Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Katharinas Flucht    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. April 2017 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Katharinas Flucht'.

Trocken von oben, angenehme Temperaturen und ein freier Vormittag, was gibt es besseres als cachen zu gehen. Auf meiner To-do-Liste der Cache-Runde standen ein paar offene Caches in der Homezone.

Der erste Teil der Aufgaben dieses Multis war schnell erledigt und die Abwurfpunkte gefunden. Dann wurde es für mich sehr schwer. Den Ort des Zusammentreffens der Steine zu ermitteln, dass gelang mir nicht. Also sprach ich mit einer anderen Cacherin, die ebenfalls an der Lösung dieses Multis arbeitete. Auch sie tat sich schwer und konnte vorerst nicht zur erfolgreichen Lösung beitragen. Versuche auf gut Glück im Outdoor fündig zu werden waren, dank falscher Lösungsansätze, zum Scheitern verurteilt. Der Fluchtweg muss für eine erfolgreiche Flucht schwierig zu finden sein. Katharina war damals erfolgreich und das war gut so. Also legt ich den Multi erstmal bei Seite. Etwas Abstand musste her, damit neue Lösungsansätze auftauchen konnten.

Ein erfolgreicher Start ins neue Cache-Jahr ermutigte mich, diesen Cache wieder hervor zu kramen. Ein erneutes Studium des Listings brachte auf einmal ganz neue Denkansätze. Das machte Mut und die Rechnerei begann von neuem. Mit neuen und plausiblen Final-Koordinaten in den Händen war es Zeit erneut Outdoor tätig zu werden.

Heute schnappte ich mein Cache-Mobil und auf ging es. Dies war mein zweiter Cache auf der kleinen Runde in der Homezone. Ich stellte das Cache-Mobil am Wegesrand ab und spazierte die letzten Meter zu Fuß. Im Zielgebiet angekommen, nun ja, da gab es vier Möglichkeiten. Eine nach der anderen prüfte ich und die Letzte war von Erfolg gekrönt. Die Dose mit dem Logbuch kam zum Vorschein. Ich verewigte mich im Logbuch, tat alles zurück und weiter ging es auf meiner Cache-Tour in der Homezone.

Vielen Dank für diesen wirklich sehr gut gelungenen Multi. Er hat mich viele Stunden beschäftigt und ich habe wieder viel gelernt.

Genaues Lesen der Aufgaben vereinfacht und beschleunigt das Finden der Lösung. Das war schon in der Schule so, nur das ist bei mir schon etwas länger her.

Nicht immer ist die erste Lösung auch die Richtige.

Ohne annähernd richtige Koordinaten Outdoor zu suchen, dass macht wenig Sinn.

Spaß hatte ich trotzdem beim Lösen dieses Multis. Dieses Glücksgefühl, die Lösung ohne Hilfe gefunden zu haben, ist wirklich berauschend. Das ist mir ein blaues Schleifchen wert.

gefunden 10. August 2016, 15:30 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Seitdem ich nach Grimma gezogen bin,schaute ich mir das Listing regelmäßig an und packte es wieder zur Seite.Ich kam einfach nicht mit den Wurfgeschossen klar.Diese flogen gut und weit, aber eine Dose trafen sie nicht.Nun, da meine Homezone fast abgearbeitet ist,machte ich mich nochmal ans Werk und konnte auf eine Logfoto ein winziges Detail entdecken, was für mich zielführend war.Also hab'sch alle Steine in die Mulde geworfen und bin so losgezogen.Auf dem Weg zum Ziel kam ich an mancher Weggabelung vorbei und an einer Stelle schaute ich intuitiv genau nach und man sollte es nicht glauben, da war er.Mit dem Logfoto hatte die Stelle übrigens gar nichts mehr gemein und das Detail fand ich auch erst nach genauem Hingucken.Spaß hat es gemacht, nochmal in den Logbüchern herumzublättern.Ganz schön lange liegt dieser Lindolf-Schatz schon hier versteckt.Trotzdem war alles tippitoppi.
Danke für ein weiteres Smiley in der Homezone und als nächstes geht's auf die Suche nach Hänsel und Gretel. Die Ersatzdose liegt schon bereit.
Viele Grüße an lindolf aus Grimma.

