Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Des Kaisers Hofmathematiker    gefunden 67x nicht gefunden 2x Hinweis 2x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 14. März 2017 Ruebezahl1960 hat den Geocache gefunden

Hallo,

super cache, hat viel viel Spaß gemacht, vielen Dank für die schöne Geschichte, in die die Suche gebettet ist. Der Satellitenempfang war wegen diverser Abschattungen so schwach, dass man am Ziel sich sehr langsam bewegen musste, um noch Kontakt nach oben zu behalten. Mein Freund G. hat mich motiviert durchzuhalten, bis wir ein ausreichend stabiles, genaues Signal hatten.  Als "Tresor" ist ein super wasserdichtes System gewählt, kompletter Inhalt wohl behalten, LOG-Buch wie neu.

Vielen Dank.

Gruß von Ruebezahl1960 

gefunden Empfohlen 16. Januar 2016 2go4fun hat den Geocache gefunden

Nordlandkai hatte mich auf diesen Cache aufmerksam gemacht und sofort mein Interesse geweckt.

Zwei Tage lang habe ich Dreiecke gezeichnet und konstruiert und hin- und hergeschoben und ... dann hielt ich tatsächlich ein plausibles Ergebnis in den Händen.

Dieses habe ich mir noch einmal bestätigen lassen. Nordlandkai (er hatte den Cache bereits an den alten Koordinaten besucht) hatte einen anderen Lösungsweg gewählt, doch die Abweichung betrug nur 11 Meter :-)

Natürlich wurde dieser Cache für unsere heutige Cache-Tour eingeplant. Der Weg führte uns durch Heide und Moor zu einem schönen Versteck. Das war natülich die beste Bestätigung der berechneten Koordinaten. :-)

Vielen Dank für dieses interessante Rätsel, die Lösung hat mir viel Spaß gemacht, und für den Cache. Dafür vergebe ich eine Empfehlung.

gefunden 05. Juni 2015, 15:30 corsbird hat den Geocache gefunden

Eine feine Art diesen anspruchvollen 'Ur-Cache' in der Heide zu belassen.
Somit bleibt den echten Cachern ein tolles Cacheerlebnis erhalten!
Ich erspare es mir, hier irgendwelche mathematischen 'Aufzeiger' oder 'Schlauheiten' zu posten.

Heute gab es in der Heide den ersten Hochsommertag mit bis zu 36°C.
Der Cache zeigt (noch)dem Finder seine Innentemperatur, die betrug erträgliche 24°C.
Er, natürlich der Cache, befindet sich in einem guten Zustand, er ist sauber und trocken!

TFTC
Corsbird-Rickmers

Nichts in, nichts out!
Im Log könnte der Vormonat 'stehen'.

gefunden Empfohlen 28. Dezember 2014 argus1972 hat den Geocache gefunden

Wie schön, dass dieser altehrwürdige Klassiker erhalten geblieben ist!

Als ich heute mein seltenes Gelegenheitsupdate der Datenbank mit OC-Only-Caches durchführte, fand ich tatsächlich zu meiner echten Freude diesen Großvatermystery wieder, den ich nach langer Recherche nach einem zielführenden Lösungsansatz vor einiger Zeit in seiner Urform lösen und finden konnte, aber seinerzeit nur auf GC.com geloggt hatte.

Da mir die Lösung der lehrreichen Aufgabe richtig Spaß gemacht hatte, machte ich mich heute am frühen Morgen an die Arbeit, das Grundstück nach der kürzlich erfolgten Flurbereinigung noch mal neu zu vermessen und nach etwas Fleißarbeit standen sehr plausible Koordinaten im erzeugten Wegpunkt.

Lustigerweise bin ich genau an der Stelle vor wenigen Tagen noch in unmittelbarer Nähe vorbei geschlappt, als ich auf Fotosafari unterwegs war und ich hatte sogar eine vage Vorstellung, wie das Versteck aussah.

Beim heutigen SoNaSpaz bei herrlichem Winterwetter lag es nahe, den Outdoorpart zu erledigen. Also wurden die Kids und die Liebste geschultert und gemeinsam ging es auf einen kleinen Spaziergang, bei dem wir einen Abstecher zum diskret und vollkommen umgebungskonform gelegenen Versteck machten.

Hier wurde ich mit lediglich 3m Abweichung zu meinen ermittelten Koordinaten schnell fündig und konnte diesen schönen und gut gefüllten Regular zielsicher heben. Da meine jüngere Tochter unbedingt ihrem Tauschwunsch nachgehen wollte, ich aber keine adäquaten Tradeitems gleichwertiger Art dabei hatte, habe ich mich hier des Downtrades schuldig gemacht und gelobe hiermit, zeitnah und gleichwertig einen hübschen Gegenstand nachzulegen, da ich häufiger in die Gegend komme. Ich werde den Trade dann hier im Log ergänzend vermerken.

Vielen Dank dafür, dass dieser schöne Cache erhalten geblieben ist und für die langjährige Pflege! Auch heißen Dank für die unterhaltsame und anspruchsvolle Aufgabe, den schönen Spaziergang und die ansprechende Cachedose, sagt

argus1972!

 

(edit: Tradeitems wurden nachgelegt 30.12.14)

Hinweis 03. November 2014 Vinnie & Nici hat eine Bemerkung geschrieben

 

Da der Cache auf geocaching.com vom Reviewer archiviert wurde, habe ich den Cache als "OC-Only" deklariert.

Den Link auf die geocaching.com-Archivseite habe ich hier dringelassen, den Link auf navicache.com entfernt. Das benutzt nicht wirklich noch jemand, oder?

kann gesucht werden 02. November 2014 Vinnie & Nici hat den Geocache gewartet

Der Cache wurde verlegt (Achtung, neue Koordinaten!) und kann wieder gesucht werden.

Es wäre prima, wenn sich der Erstjäger bei uns vorher meldet bzgl. einer Überprüfung der Koordinaten und einem Feedback zur Findbarkeit vor Ort.

momentan nicht verfügbar 04. Juli 2014 Vinnie & Nici hat den Geocache deaktiviert

Sorry, schon seit März nicht mehr zu finden - wird aber demnächst wieder aktiviert.

gefunden Empfohlen 08. September 2013, 17:34 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Der Hofmathematiker ist bestimmt ein besserer Rechner gewesen als ich. Bei mir dauerte es unheimlich lange bis ich zur Lösung kam. Aber letztendlich sollte es dann doch klappen.
Als ich jetzt zum Outdoorteil kam wurde ich doch etwas nervös ob ich denn richtig gerechnet hätte. Aber nach kurzem umschauen wusste ich das ich richtig lag.
Vielen Dank für die anspruchsvolle Aufgabe und für die Dose.

gefunden 28. August 2013 WIG.I.AM hat den Geocache gefunden

#3 - 28.08.2013

Mission completed!
Das Projekte „Finde alle Caches von Vinnie- & nici“ konnte heute abgeschlossen werden.
5 von 5 der aktiven Caches der Owner „Vinnie- & nici“ erfolgreich gefunden.
Additional goal: In der Zwischenzeit kam auch der Nachfolger von Enigma #1 auf den Markt.
OCD3E9 Quinta Essentia. Aber auch diese Herausforderung konnte im Team um goella11 erfolgreich am 28. Juli 2013 gelöst werden.

Nun aber mehr zu diesem Cache.

