Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Naturdenkmal - Bodewigeiche

 Ein weiteres Naturdenkmal in unseren Breiten

von freewillis     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Koblenz, Kreisfreie Stadt

N 50° 18.038' E 007° 31.165' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 11. Februar 2013
 Veröffentlicht am: 30. Juni 2013
 Letzte Änderung: 01. Juli 2017
 Listing: https://opencaching.de/OCFB3C

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
99 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Auch hier ist der Cache natürlich nicht am Naturdenkmal selbst versteckt, sondern nur in der Nähe. Die GPS-Genauigkeit ist hier sehr miserabel. Bei allen meinen Besuchen habe ich maximal ±7 m Genauigkeit erreicht. Das Naturdenkmal kann aber nicht verfehlt werden und der Cache ist auf jeden Fall im Umkreis von ±7 m zu finden.

Außerdem bin ich mir sicher, dass der angeborene Cacher-Instinkt euch den richtigen Weg weisen wird.

Viel Spaß beim Suchen

Zur Namensherkunft:

Die Gegenden in Rheinland-Pfalz sind archäologisch besonders durch die Römer und ganz besonders durch den Limes geprägt. Die Eiche wurde daher Prof. Dr. Robert Bodewig gewidmet. Dieser wurde 1857 in Wermelskirchen geboren und ist 1923 in Oberlahnstein gestorben.

Nach seinem Studium der u. a. Geschichte und Geographie, verschlug es ihn 1890 nach Oberlahnstein. 1897 wurde Bodewig per Ministerialverfügung zum Streckenkommissar der Reichs-Limes-Kommission ernannt. Als solchem unterstand ihm die örtliche Grabungsleitung der Kastelle Hunzel, Heddesdorf, Marienfels und Ems sowie der Kleinkastelle Becheln und Pohl.

1904 wurde Bodewig Vorsitzender des Lahnsteiner Altertumsvereins, dem er bereits seit 1894 als Sekretär und Schriftführer angehört hatte. Dieses Amt hatte er bis zu seinem Tode inne. Die Funde Bodewigs bildeten den Grundstock der Sammlungen des Lahnsteiner Altertumsvereins und damit des 1914 gegründeten Heimatmuseum für Oberlahnstein und den Kreis St. Goarshausen.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Robert_Bodewig

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qra Grkg !!!tranh!!! yrfra. ;-)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Moselhänge und Nebentäler der unteren Mosel (Info), Landschaftsschutzgebiet Moselgebiet von Schweich bis Koblenz (Info), Vogelschutzgebiet Mittel- und Untermosel (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Naturdenkmal - Bodewigeiche    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 3x

gefunden 14. März 2021, 13:07 Ersequell hat den Geocache gefunden

Habe mich für meinen ersten Cache auf eine neue Radstrecke lotsen lassen, danke dafür!

gefunden 25. Oktober 2020, 21:52 namo53 hat den Geocache gefunden

Während einer kleinen Runde nach dem MTBO-Finaltag mit meiner OLer-Familie gut gefunden! Danke!

gefunden 12. September 2020 Waldseetaucher hat den Geocache gefunden

Bei diesem Naturdenkmal war MuP schneller als alle anderen ... eine wirklich imposante Eiche! Geloggt haben wir als Team3000.

Vielen Dank an freewillis fürs Herführen und für die Dose!

gefunden 14. Juni 2020 soramo hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zum Tal der wilden Wasser haben wir der imposanten Bodewigeiche einen Besuch abgestattet. Danke an freewillis fürs Legen und Pflegen!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 01. Juni 2020, 16:30 ArturAgi hat den Geocache gefunden

alles super Verschlossen

Danke

ArturAgi