Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für St. Gertrud Pattensen    gefunden 33x nicht gefunden 1x Hinweis 22x

momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 15. Oktober 2017 Mystphi hat den Geocache deaktiviert

Hier scheint etwas mit dem Final nicht in Ordnung zu sein. Daher erstmal Pause.

Viele Grüße
Gerald

kann gesucht werden 03. April 2017 Mystphi hat den Geocache gewartet

Der Hint für das Geheimnis ist bei der letzten Listinganpassung wohl versehentlich auf den alten Stand gefallen. Das hab ich jetzt korrigiert. Nun stimmt er wieder mit der aktuellen Situation überein.

 

Viele Grüße

Gerald

kann gesucht werden 24. Oktober 2016 Mystphi hat den Geocache gewartet

Am Westportal gab es mal eine Sitzbank, die jedoch im Zuge der umfangreichen Sanierungsarbeiten entfernt wurde. Die Beschreibung wurde jetzt entsprechend angepasst. Zusätzlich wurden am Listing noch kleine Schönheitskorrekturen durchgeführt.

Viele Grüße
Gerald

kann gesucht werden 16. Mai 2016 Mystphi hat den Geocache gewartet

Die Renovierungsarbeiten bezogen sich wohl tatsächlich nur auf einen Neuanstrich der Holzteile des Turms. Die Einrüstung ist wieder abgebaut, alles ist wieder normal zugänglich. Vielen Dank an Heppi Aua für die Info .

Viele Grüße
Gerald

momentan nicht verfügbar 11. Mai 2016 Mystphi hat den Geocache deaktiviert

Zur Zeit ist der Glockenturm wegen Renovierungsarbeiten komplett eingerüstet. Eine Jahreszahl ist nur schwer zu erkennen, außerdem ist das Geheimnis nicht mehr so ohne weiteres erreichbar. Daher ist hier erstmal Pause.

Viele Grüße
Gerald

kann gesucht werden 08. Mai 2015 Mystphi hat den Geocache gewartet

Alles wieder vor Ort, wenn auch in etwas veränderter Form. Es kann weitergehen.

Viele Grüße und happy hunting
Gerald

momentan nicht verfügbar 03. Mai 2015 Mystphi hat den Geocache deaktiviert

Da z.Zt. ein wichtiges Teil für die Cachebergung fehlt, muss hier eine kleine Pause eingelegt werden.

Viele Grüße
Gerald

gefunden Empfohlen 18. Januar 2015 daRAMA hat den Geocache gefunden

Heute war ich in Winsen und hab mal geschaut, ob nicht vielleicht ein Mystphi in Schlagdistanz ist, um den Tag zu krönen. Und tatsächlich, in weniger als 7km Luftlinie leuchtete da ein vielversprechender Kurzmulti auf.

Bis auf eine waren die Zahlen zügig zusammengesammelt - an der fehlenden hielt ich mich aber eine gute halbe Stunde auf. Nachdem ich mir eingestanden hatte, dass meine Sehkraft möglicherweise unterdurchschnittlich sein könnte, benutzte ich meinen optischen Verstärker und hatte alle Zahlen beisammen, aber keine brauchbare Finalkoordinate. Also noch eine Runde, alles nochmal gecheckt und wieder das gleiche Ergebnis.

In einem Log dann etwas von einer Quersumme gelesen?!? Nochmal das Listing studiert, einen Handabdruck auf der Stirn hinterlassen und auf zum Final.

Die Dose war dann wieder (durchaus auch, aber nicht nur im wörtlichen Sinne) absolut zum Niederknien. Klasse Teil, ganz großes Kino!

DfdC daRAMA

gefunden 05. Juli 2014 EltonSFA hat den Geocache gefunden

Heute morgen haben wir die Notwendigen Zahlen ermittelt aber das Hilfmittel war nicht zufinden.
Also auf dem Rückweg noch mal angehalten und siehe da auf anhieb gefunden so konnten wir uns schnell im Logbuch eintragen.

DFDC sagt
Elton

Hinweis 11. Januar 2014 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Das Baugerüst wurde abgebaut, der alte Zustand ist wieder hergestellt! Das Listing wurde deshalb wieder auf den alten Stand gebracht. Besten Dank an Team KenGuruh für die Info .

Viele Grüße
Gerald

gefunden 22. September 2013 Schulzi hat den Geocache gefunden

Sehr schön gemachte Runde um die Kirche. Alle Werte waren gut zu finden, aber auch nicht zu offensichtlich. Lediglich die Jahreszahl am Portal war durch das Gerüst schwierig zu finden und kaum zu lesen.
Toll auch die Versteckidee für den Final!
Hat uns Spaß gemacht!
Danke Schulzi

gefunden 09. Juni 2013 isawilly hat den Geocache gefunden

Nachdem ich alle Daten zusammen hatte und mich auf der Bank,wo ich den Blick hab schweifen lassen, ausruhte, konnte ich die FinalKoordinaten recht schnell ermitteln. Die passten so exakt,das ich garnicht lange suchen mußte.