Valar.Morghulis
10. August 2016 # 162

gefunden Empfohlen 30. September 2015 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Letztens war beim Kuno endlich mal wieder Aufräumen angesagt. Und was find ich da hinterm Schreibtisch seine vergeblichen Versuche Katharinas Werfereien nachzurechnen
Wir habens gemeinsam nochmal nachgerechnet, was rauskam war irgenwie auch nur ein ziemliches Zahlendurcheinander
Naja, egal wir haben heute im Wald den Korb mit Pilzen gefüllt und dabei ist der Kuno doch tatsächlich über diese Dose gestolpert ...
Danke und Viele Grüße !

gefunden Empfohlen 30. September 2015 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Letztens war beim Kuno endlich mal wieder Aufräumen angesagt. Und was find ich da hinterm Schreibtisch seine vergeblichen Versuche Katharinas Werfereien nachzurechnen
Wir habens gemeinsam nochmal nachgerechnet, was rauskam war irgenwie auch nur ein ziemliches Zahlendurcheinander
Naja, egal wir haben heute im Wald den Korb mit Pilzen gefüllt und dabei ist der Kuno doch tatsächlich über diese Dose gestolpert ...
Danke und Viele Grüße !

gefunden 15. August 2015 Die krasse Herde hat den Geocache gefunden

Heute sind wir endlich mal wieder einen echten old-fashioned lindolf-Cache suchen gegangen, wie wir ihn lieben. Die Lösung desselben liegt bestimmt schon zwei Jahre zurück. Allerdings weigerte sich das Muttertier seinerzeit (und auch immernoch), zur Lösung beizutragen, obwohl sie das Mathe-Genie der Herde ist. Der Herdenvater hatte zwar ingendwie mit Tabellen, Formeln, Online-Tools und GoogleEarth eine Lösung gefunden, war sich aber absolut nicht sicher, ob sie richtig ist. Immerhin zeigte sie auf eine recht logische Stelle. Wegen dieser Unsicherheit zog sich dann auch der (erste) Versuch, die finale Dose zu finden noch etwas hin. Vor ungefähr anderthalb Jahren waren wir aber in der Nähe und machten uns, mehr halbherzig und unvorbereitet, weil ohne Spoilerbild(er), auf die Suche. Nix! Wohl doch verrechnet.
Heute waren wir wieder in diesem Wald, weil und ein anderer Cache quer durch diesen führen sollte. Und so bereiteten wir uns diesmal besser vor, druckten Listing, Fotos und diverse Log aus. Möglich, dass wir zufällig an der Location vorbei kommen...
Und tatsächlich kamen wir auf dem Hinweg zum anderen Cache an der Stelle vorbei, wo wir vor etwa 18 Monaten schon mal gesucht hatten. Na, da brauchen wir nicht nochmal nachzuschauen.
Auf dem Rückweg dann doch nochmal die Spoilerbilder mit dem echten Leben verglichen - die Bäume könnten doch irgendwie übereinstimmen... Also doch nochmal ins Gebüsch geschlagen und - da ist er ja!
Vor anderthalb Jahren doch zu lieblos gesucht und wohl auch diagonal auf der anderen Seite der Location. Das kommt davon, wenn man nicht richtig vorbereitet ist - und einem der Glauben an die eigene Leistung fehlt! Eben nochmal nachgemessen: Das errechnete Ergebnis weicht keine 20 Meter von der Fundstelle ab...
Naja, Ende gut, alles gut.

Schickes Rätsel. Gut gemacht, lindolf!
Vielen Dank für die Herausforderung und die schöne Natur, die wir dabei erleben durften (siehe Fotos).
Die Dose war innen etwas feucht (trotz Tüte). Wir haben sie trockengewischt. (Ein guter Geocache sollte immer ein paar Küchentücher dabei haben.) Die Logbücher sind aber okay.

out: zwei halbverrostete und nicht mehr schreibende Kugelschreiber, eine verschimmelte Wäscheklammer, ein verschrumpeter und poröser Luftballon, eine angegammelte und nicht funktionierende Mini-Tachenlampe, zwei im Auslaufen begriffene AA-Batterien -> wird alles entsogt :-)
in: nix

Viele Grüße von der krassen Herde aus Kiba.