Im August 2009 durfte ich den ersten Cache der Owner in Spanien finden.
Seit dieser Zeit beschäftigt mich die Geschichte des Hofmathematikers. Zuerst dauerte es sehr lange bis ich eine Lösung für die mathematische Aufgabe finden konnte. Immer wieder versuchte ich mich daran. Doch im Laufe der Zeit konnten das Geheimnis über die Lage des Grundstückes gelüftet werden. Ein Pendant dieser herrlichen Aufgabe ist in Erlangen zu bewundern. GCBB92 von puttsun.

Gut gerüstet begab ich mich am 12. September 2011 ins Zielgebiet. Damals konnte ich nicht fündig werden. Hat sich die Krümmung der Erde im Laufe der Jahrhunderte verändert? Hatten andere Umstände Einfluss auf das Geschehene? Nun, in der Zwischenzeit habe ich meinen Fehler in der graphischen Lösung der Aufgabe erkannt.

Es sollten schließlich fast weitere 2 Jahre verstreichen bis ich mich wieder nach NRW begab.
Auf der Heimreise unseres Schottlandurlaubes mussten wir aber heute diesen kleinen Abstecher in die Heimat des Hofmathematikers unternehmen.

Zielsicher ging ich heute den verbesserten Koordinaten entgegen. Ich konnte es vor Spannung fast nicht ertragen. Würde ich wohl heute die richtige Versteckstelle finden können?
Yeah! I did it! Give me five!

Nun ist es vollbracht. Alle „Vinnie- & nici“Caches sind gefunden.

Wenn es mir die Zeit erlaubt werde ich mich zu GC2BTKJ Rothaargebirge Puzzle - reloaded begeben.

Ich würde mich ganz besonders freuen, wenn die Owner weiterhin den einen oder anderen Cache veröffentlichen würden.

Viele Grüße aus Bayern.

TFTC,
WIG.I.AM

gefunden 13. Juni 2013 mm-ddf hat den Geocache gefunden

Für mich war diese interessante Aufgabe Mathematik am Hochreck! Knapp zwei Jahre lang habe ich mich - wenngleich in größeren zeitlichen Abständen - mit diesem Problem befasst. Erst dank einer Mathematik-Nachhilfestunde von kashkash gelang mir hier eine einigermaßen wahrscheinliche Bestimmung der Finalkoodinaten. Mangels Geochecker - und auch weil der Owner eine Nachfrage hinsichtlich der ermittelten Koordinaten leider unbeantwortet ließ - blieben aber kleine Zweifel, ob die ermittelten Koordinaten tatsächlich stimmen.

Was blieb uns also anderes übrig, als sich bei einem persönlichen Besuch vor Ort selbst Gewissheit zu verschaffen. Und tatsächlich: beim Außeneinsatz wurde die Wahrscheinlichkeit zur Gewissheit! Die Dose wurde im Nu gefunden. Einerseits war es merkwürdig, dass die Aufgaben, die mir so viel Mühe abverlangt hatte, durch eine so leicht zu findende Dose abgeschlossen werden konnte. Andererseits war es schon ein fast ehrfürchtiges Gefühl, hier einen Cache gehoben zu haben, der bereist über 11 Jahre alt ist.


Vielen Dank dafür an die Vinnie & Nici.

gefunden 11. Februar 2013 Team Loewenjaeger hat den Geocache gefunden

Schon das 2. mal das wir Rosenmontag nutzen um muggelfrei ein wenig über die Dörfer zu ziehen.
Auch Heute war der Wettergott mit den Karnevalisten und natürlich auch mit uns auf Tour.
Wir haben einige menge Caches gesehen die muggelfrei mit unserer Signatur versehen wurden.
Spaß hatten wir auf jedenfall dabei und im Vorfeld konnten die Rätsel Zuhause ja auch schon in Ruhe gelöst werden.

Tradis, Mystery's Multis und Earthcaches waren dabei eine bunte Mischung klasse. . .

Klasse das es jetzt endlich geklappt hat diesen tollen Mystery mit unser Signatur zu versehen da haben wir schon lange drauf
gewartet. Der hat sozusagen Staub bei uns angesetzt soooo lang war der sccchon gelöst. . . Klasse
er hat einiges abverlangt. . .

Danke an die Owner für diese schönen Herausforderungen und den Spaß den wir dabei hatten.





Vielen Dank für diesen Cache und happy hunting

Grüße aus dem schönen Menden - Sieg sagen

Lisa & Werner Team Löwenjäger



gefunden 09. Juni 2012 charlotte05 hat den Geocache gefunden

Beim zweiten Anlauf gefunden. Die Aufgabe war echt nicht einfach für meinen PapsLächelndSehr schöner Cache!

IN: kleiner Textmarker

OUT: Travelbug

nicht gefunden 03. April 2012 König Moderig hat den Geocache nicht gefunden

Verdammt icon_smile_dissapprove.gif.

Für die Lösung des Rätsels habe ich nur 10 Minuten gebraucht. Aber dabei habe ich wohl ein kleines, aber wichtiges Detail übersehen.

So standen der Alte Habicht und ich dann ziemlich bedröppelt mitten im ehemaligen militärischen Sperrgebiet.

na gut, auf ein Neues icon_smile_cool.gif!

gefunden Empfohlen 04. März 2012 polarluchs hat den Geocache gefunden

Also sooo schwer ist die Aufgabe eigentlich gar nicht, wenn man weiß, wie man ansetzen muss. Ich hatte nach 20 Minuten Zirkeln und Zeichnen bereits die korrekten Koordinaten. Allerdings wusste ich natürlich nicht, wie exakt diese Koordinaten waren... Also auf den Roller geschwungen und hingefahren. Dann erstmal natürlich nichts gefunden und ich dachte schon, meine Koordinaten wären vielleicht zu unpräzise. Daraufhin hab ich ca. 90 Minuten lang ein größeres Gelände ca. 80 Meter rund um meinen errechneten Zielpunkt abgesucht - ohne Erfolg. Dann wieder zum Zielpunkt zurück und plötzlich... ja plötzlich war er da, der Cache! Ganz zu Anfang stand ich schon ganz nahe dran, etwa 5 Meter entfernt. Aber das wusste ich da natürlich noch nicht. Es stellte sich heraus, dass meine Koordinaten auf 18 Meter genau waren...

Aber sehr nett, das muss man schon sagen! War eine schöne Herausforderung heute, auch wenn das Wetter leider nicht mitgespielt hat und es ununterbrochen geregnet hat. Danke für diesen tollen Cache!

IN: kleiner Taschenrechner

OUT: nichts

gefunden 27. August 2011 MaKG700c hat den Geocache gefunden

Dieses Rätsel hatte ich schon einige Zeit auf der Watchlist, aber bisher eigentlich nie richtig angesehen. Eine Anfrage eines Cachers aus Hanover, der zum Geocoinfest diesen Cache heben wollte und eine Fahrgelegenheit suchte, brachte mich dann dazu, die Lösung anzugehen. Nunja, es hat etwas gedauert, bis ich einen Lösungsweg gefunden hatte, die anschließende Berechnung war in rund 2 Stunden erledigt, meine Punkte sehr genau. Allerdings scheiterte es dann an meinem Drucker und so habe ich einige Versuche gebraucht, bis ich auf etas 30 Meter an die Finalkoordinaten herangekommen war. Könnte ich A3 drucken, wäre ich genauer gewesen. Nunja, mein Cacherkollege aus den Norden war bis auf 11 Meter heran gekommen und mit einer Bestätigung der Koordinaten konnten wir heute morgen im Team, also Maddin37 mit seinen Zwergen, Nils-Nordpol und ich, die Dose nach einem kleinen Waldspaziergang schnell finden und loggen.
Lieber Martin, vielen Dank das du mich angetrieben hast, diesen Cache anzugehen, es hat uns riesigen Spaß gemacht mit euch zu cachen und euch kennen gelernt zu haben.

