Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Unterm Schönberg    gefunden 24x nicht gefunden 3x Hinweis 2x

gefunden 10. März 2012 Kappler hat den Geocache gefunden

Für das Bergbauevent nächstes Wochenende wollten wir uns weisungsgemäß noch etwas mit den geschichtlichen Hintergründen auseinandersetzen, also sind wir heute mit den Elmis in den Süden gekommen um auf Spurensuche zu gehen.
Idealerweise natürlich sowohl die jüngere als auch die ältere Geschichte, somit stand dann dieser Cache auch auf dem Programm.
Aufgrund der leider etwas knappen Zeit habe wir uns für die Umparkvariante entschieden...

Die sehr interessanten Stationen waren auch gut zu finden, lediglich an einer Stelle war das Ergebnis nicht so ganz sicher. Aber die Koordinaten haben letztendlich gepasst. Und kurz vor dem Final hat sich auch trotz Kontrolle durch ein zweites Teammitglied ein Zählfehler eingeschlichen, den wir aber durch genaue Umgebungsbeobachtung ausbügeln konnten.
Der zwischendurch noch zufällig entdeckte und besuchte T5-Cache war dann aber doch keiner...[:D]

Vielen Dank für die sehr interessante und lehrreiche Geschichtsstunde,
3/4 der Kappler incl. GonzoWolf

gefunden 17. September 2011 wiwocasi hat den Geocache gefunden

Stage 1 bereits vor einiger Zeit mit dem Fahrrad erreicht und die Kunst bewundert. Dann heute endlich mal richtig angegangen. Ein Supercache, der zu interessanten Lost Places führt und die doch nicht so ferne Geschichte dieser Gegend vor Augen führt.
Vielen Dank auch für die ausführliche Cachebeschreibung und die große Dose am Finale.
TFTC, wiwocasi
(5 Sternchen bei GCVote)
und 1 Favoritenpunkt!
In/Out: TB

gefunden 11. April 2011 molchebaer hat den Geocache gefunden

Heute Morgen zusammen mit jamesone & Cora diesen Cache angegangen!
Die Stages waren alle recht gut zu finden und die Fragen ließen sich leicht beantworten.
Das Final dann gut und schnell gefunden, geloggt und gefreut!
Alles in allem ein klasse Cache, der uns sehr gefallen hat!

TFTC!
molchebaer (#1112)

P.S.: An/in Station 4 gammelt ein totes Tier vor sich hin, riecht ziemlich übel...icon_smile_sad.gificon_smile_sad.gif

gefunden 19. Januar 2011 Spieler hat den Geocache gefunden

Zusammen mit mabigap, krea und kliensmaen gefunden.
Toller sehr lohnenswerter Cache mit Lernfaktor.
Vielen Dank für den super Cache!
Spieler

gefunden 14. November 2010 walking hat den Geocache gefunden

Hallo,

war unser erster Geocache, haben alles gefunden, hat sehr viel Spaß gemacht, viel Neues über die Bergwerksgeschichte dazugelernt ; Cool 

Auch für kids ab ca. 10 empfehlenswert, da viel zu suchen und zu entdecken ist !

gefunden Empfohlen 21. August 2010 halbfuenfe hat den Geocache gefunden

Zu viert sind wir aufgebrochen, um diesen Cache zu finden.
Zum Glück haben wir uns im Vorfeld für die Lahmfuß-Variante entschieden, denn wir sind auch so ganz schön ins Schwitzen gekommen...

Die Fragen waren eindeutig und die Stages konnten wir problemlos, wenn auch mit weit aufgerissenen, staunenden Augen, finden.
Bin immer noch ganz hin und weg, was so alles wenige Meter abseits der Wege (noch) existiert.

