Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Archiviert    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

  Neue Koordinaten:  N 50° 22.000' E 008° 45.000', verlegt um 4.7 km

gefunden 01. Februar 2011 Darmstaedter hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war schon lange auf meiner Watchlist. Einige Nachtcaches kann ich schon nicht mehr machen, da sie mittlerweile archiviert sind [:(]. Das sollte mit diesem nicht passieren. Warum also warten und erst die NCs der näheren Umgebung abcachen? Da es maximal 4 Leuten werden durften, war Gruppe an diesem Termin schnell besetzt.

Vorschriftsmäßig parkten wir entfernt, um uns mit dem Comic bewaffnet leise dem Startpunkt zu nähern, wo wir Struppi traffen. Die Antwort hatten wir zwar im Gefähl, aber wir griffen lieber auf mobile Hilfe zurück, um hier sicher zu sein. Mit dem neu erworbenen Tool zogen wir weiter.

Der Ort des Stars sprang uns schon aus Entfernung an, aber während Villa Riba noch suchte, landete Villa Xoration schon den richtigen Griff und versorgte uns mit der nächsten Aufgabe. Diese war einfach zu lösen und wieder ging es weiter.

Mittlerweile waren wir vor Mugglen einigermaßen gut geschützt und konnten endlich die Varta-Volkssturm-Lampen anschalten um den Professor ausfindig zu machen. Wir waren schwer von der Tarnung der Erfindung des Professors beeindruckt - aber es war trotzdem noch die einfachste Technikstation - noch tollere sollten folgen.

Bei der Sängerin haben wir die Stage eigentlich schnell gefunden, aber dann sind wir doch erst noch einmal kurz umhergewandert, um schließlich zurückzukommen und das Gesuchte doch noch zu finden. "Warum habt ihr das eigentlich alle nicht ####? Ist doch riesengroß!", meinte die Cat-c nach dem Fund. Sehr beeindruckend. Hübsch gebastelt. Wir hatten eigentlich eine notenbasierte Aufgabe erwartet.

Auf ging's zum Geheimbund. Auch hier galt wieder: "Während Villa Riba noch suchte...". Die Technik war hier noch aufwändiger und die Tarnung auch wieder klasse gebastelt. Das Bedienungsprinzip war sofort klar. Wir staunten nicht schlecht über das Ergebnis.

Der Titel liess sich leicht lösen. Sogar das Bild erkannte ich wieder. Die Antwort zum Käpt'n kannte ich auch aus dem FF, also weiter zu der Doppelstage der Detektive. Sehr nett gemacht. Einfach aber effektiv. Die Antwort war uns auch sofort bekannt.

Beim Final haben wir erst verdutzt um die Reflekoren herumgestanden, ehe wir ihn genial und liebevoll getarnt fanden. Mack-e schlug sich vor den Kopf und meinte: "Klar, stand doch auch ####!".

Das Schloss hatte Cat-c schneller geknackt, als ich Piep sagen konnte. So wurde es ein schöner Abschluß und wir bewunderten abermals die Liebe zum Detail beim Beweismittel.

Für unseren Geschmack lief es fast zu glatt, da die Aufgaben so einfach waren, dass sie wohl auch für Leute machbar sind, die den Comic oder Film nicht kennen. Eine kleine fortlaufende "Story" um die Stages zu verbinden wäre auch nett gewesen - auch wenn es Auszüge aus dem Original gewesen wären - und ein paar Reflektorstrecken. Dies sind aber nur Kleinlichkeiten.

Der Cache ist trotzdem super Spitzenklasse! Bewundernswert toll gemacht und liebevoll gebastelt!! Weiter so!

