Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für der schmale Grat_1    gefunden 6x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 06. September 2015 unke74 hat den Geocache gefunden

Vor ein Paar Wochen gefunden:).Bin aber erst seit heute bei Opencaching angemeldet.DfdC,Gruß von unke74!

gefunden 27. Januar 2013 lasuul hat den Geocache gefunden

Das lange Warten auf den frostigen Winter hat sich gelohnt. Heute Vormittag konnte ich endlich mal alle schmalen Grate erfolgreich loggen, ohne abzusaufen. Die Dose wurde schnell gefunden. TFTC

gefunden 23. April 2012 DerHerrBiber hat den Geocache gefunden

gefunden 06. Juni 2010 Waldschrompf hat den Geocache gefunden

Ich hatte Stramon ja was von meinem Mückenspray angeboten... selber schuld.  :P
Nachdem wir den Weg zum Cache gefunden hatten, ging es eigentlich ganz schnell. Wir zogen die Wathosen über und ab ging es in den Tümpel. Obwohl auf Kniehöhe eigentlich schon der Boden sein sollte, sackt man dort bis zum Bauch ein. Wir gingen die paar Schritte zum Cache, den wir auch gleich finden konnten und trugen unsere Namen ins Logbuch ein.

gefunden 07. April 2007 Schätzelein hat den Geocache gefunden

Wie lange Marc OH mir den "Milchbubi" wohl noch vorhalten wird!!! Aber jetzt mal ganz ehrlich, dass mit dem über Wasser gehen hatte ich ja hier im Januar auch schon erfolglos hinter mich gebracht. Das ist schon alles sehr respekteinflößend hier. Aber richtig beéindruckt wäre ich heute gewesen wenn sich vor Marc OH das Wasser geteilt hätte. Ich bin mir ziemlich sicher vor Owner Schewadnaze tut es das!!! Aber wir haben ihn endlich besiegt, den Wasserschutzgeist vom schmalen Grat eins. So Gunni, kann weiter gehen mit Teil 5 bis 283. Mich kann nix mehr schocken.
Danke für die schönen Erlebnisse an diesem Sumpf und für alle anderen nochmal, die Terrainbewertung sollte wirklich ernst genommen werden.

No Trade, wie auch, hier kriegt man ja nix trocken rüber

Schätzelein

  Neue Koordinaten:  N 53° 33.559' E 010° 53.036', verlegt um 47 Meter

nicht gefunden 07. Januar 2007 Schätzelein hat den Geocache nicht gefunden

Die Steigerung von nass lautet in diesem Fall: nass, nasser, der schmale Grat 1.
Das Terrain schockte uns von weitem auf unserer Schewadnaze Tour nicht mehr. Von dichtem sah die Sache dann schon anders aus. Zwei Stunden cachen der Extraklasse mit folgendem Fazit: Cachebegleitung im Sumpf versackt und nass bis zu den Knien, ein steckengebliebener Gummistiefel der fast zurückgelassen werden musste, Schätzlein als "Seiltänzerin" auf allen glischigen Bäumen die zu finden waren über das halbe Moor, das GPS kapitulierte dank mangelnder Fortbewegungsgeschwindigkeit, und dann kam die vollständige Aufgabe! Von oben war alles trocken, aber statt Füße haben wir jetzt glaub ich Flossen. Ich weiß zwar immer noch nicht welchen Quadratmeter wir ausgelassen haben, aber ich komm wieder ganz bestimmt und wenns im Neoprenanzug ist.

Hat riesig viel Spaß gemacht. Danke Danke Danke

  Koordinaten:  N 53° 33.583' E 010° 53.021'

gefunden 07. Januar 2006 muckie hat den Geocache gefunden

Auch im Winter eine nasse Angelegenheit
Meine zwei kleinen Begleiter hatten Handydienst
Brauchte zu Hause erstmal ein Fußbad Gruß Muckie

[Zurück zum Geocache]