Hier vergeben wir 4 Sterne bei GCVote. icon_smile_big.gif

icon_smile.gif #1180

Bilder für diesen Logeintrag:
Brauner BärBrauner Bär

gefunden 12. Februar 2014 Max Muldental hat den Geocache gefunden

Vor längerer Zeit habe ich diesen hier auf gc.com geloggt.  Nun habe ich festgestellt das dieser Cache auch hier gelistet ist, deshalb trage ich den Log nun hier mit viel Verspätung nach.

 

"Die nötigen Informationen waren schnell besorgt und Punkt 1 und Punkt 2 ermittelt.
Aber als es dann ans Steine werfen ging......ohjee, ich hab jetzt noch Kopfschmerzen davon.....

Bei einem Wurf war ich mir dann ziemlich sicher, das er passt, aber der andere wollte einfach nicht gelingen. Also dachte ich mir, wenn alle so viele Steine in den Wald werfen wie ich, dann ist da bald kein Platz mehr für Bäume ...

Wie pflegte meine Großmutter zu sagen: Was man nicht im Kopf hat, hat man eben in den Beinen, und der eine richtige Wurf reduziert die möglichen Fundstellen schon gewaltig. Nochmal die Bilder (vorallem die neueren) angeschaut, und dann gings zum Outdoorteil, und es dauerte auch garnicht lange, bis ich die Dose in Händen hielt.


Out - TB

IN - Ü-Ei Hexe und ein (momentan) funktionerender Kuli

Danke fürs Kopf qualmen lassen"

gefunden 16. Mai 2013 trassolix hat den Geocache gefunden

Diesen Cache wollte ich schon lange machen, hatte ihn aber immer wieder vor mir her geschoben. Erst hatte ich es mit Karte und Zirkel versucht, aber das Ergebnis war nicht so recht zufriedenstellend. Später hatte ich dann noch eine Idee für eine rechnerische Lösung und die sah vielversprechender aus. Als wir vor einigen Wochen auf Katharinas Spuren unterwegs waren und uns das Kloster ansahen erinnerte ich mich wieder an den Cache, doch dummerweise hatte ich die Finalkoordinaten nicht mir. Stirnrunzelnd Heute habe ich mich nun extra auf gemacht um diesen Cache zu Ende zu bringen. Das Finden der Dose war dann einfacher als ich vermutet hatte. CoolLachend

dfdc
trassolix

gefunden 10. Mai 2013 mkx hat den Geocache gefunden

++++Nachlog++++als GC gefunden+++Nachlog++++

An diesem echten old school cache habe ich schon eine ganze Weile herumgerätselt. Zu einem geforderten Wert konnte ich absolut keine Lösung finden. Also habe ich mit der anderen Hälfte des Rätsels und der guten alten Top50 ein paar möglich Verstecke ermittelt. Diese habe heute abgesucht und bin fündig geworden.
Ein schöner alter Cache den ich auch passend in old school-manier gelöst habe>>perfekt.

Gruß mkx

gefunden 26. September 2012 TeamMartsch hat den Geocache gefunden

Die nötigen Werte hatten wir schon vor einer halben Ewigkeit recherchiert.
Auch die eigentliche Berechnung war nicht schwierig. Dank technischer Unterstützung fanden wir dann auch die möglichen Verstecke und waren kurz verwirrt - wer lesen kann und so weiter und so fort...
Bei unserer Tour durch und um Nimbschen kamen wir auch am Final vorbei und konnten endlich diesen über 10 Jahre alten Cache loggen.
Vielen Dank für den Cache,
sagt das TeamMartsch.

gefunden 31. Mai 2009 mariane hat den Geocache gefunden

Gut vorbereitet waren wir bereits zum Männertag mit Dontermi und Retum unterwegs, die Stationen 1 und 2 waren entsprechend schnell gelöst doch dann wollten sich die Kreise nicht treffen. Schöner Mist.
Daheim nochmal die Formel gewälzt, es heißt in den Logs etwas von Vektoren, nee, die sind es nicht, die kann man sich sparen, nur sollte man eben die Formel gewissenhaft kombinieren und kein geteilt durch zwei unterschlagen.