Vielen Dank auch an den Owner für dieses Rätsel und für die liebevolle Pflege dieses schon sehr alten Caches sagt MaKG700c

in: Favipoint

gefunden 27. August 2011 Darmstaedter hat den Geocache gefunden

Welch ein interessantes Rätsel! Toll ausgedacht. Als ich's zum ersten Mal überflog - bzw. die Logs las - dachte ich erst, dass es nur darum ging, welche der drei gegebenen Koordinaten die richtigen Koordinaten darstellten. Weit gefehlt! Schließlich die Aufgabenstellung begriffen und überlegt, wie das Problem anzugehen sei. Eine Annahme bzgl. der Bildung eines lokalen Maximums getroffen und loskonstruiert. Muss man Kugelkoordinaten nehmen (also mit Krümmung) oder geht's noch ohne? Das lokale Maximum dann einem Vorlogger zwecks Geochecker geschickt (Danke an Team Haihappen!) und große Enttäuschung: Es geht noch größer! Wegen des drohenden Events die Koordinaten vor der Lösung besorgt, um sicher zu gehen. Dann noch einmal hingesetzt und eine weiteres Extremum berechnet: Bingo! Tolle Sache! Danke für diesen schwierigen und uralten Mystery! Er hat auch meine Monatsstatistik erweitert, Darmstädter #1413/134

gefunden 27. August 2011 Määnzer hat den Geocache gefunden

Zusammen mit "A-und-A" auf unserer Kölner Mega-Event-Tour gefunden.

Nettes Rätsel mit Aha-Effekt ....

TFTC
ÄNZER
HB

gefunden Empfohlen 12. März 2011 Pfadfinder aus Köln hat den Geocache gefunden

Gefunden.

12.03.2011; 13:20 Uhr

gefunden 31. Oktober 2010 walkinSimon hat den Geocache gefunden

#0930 @ 02:15h
Meine "Stärke" lag ganz klar im Outdoor-Teil.
Danke an BigLink für die tolle Begleitung - gerne wieder!
TFTC walkin´Simon

gefunden 21. Oktober 2010 pitfire hat den Geocache gefunden

Dieser Cache bildete Heute den krönenden Abschluss eines schönen Cachetages.
Das Rätsel ist   Wink uiuiui ! Wink
Gruß sagt pitfire 21.10.10 13:°°

gefunden Empfohlen 09. Juli 2010 CADS11 hat den Geocache gefunden

Heute hatte ich endlich die Gelegenheit diesen Cache zu loggen.
Die Aufgabe hatte mich in den Bann gezogen und nach ca. 1 Woche hatte ich die rechnerische Lösung.
Heute wollte ich dann wissen, wie gut diese Lösung war. Am Cache angekommen, zeigte mein GPS 6m Abweichung bei 6m Unsicherheit.
Punktlandung!!!
Was man doch mit der Schulmathematik so alles anfangen kann!
Diese Aufgabe hat mich mehr gereizt und war mir wichtiger als den Cache Enigma vom gleichen Owner.
TFTC CADS11

gefunden 22. April 2010 LucyJo hat den Geocache gefunden

Bei schönstem Sonnenschein gefunden.

 

DFDC

LucyJo

gefunden 17. März 2010 3 Ausrufezeichen hat den Geocache gefunden

Zu diesem Cache habe ich sehr viel beigetragen:

1. Desolder gefragt, ob er das Rätsel gelöst hat
2. darüber nachgedacht, wie ich es lösen würde
3. Desolder noch einmal gefragtWink

Vielen Dank für den Cache (solche kniffligen aber eindeutigen Aufgaben mag ich ganz ehrlich sehr!) und Danke an Hardy fürs Mitnehmen!

3!

gefunden 07. März 2010 JustCach hat den Geocache gefunden

Ein absolutes Highlight
Heute mit der Tarnung "Mannschaftsstärke" (incl. Muggel, Halb-Muggel, Noch-Muggel, Kleinst-Muggel und den Rümbos - die Integration von Hopstepclose ist leider an meiner mangelhaften Kommunikationsausrüstung gescheitert - Gesamt: 23 - wie die Nationalmannschaft) bei wunderschönem Spätwinterwetter die letzte Ecke des Grundstücks des Hofmathematikers aufgesucht und diese ehrenwerte Dose gut gefunden.
Die Lösung dieses wirklich sehr interessanten und schönen Rätsels schlummerte schon seit Wochen in meiner Dose.

OUT: Taschenrechner
IN: GC - Just a Sun-Compass, der hier und heute auf die Reise geht - Gute Reise!

Vielen Dank für Rätsel und Cache
JustCach

gefunden 07. März 2010 Die Elchbande hat den Geocache gefunden

Wir lieben diese geometrischen Rätsel. Daher war beim finden des Listings sofort klar, dass dieses Rätsel gelöst werden muss. Doch die anfängliche Euphorie kam sehr schnell ins stocken.
Nachdem dann endlich eine Lösungsmöglichkeit gefunden war, wurde diese mit einem Lineal und einem Bleistift an einem Kördelchen als Zirkelersatz in der Mittagspause auf Milimeterpapier gebracht.
Wie sich später rausstellen wird war dieses Equipment wohl doch zu primitiv um eine genau Lösung herauszubekommen. Die Dose wurde, dank der nicht besonders guten Tarnung, kurz vor'm Aufgeben, ca. 40 Meter von der erzeichneten Koordinate, von Frau Elch gefunden.
Nachdem das Logbuch gerade ausgepackt war kam Hopstepclose auf uns zu, der nur eine 5 Meter Abweichung hatte. Hätten wir das vorher gewusst [;)]

Danke für das interessante Rätsel und den Cache
Die Elchbande

Out: Coin

Bilder für diesen Logeintrag:
Mein erster selbst erwanderter CacheMein erster selbst erwanderter Cache

gefunden 02. März 2010 dh0kaf hat den Geocache gefunden

Am Samstag von "Peter1942" mit dem Mathematiker geimpft worden. Peter 1942 hat die gute Startidee gehabt, dann 2 Kursdreiecke, einen Zirkel, einen Bleistift und die geeignete Landkarte zur Hand genommen und den Zielort markiert. Heute Morgen bei schönem Wetter mit herrlichem Sonnenschein die Sache unter die Füße genommen, mit Unterstützung meines Zwergrauhaardackels "ZORRO". Den ungefähren Zielort schnell gefunden, den Rest hat mein treuer, kampferprobter Begleiter -Zorro- erledigt. ( war ein Scherz, Spass muss sein )

Vielen Dank an Vinnie und nici.

02. März 2010 ca. 13:10 MEZ ( 11:30 UTC ) dh0kafSmile 

gefunden Empfohlen 17. Januar 2010 Wuchtel hat den Geocache gefunden

Schon vor Monaten - als ich gerade in der Rechercheschlacht zu Enigma #1 steckte - wurde ich das erste Mal auf diese mathematische Herausforderung angesprochen und erfuhr auch, dass dieser Cache nicht umsonst stolze 4,5 Sternchen als Bewertung hat. Daher verwundert es auch nicht, dass es ganz schön lange dauerte, bis der richtige Pack-an endlich geschafft war.

Dabei hatte ich vor einigen Wochen erfolgreich E-Fuzzys "Geometrie im Wald"-Serie - sozusagen als Warm-Up - absolviert und auch brav sämtliche mathematischen Pleistalcaches gelöst. Aber wirklich geholfen hatte das alles nicht, um diesem hier endlich beizukommen.