Wie geil ist das denn. So etwas habe ich noch nicht gesehen. Respekt.

DfdC sagt ISAWILLY

gefunden 25. November 2012 Haube hat den Geocache gefunden

Ein Sonntag ist nahezu der perfekte Tag für einen Kirchencache. Und wenn noch Mystphi auf der Verpackung steht, kann eigentlich nichts schiefgehen. Der Meister der Dosensuche (ja ich weiß, er hört es nicht gerne) hat wieder etwas aus dem Chorgestühl gezaubert, dass selbst dem Papst die Ohren wackeln würden. Dabei fällt immer wieder auf, dass man am Anfang einfache Aufgaben lösen muss, nur um am Ende mit einem Sahnestück belohnt zu werden. Die einfachen Aufgaben haben wir ziemlich schnell gelöst. Kurz das Wissen über die etwas älteren Zahlen aufgefrischt und 'ne Karotte zum Frühstück verspeist. Soll ja gut für die Scheinwerfer sein. Der Glockenturm hat Nerven gekostet. Nicht die Zahlen, eher das kleine aber unverzichtbare Hilfsmittel. Meine weibliche Begleitung hat's hervorgeholt. Ich hatte zwar ein entscheidendes Detail schon entdeckt, das Gesehene aber völlig falsch eingeordnet bzw. ich hatte Angst, dass ich den Turm zum Kippen bringe. Mit dem Hlfsmittel ging's zum Final. Tja, mir gehen einfach die Ideen aus, wie man den Cache bezeichnen kann. Frech, genial, sucht euch was aus. Sicher ist, dass ein Mystphi Cache meistens hart verdiente blaue Schleifen kostet. Sind aber gut angelegt. In diesem Sinne, bald ist Weihnachten und Gruß Haube!!!!!!!!

gefunden 14. Oktober 2012 Määnzer hat den Geocache gefunden

Heute kurz mal hier vorbeigeschaut. Vielen Dank für die grandiose Dose !!! icon_smile.gif

TFTC
ÄNZER

gefunden 30. September 2012, 21:00 Sueffel hat den Geocache gefunden

Nach einem Besuch in Winsen, einen kurzen Abstecher hier her gemacht.
Durch diesen Multi nun auch die Kirche kennengelernt und umrundet.
Nachdem wir nun alle Zahlen hatten, kurz gerechnet.
Leider keine passenden Koords errechnet. Auch mit anderen Zahlen nicht.
Allerdings beschränkten sich die Koords auf ein kleine Gebiet.
Mit offenen Augen und Cacherspürsinn dann den Cache gefunden.
Sehr genial in die bestehende Umgebung eingearbeitet;-)
Danke für diesen schönen Cache.

Danke, Gruß Süffel

gefunden 29. August 2012 lelowi hat den Geocache gefunden

Am 29.08.2012 gefunden. Am 28.08.2012 die Rätsel gelöst und eine kleine Denkpause gemacht. Nächsten Tag dann das Geheimnis gelöst und nach 2-stündiger Suche die Erleuchtung gehabt und den Cache durch Zufall endlich gefunden.

Danke für den Cache!

lelowi

P.S.:Sehr gutes Versteck(wäre ich nie drauf gekommen). Habe auch was getauscht.

gefunden 05. August 2012, 21:00 LadySaratius hat den Geocache gefunden

Heute waren mein Agent und ich auf Genuss-Cache-Tour und haben uns ein pßaar schöne Multis rausgesucht....
Dieser war einer davon und hat uns von vorne bis hinten Spaß gemacht.

Die Kriche ist echt schön und auch der kleine Rundgang war nett gemacht.
Bei einem Teilchen hatten wir Tomaten auf den Augen ;-)

Und das Final war wieder ein typischer Mystphi....