Vielen Dank für den Spitzenqualitäts-Cache, +1 Favorit,
Darmstädter #1056/220

gefunden 30. Oktober 2010 mannibo hat den Geocache gefunden

Diesen NC habe ich zusammen mit meiner Tochter gemacht. Auch wenn es meiner Tochter dabei manchmal etwas unheimlich zumute war haben wir bis zum Finale durchgehalten und wurden mit wirklich ausgesprochen liebevoll gestalteten Stationen belohnt.
Es hat uns beiden sehr viel Spass gemacht. TFTC

gefunden Empfohlen 09. Oktober 2010 Protzie hat den Geocache gefunden

#66 um 21:45 Uhr

An Stage1 angekommen bereit zum loslegen. Plötzlich kam eine Gruppe mit Taschenlampen in unsere Richtung. Oh man wer ist das, erst mal ruhig verhalten und warten. Eine Gruppe Cacher, Glück gehabt hätten ja auch Trunkenbolde sein können. Wir müssen noch einen Moment warten sagen sie, der Owner kommt auch noch. Nachdem wir Stage1 mit Spezial Ausrüstung geborgen hatten, kam auch der Owner und los ging’s. Mit 8 Leuten und jede Menge Lampen in die anbrechende Nacht. Die Stationen waren alle schnell gefunden nur am Final stürmten alle erst mal vorbei. Ein sehr schön gestalteter NC mit erstklassigen Stationen. Nur war die Gruppe für meinen Geschmack etwas zu groß, dabei ging NC Feeling verloren. Hat aber trotzdem Spaß gemacht.

IN: Becks Kühlschrank Magnet
OUT: Ein Coin, eine Zigarre für Nobby und ein Comic für Tim

Viele Grüße aus Hiegst

Nobby, Tim und Protzie

gefunden 21. April 2010 Pipowitsch hat den Geocache gefunden

Ziemlich spontan entschied ich mich bei diesem genialen Frühlingswetter noch einen Nachtcache zu machen. Rick Deckard und Ello688 mussten nicht lange überzeugt werden, und so standen wir wenig später einsatzbereit an Stage1.

Bei dem Cache hat dann einfach alles gepasst. Das Team war gut drauf, die Wegführung über trockene Wege perfekt, die aufwendigen Stages alle gut zu finden, die Aufgaben nicht zu schwer und die Zecken noch in Winterstarre  :)

Die Stages sind alle sehr gut gemacht und bei manchen kommen noch technische Spielereien dazu die sehens- und hörenswert sind. Im Final schliesslich gibt es zum Abschluss noch eine Finderurkunde ... was will man mehr  :D

Dieser Cache gehört auf jeden Fall zu meinen Favoriten und ich bedanke mich ganz herzlich bei den Ownern für den Cache und den unterhaltsamen Abend den sie uns beschert haben  :)  :)

Out: Finderurkunde
In: -

Vielen Dank für den Cache,
Pipowitsch

#621 um 22:00

(Rated 5 stars with GCVote)

gefunden 19. März 2010 Giochetto hat den Geocache gefunden

Es war eine richtig tolle Runde. In unserer "kleinen" Gruppe hat es sehr viel Spaß gemacht die fast endlosen Stages zu entdecken. Es ist wirklich toll zu sehen wieviel Mühe sich hier für die einzelnen Stages gegeben wurde.

Eindeutig mein schönster Cache bisher!

TFTC

gefunden Empfohlen 14. November 2009 Klaeus hat den Geocache gefunden

Wow, ein richtig toller Nachtcache, den ich heute (endlich mal wieder [;)]) zusammen mit Anna & Tobias absolvieren konnte. Nach dem etwas zögerlichen Start ("wo müssen wir eigentlich hin, hat irgend jemand die Koordinaten eingegeben?" [:O]) ging es dann problemlos von einer schönen Stage zur nächsten - Technik die begeistert, bei Anna war es anscheinend die Sängerin die (für Tobias und mich bis zum Final deutlich hörbar [:D]) einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Das Final war dann der krönende Abschluss dieser echt klasse gemachten Runde.
NT

Vielen Dank, das hat riesig Spaß gemacht.