Heute, bei hereinbrechender Dämmerung und wegtauendem Schnee, konnte ich zusammen mit der mathematisch noch begabteren cremeschnitte das Döschen bergen. Die Startkoordinaten lagen nur etwa 40 Meter entfernt, aber dank des Hints und der Fußspuren der heute so zahlreichen Vorlogger war das Finden kein Problem.

DFDC Wuchtel

gefunden 07. Juni 2009 projecter hat den Geocache gefunden

Na dass war ja mal was ganz Neues. Nach elend langer Recherche, unzähligen Stunden des grübelns, tausenden von Versuchen den Ansatz zu finden (Grafisch wie rechnerisch) ist mir dann doch die Lösung gelungen . Allerdings sollte erwähnt werden, dass ein königlicher Tritt in den Allerwertesten meinen Gehirnwindungen den richtigen Antrieb gaben . Die Dose war dann schnell gehoben. Dabei musste ich feststellen, dass ich vor ca. zwei Monaten schon mal ganz in der Nähe war, jedoch mit einem anderen Ziel.

Hat auf alle Fälle viel Spaß gemacht und lehrreich war's auch noch.

IN: COIN
OUT: Nothing

TFTC sagt der Projecter

gefunden Empfohlen 23. Februar 2009 Der Buschläufer hat den Geocache gefunden

Hallo

Schon letztes Jahr mal an diesem Cach geknobelt und mit dem Verdacht, eine Lösung errechnet zu haben, auf Suche gegangen - damals aber ergebnislos. Lag mit ca. 300m, wie heute gesehen, doch recht heftig daneben.

Letzte Woche das Hirn nochmal für diesen Cach eingeschaltet und eine neue Gesetzmäßigkeit gefunden, die dann auch weitergeholfen hat.

Mein Sohn hat das Ganze dann noch mit einem Mathematikprogramm getopt, das die Ausrechnung übernommen hat. Dabei hat er den Breitengradkorrekturfaktor noch mit einer Art Fuzzy-Logik angeben, was aber nicht mehr Pflicht sondern nur noch Kür war.
Mit dieser Fuzzy-Logik gab es dann einen Suchbereich, der im Koordinatensystem wie ein "Andromeda Nebel" von ca. 20m x 2m aussah.
Der Cach lag dann aber doch noch 10m auserhalb dieses Wahrscheinlichkeitsnebels.

Und last not least war es auch bei mir wie bei vielen der anderen Finder mal wieder die bessere Hälfte. die den Cach mit Triumph als erste gesehen hat.

Also ein toller Cach, der wirklich die letzte eingerostete Gehirnwindung mit Mathe wieder zu neuem Leben erweckt und bei uns den familiären Teamgeist gefördert hat.

In: Spielzeugauto
Out: nix

Gruß & herzlichen Dank: "Der Buschläufer" + Partnerin

gefunden 30. Dezember 2008 Die Bahnfahrer hat den Geocache gefunden

Unser erster Log: Als Geo-Caching-Anfänger und Diplom-Mathematiker habe ich diesen Cache aus dem Buch von Thomas Sadewasser. Aber auch mit dem akademischen Hintergrund ist die Aufgabe keine leichte. Ich war zwei Tage nicht ansprechbar.

So ganz sicher war ich meiner Sache nicht. Habe ich die richtige mathematische Lösung in der Ebene gefunden? Wie groß ist der Fehler durch die Erdkrümmung? Sollen wir dafür wirklich die Reise mit der Bahn von Mainz auf uns nehmen?

Am Ziel angekommen, sah ich den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber meine Lebensgefährtin hatte es im...  - ähh die richtige Intuition: "Ich muss mal hinter den Baum"- und da war der Cache!

Danke für das schöne Erfolgserlebnis!

 

gefunden Empfohlen 05. Dezember 2008 awiline hat den Geocache gefunden

*freu*
Heute gefunden - meine errechneten Koordinaten stimmten genau, eine richtige Punktlandung war das!

Dabei hatte ich lange Zeit garkeine Idee, wie ich das löse. Habs dann aber zeichnerisch probiert und nach mehrerem falschen Ideen eine passende, kostruktive Gesetzmäßigkeit gefunden habe.

Und die war dann so einfach, dass ich sie mit etwas Pythagoras und einigen ergänzenden Kleinigkeiten sehr gut nachrechnen konnte.

Aber die Genauigkeit von 3m am Cache hat mich dann doch etwas überrascht und sehr gefreut!

Danke für das sehr schöne Rätsel und viele Grüße
awiline

in: TB, Coin, diversen Figürchen-Kleinkram
out: TB, etwas Wasser, mehrere durchweichte Kleinigkeiten

gefunden 29. Juni 2008 Tanker & Merry hat den Geocache gefunden

Bislang die Krönung meiner mathematischen Mysteries. Nachdem ich mir das Problem erstmal aufgezeichnet hatte, gings dann dank Excel allerdings recht gut zu lösen.

Gefunden habe ich den Cache dann erst im zweiten Anlauf, da beim ersten Versuch das Wetter nicht mitspielte.

Ein schönes, knackiges Rätsel.

TFTC

Merry

gefunden 21. März 2008 eifler72 hat den Geocache gefunden

#901

Na ja, Mathe sechs... Aber wenigstens konnte ich die Dose finden.

Dank der Mathekunst von Jäger&Sammler waren die Koordinaten sehr genau.

@Zitronenkern: nicht alles aufheben, was so herumliegt... erst recht nicht sowas!

TFTC,
eifler72

gefunden 21. März 2008 zitronenkern hat den Geocache gefunden

Tja, Jonny hatte keine Lösung, aber wozu hat man größe Brüder.
TFTC
zitronenkern

IN TCs

gefunden Empfohlen 21. März 2008 Jaeger&Sammler hat den Geocache gefunden

So richtig lag mir dieser Cache nicht, aber da Lutz ihn mir nicht lösen wollte, musste ich mich selbst dransetzen. Nachdem ich mich ein wenig schlau gemacht hatte, ging es relativ schnell und erstaunlich gut!
Danke für die Matheübung!
J&S

#968 (2/4)

gefunden 23. Februar 2008 Schäl-Sick-Team hat den Geocache gefunden

Was haben wir alle gerechnet und gezeichnet, die Kollegen wurden eingespannt und am Ende war das Rätsel dann zusammen mit Anresunsets Hilfe gelöst. Den Cache heute schnell und gut mit HTB gefunden.
Danke sagt 1/5 Schäl-Sick-Team

gefunden 19. Februar 2008 detour222 hat den Geocache gefunden

Ich bin nicht sicher, ob ich diesen Cache ohne Hilfe jemals gefunden hätte. Die Hilfe bestand allerdings darin, dass ich auf Anfrage an einen vorherigen Finder mitgeteilt bekam,
- 500m bis 700m daneben
- 400m daneben
- weiter entfernt als je zuvor.

Der Cache hat eine Menge Papier, Geduld und Nerven gekostet. Bei jeder "schlechten" Nachricht fing ich immer an zu kichern. Jedes Mal in der sicheren Annahme, dass ich das nie schaffe würde.

Ich bediente mich dann eines CAD-Programms, von dem ich zunächst keine Ahnung hatte, wie ich damit umgehen sollte. Langsam kam ich voran. Wie ziehe ich hier eine Linie? Wie bekomme ich eine Linie an Winkel zustande? Radius? Kreis? Ich versuchte Karten in das CAD-Programm zu importieren etc. Auf einmal näherte ich mich der Gesuchten Stelle auf 120m. Dann gab es kein Halten mehr.

Den Cache hielten wir dann heute gegen 17.50 Uhr in unseren Händen. Und wir waren definitiv stolz wie Oskar!