Mann, hab ich ein klasse Hobby

Vielen vielen Dank für den Cache
halbfuenfe

gefunden 29. Mai 2010 rastapanx hat den Geocache gefunden

Gestern dachten wir ganz spontan, wir könnten diesen Geocache einmal angehen und hatten kaum eine Vorstellung davon, was uns erwarten würde.
Von der ersten Stage an gerieten wir ins staunen. Bei fast allen Stages waren wir schonmal in unmittelbarer Nähe gewesen, ohne diese bemerkt zu haben. Mit jeder Location wurde es interessanter. Wir konnten uns ein Bild machen, wie es wohl vor Jahrzehnten hier ausgesehen hatte.
Nach Stage 6 hatten wir aufgrund der Wetterverhältnisse abgebrochen und machten uns heute auf, Stage 7 und das Finale zu finden.
Die Stages waren gut zu finden, die Aufgaben recht einfach und die Koordinaten haben auch gepasst.
Das war ein Geocache, von deren Art wir gerne mehr hätten. Dieser hat locker seine 5 Sterne verdient.
Besten Dank für das Erlebnis,
 - rastapanx -

gefunden 24. Mai 2010 ichwarsnicht hat den Geocache gefunden

Dieses Bündel Papier lag schon sehr lange herum; am Vatertag wurde dann (klassisch mit dem Nachbar-Mann und Bier) Teil 1 angegangen. Irgendwann haben wir dann aber verzählt und das große Haus fürs kleine gehalten....und mussten dann doch mal nach Hause. Heute dann noch mal richtig geschaut und auch noch einen Weg entdeckt, der vom echten Großen zum echten Kleinen führt. Am Final haben meine Beine dann durch zu viel Zielstrebigkeit endlich wieder die sommerliche Cachertracht angenommen (Kratzer...), aber das war es doch alles mal wieder wert!
Danke für dieses lehrreiche Werk zu vielen versteckten Lost Places!
In: GC, Out: TB

nicht gefunden 22. Mai 2010 espe2310 hat den Geocache nicht gefunden

Da fällt mir gerade auf, dass die letzte Freiburg-Cachingtour noch nicht geloggt ist. icon_smile_shock.gif Ja, das Datum stimmt, mehr als 2 Jahre her. icon_smile_big.gif

Naja, ist "nur" ein DNF, aber es war eine schöne Runde im 5er Team. Über den Berg haben wir es gut schafft, aber dann musste ein Teammitglied aussteigen, und so war Station 4 die letzte. Eine Überlegung war, es dieses Wochenende nochmal anzugehen, aber der Wherigo in Wolfenweiler hatte Befürworter. icon_smile_wink.gif

DFDC
Bärbel & Ernst

17.6.2012

gefunden 17. Januar 2010 SurfaceCleanerZ hat den Geocache gefunden

ein sehr schöner langwieriger Cache, haben ca. 6h gebraucht!

für G ergibt sich eine negative Zahl! Sollte dort stehen. Und die Anzahl der Stufen ist nicht eindeutig! Das Silo haben wir dann mal aufgesucht, obwohl die Koords. nicht im geringsten passten.

 Aber das Final war dann im Fastdunkel noch gut zu finden, allerdings mit gewisser Abweichung, etwa 5m.

 DFDC,

Stefan aus dem Norden

 

 

gefunden 03. Januar 2010 Königssträucher hat den Geocache gefunden

Wunderschöner Cache, anspruchsvoll und mit geschichtlichen Hintergrund. Hatten viel Spaß und einen schönen Nachmittag.

Madison, Alex, Amadeus, Monty, Lydia, Vivienne & Oliver 

gefunden 30. August 2009 Flopp hat den Geocache gefunden

Schon vor Monaten hatte ich mit diesem tollen Cache begonnen, musste dann aber leider wegen einbrechender Dunkelheit bei Station 6 abbrechen [:(]. Heute ging's mit dem (Stadt-)Rad über Ebringen direkt ins Zielgebiet wo ich mir dann nochmals die Station ab Nummer 4 anschaute. Es ist doch wirklich erstaunlich, was da noch alles (von den meisten Leuten unbemerkt) im Wald rumsteht.
Es ist außerdem erstaunlich, was mache Leute in Caches reintun. In der Box befinden sich aktuell:
1 Beutel mit Logbuch, 1 Beutel mit Kleinkram, 2 Bücher (Römische Staatsgeschichte und noch irgendein anderes Taschenbuch), 1 Dose "Ja!" Champignons [:O][:O][:O]!
Der nächste Finder sollte also besser einen Dosenöffner und Hunger mitbringen [;)]!

Vielen Dank für diese außergewöhnliche Geschichtsstunde!