Danke für diesen schönen Cache :-)

~~~Fav-Punkt in~~~

gefunden 24. Juli 2012 Die Buschis hat den Geocache gefunden

Die Rätsel waren relativ schnell gelöst. Das Geheimnis des Glockenturmes wollte sich erst nicht so ganz zeigen-- aber dann war alles klar !!! Tja und das Final ??? war einfach nicht zu finden.

Also weiter am nächsten Tag.... dann links um die Kirche , rechts herum, daran vorbei... kein FinalUnentschlossen  und nun ? Da liefen uns "Murpel" über den Weg die das Final auch nicht finden konnten. Naja lange Rede kurzer Sinn:

es ist uns dann mit nun noch 4 Augen mehr gelungen das Versteck ausfindig zu machen.Cool

 

Wirklich eine Tolle Idee und klasse in der Ausführung.Lachend

 Vielen Dank  Die Buschis

gefunden 14. Juli 2012 Carmot hat den Geocache gefunden

Schon vor längerem gefunden, jetzt auch auf dem OC-Account geloggt.

gefunden 06. Juli 2012 wir4st hat den Geocache gefunden

Ideenreichtum und Technik. Klasse. T4TC

gefunden 30. Juni 2012 Dr. Geofisch hat den Geocache gefunden

Hier kamen wir am frühen Abend vorbei. Ich glaube, dies war genau der richtige Wochentag und die richtige Tageszeit für die Cachesuche hier, denn wir waren gänzlich ungestört und konnten die ganzen Zahlen rund um die Kirche in aller Ruhe suchen. Nur bei einem Wert taten wir uns ungeheuer schwer. Das konnte doch gar nicht sein, daß wir so blind waren. Aber manchmal hilft es, auch mal die Perspektive zu wechseln und Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Und ja, auch hier half es, denn plötzlich hatte meine bessere Hälfte den noch fehlenden Wert erblickt.

Mit dem Hilfsmittel ging es dann zum Final, wo wir wieder ein tolles Stück Mystphi-Baukunst bestaunen durften. Das paßt ja alles so als ob ... das selbst dort installiert hat. Sehr schöner Cache, mit einem breiten Grinsen brachten wir nach dem Loggen das Hilfsmittel zurück an seinen angestammten Platz. Das hat an diesem Sommerabend viel Spaß gemacht. Danke und viele Grüße!

In: TB

Hinweis 14. Juni 2012 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Hurra, der Bauzaun ist endlich weg und die Kirche wieder voll zugänglich . Wie lange das so bleibt, kann ich allerdings nicht sagen, da auf jeden Fall noch Sanierungsarbeiten am Westgiebel durchgeführt werden und dieser dann laut Aussage eines Bauern Bauarbeiters noch einmal komplett eingerüstet wird. Na ja, ich werd 's beobachten. Das Listing hab ich erstmal wieder auf die Normalform umgestellt. Vielen Dank auch an KSKMagic für die Info .

Viele Grüße und happy hunting
Gerald

Hinweis 23. Mai 2012 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Es ist doch fast nicht zu glauben! Da sitzen die schon seit einem Jahr an diesem Bau und endlich ... endlich scheinen die Arbeiten abgeschlossen, da das Gerüst abgebaut wird ... da treffe ich doch außnahmsweise mal ein paar Leute auf der Baustelle bzw. im Bauwagen bei Kaffee und Brötchen an (Arbeiten hab ich dort in der ganzen Zeit noch nie jemanden gesehen ), die mir ganz unverblühmt mitteilen, dass wohl mit einem Ende der Arbeiten in diesem Jahr nicht zu rechnen ist . Oh mein Gott, das kann doch nicht wahr sein! Andere wechseln innerhalb von zwei Monaten mehrere tonnenschwere Brücken aus, und hier ist man nicht in der Lage, so ein Kirchlein innerhalb von einem Jahr zu sanieren ? Na ja, egal, so lange werde ich jedenfalls nicht mehr warten. Deshalb habe ich einfach für diejenigen Aufgaben, die sich durch den Bauzaun im Moment nicht regulär lösen lassen, einen Aufkleber mit der jeweiligen Lösung an den Bauzaun geklebt, ganz in der Nähe des jeweils gesuchten Objektes. Davon kann man während der Bauzeit die gesuchten Zahlen direkt ablesen. Sollte sich die Baustelle ändern, werde ich das Listing entsprechend anpassen. Auf jeden Fall kann es hier nun erstmal wieder weitergehen.

Viele Grüße und happy hunting wünscht
Gerald

Hinweis 24. April 2012 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Habe mir die Sache heute mal angesehen. So wie es aussieht, sind die Bauarbeiten (eeeendlich) beendet. Das Gerüst ist aber erst halb abgebaut. Deshalb werde ich den Cache erstmal schließen, bis er wieder ganz normal lösbar ist.

Viele Grüße
Gerald

gefunden 13. November 2011 Buri1508 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit "team bcms" gefühlte zehnmal um die Kirche gegangen.