TFTC

IN: Coin
OUT: ./.

gefunden Empfohlen 01. Februar 2008 Nimrod 4711 hat den Geocache gefunden

Mann, war das ne schwere Geburt.
Nachdem sich die vor Jahren zeichnerisch gewonnen Coors als falsch
erwiesen haben und die ganze Sache ganz unten in der Schublade
verschwand, bin ich die ganze Sache noch mal angegangen. Die Recherche
zur Lösung der "Geometrie im Wald"-Serie brachte mich auf den richtigen
Weg. 
Heute nun der Outdoorteil. Mit Tochter Maxi und Hund Duke bin ich losgezogen, um die Büchse zu heben. Und siehe da sie lag da wo sie sein sollte (Dank an Vinni u. Nici für die schnell Bestätigung).
Ich hoffe der Cache bleibt noch länger erhalten, denn Waldarbeiter krempeln, ca 150m nördlich vom Cache entfernt, den Bestand um.

Gruß und Dank sagt Marcus

IN: Spielzeugfrosch
OUT: Marienkäfer, COIN

gefunden Empfohlen 22. Dezember 2007 RoRo hat den Geocache gefunden

Ich war doch ein wenig schockiert, wie sehr meine Trigonometrie-Kenntnisse eingerostet waren. Dieser Cache hat sie zum Glück wieder wachgerüttelt und nach einiger Rechnerei,  einer schnellen Bestätigung der Koordinaten von Vinnie (danke!) und einem schönen Spaziergang bei traumhaften Sonnenschein in toller Landschaft, habe ich die Dose dann heute schnell gefunden.

Vielen Dank an die Owner, für dieses schöne Rätsel, das macht Lust auf mehr (Ob ich schon reif für Enigma#1 bin?).

Tschoeeee
Roland

No trade.

gefunden 21. Dezember 2007 derfrank hat den Geocache gefunden

Ein wenig mit dem Mathematikprogramm gezaubert und schnell war die Lösung parat.

Abends zusammen mit Manuela von den Urfeldern entspannt den Cache gehoben.

tftc

defrank

gefunden 11. April 2007 Team Liner hat den Geocache gefunden

12:00 Uhr
2003/04 habe ich die Lösung geometrisch-zeichnerisch gelöst, wollte zur besseren Genauigkeit die Lösung noch berechnen. 2006 habe ich die Änderung gesehen und mit einem geeigneten Computerprogramm die neue Lösung in einer geometrischen Konstruktion berechnen lassen. Auf ein Ersuchen nach Koordinatenbestätigung bekam ich leider keine Antwort.
Aber dank Travelling Jack wusste ich, dass die Berechnung ungefähr das richtige Ergebnis hatte und konnte die etwas längere Anreise wagen. Die kleine Abweichung kann ich mir nur mit einer anderen Kartenprojektion erklären, da mein Programm mit viel mehr Stellen als nötig gerechnet hat.
Heute bei sonnigem, warmem Frühlingswetter konnte ich endlich die Dose in meinen Händen halten.
TNLN
Vielen Dank für diesen Cache mit der schönen Aufgabe, deren Lösung viel Spaß gemacht hat.
Liebe Grüße von
Erhard

gefunden 06. April 2007 eilfinder hat den Geocache gefunden

Am heutigen sonnigen Karfreitag gings dann los zu des Mathematikers gesamten Reichtümer.
Aber wie heißt der Spruch:
"Nem Konstruktör is nix zu schwör" und tatkräftiger Unterstzützung von Autodesk wurde dieses Rätsel zu einem
schönen Ausflug und am Ende mit einer Punktlandung belohnt.

Eine wirklich schöne und vor allem muggelfreie Gegend.

IN:Wasserspritze
OUT:Kugelninkreisesortierding

TFTC
Eilfinder

gefunden 07. März 2007 archangeloi hat den Geocache gefunden

So, gefunden! Ist ja schon eine tolle Gegend da!

Tolle Aufgabe, die gar nicht so schwer ist wenn man weiß wie es geht :-)

Vielen Dank!
archangeloi

gefunden 04. Februar 2007 TravellingJack hat den Geocache gefunden

Haloa.

Ein Jahr ist es nun her, dass wir die Aufgabe gelöst hatten und so lange lagen die Koordinaten in der Schublade.
Heute wollten wir endlich auch die Dose heben und die Angelegenheit abschließen.

In: Psychochicken Coin
Out: goldene German Geocoin - Patchkabel 3/3

Wir danken für die anspruchsvolle Aufgabe und die Wanderung in einer schönen Umgebung.

Team Travelling Jack

gefunden 14. Januar 2007 mazzy hat den Geocache gefunden

Auf unserer Köln-Bonner Runde haben wir auch hier haltgemacht und diesen Cache in schöner Umgebung gefunden.
Das Rätsel hat bei mir alte Mathekenntnisse in den manchmal schon recht versteckten Schubladen meines Hirns hervorgeholt.
Doch nach ein wenig Rechnen und Zeichnen waren die richtigen Koordinaten gefunden.(Vielen Dank nochmal für die Bestätigung an Vinnie-,nici-&Linus)
Gerade als wir den Cache öffneten kam eine ganze Horde Muggles und beschloss genau an diesem Platz Ihre Pause abzuhalten.
Aber sie waren ganz freundlich und haben sich sehr interessiert am Geocaching gezeigt. Den Cache haben wir natürlich erst, nachdem diese gegangen waren, wieder versteckt.

in: TB MDF, Raketen-Pin
out: TB A-380

Vielen Dank für den Cache!

"mazzy" and the Stars

gefunden 05. November 2006 drawe hat den Geocache gefunden

Das Versteck nach Lösen der schönen Aufgabe in interessantem Gelände punktgenau gefunden.
Vielen Dank für den Cache und den Rätselspass!
Alexander

rein: Amerikanische Streichhölzer
raus: ---

gefunden 07. Oktober 2006 fxp hat den Geocache gefunden

Nach dem Lösen des anspruchsvollen Rätsels im Mai (danke an den Owner für die Validierung der gefundenen Koordinaten) haben wir heute endlich den Cache heben können.

Für die Lösung haben wir ziemlich mit der Tabellenkalkulation geholzt. Nun interessiert mich sehr, ob es auch eine elegante Variante gegeben hätte...

gefunden Empfohlen 20. September 2006 mariobehr hat den Geocache gefunden

Da macht es sich doch bezahlt wenn man in Mathe gut aufgepasst hat und zudem noch gut zeichen kann. Bis auf 5m genau die Koordinaten bestimmt. Coole Ecke.  Zusammen mit Team Haxel gehoben.

Gruß Mc-Bane 

gefunden 20. September 2006 Haxel hat den Geocache gefunden

Nach einer kleinen mathematischen Einlage und einer nahezu perfekten Zeichnung auf der Karte war der Cache auch schon schnell gefunden.. Schöne Idee alles und tolle Umgebung.

Haxel 

gefunden 04. April 2006 account kann gelöscht werden hat den Geocache gefunden

nicht gefunden 02. März 2006 fxp hat den Geocache nicht gefunden

Nach einigem Überlegen, habe ich das System auf einen Freiheitsgrad reduziert und habe die Aufgabe dann rechnerisch in Excel durchgeholzt.

Das Ergebnis habe ich in GPS Trackmaker eingezeichnet und so den vermutlichen Punkt des Caches ermittelt.

Trotzdem habe ich den Cache nicht gefunden. Für meine Berechnung spricht allerdings der gezeigte "Wegweiser" und Suchspuren...