Liebe Grüße,
Klaeus

gefunden 10. November 2009 julien85 hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit RaKaJoDa, urtica-urens und 1/2 owner diese nette Runde gemacht. Die Stationen waren alle sehr schön gemacht und die Verstecke richtig gut.
Obwohl ich alle Tim und Struppi Bände habe musste ich feststellen, dass das Wissen darüber mit der Zeit doch sehr verblasst ist :-)

TFTC

Out: TB
In: Coin

gefunden Empfohlen 23. Oktober 2009 Diego&Josie hat den Geocache gefunden

Im Team mit den Wühlmäusen2008 haben wir alle Stages gut gefunden, auch wenn uns der Cache am Ende fast doch noch zur Verzweiflung getrieben hätten konnten wir ihn kurz vor Mitternacht doch noch loggen. Vielen Dank!

Diego&Josie

gefunden 25. September 2009 Biker Frank hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Cache mit noch schöneren Stages.
Zusammen mit Blüte konnte ich bei klarem Sternenhimmel diese wundervolle Runde genießen.

Vielen Dank für diesen qualitativ hochwertigen Cache.

Liebe Grüße

(5 Sternchen bei [url=http://www.geocaching-franken.de/?p=1983]GCVote[/url])

In: TB
Out: Messer & das letzte Beweisstück

gefunden 22. September 2009 Blacksmith1978 hat den Geocache gefunden

Grossartig und detailverliebt gemachter Cache!!! Vielen Dank dafür! Hat riesen Spass gemacht.

Habe ihn gestern Abend mit Mabiman gehoben.

 

Liebe Grüsse aus Karben. Der Florian

 

 

IN: Kugelschreiber

OUT: 1 Urkunde und  1 Zigarre

gefunden 07. September 2009 Die Elchbande hat den Geocache gefunden

Den Wink mit dem Zaunpfahl im Listing habe ich bei der Planung wohl übersehen so dass ich komplett unvorbereitet diesen Cache angegangen bin. Aber die Stationen sind ja durch Umwege auch so zu finden.
Nur an Station 5 musste etwas improvisiert werden, aber mit Mut zur Lücke wurde Station 6 dann doch gefunden.
Station 7 stellte dann noch ein größeres Hindernis dar. Aber nachdem der Hint gefunden war keimte auch hier wieder Hoffnung auf. Der Hint lag auf der Erde, da ich nicht wusste wo er hingehört habe ich ihn auch wieder da hingelegt.
Das Final war dann auch schnell gefunden nachdem ich mich von den Leichtpunkten getrennt hatte und nach den Koordinaten gegangen bin.
Für einen D2 hatte ich bei diesem Cache schwer zu knabbern und habe die Zeitvorgabe von 2,5 h voll ausgereizt.

Danke für den genialen Cache mit den liebevoll gemachten Stationen und das Beweisstück
Alex / Die Elchbande

Out: Coins, Beweisstück

Hinweis 30. Mai 2009 cachermensfriends hat eine Bemerkung geschrieben

Cache wegen umfangreicher Wartung am 30. und 31.05.09 gesperrt.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Gruss cachermensfriends

gefunden 21. Mai 2009 michel1971 hat den Geocache gefunden

Heute im bewährten Team mit Gastcacherin Tine aufgebrochen, um diesen Fall zu lösen.
Wir waren gut vorbereitet und hatten diverses an Unterlagen und Material dabei, um dieser Aufgabe gewachsen zu sein.
Bei einer Pause hab ich dann mit einem grünen Laserpointer gespielt und durch Zufall den nächsten Reflektor (in ca. 200 Meter Entfernung) mit dem Laser getroffen.
Alle Aufgaben gut gemeistert und allen Herausforderungen gestellt.
Trotz Dornen, Brennesseln, steiler Abhänge und großen Steigungen haben wir alle Stages gut gefunden und gemeistert.
Der Final konnte dann nach etwa 2,5 Std. in den Händen gehalten werden.
Beweisstücke haben wir keine entfernt, allerdings fotografisch festgehalten.
Auf dem Weg zum Parkplatz haben wir das nächste Team (Team gelber Gecko) getroffen und haben das "Werkzeug" von Stage 1 an sie weiter gegeben.
Vielen Dank für die nette Ausarbeitung dieses Caches

gefunden Empfohlen 02. Mai 2009 neomx hat den Geocache gefunden

Was soll man da viel sagen?  Och,  da fällt mir so einiges ein:


Schon länger starrte der Cache mich von meiner Watchlist an - erst war das Wetter nix, dann war Maintenance, keine Zeit, kein Team usw.  - Ausreden gab es also viele.