Alle Stationen ließen sich fair finden. Anschließend kurz gerechnet und den genial versteckten Final gehoben.
Vielen Dank für diese schöne Runde.

gefunden Empfohlen 15. Oktober 2011 camper2009 hat den Geocache gefunden

Ein Mystphi hier in der Heide Da müssen wir doch nach dem Pilze sammeln schnell noch einen Abstecher machen Das Lösen der Fragen stellte kein großes Problem dar und das Finden des Finals wäre eigentlich auch schnell erledigt gewesen, aber da wir uns zuerst verrechnet hatten haben wir noch einen Rundgang durch Pattensen gemacht Wieder mal ein toll ausgearbeiteter Mystphi mit einem super Final Dafür gibt's natürlich einen Favoritenpunkt! VDFDC

gefunden 24. September 2011 powerpeanut hat den Geocache gefunden

Nachtrag von GCcom:
Nach einem schönen Waldspaziergang sind wir hier noch vorbeigefahren. Die Station mit der Glocke brauchte auch den richtigen Blickwinkel, da sie gerade mit Baumaterialien zugestellt war. Wir konnten alle Stationen gut finden und hatten Glück, dass beim Final keine Muggel weit und breit waren.

Danke und Gruß,
keeeks + pp

Edit PP: Die Dose selbst hat uns Männern auch wieder richtig gut gefallen ;)

Hinweis 05. September 2011 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Wie ich vor kurzem erfahren habe, dauern die Bauarbeiten vermutlich noch bis ins nächste Jahr hinein. Ich habe deshalb zu den betroffenen Aufgaben (2 Stück) jeweils eine Alternativaufgabe ins Listing eingearbeitet, die man lösen kann, solange das Baugerüst die entsprechenden Teile absperrt. Damit ist dieser Multi auch während der Bauarbeiten wieder problemlos machbar.

Viele Grüße und happy hunting wünscht
Gerald

Hinweis 15. Juli 2011 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Die Kirche ist momentan ziemlich dicht eingerüstet. Das meiste lässt sich zwar noch ganz gut entdecken, aber spätestens bei den Grabsteinen wirds fast unmöglich. Deshalb werd ich hier bis zum Ende der Bauarbeiten erstmal dichtmachen. Wer es trotzdem versuchen möchte, kann das natürlich machen. Es ist alles vor Ort.

Viele Grüße
Gerald

gefunden 17. April 2011 lilagrün1911 hat den Geocache gefunden

Ein supertolles Rätsel. Etwas Mathematikkenntnisse braucht man hierfür allerdings. Absolut favoritenverdächtig. Schöner Ort!

Hinweis 28. Februar 2011 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Heute eine kurze Cachekontrolle durchgeführt und dabei eine Coin abgelegt. Dem Cache geht es gut .

Viele Grüße
Gerald

gefunden 05. April 2010 Oschn hat den Geocache gefunden

Der Landgasthof gegenüber der Gertrud ist eines unserer Stammrestaurants, das wir zum heutigen Ostermontagsessen wieder einmal besuchten. Diesen Abzählmulti hatte ich bislang ausgelassen, aber heute haben wir nach dem Essen den Verdauungsspaziergang um das Kirchlein gemacht.
Ob die Pfadfinder das hier initiiert hätten, wollte denn auch mein alter Herr wissen. Oder vielleicht die Gemeinde? Nein, nein, erklärte ich, das sei reine Privatsache.

Gewohnt aufwändige Konstruktion und geräumiger Behälter. Die Koordinaten passen vermutlich auch, aber das habe ich nicht getestet. Der GPS-Empfänger lag nämlich im Handschuhfach des Oschnmobils und ich hatte keine Lust, es nur für einen Cache extra zu holen, so dass ich einfach mit dem iPhone und Google Maps grob in die Richtung gepeilt habe, in der das Versteck nach meiner Berechnung liegen musste. Und da war es dann auch. Die schöne Lock&Lock-Dose leuchtete mir schon von weitem entgegen, so dass ich nicht lange suchen musste. Ganz wie es sein soll, also.

Abzüge gibt es natürlich für den vermuggelten Versteckort (-1*), an dem unbeobachtetes Bergen des Behälters so gut wie unmöglich ist, und die umständliche Rechnerei (-0,5*). Macht im Ergebnis:

(Dieser Cache ist mir 3.5 Sternchen bei GCVote wert)

TNLNSL@15:11h
T4C

Hinweis 26. Februar 2010 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Alles kontrolliert! Hier kann es nun weitergehen.

Viele Grüße
Gerald

Hinweis 24. Januar 2010 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Bei dieser Witterung ist es leider unmöglich den Final zu heben. Pause bis zur Schneeschmelze.

Viele Grüße
Gerald

gefunden 25. Oktober 2009 rostbratwurst hat den Geocache gefunden

gefunden 24. Oktober 2009 Berni-5 hat den Geocache gefunden

Nun beim 2. Anlauf den Behälter gefunden.