Bilder für diesen Logeintrag:
WegweiserWegweiser

gefunden 13. Februar 2006 Cachalot hat den Geocache gefunden

Lang lag der Ausdruck auf dem Schreibtisch, bis ich endlich Mut gefasst habe und einen zeichnerischen Versuch gestartet habe. Ist doch gar nicht so schwer, sagte ich eine knappe Stunde später und schickte frohen Mutes eine Mail mit den vermeintlichen Koordinaten an die Owner. Von dort kam leider eine negative Antwort und ich durfte doch anfangen zu rechnen. Ich habe mich für den einfachsten Lösungsweg entschieden und nur +-*/ sowie tangens eingesetzt. Die Tipperei in den Taschenrechner habe ich mir für den Schluß aufgehoben und konnte so eine Punktlandung hinlegen. Meine erste zeichnerische Lösung in einer 1:10.000 Karte lag etwas 70m neben dem Ziel.

Klingt vielleicht fies: Aber es ist mit Mathekenntnissen aus der 10. Klasse locker zu schaffen. Man sollte sich nur bewusst sein, welche Beziehungen Seiten und Winkel in Dreiecken zueinander haben können und was gleichseitige Dreiecke auszeichnet.

Also nicht den Mut verlieren, Mathebuch rauskramen, sich einlesen und diesen Klassiker finden.

Mein richtig fetter Fund eines "Vinnie & nici-"-Caches folgt hoffentlich übermorgen. Da war "Des Kaisers Hofmathematiker" perfekt um sich in Stimmung für die tollen Caches dieses Team zu bringen. Mehr davon!

gefunden 03. Januar 2006 jensileinchen hat den Geocache gefunden

was lange währt ......
das ist echt eine laaaange geschichte ......

also heute unterwegs mit roland auf mini-cache-marathon-tour und somit war dieser hier der 2. auf unserer todo-Liste. Nachdem uns die freundliche Dame von TomTom zum Parkplatz gelotst hatte, war der Rest nur noch ein Kinderspiel. Koordinate ins GPS - und los. Ein Blick nach oben ..... dort ? Mist, dort. Also hoch. Bei der Nässe heute eine rutschige Angelegenheit, aber was solls - was ein echter Geocacher ist der scheut ein wenig dreck doch nicht ! Oder ?

Und wie sind wir nun auf die Lösung des Rätsels gekommen. Tja. Also es geht zeichnerisch (Zirkel und geodreieck reichen) es geht bastlerisch mit faden und nadel ... es geht mathematisch durch mehrere Wege. Im Sommer letzten Jahres habe ich mir durch die Bastelmethode eine Näherungslösung auf 400m bestätigen lassen - aber 400m im Wald ist ne ganze Menge. Also erstmal Schublade und liegenlassen. In Gemeinschaftlicher Tüftel, google und knobelarbeit dann war die Lösung auf einmal da und so machten wir uns auf den Weg.

ganz herzlichen dank an v&v für diesen Super-Rätsel-Cache, einer der besten überhaupt bisher !

gefunden 03. Januar 2006 roli_29 hat den Geocache gefunden

Nach endlosen Mathenachhilfestunden, verzweifelter Hilfesuche im Internet und reichlichen Tipps von Freunden, ist es heute endlich geschafft!
Der Cache ist gefunden!

Gemeinsam, Jens und ich, haben wir dann noch die Pflichtübung bestanden. Auch wenn wir nicht auf Anhieb den besten Weg zum Cache fanden, konnte uns dennoch nix aufhalten!

Vielen Dank für diesen aussergewöhnlichen Cache!
Bin ich froh, diesen endlich gefunden zu haben [:D]!

Gruß Roland

in: nix
out: nix

gefunden 28. Dezember 2005 bärti hat den Geocache gefunden

Das war schon eine harte Nuss, die da zu knacken war. Meine erste zeichnerische Lösung war nach Bestätigung von Vinnie leider nicht die Richtige. Also noch einmal an den Schreibtisch. Und siehe da, letztendlich habe ich doch die korrekten Zielkoordinaten ermitteln können [;D].
Den Cache habe ich heute im Schnee recht schnell gefunden. Er ist übrigens mein Zweihundertster.

Nix getauscht.

Vielen Dank sagt Bärti
#200

gefunden 15. November 2005 Dachs hat den Geocache gefunden

Das war eine tolle Rätselaufgabe, die ich vor längerer Zeit begonnen, dann nach diversen Lösungsversuchen weggelegt und schließlich vergessen hatte. Offenbar hat sich das gelohnt (ein guter Wein wird ja auch durch Ruhen besser). Denn als ich vor ein paar Tagen wieder darauf stieß, fand sich schließlich nach etlichen Irrungen und Wirrungen doch eine Lösung.

Nachdem Vinnie die Koordinaten per Mail bestätigt hatte, konnte heute die kurze Tour zur Cache-Location unternommen werden, die sich als würdiger Abschluss erwies. Es ist eine sehr schöne Gegend, und wir konnten den Cache nicht zuletzt auch wegen des "Additional Hints" direkt finden. Vielleicht hatten wir auch Glück, dass eventuelle Rest-Fehler in der Koordinatenermittlung durch GPS-Fehler kompensiert wurden ;-). Da das neue Logbuch noch leer war, konnten wir uns sogar als "Quasi-FTF" eintragen . Hat großen Spaß gemacht, vielen Dank an "Vinnie & nici"!

Team Dachs (Edith und Wolfgang)

In: Schlüsselumhängeband,
Out: Einkaufswagenchip

Hinweis 01. November 2005 Vinnie & Nici hat eine Bemerkung geschrieben

Wir haben heute einen neuen Cache ausgelegt, allerdings an einer anderen Stelle. Die Cache-Beschreibung wurde entsprechend aktualisiert.
Die alte Lokation war ja offenbar nicht optimal, die neue ist an einer ruhigeren und auch schöneren Stelle.

gefunden 14. April 2005 my_ hat den Geocache gefunden

Das war ein schöner Cache! Nachdem wir gestern schon mal mit einer "Schnellschussvariante" an einer einige hundert Meter entfernten Stelle vergeblich gesucht hatten, ging es in der heutigen Nacht mit frischen auf einen Meter genau berechneten Koordinaten erneut auf die Pirsch. In der Nähe der berechneten Cacheposition ging leider die Güte des GPS-Signals rapide in den Keller. Mit Genauigkeiten von 10-15 Metern suchten wir einige Zeit. Dann stieg die Empfangsqualität plötzlich wieder und wir mußten uns praktisch nur noch bücken, um den Cache zu bergen  :-) Wir hatten am Cache gemittelte 4m Abweichung von der berechneten Stelle. Vielen Dank für diesen aufgrund der sehr guten Koordinaten auch bei Dunkelheit gut zu findenden Nachtcache!

IN: TB "Baby Blue Star"
OUT: "Feuriger Gruß"

Peter & Sabine

P. S. Bis auf die nassen Tüten ist der Cache in feinstem Zustand - innen ist alles trocken  :-) Auf ein Foto haben wir wegen der schlechten Lichtverhältnisse verzichtet.

gefunden 25. Februar 2005 kohalas hat den Geocache gefunden

#025 @ 16:40
Endlich diesen sehr schönen Cache gefunden!
Vielen Dank an Vinnie für die mathematische Hilfe.
Vielen Dank für die sehr schöne und anspruchsvolle Aufgabe.
Vielen Dank für diese schöne Cache Location.
Fast an dem zu guten Versteck verzweifelt, aber doch noch geborgen! Gute Koordinaten (3m Abweichung).
TNLN, Photo gemacht.