Heute also mit erneuten Finalkoordinaten in den Wald geschlendert und erstmal nichts gefunden - etwa doch Vektoren?
Nach einem Blick aufs Spoilerbild: wenn, dann da vorne am Schild und da war er dann auch, puh alles richtig gemacht.

Liebe Grüße und vielen Dank,

mariane + Tapsi

IN: TB (Kuh)

gefunden Empfohlen 27. Dezember 2008 D1k74 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir (Oliver und ich) vor einen oder zwei Monaten hier die ersten Stationen besucht haben und zu Hause die Aufgaben errechnet hatten ging es heute zum Final leider haben uns die Bilder etwas verwirrt den obwohl es fast eine Punktlandung wurde sah hier mittlerweile alles anders aus was nicht nur an den fehlenden Blättern lag trotzdem fanden wir die Dose doch recht schnell und nachdem alles Muggelfrei war konnten wir um 12:10Uhr loggen.

Danke für den Tollen Cache
Eik

in Token

Bilder für diesen Logeintrag:
Oli hat ihnOli hat ihn

gefunden 07. Juni 2008 Kleene hat den Geocache gefunden

(21) - auf Grimmatour mit Whiterabbit°
Juhuu! Den ganzen Tag hat uns dieser Cache begleitet und die Gedanken, wer den ersten Stein werfen darf. Als wir dann alle Zahlen hatten, hab ich mein gesamtes physikalisches Wissen ausgepackt - was nach Vernachlässigung des Luftwiderstandes und der Wurftechnik und diverser anderer nutzloser Sachen völlig überflüssig war, konnten wir dann ganz einfach und fix die Finalkoordinaten berechnen und den Cache als krönenden Abschluß heben. Nu aber nix wie heim ins Bett.
Danke und Grüße, die KLeEnE

gefunden 15. März 2008 Karrataka hat den Geocache gefunden

Da geht man nichts ahnend durch den Wald, völlig vertieft in die Suche eines anderen Caches und wird plötzlich von zwei Steinen getroffen. Ist schon verwunderlich. Nach genauer Betrachtung, waren es genau diese, welcher vor einiger Zeit an den Startpunkten losgewurfen wurden. Also sollte doch hier in der Nähe auch der Final zu finden sein? Und so war es dann auch.
Danke sagt Karrataka.

gefunden 15. März 2008 Onkel Detlef hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mir Katharina vorgenommen.  Berechnet hatte ich den Cache schon vor einigen Wochen, zu einer Zeit in der gerade mein zweites Enkelchen Katharina geboren wurde. Letztes Wochenende habe ich Katharina das erste Mal besucht Laughingund Heute den Cache gehoben.

Viele Grüße von Onkel Detlef und Sissi

gefunden 02. März 2008 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Tja, so ist das mit den Spoilerfotos, ein gelbes Schild hat mir den Standort verraten und ich brauchte nicht mal zu rechnen. Aber keine Angst, solche Details kennen nur die Eingeborenen von hier.
Leider fand ich am Sonntagmorgen ein leeres Loch vor, siehe das "vorher-nachher"-Bild. Zum Glück hatte ich eine Dose, einen Geocache-Text und einen leeren Notizblock im Auto um den Cache gleich zu "reparieren". Ich hoffe dafür die Spielverderberei mit der umgangenen Rechenaufgabe nicht angekreidet zu kriegen ;-)
Da hier im Klosterholz gerade große Holzernte ist, schweiften meine Gedanken danach bei den Forstarbeitern herum, ob jene vieleicht...
da begegnet mir (20m weiter!)der wahrscheinlichere Übeltäter - so ein Schwein ! (Schnappschuß)
Vielleicht war was Süßes drin, und alles nur mit Laub zugedeckt?