Rein: Coin, Raus: Coin

Danke für den Cache
Flopp

gefunden 12. April 2009 Die Steppenwölfe hat den Geocache gefunden

Heute Nachmittag mit Team kolibril während einer schweißtreibenden Wanderung diesen interessanten Multi geschafft. Anfangs hatten wir noch etwas Probleme mit den Finalkoordinaten, aber letztendlich konnten wir doch noch zugreifen und loggen!
TFTC
#376
Die Steppenwölfe

Hinweis 18. Dezember 2008 fogg&co hat eine Bemerkung geschrieben

Cachebeschreibung ist mittlerweile wieder auf aktuellem Stand (Dank geolog/ocprop).

 

gefunden 14. September 2008 grafkm hat den Geocache gefunden

Ich fühle mich sehr geehrt, mich bei diesem Cache als 50. Finder in die Liste der erfolgreichen Finder eintragen zu dürfen! Schon oft wurde mir bei Stammtischen o.ä. gesagt, dass dies ein sehr schöner Cache sei, und endlich hatte ich jetzt auch mal Gelegenheit, dies selbst zu testen. Und ich wurde in keinster Weise enttäuscht!
Ein außergewöhnlich gut recherchierter Cache mit vielen Hintergrundinformationen, der einen umfassenden Einblick in dieses interessante Themengebiet gibt, und dabei ganz im Stile eines Lost-Place-Caches zu interessanten, geheimnisvollen und versteckten Orten führt. Dafür einen ganz herzlichen Dank - ich habe einiges dabei gelernt. Ich hätte nie gedacht, dass sich derartige Überreste am idyllischen Schönberg finden lassen.
Zur Tour selbst:
Wir haben natürlich die komplette Tour zu Fuß gemacht, und haben uns nach dem Final gegen die DB entschieden und sind das schöne Wetter ausnutzend wieder zum Startpunkt nach St. Georgen zurück.
Bei Station 1 haben wir uns natürlich auch noch den Eisenbahnstollen von innen angeschaut, auch wenn das für den Cache garnicht gefordert war...
Bei Station 3 (Mösleschacht) mußten wir erstmal so ein dämliches Muggelfestzelt (zum Glück ohne Muggels) zur Seite räumen, das natürlich direkt vor entscheidenden Wand stand. (Auf dem Rückweg haben wir dann gesehen, dass das Zelt abgebaut war - also keine Sorge...)
Zur Mittagszeit waren wir dann oben bei der Schneeburg, und haben eine schöne Bank zum zünftigen Vespern genutzt (Nicht ohne vorher noch bei einem nahegelegenen Geburtstag vorbei zu schauen icon_smile_wink.gif). Danach ging es dann an die restlichen Stationen die auch alle (bis auf die üblichen kleinen Rechenfehler gut gefunden wurden). Beim Erzsilo haben wir noch über ein mögliches T5-Finale sinniert, waren aber froh, dass diese Möglichkeit NICHT gewählt wurde... icon_smile_tongue.gif

Alles in allem ein äußerst gelungener Cache- und Wandersonntag, dafür vielen Dank sagt

GrafKM (TeamMAKK)
zusammen mit einem Gastcacher

gefunden 07. September 2008 Team etrexhunter hat den Geocache gefunden

Ein sehr schön angelegter Cache mit großer Spannung vom Anfang bis zum Schluss. Erst im zweiten Anlauf konnte er gehoben werden, da die Cachebeschreibung von www.opencaching.de nicht mehr auf dem aktuellsten Stand war. Frage mich ob jemand für die Nutzung der einen Location vielleicht Miete verlangt? icon_smile_big.gif

Danke, hat sehr viel Spaß gemacht.

Viele Grüße

etrexhunter

Hinweis 04. Mai 2008 Parkettratten hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo Fogg,

 

bei strahlendem Sonnenschein wollten wir eigentlich diesen höchst interessanten Cache machen. Leider war bereits an Station 3 für uns Schluss, da der "Raucher im Wald" - der übrigens zum Nichtraucher wurde - leider kein Schild mehr trägt. Trotz grillender Muggel starteten wir noch eine Suchaktion rund um das lädierte Holzmännchen, konnten aber nirgends eine Spur des Schildes finden und machten uns traurig und enttäuscht wieder auf den Heimweg. 