Bilder für diesen Logeintrag:
SonnenuntergangSonnenuntergang
WinterimpressionenWinterimpressionen

gefunden 23. Januar 2005 1_2_3_4_5 hat den Geocache gefunden

gefunden 29. Dezember 2004 meles hat den Geocache gefunden

Halleluja, es ist vollbracht! Seit über einem Jahr lag dieses Problem angefangen hier rum, aber jetzt habe ich mich endlich aufgerafft und ein paar lange Nächte investiert. Eine Computer-Näherungslösung wäre schnell gegangen, aber ich wollte unbedingt eine algebraische Lösung finden, und dieses Vorhaben wurde länger und länger (sowohl die Zeit als die Gleichungen...). Formeln über etliche Zeilen mit der Hand zu schreiben und dann noch lesen und meine Schreibfehler korrigieren zu können, habe ich bald aufgegeben; als Nebeneffekt kann ich jetzt den Formeleditor von Word im Schlaf bedienen.

Gestern Morgen hatte ich das Problem auf eine Gleichung 6. Grades reduziert und bin erst mal ins Bett. Am Abend dann die Entscheidung - aufgeben und den PC rechnen lassen oder versuchen, doch noch eine allgemeine Lösung zu finden? Bei Gleichungen mehr als 4. Grades ist das nicht allgemein möglich, aber die hier sah doch irgendwie verdächtig aus. Ich habe noch ein paar Stunden investiert und siehe da - eine Gleichung nur noch 4. Grades. Sollte das das Ende sein? Nein, als es hell wurde, saß ich schließlich vor einer quadratischen Gleichung, und wie die zu lösen ist, wusste ich sogar noch auswendig. Der Rest war ein Kinderspiel, aber dann bin ich erst mal wieder ins Bett.

Dort hielt es mich nicht lange; diese Lösung musste unbedingt dem abschließenden Test unterworfen werden. Nach dem langen Sermon oben mache ich es kurz: Volltreffer, Punktlandung, ich musste den Cache nur aufheben. Ein tolles Problem, danke!!!

Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange ich nach diesem Marathon mit inzwischen wieder ruhigen Nerven schlafe.

Volker

nix getauscht (selbst dieser Cache ist ziemlich vermüllt)

PS am nächsten Abend: Es sind 18 Stunden am Stück geworden. Jetzt kann das neue Jahr kommen. :)

Ach ja, noch etwas: Der Mathematiker scheint jetzt jederzeit zu sprechen zu sein, ich habe jedenfalls keine entsprechende Einschränkung mehr entdecken können.

gefunden 01. November 2004 Meister Eder hat den Geocache gefunden

Nachdem wir vor Monaten schon das Rätsel gelöst und sogar bestätigt bekommen haben, haben wir die Theorie heute in die Praxis umsetzen können.
Im Vergleich zur Rechnerei führte die Suche schnell zum Erfolg.
In: Patronenhülse, Fingerpuppe
Out: Zauberwürfel

Vielen Dank für den Cache und Grüße,
Tine und Thomas (Meister Eder)

gefunden 28. März 2004 Homer Jay hat den Geocache gefunden

Unglaublich aber wahr : wir haben ihn gefunden [:)] !!! Mit drei Optionen in der Tasche und Verstärkung aus Wesseling sind wir es heute erneut angegangen.
1. eine neue rechnerische Lösung eines Arbeitskollegen rund 500m von unserem ersten Versuch bei Schnee entfernt. Fehlanzeige - total daneben.
2. Überprüfen der alten zeichnerischen Lösung, aber diesmal ohne Schnee : BINGO !!! ca. 40m von unserem ersten Suchgebiet lag er. Die Tüten zwar naß, der Inhalt aber trocken. Welch ein Glücksgefühl und ein weiterer Punkt auf der To-Do-Liste ist endlich weg.
3. diese rechnerische Lösungsbeschreibung, die wir von zwei freundlichen Geocachern erhalten haben [;)], brauchten wir nicht umsetzen. Der Taschenrechner blieb kalt.
Vielen Dank an Mattes und seine genialen Zeichen- und Internet-Recherche-Künste, sowie Vinnie und Nici für diese Wahnsinns-Aufgabe, die Zeit und Nerven gekostet hat.

In : Jojo
Out : Leucht-Schafe

Gisela, Jürgen + Support : Mattes + Nicole

gefunden 28. März 2004 Homer Jay hat den Geocache gefunden

Unglaublich aber wahr : wir haben ihn gefunden !!! Mit drei Optionen in der Tasche und Verstärkung aus Wesseling sind wir es heute erneut angegangen.
1. eine neue rechnerische Lösung eines Arbeitskollegen rund 500m von unserem ersten Versuch bei Schnee entfernt. Fehlanzeige - total daneben.
2. Überprüfen der alten zeichnerischen Lösung, aber diesmal ohne Schnee : BINGO !!! ca. 40m von unserem ersten Suchgebiet lag er. Die Tüten zwar naß, der Inhalt aber trocken. Welch ein Glücksgefühl und ein weiterer Punkt auf der To-Do-Liste ist endlich weg.
3. diese rechnerische Lösungsbeschreibung, die wir von zwei freundlichen Geocachern erhalten haben , brauchten wir nicht umsetzen. Der Taschenrechner blieb kalt.
Vielen Dank an Mattes und seine genialen Zeichen- und Internet-Recherche-Künste, sowie Vinnie und Nici für diese Wahnsinns-Aufgabe, die Zeit und Nerven gekostet hat.

In : Jojo
Out : Leucht-Schafe

Gisela, Jürgen + Support : Mattes + Nicole

gefunden 13. März 2004 Diefinder hat den Geocache gefunden

Unsere #420 bei GC und #200 bei NC.
Geschafft! Das war ne’ schwere Geburt. Die Mathestunden sind doch verd…. lang her. Seit über 1 ½ Jahren haben wir immer mal wieder an diesem Cache rumgebastelt. Erst dank massiver Unterstützung durch Meiser Eder vor einigen Monaten wurde uns ein neuer Weg gewiesen – der es aber auch nicht einfacher machte. Irgendwann und mit Hilfe weiterer Freunde und vielen beschriebenen Seiten Papier deckten sich dann die errechneten Koordinaten mit den Kontrollkoordinaten.
Heute dann, bei schönstem Sonnenschein vom überfüllten Parkplatz auf die Suche gemacht und die Box gut und schnell gefunden, obwohl sie unser Vorcacher heute Vormittag wieder perfekt getarnt hatte.
Ein sehr schöner Cache, obwohl, wenn alle so wie dieser wäre, hätten wir in den knapp 2 Jahren noch keine 10 Cache gefunden.

Raus: Silberner Rundbehälter
Rein: Fliegende Gans

Es danken und grüssen Diefinder, Rita und Jochen

gefunden Empfohlen 18. Januar 2004 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Der erste Cache, bei dem ich drei Anläufe benötigt habe. Der Weg zur analytischen Lösung war mir relativ schnell klar - aber es gab schwere Fehler in der Umsetzung. Mein erster Besuch in der Gegend führte mich zwar in eine sehr schöne Ecke, leider jedoch nicht in die richtige. Als ich Vinnie per Email mein Leid klagte, hat er mich freundlicherweise auf einen peinlichen Irrtum hingewiesen. Danke!

Mit einer neuen Lösung versehen, habe ich dann gestern einige Zeit an einer anderen Stelle zugebracht - auch ganz interessant, aber nicht so spektakulär, leider jedoch genauso falsch (naja, immerhin näher an der wahren Lösung).