Aber gestern sollte es endlich sein: der optimale Tag, die optimale Vorbereitung, die oprtimale Witterung usw.  Wink

 

Mit relativ viel Technik (iphone, Netbook, Digicam und diversen Taschen- und Stirnlampen) bewaffnet habe ich mich solo an meinen ersten NC gemacht.

Die ersten Stages gingen recht locker von der Hand. Leider war die Technik an Station 3 nicht verfügbar - wie ich nachher herausgefunden habe, hätte ich diese nur zu gern erlebt.

Faszinierend waren auch die beweglichen Reflektoren und Geräusche haben sie auch noch gemacht Smile

An Station 4a  musste ich ein wenig improvisieren. Aber so richtig knifflig wurde es dann an der letzten Stage.
Irgendwie habe meine gemessenen  Koordinaten  nicht so richtig gepasst. Infolge dessen habe ich sehr lange und sehr intensiv an der falschen Stelle gesucht. Jetzt  kann ich definitiv bestätigen: Da ist nix!
Als auch die Erweiterung des Suchradius nichts half, wollte ich schon schweren Herzens abbrechen. Nachdem ich nochmal ein bischen an den Hinweisen ruminterpretierte,  kam dann die Erleuchtung - und siehe da, auch die letzte Stage war geknackt.
Nur mal so am Rande: der Cache ist definitv nix für Discoschläppchen und das hohe Gras wird nachts seeehr feucht. So kurz vor dem Ziel lässt man sich davon natürlich nicht mehr aufhalten, aber von der letzten Sicherung schon!
Aber trotz fortgeschrittener Zeit und Müdigkeit war auch diese letzte Aufgabe in einigen Minuten gelöst.    [b] HURRA geschafft!



Ode an den Owner

Der Cache ist mit viel Herz und Liebe gemacht. Wirklich phantasievoll und detailverliebt  wurde hier eine tolle Cachererfahrung geschaffen. Vielen Dank dafür!


Selbstbeweihräucherung des Finders

Roundabout 3h habe ich gebraucht. Und für meinen allerersten Nacht- und Technikcache und dazu noch ohne jegliche Unterstützung hat es in Summe super geklappt.

Logistik

In der geräumigen Box waren unter anderem auch ein TB und Coins. Die HUSWI Coin habe ich allerdings nicht gesehen hmmm.

In: Feuer Oink Oink
Out: Kapselheber, eine Beweiszigarre und eine Urkunde

gefunden 10. April 2009 BennyM hat den Geocache gefunden

Ein wirklich mühevoll ausgearbeiteter und schöner Cache. Vielen Dank.
Leider waren wir mit der Thematik nicht so gut vertraut und mussten Tante Google ab und an zu Rate ziehen.
Dann natürlich alle wichtigen Informationen ab der Hälfte notiert, weshalb wir eine kleine Ehrenrunde am Schluss drehen musste. Hat uns leider aber auch nicht genutzt, da alle Vermutungen, wie die Informationen denn zu gebrauchen seien, nicht zutrafen. Also Brute-Force-Methode angewandt. Hätten wir doch lieber rückwärts gezählt, wäre schneller gegangen.
An Stage 3 war leider ein Kabel ab, haben es aber trotzdem gefunden.