Zudem ist der Grillplatz zu einer Müllhalde verkommen und es ist schade, dass dieser Ort - der eigentlich zum Nach-/Andenken anregen sollte -  von gleichgültigen Mitbürgern missbraucht wird.

 Wir harren der Dinge die da kommen werden und haben diesen (bisher) schönen Cache noch nicht ad acta gelegt.

 

Auf bald!

Es grüßen die Parkettratten mit Mues-Lee und Pferdelecker-Illi 

gefunden 09. März 2008 flynglide hat den Geocache gefunden

Eine wunderschöne Tour, die einen an Stellen bringt, von denen man dachte, daß es sie gar nicht gibt :-)
Einfach genial und zum Teil ganz schön gruselig, wenn man auch in jedes Loch am Wegesrand reinkrabbeln muss :-)

Super schöne Tour, ein toller Cache!

Danke dafür!

Saskia und Ilja

gefunden 01. März 2008 Häckse hat den Geocache gefunden

Danke für den schönen Cache, auch wenn er echt lang ist. Wie gut, dass ich in der Nähe wohne, so war es kein Problem das Ganze in mehreren Anäufen zu erledigen. Heute dann endlich der Abschluß Embarassed

gefunden 03. Januar 2008 DieHirten hat den Geocache gefunden

was lange währt...

Es ist geschafft!
Ein wirklich genialer Cache!
Mehr davon!

Nachdem wir auf der ersten Runde viel zu erzählen hatten, wars heute recht unspektakulär.

Das Silo war riesig, komisch dass ich das 400m weiter nicht sehen konnte...[B)]

schnell gezählt, etwas komisch im Wald umher geirrt, fündig geworden!

Vielen Dank!

Es grüßen heute einer von die Hirten + GC Julian

nicht gefunden 05. August 2007 DieHirten hat den Geocache nicht gefunden

Puhh, das war lang...

Wir haben uns für den Fußweg entschieden.
Die ersten Stationen waren schnell absolviert.
Etwas holpriger wurde es auf dem Südfeld, als wir einen Weg der auf der Topo eingezeichnet war, nicht fanden...
Nach einigen "Metern" Umweg sind wir an Stage vier gelandet.
Amateurhaft war die Taschenlampe zu Hause (das war das einzige mal, dass keine, der sonst üblichen drei Lampen dabei war...)
Die Damenwelt wollte unbedingt ihren Forscherdrang ausleben und stieg hinein, doch mit zählen war nicht viel...zu dunkel.
Auf dem Rückweg ein Schrei!
Eine Leiche! [:O] Von einem Reh...
Wie bekommt man jetzt die Dame dazu über die Leiche wieder herauszusteigen?!
Nach etlichem guten Zureden, ein beherzter Schritt und die holde Maid war zurück am Tageslicht. [:)]
Jetzt musste jemand anderes ran...ok, Foto könnte funktionieren. Tat es auch...
Die Bilder und den Geruch der Leiche erspare ich euch! (Es schien als ob, das Reh ausgenommen wurde, und das nicht brauchbare hier entsorgt wurde?!)
Nach diesem kleinen Schreck zogen wir weiter... Ein Teil zumindest, da sich "jemand" noch ein wenig erholen musste.
Fünf war schnell gefunden, auf zu Stage sechs, wieder wollte jemand lieber auf dem Weg warten [;)]
Beeindruckend, was man da im Wald entdeckt!
Gezählt und gut?
Jetzt gabs wohl ein Zähl- oder Rechenfehler, jedenfalls stand mitten auf der Wiese kein Silo [:(]
Nach einigem guten zureden willigte der kürzlich geschockte Teil des Teams doch noch ein, ein wenig zu suchen.
Die Suche dauerte so ca. eine Stunde, wurde dann aber wegen Hunger und Zeitmangel abgebrochen.

Es danken DieHirten plus "Höhlenforscherin" für einen erlebnisreichen Sonntagmittag und -abend

PS: das Silo ist ausgemacht, der Fehler vermutlich auch. Wir kommen wieder!