Heute hat sich dann Alex meiner erbarmt, und ihr Vorschlag, testweise eine grafische Lösung zu ermitteln, ergab dann wieder eine ganz andere Ecke. Irgendwo im letzten Schritt des analytischen Weges hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Diesen Schritt haben wir dann kurzerhand numerisch erledigt. Und siehe da, das Ergebnis passte zur grafischen Lösung.

Auch die dritte (und eigentliche) Location ist wirklich schön und recht ungewöhnlich für die Gegend. An der errechneten Position haben wir zunächst etwas gesucht, aber dann, genau am Ort der ermittelten Koordinaten, wurden wir fündig. Heureka!

Kaum ein Cache hat bisher soviel Spass gemacht! Vielen Dank!

In: Reflektorherz
Out: Flugzeug

Thomas & Alex

gefunden 12. Oktober 2003 BITTE ACCOUNT LÖSCHEN hat den Geocache gefunden

Das ist ja ein Gelände! Ich habe mich dem Cache imit dem Rad auf den Wegen im wilden Zickzack genähert. Andauernd zeigte das GPS "und schon dran vorbei" an. Schließlich hatte ich genug, und habe mich mit dem Rad querfeld - ähh - querwaldein zum Cache durchgeschlagen. Um dann zu sehen, daß der ganz nah an einem
Weg liegt.

Dort wie wild gestöbert, aber nichts gefunden. Die Koordinaten hatte mir Vinnie bestätigt, daran konnte es nicht liegen, und auch der Empfang war brauchbar (6-10m).

Also nochmal die Cachebeschreibung gelesen - und *heureka* dann sofort gefunden. Wie heißt es so schön: wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil :)

Habe eine CD eingelegt und eine entnommen.

Der Cache ist in sehr gutem Zustand, die Tüten sind (bis auf die innerste) alle naß. Die Tütenklammer ist eine sehr gute Idee.

Vielen Dank für die geniale Aufgabenstellung, die mir einen kurzweiligen Abend beschert hat, und das interessante Gelände.

Bilder für diesen Logeintrag:
Des Wolfes Mäsue untersuchen den SchatzDes Wolfes Mäsue untersuchen den Schatz

gefunden 01. Februar 2003 cezanne hat den Geocache gefunden

After having attended a mathematical workshop at the University of Cologne,
I went for this cache together with the son of Alice who lives in Cologne.
It was Alice who attracted my attention to this cache and asked me to calculate
the cache coordinates which turned out to be an easy task for me (not so
surprising given my profession ). The most tiresome part was the actual
numerical work although I used Maple. Alice also organized the pick-up service by her son .

We found the cache rather quickly (using the hint). It was much more difficult to approach the cache by car without a street map of the area.
There was a little bit of snow at the cache location, but this did not cause any problems for the cache hunt. The cache is in good condition and dry (thanks
to the assortment of plastic bags in which it is wrapped .

In: highlighter (yellow)
Out: colour pencils


gefunden 05. Januar 2003 Rabe hat den Geocache gefunden

Es ist verdammt lange her, da� ich mich so intensiv mit Mathe beschäftigt habe. [:O]

Die eigentliche Suche war dagegen richtig erholsam und hat viel SpaÃ? gemacht. [:D]

Marie war begeistert von den vielen gro�en zugefrorenen Pfützen auf dem Weg.

Nachdem Ralf mit der Technik den Punkt Null gefunden hatte, war es mal wieder Susanne die mit weiblicher Intuition zielsicher die Tupperdose geborgen hat. [^]

Der Cache ist trocken und gut verpackt.

Danke an Vinnie und nici für den Cache und an Puttsun für ein bi�chen Mathenachhilfe. [:X]

Out: Formelsammlung und Döschen

In: Buntstifte und Britney-C

[last edit: 1/5/2003 6:23:33 AM PST]

Bilder für diesen Logeintrag:
Marie und Susanne mit ihrem Fund (not really a spoiler)Marie und Susanne mit ihrem Fund (not really a spoiler)

gefunden 30. November 2002 lappie hat den Geocache gefunden

Nach dem sich die Wachen des Kaisers am Samstag
zurueckgezogen haben musste ich doch mal schauen
ob sich die lange Rechnerei auch gelohnt hat.
(zuvor habe ich allerdings das Ergebnis von
Vinnie und nici bestaetigen lassen)
Und siehe da, keine fuenf Meter von der errechneten Stelle wurde ich fuendig.
Danke fuer das tolle Raetzel.

Gruss Lappie(Sven),der mit Nicole und Dirk loszog

Bilder für diesen Logeintrag:
Gefunden :-)Gefunden :-)

gefunden 10. November 2002 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Im zweiten Anlauf haben wir den Cache nach ein paar Minuten gefunden. Beim ersten Mal hätten wir die Chance auch schon gehabt, aber wegen unseres graphischen Lösungsansatzes konzentrierten wir uns damals auf zwei Gebiete jeweils etwa 50m entfernt. Diesmal haben wir einfach die Mitte zwischen den 2 erzeichneten Punkten genommen. Mittlerweile sieht das Gelände auch etwas durchsichtiger aus, was schon eine gewiße Hilfe ist.
[br]
Raus: Schuhputzzeug[br]
Rein: Harry Potter Creativ CD
[br]
Marco & Kerstin

gefunden 06. Oktober 2002 lindolf hat den Geocache gefunden

Also, daß war wohl unsere härteste Nuß bisher. Der erste Versuch zur Lösung fand nach einer geometrischen Methode statt. Allerdings hatten wir da wohl auch einen falschen Lösungsansatz, so führte die Sache nicht zum Ziel. Der 2.Versuch war rein mathematisch, in Ermangelung einer geeigneten Formel allerdings mit der Gewaltmethode. Einem PC ist das aber egal. Ausgestattet mit den vermeintlich richtigen Koordinaten haben wir uns 500km auf den Weg gemacht, diesen Cache sowie noch ein paar andere übers Wochenende zu heben. Wir haben auch hier viel Zeit verbraucht. Erstmal sind wir in dem Gelände einmal rundherum gelaufen, da wir keine geeigneten Karten hatten und es nicht querfeldein machen wollen. Schließlich standen wir an der Stelle und hatten erstmal gar keine Idee. Der letzte Versuch schließlich brachte die Dose in einem Abstand von 30m von den berechneten Koordinaten zutage. Danke für dieses großartige Rätsel! Christa und Frank
In: Klammer
Out: Klebethermometer (erst hier lese ich jetzt, daß es zur Tasse gehört) Es lag einzeln daneben?

gefunden 30. April 2002 woffi hat den Geocache gefunden

Da der Mathematiker auch an Feiertagen Besuch empfängt und die Wachen des Kaisers sich vor Feiertagen rechtzeitig zurückziehen, haben wir uns heute am späten Nachmittag auf den Weg gemacht.
Vorher mußte schon recht angestaubte Mathematik aus einem Gehirnfach hervorgekramt und gerechnet werden. Siehe da: Es stimmte :-)
Da es unserer Tochter vorbehalten ist, zu tauschen, und sie heute nicht dabei war, haben wir den Schatz so gelassen wie er war. Wir werden das noch nachholen.
Danke an Vinnie und nici- (die unser Gehirn in der letzten Zeit ganz schön auf Trab halten) !

Woffi

As the mathematician receives visitors also on holidays and as the emperor´s guards withdraw before holidays timely, we went on our way this late afternoon.
Before, we had to get some pretty dusty mathematics from some drawer in the brain and do the calculation. To our surprise it was correct :-)
As it is the priviledge of our daughter to do the trading and she was not with us today, we left the stash as it is. We will make up for that later.

Thanks to Vinnie and nici- (who keep our brain going quite a lot recently)

Woffi

[Zurück zum Geocache]