Ein tolles Versteck. Ein schöner Kirchenrundgang.
Eine Zahl aber nicht richtig notiert oder gesehen. Somit waren die Finalkoords etwas daneben.
Der Owner hat uns dann wieder auf den rechten Weg gebracht. Vielen Dank.

Danke für den Multi und viele Grüße von
Karl-Heinz

gefunden 22. Oktober 2009 Türmer hat den Geocache gefunden

Ohne Übertreibung, das war der beste, schönste spannendste und unterhaltsamste Cache den wir jemals erlebt haben !!!Laughing

Die verschiedensten Aufgaben warenso kurzweilig, daß wir sogar den kalten Morgen vergessen konnten. Und als wir gedacht haben das Finale gesehen zuhaben. Haben wir uns schon gratuliert. Cool..... Aber halt. Da war doch noch was auf Station ???.....

Also wieder zurück. Und tatsächlich .... UnglaublichTongue out....  Jetzt wollen wir es wissen!

Ja richtig, da gibt es ja noch das richtige Finale  Smile. Einfach Super, einfach schön !!!

Wir wünschen jedem Geocacher das Glück einen solch schönen Cache zu knacken !!!

DankeKiss

gefunden 06. September 2009 Lura97 hat den Geocache gefunden

Danke für den Cache

gefunden 05. August 2009 PET hat den Geocache gefunden

On Tour mit Sigmund_Freud.

tja wenn na die Tomaten von den Augen nimmt, findet mal auch was...

Gruß,
PET

gefunden 05. August 2009 Sigmund Freud hat den Geocache gefunden

On Tour mit PET.

Heute habe ich mich an eine Empfehlung von Yoyus erinnert und wir haben uns einen mystphi Cache herausgesucht. Naja 2.5 kann ja nicht so schwer sein oder? Naja wenn man Tomaten auf den Augen hat dann schon.

Dank an den Helfer in der Not.

Gruß,
Thomas

Hinweis 25. Mai 2009 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Normalerweise habe ich ja Verständnis für kleine Beschädigungen oder Wanderungen von Artefakten meiner Caches. Aber das kleine Geheimnis an Station 5 wieder so zurückzulegen, dass nachfolgende Cacher oder der Owner es nur noch mit Hilfe von Werkzeug (bei Gefahr möglicher Beschädigung des Versteckplatzes) aus dem Versteck herausbrechen können, dafür fehlt mir wirklich jedes Verständnis . Was soll das? Gut gemeinte Tarnung? Muggelschutz? Warum wird das Teil nicht einfach dorthin zurückgelegt, wo es weggenommen wurde? Und selbst wenn es schon woanders lag, mit ein bischen Nachdenken sollte doch eigentlich klar sein, dass die vor Ort vorhandene Materialkombination bei Temperaturänderungen ein Eigenleben entwickelt. Da das nicht das erste Mal war, dass dieses Geheimnis falsch zurückgelegt wurde, hab ich also notgedrungen eine Rücklegeanleitung in den Cachebehälter gelegt. Ich bitte um Beachtung selbiger!!!

Viele Grüße
Gerald

Hinweis 08. Mai 2009 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

So, nachdem ich mir die Beschädigungen am Finalversteck und die verwüsteten Überreste des Finalinhaltes (1/3 Logbuch konnte noch gerettet werden ) noch einmal genauer angesehen hatte, musste ich zu der Einsicht kommen, dass ich es den Vandalisten bedingt durch eine kleine Schwachstelle sehr leicht gemacht habe, den Final zu plündern. Deshalb habe ich mich entschlossen, es noch einmal an derselben Stelle mit einer komplett überarbeiteten Konstruktion zu versuchen. Diese ist jetzt nicht nur wesentlich muggelfester, sie läßt sich auch noch einen Tick besser handhaben . Von daher kann es hier mit einer gut gefüllten Finalbox weitergehen. Ich wünsche allen Suchern viel Spaß .

Viele Grüße
Gerald

Hinweis 01. April 2009 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Final momentan nicht erreichbar!

Viele Grüße
Gerald

Hinweis 26. Januar 2009 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Das Finalversteck ist wieder funktionstüchtig zurechtgemacht . Es kann ab sofort weitergesucht werden.

Viele Grüße
Gerald

Hinweis 05. Januar 2009 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

So, habe mir heute den Schaden vor Ort angeschaut. Hier wurde massive Gewalt und entsprechendes Werkzeug eingesetzt, um das Versteck zu öffnen. Glücklicherweise konnte die Mad Family das Logbuch retten (vielen Dank dafür nochmal ), und die Trackables wurden vorher bereits alle von Cachern entnommen, so dass sich der Verlust in Grenzen hält (die D-Mark ist leider weg ). Das Versteck selbst ist zwar noch funktionstüchtig, aber doch ziemlich lädiert. Daher habe ich heute Cachebehälter und Schlüssel eingezogen. Die Reparatur wird leider etwas dauern. Solange bitte nicht suchen!