[This entry was edited by DieHirten on Monday, August 06, 2007 at 6:00:49 AM.]

gefunden 18. März 2007 Gecko_jm hat den Geocache gefunden

Da ich noch eine kurze Mountainbike-Tour geplant hatte, solange das Wetter hält, kam mir dieser Cache gerade recht.
So habe ich mich zu einer netten Schönbergtour aufgemacht und einige mir teils noch unbekannte Stellen/Gebäude(-reste) entdecken können. Die Aufgaben waren gut lösbar und so blieb mir - nachdem mir Fogg entgegengeradelt gekommen war - noch Zeit, mich mit der örtlichen Fauna zu beschäftigen. Vielen Dank für diese Schönbergtour.

in: TB Hot Wheels Hummer
out: Rhein-Nahe Geocoin 2006

TFTC Gecko_jm

Bilder für diesen Logeintrag:
UnterschlupfUnterschlupf

gefunden 01. November 2006 Nybbler hat den Geocache gefunden

Da ich an den ersten drei Stellen auch schon überlegt hatte, Caches zu legen, gab es hier nicht viel Neues, aber dafür an den restlichen. Schöne Runde, die wir in zwei Teilen absolvierten. Heute bei schönem Wetter beendet.

Out: TB F14 Tomcat

Gruß+Dank, Nybbler + CacheTiger

gefunden 22. Oktober 2006 n-d hat den Geocache gefunden

echt lustig, was man im wald so alles finden kann.

auf jeden fall eine super tour.

gefunden 24. September 2006 Schokokekse hat den Geocache gefunden

Tja, zählen sollte man können! Und eine Taschenlampe dabei haben. Oder man dreht wie wir eine recht sinnlose, dafür aber um so ausgiebigere Extrarunde. Bei manchen Stationen haben wir uns allerdings gefragt, wie Fogg diese Orte ohne die Koordinaten gefunden hat. Drüber stolpern tut man wahrscheinlich eher nicht so leicht...

Vielen Dank,
die Schokokekse

gefunden 02. September 2006 Gonzoarts hat den Geocache gefunden

Am Nachmittag losgezogen, den Berg vor unserer Haustüre mal wieder genauer zu erforschen.
Einige schon bekannte Orte gemischt mit neuen Entdeckungen sorgten bei uns für einen kurzweiligen interessanten Cache.

Danke an fogg

Grüße von den Gonzoarts

nicht gefunden 31. August 2006 Postman Lee hat den Geocache nicht gefunden

Hallo,

wir sind heute eine ganze Weile im Zielgebiet umhergestrichen, konnten die Stelle aber partout nicht finden. Selbst ein besorgter Anwohner
(und potentieller neuer Geo-Cacher :-)  ) konnte uns in seinem Garten nicht helfen. Ein paar mehr Angaben wären nicht schlecht, da das Gebiet eng mit Privatgrundstücken besetzt ist. Wir suchen gerne ein anderes Mal wieder.

PostmanLee & Der Böse Wolf

Nachtrag: Inzwischen haben wir das gesuchte Objekt gefunden - und es liegt NICHT auf Privatgrund. Leider konnten wir aus Zeitmangel nicht mehr weitersuchen.

gefunden 24. August 2006 schmid-on-tour hat den Geocache gefunden

was hier der Wald so alles verbirgt! Wir hatten einen riesigen Spass,wobei Ute schon manchmal mächtig fluchte,aber schaut selbst [;)]
Das Finale konnten wir zuerst nicht finden,da sich ein kleiner Fehler eingeschlichen hatte. Zuhause diesen korrigiert und mit unserm Cacherroller nochmals eine Schönbergrunde gedreht. Hier war Johannes hilfreich und der Wald gab uns alsbald den Cache frei
Vielen Dank für die spannede Exkursion in die Geschichte des Bergbaus am Schönberg
Out : TB
Grüsse ute,thomas und johannes

gefunden 24. August 2006 etrossi hat den Geocache gefunden

Da wir vor ca. einem Jahr die Gegend ausführlichst erkundet hatte, konnten wir heute extremst abkürzen  ;-) .
Der Cache ist ein weiterer interessanter Ausflug in die Bergwerksgeschichte der Umgebung, die uns ziemlich gepackt hat.

Vielen Dank für diese Geschichtsstunde,
Erika und Thomas
(etRossi)

no trade

Bilder für diesen Logeintrag:
das waren wir nicht!!!das waren wir nicht!!!

[Zurück zum Geocache]