteste und in den meisten Staaten zugelassene Bauform des Elektrozaunes ist der elektrische Weidezaun.

Wie viele Zaunpfähle stehen an der östlichen Pferdeweide auf der Nordseite?
Die Antwort sei C
Geht nun zur Station 5


Station 5: "Winterweide"

Eine kleine Gemeinschaft Pferdehalter hat hier im Winter ihre Pferde untergebracht. Die Tiere erfreuen sich einer artgerechten Haltung mit Freiraum, frischer Luft und Bewegung.

Aus wie vielen Drähten besteht der Zaun?
Die Antwort sei D
Von hier aus könnt ihr den kürzeren Weg Richtung Westen gehen (führt euch durch das Dorf an der Strasse entlang) oder den längeren Weg (entlang den Felder) Richtung Nordosten.


Station 6: "Der Bornheimshof"

Der familiär geführte Pensionsstall liegt zwischen Köln und Bonn in Porz-Langel am Ortsrand, in der Nähe zum Rhein
Der Stall umfasst 20 Pferdeboxen, eine Reithalle, einen Außenplatz, 6 ha Weiden, Pferdesolarium, Paddocks, Sattelkammer und ein Reiterstübchen. Die Stallgemeinschaft besteht hauptsächlich aus Freizeitreitern.

Was soll hier von den Pferdeweiden ferngehalten werden (Plural)?
Der Buchstabenwortwert der Antwort sei E
Nun zur Station 7


Station 7: "Sommerweide"

Während der nicht Hochwasserkritischen Jahreszeit leben hier die Pferde von der Winterweide. Hier haben sie den gesamten Sommer über ausreichend Gras zur Verfügung.

Welche Zahl steht hier auf dem Schild, welches man vom Rhein aus lesen kann?
Die Antwort sei F
Geht nun zur Station 8


Station 8: "Frohnhof"

Der Fronhof, Zentrum eines grundherrschaftlichen Hofverbandes mit einer größeren Anzahl abhängiger Höfe, wird 965 erstmals erwähnt. XXXX durch Feuer vernichtet, geht der wieder aufgebaute Hof 1803 aus kirchlichem Besitz in weltliche Hände über.

Wann wurde dieser, damals 178 Morgen große Hof , vom Feuer vernichtet?
Die iterative Quersumme der Antwort sei G
Geht nun zur Station 9


Station 9: "Damm"

Jetzt habt ihr es fast geschafft. Ihr findet den Cache von hier aus in:

(BxG)+(AxE)+(Cx8)-1 = Meter
B+D-F = Grad

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: hagre Ubym

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Freiraeume um Zuendorf_ Wahn_ Libur_ Lind und (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Equis Circum    gefunden 1x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 02. Dezember 2013, 19:15 Danlex hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/oder die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Danlex (OC-Support)

nicht gefunden 16. März 2013 Nordlandkai hat den Geocache nicht gefunden

Hier bin ich leider schon bei Station 1 gescheitert.

Leider ist der Hinweis auf Station 2 meinen Augen verborgen geblieben.

gefunden 03. Februar 2013 RoRo hat den Geocache gefunden

Heute sind awiline und ich bei eisigem Wind über die Felder gelaufen und haben allerlei rund um die Pferde gesucht.
An Station 1 waren wir uns nicht einig, ob wir auch das Pferd mitzählen sollen, das uns den Rücken zuwendet, aber nachdem wir dann beide Varianten am Ende durchgerechnet haben, war zum Glück klar, an welcher der beiden Koordinaten wir eher nach einem Cache suchen müssen.
Ansonsten haben wir fast alles gefunden, haben Station 7 allerdings sicherheitshalber virtuell ermittelt, da der direkte Weg heute doch T5 gewesen wäre.
Allein einige Wege aus der Topo haben sich heute vor Ort nicht finden lassen, so dass wir einige Umwege laufen mussten, um unser Ziel zu erreichen.

TFTC
Roland

Hinweis 24. Januar 2013 Yellow ants hat eine Bemerkung geschrieben

= GC3GPPV