Viele Grüße
Gerald

Hinweis 03. Januar 2009 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Wegen Einbruch im Moment geschlossen :-((. Vielen Dank an das Cacherpaar, dessen Name ich mir im Eifer des Gefechtes nicht gemerkt habe, für die Meldung und die Spontanmaintainance.

Viele Grüße, Gerald

gefunden 21. Dezember 2008 Trracer hat den Geocache gefunden

Oh man, wie dreist war das denn? [:O] Aber der Reihe nach:

Nach einer Folge Heroes war es dann so weit noch mal raus cachen. Es sollte die St. Gertrud in Pattensen sein, so schön in der Nähe gelegen und bei dem Wetter ist bestimmt niemand auf dem Friedhof. Das an der Kirche kein Friedhof zu finden war stellten wir vor Ort fest und dann ging es auch schon los.

Die Hälfte der Stationen schnell gefunden und schon wurden wir von einem Anwohner beobachtet, obwohl wir ja nicht in "Flecktarn" cachen und auch das HH- Nummernschild gewählt haben, war mir der Griff zum Schlüssel zu heikel, also Abbruch.

Schön bei einem Espresso entspannt und wieder hin. [8D]

Schlüssel gegriffen und die weiteren Stationen abgearbeitet. Nur an Station 7 hatten wir Probleme die Jahreszahl zu finden, lag vermutlich am Wetter, wir konnten uns nicht entspannen und den Blick schweifen lassen. [:(] Letztendlich um die Ecke gedacht und die Koordinaten errechnet und dann hatten wir einen "Aha"-Effekt... Weltklasse, absoluter Wahnsinn [:D] mehr kann ich hier nicht sagen, ohne zu spoilern.

Zu Hause brauchte ich erst mal ein Becks Ice um wieder auf ein Level zu kommen, welches mir ein vernünftiges Schreiben ermöglicht.
Was habe ich bislang über Caches des Owners gelernt? Sie sind was Besonderes, aber immer und zu jederzeit fair, dass macht den Unterschied.
Wir sagen Danke für das tolle Erlebnis, für den Schiss beim Bergen des Finals, für eine handwerklich tolle Umsetzung und für die Erkenntnis, dass täglich Massen an Muggels nicht wissen, dass der Schatz so nah ist.


In: Coin


gefunden 28. November 2008 D-Buddi hat den Geocache gefunden

Manchmal hat man auch zu kämpfen. Vor Ort angekommen, oh je, eine kleine Bühne auf einem Anhänger und zwei Klempner die an die Kirche wollen. Naja, erst mal ignoriert und die Kirche umrundet zwecks Fragenbeantwortung. Bei den Grabsteinen lag ich wohl etwas daneben und am Westtor benötigte ich meine Cam zum Entziffer, gemeine Sache da, aber dann hatte ich alles zusammen. Leider konnte ich nun nicht mehr an den Glockenturm da dieser wegen der Bühne mittlerweile rot-weiß eingezäunt war... Also erst mal zum Final und auch wenn die Koordinaten nicht genau stimmten das Glück gehabt schon ein paar Mystphis gemacht zu haben und siehe da den Final sogar ohne richtigen Winker gesehen (naja, zumindest erahnen können). Zurück zum Turm und siehe da, Glück ist mir hold, ich komme heran ohne über das Band zu müssen. Geschwind zurück zum Final und siehe da, RIESIGE coole Box geborgen.

Man könnte es auch kürzer formulieren: Wieder mal ein richtig geiler Cache!!!!!

No Trade

MfG Jörg

Hinweis 26. November 2008 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Da es anscheinend doch eine ganze Menge Leute gibt, die bereits bei der Flosskel "Gotteshäuser:" aufhören zu lesen, ohne überhaupt nur einen einzigen Blick auf das Listing zu werfen, habe ich beschlossen, meine Gotteshäusercaches aus dieser Serie herauszunehmen. Grundsätzlich finde ich es schade, da ich dieser Serie durchaus etwas abgewinnen konnte, habe aber keine Lust, ungelesen in eine Schublade gepresst zu werden, in die meine Caches garantiert nicht hineingehören. So wichtig ist mir die Zugehörigkeit zu dieser Serie dann auch wieder nicht.

Viele Grüße und happy hunting
Gerald

gefunden 06. November 2008 Orion11 hat den Geocache gefunden

Welch eine schöne Runde um die Kirche, aber der krönende Abschluß, einfach eine tolle Idee. Wir haben herzlich gelacht

Nochmals Danke für deine Hilfe