Bilder für diesen Logeintrag:
Schnappschuß am SonntagmorgenSchnappschuß am Sonntagmorgen
vorher--nachhervorher--nachher

gefunden 15. Februar 2008 Steppentritt hat den Geocache gefunden

Der sollte heute natürlich auch noch erledigt werden und so wie meine zwei begleitenden Männer drauf waren(Bruno zählt heute nicht, der war ein Ochse )sollte es auch klappen.
Interessante Geschichte und das mit dem Wurf hat super geklappt.
Vielen Dank und liebe Grüße
Frank, Birgit & Bruno

gefunden 09. September 2007 cala hat den Geocache gefunden

In den Wintermonaten das Rätsel vermeintlich gelöst und am Mittwoch das erste mal dagewesen um festzustellen das es doch falsch ist. Heute dann mit richtig vermuteten Koordinaten den Cache entdeckt.

Das Logbuch ist wirklich (fast) voll. 1-2 kurze Einträge passen noch rein. Unsere Utensilien lagen wie immer im Auto, sonst hätten wir ein neues spendiert.

Vielen Dank für diesen Cache sagen Carsten und Katrin aus Chemnitz.

PS: In der Klosterschänke schmeckt das Essen hervorragend.

gefunden 21. Januar 2006 Special K. hat den Geocache gefunden

Vor diesem Cache hab ich mich ja lange gedrückt, aber letztendlich war's gar nicht so schwer wie gedacht [;)]

Danke für die schöne Rechnerei.
Special K.

gefunden 04. August 2005 Portitzer hat den Geocache gefunden

So, heute hab ich mir mal mein kleines Köpfchen [:O)] zerbrochen und meinen Blechkameraden etwas rechnen lassen. Obwohl ich mir nicht ganz sicher war, ob ich das richtige Ergebnis gefunden hatte, haben wir den Cache ohne Probleme gefunden [:D].

Rein: einige Ü-Ei-Figuren (Schülerin Tina hat ihr Zimmer aufgräumt und Tauschobjekte gespendet [;)])
Raus: vergammelte Smarties (wer packt sowas in einen Cache [:O]?)

Danke an Lindolf und viele Grüße von Katrin, Kurt + Blitzi

Bilder für diesen Logeintrag:
Katrin hat ihn auch :-)Katrin hat ihn auch :-)

gefunden 30. Mai 2004 GrT hat den Geocache gefunden

Kurz gerechnet und den Cache nach einer kleinen Wanderung gleich gefunden.
Der Verfolger wird sich den Sachsendreier vornehmen.
out: TB Verfolger
in: Klener Schluck
Viele Grüsse
Thomas + Matthias

[This entry was edited by GrT on Monday, May 31, 2004 at 8:55:35 AM.]

gefunden 21. März 2004 Eberolf hat den Geocache gefunden

Gut vorbereitet - gut gefunden!
Schöner Sonntagsspaziergang, zwar recht windig, dennoch frühlingshaft - Dank an Lindolf, der uns dorthin lockte!
Die Beschreibung passte, das Foto auch, wir haben ein gleiches geschossen!

Out: Koala Paul
In: TB "Der Verfolger" und güldener Anhänger

PS: Cache in gutem Zustand - Dank der zweiten Tüte!

Birgit, Mirella, Ulli und Rolf

Bilder für diesen Logeintrag:
FundortFundort
InhaltInhalt

gefunden 09. Oktober 2003 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Punkt 2 hatten wir bereits von zu Hause aus erledigt. Vor Ort in Grimma die restlichen Informationen besorgt und anschliessend die Berechnungen durchgefuehrt (Dank an Jochen [^] fuer die Bereitstellung der notwendigen Formeln, wir haben keine Physikbuecher mehr). Zu guter Letzt erfolgte die grafische Umsetzung auf TOP50, mit der wir diesmal eine Punktlandung machten. [:D] Nur 8m vom Cache entfernt lag unser Ergebnis. Dank des Bildes war es dann kein Problem mehr, den Cache zu finden.
Raus: Postkarte
Rein: Koala

Marco & Kerstin

[Zurück zum Geocache]