Hinweis 29. Oktober 2008 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Eigentlich wollte ich hier nur schnell den TB Mimi Muschel unterbringen. Dabei musste ich jedoch feststellen, dass der Finallocation vermutlich von Jugendlichen sehr stark zugesetzt wurde. Ein wenig Vandalismus war vorher zwar auch schon zu erkennen, doch in diesem Falle konnte man ziemlich eindeutig einen gezielten massiven Angriff erkennen. Der Final ist aber momentan gut geschützt und blieb davon unbehelligt. Ich werde das ganze weiter beobachten. Sollte sich herausstellen, dass die Angriffe weiter in dieser Stärke erfolgen und möglicherweise sogar dem Final gegolten haben, dann werde ich die Konsequenzen ziehen und den Final komplett verlegen bzw. den Cache archivieren. Ich möchte nicht der Anstifter für irgendwelche versoffenen, gehirnlosen Dorfdeppen sein, öffentliches Eigentum durch sinnlosen Vandalismus zu zerstören . Wer also diesen Cache noch suchen möchte, sollte damit nicht allzu lange warten.

Viele Grüße
Gerald

gefunden 21. Oktober 2008 volki hat den Geocache gefunden

auf kleiner after-work-caching-tour mit pueppie konnten
wir diesen cache gut finden.
heute dieses werk zu ende gebracht,
ein echt geiles teil.
allein das kleine geheimniss von station 5
lohnt einen extra besuch. darf man das extra loggen ? :-)

das hat riesig spass gemacht.

danke und gruss
volker

zeit : 19:51

aus freude ueber dieses feine teil in : coin

Hinweis 17. Oktober 2008 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Der Final wurde etwas "umgestaltet", wodurch es Muggels nun praktisch nicht mehr möglich ist, an den Cache zu gelangen . Dies hat Auswirkungen auf den Ablauf des Multis, weswegen sich einige Stellen im Listing und die additional Hints geändert haben. Bitte berücksichtigt dies bei Eurem nächsten Besuch. Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg bei der Dosenjagd und speziell bei diesem kleinen Multi .

Viele Grüße
Gerald

nicht gefunden 07. Oktober 2008 volki hat den Geocache nicht gefunden

tja wir standen vor einem 1a
handwerklichen mystphi !
nur ein bisserl spaet, leider leer geraeumt
und nix cache mehr da !
wenn es weiter geht sind wir dabei.
gruss
volker

zeit : 19:22

Hinweis 07. Oktober 2008 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Verdammtes Muggelpack, in der Hölle sollen sie braten, diese nichtsnutzigen Cachediebe ... Auf jeden Fall ist hier erstmal Pause, bis ich den passenden Muggelschreck für das Versteck entworfen hab .

Viele Grüße
Gerald

Hinweis 19. September 2008 Blumenzuechter hat eine Bemerkung geschrieben

Oh man...

Also nach 2 erfolglosen Nachmittagen+Abenden abgebrochen!

Es ist zum heulen, wir finden den Finale nicht. Alles mehrmals durchgerechnet und stehen direkt drauf, finden ihn aber nicht... Hat wer nen Tip? Wir sind Anfänger, ist das evtl. zu schwer für uns?

Hilfeeeeeeeeeeeeee! :-(

LG, Blume + Sunny

gefunden 18. September 2008 chopper135 hat den Geocache gefunden

Nach der erforderlichen Runde, die schnell alle Daten ergab, musste ich 35 Minuten warten, bis der final endlich muggelfrei war. Dieser geniale 'Drehort' hat dann aber für alles Warten entschädigt. Einfach nur klasse!

Vielen Dank und Gruß von chopper135

gefunden 31. August 2008 fine_turtle hat den Geocache gefunden

Das war eine schöne informative Runde um die hübsche Kirche. Bei Frage 6 waren wir uns nicht ganz sicher und rechneten mit beiden gefundenen Ergebnissen Final-Koordinaten aus. Die erste Annahme erwies sich direkt als falsch, so dass wir am wirklichen Finale weitersuchten. Das Finden ging auch erstaunlich schnell, weil wir schon so etwas in der Art vermutet hatten. Macht doch immer wieder Spass, einen echten Mystphi zu suchen.

Nach vollbrachtem Werk noch lecker Oliven und Pepperoni im nahegelegenen Laden gekauft. Kann ich sehr empfehlen. icon_smile_wink.gif

Viele Grüße noch an Team MundS, hätten wir gewusst, dass Ihr das seid hätten wir ja noch einen kleinen Klönschnack über Euren Landesgartenschau-Cache halten können.

IN: Pin
OUT: nix

danke für diesen
die fine_turtle

Hinweis 23. August 2008 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Kleine Änderung im Listing vorgenommen! Nun sollten die Infotafeln nicht mehr verwechselt werden .

Viele Grüße und happy hunting
Gerald

gefunden 21. August 2008 CoCaSteWi hat den Geocache gefunden

Man, man, man! Das war ja wieder 'ne satte Bauchlandung im ersten Angang! [:I]

Letzte Woche hatte ich diesen neuen Mystphi-Cache auf dem erweiterten Arbeitsweg ausgemacht und mich gleich nach dem Tagewerk bei besten Sommersonnenschein dorthin aufgemacht. Schon beim parken erblickte ich eine der Stationen, nämlich eine Infotafel, las und trug das angenommene Ergebnis unter dem Fragepunkt ein. Dann ging es weiter zur Kirche und rund herum. Alle Stationen waren gut zu finden und es brauchte nicht all zu lange (außer an den Grabplatten) bis die benötigten Zahlen ermittelt waren. Die Sonne genießend setzte ich mich auf eine der dargebotenen Bänke, errechnete die Koords für den Final und machte mich erwartungsfroh auf den Weg dorthin. Bis hier war ja alles sehr nett, doch dann kam die Erkenntnis, dass da wohl was falsch ermittelt sein muss. Sie ereilte mich in Form eines Zaunes und eines unwillig bellenden Hundes auf einem Privatgrundstück auf dem nach meiner Berechnung Ground Zero sein musste... [V]

Hier begann mein Kampf mit dem Cache erst richtig. Ich habe die Koords nachgeprüft, neu gerechnet, alles noch mal in Augenschein genommen und über Variationsmöglichkeiten nachgedacht, aber es half nichts! Die Koords blieben die gleichen. Entmutigt machte ich mich auf den Heimweg.

Dort angekommen wurde der Rechner natürlich gleich wieder angemacht. Ich verweigerte sogar die von meiner mitleidigen Frau dargebotenen Speisen, bis ich auf verschiedenen Seiten im Internet noch mal mein Wissen über alte Zahlendarstellungen aufgefrischt hatte. Doch das brachte mich auch nicht weiter. So blieb mir nur noch das letzte Mittel! Ich hab den Owner angemailt. [:I]

Die Antwort kam promt: " Die Jahreszahlen seinen, bis auf eine, alle richtig. Die Falsche wäre jedoch eindeutig erkennbar auf der Tafel (ich hatte einige andere Zahlen in Verdacht, das überraschte mich also) und gab noch einen weiteren kleinen Hinweis auf die Größe der Zahl. Freudig ersetzt ich die alte Zahl durch die ebenfalls notierte, nun ja als unerwartet richtig eingestufte kleinere Zahl. Dazu murrte ich in meiner Antwortmail noch ein wenig über die bei Mystphi doch sonst von allen gelobte Exaktheit bei Fragen und Konstruktionen, die hier ja nun offenbar nicht vorlag. Zudem beschrieb ich Ihm (etwas besserwisserisch] natürlich den weitgehend auswendig gelernten Satzbau der Tafel; die hatte ich ja mehrfach genau gelesen und ausgedeutet, um an die korrekte Zahl zu gelangen. Gerald, jetzt weiß ich es auch. Ich bin ein Trottel! Aber ich war mir völlig sicher, dass es sich bei der Tafel um die richtige gehandelt haben musste. Wie sich der geneigte Leser denken kann, war dem jedoch nicht so. Und die verwirrte Mail, die ich dann vom Owner erhielt machte mir das auch schnell deutlich. "... .."

Natürlich ließ mir diese neue Erkenntnis, die mich gestern Abend erreichte keine Ruhe. Und so habe ich mich heute Morgen etwas früher auf den Weg gemacht, um gleich nachzuschauen, was da denn an der richtigen Stelle für eine Zahl zu finden sei. Mit den neuen Infos versorgt war das in Sekunden erledigt (da war ich gar nicht mehr vorbei gelaufen und die sonnige Bank stand auch am anderen Ende des Geländes) und so war denn auch der GZ schnell entdeckt.

Das eigentliche Heben des Caches ging ebenfalls recht zügig. Der Mechanismus ist mir aus dem Fahrzeugbau, wenn auch in anderer Form, durchaus vertraut. Trotzdem oder gerade deshalb muss ich hier mal meine Bewunderung ob der ausgezeichneten Ausführung der Arbeit und der professionellen Herstellung des Versteckes zu Ausdruck bringen. Das ist wirklich toll gemacht.

Vielen Dank, Gerald, für diese Lehreinheit in perfekter Cacheverlegung.

Grüße
Carsten

gefunden 18. August 2008 ossavatar hat den Geocache gefunden

Ich kenn zwar erst einen weiteren MystPhi Cache aber der hier war einfach nur KRASS, ich frag mich wie man sich so ein Cacheversteck ausdenkt und ausführt...??? Das grenzt ja an Perfektion! EINFACH NUR GEIL. Koordinatenermittlung war bis auf ne kleine Unsicherheit bei der Glockenturmjahreszahl kein Problem. (Eine Ziffer der zweiten Jahreszahl kann man definitiv mehrfach deuten... (3,5,6??)

Danke für diesen Premiumcache!

gefunden 08. August 2008 Bluelord hat den Geocache gefunden

Wieder mal eine tollen Cache von Mystphi gefunden, auch wenn zwei Fragen nicht hundertprozentig beantwortet werden konnten und wir daher eine Abweichung bei der Ost-Koordinate hatten.

Zeit: 13.25 Uhr - No Trade

Gruß Bluelord

Hinweis 31. Juli 2008 Mystphi hat eine Bemerkung geschrieben

Startinhalt:

- Logbuch und Kugelschreiber.
- Erstfinderurkunde und -bonus.
- TB Schaf
- Ein paar Kleinigkeiten zum tauschen.

Viel Spaß wünscht
Gerald

[Zurück zum Geocache]