In: Key-Holder, Bottle-Opener
Out: TB

Ein Beweisstück wurde sichergestellt. Nochmals vielen Dank für den Cache und die nette Idee mit den Beweisstücken:)

BennyM und Steve-O

gefunden 03. April 2009 stimpy23 hat den Geocache gefunden

Wow! Mir fehlen immernoch die Worte!  :) Sehr, sehr toll gemachter Cache mit Ideen, die ich noch nie zuvor gesehen habe..! Sogar ein kleiner Ohrwurm war drin: "Schoen euch hier zu seeeeehn..." :)
Zusammen mit den Manines haben wir uns bei Einbruch der Dunkelheit auf den Weg gemacht. Mit meinem Freund hatten wir sogar den ultimativen Joker dabei: Ein echter Belgier!  :)
Bei Station 5 stand ploetzlich ein Jugendlicher mit riesen Augen vor uns: "Aeh, Ihr, was, aeh, was macht ihr hier? Mein Freund da hinten hat Angst, Ihr seid Bullen!" :D
Bei Station 7 haben wir dann von unserem Telefonjoker gebrauch machen muessen. Das war auch ein super Versteck.!
Hier fiel uns auch auf, dass da ja immer so komische Codes auf den Zetteln standen.. Hm.. Haetten wir uns die evtl merken muessen?  ;) Am Final war dann klar: Ja, das haetten wir wohl tun sollen..
..Also noch mal eine Ehrenrunde gedreht - um dann gegen Mitternacht endlich loggen zu koennen. DAS haben wir uns redlich verdient..! ;)

Vielen Dank fuer all die Muehe, die tollen Ideen und diesen tollen Freitag Abend..!

in: TB
out: coin

gefunden 08. März 2009 husch2006 hat den Geocache gefunden

Heute trotz Regenwetter im bewährten Team mit JB2002 und rockhock losgezogen. Alles ist jetzt einges...,

... aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt. Respekt! Ganz, ganz tolle Technikspielereien, immer wieder überaschend, da steckt neben vmtl. viel Arbeit auch einiges an finanzieller Investition drin. Auch wenn wir an einer Station viel zu kompliziert gedacht haben, lies sich alles gut lösen und unsere Digitalkamera war uns wie bei vielen anderen Caches auch wieder eine gute Hilfe.

Vielen Dank für diese Runde
husch2006
IN: Coins
Out:Coin

 

gefunden Empfohlen 08. März 2009 JB2002 hat den Geocache gefunden

Ich war mit husch2006 und rockhock dort und wirklich begeistert!
Ein toller, technisch anspruchsvoller Nachtcache, der allerdings nicht zu schwer war, wie ich fand (abgesehen davon, dass wir vielleicht zu kompliziert gedacht haben ...). Auch ohne Tim und Struppi Experte zu sein, waren die Aufgaben gut lösbar.
Vielen dank für den tollen Cache, ich hoffe, dass er noch lage bestehen bleibt.

Liebe Grüße
JB2002

Out: Urkunde und Gitarre (als Andenken)

gefunden 07. Februar 2009 kadett11.oc hat den Geocache gefunden

Hui ! hier haben die Vorlogger nicht zuviel versprochen, ein wirklich schön gemachter Nachtcache. Die Technikstationen haben mir sehr gut gefallen und auch das Ende war klasse.
Leider hat es geschüttet ohne Ende und ich habe ne hartnäckige Grippe, hatte zum Glück als einziger ein Regenschirm dabei [;)]
zusammen mit B4str4d, Bunzi85, Laus86, Ing@ sowie meinem Cachesuchhund Melina haben wir uns unerschrocken durch matschigen Untergrund bewegt, ich persönlich würde den Cache bei Regen nicht empfehlen, aber in einer lauen Sommernacht ist das wohl ein Traum !
Danke auch an den Tank der uns an einer Stage als TJ zur Verfügung stand just in dem Moment als Bunzi auch fündig wurde.

also, sehr klasse, meine Empfehlung, gerne mehr davon [:D]

TFTC Kadett11

gefunden Empfohlen 05. Februar 2009 Tank242 hat den Geocache gefunden

UND ZACK! STF für den Tank.

Da die Kommissare Safri und Frank mit Hilfe Ihres ausgebildeten vierbeinigen Spürhundes das Versteck in Rekordzeit entdeckten, war es an der Zeit, ein weiteres Beweisstück zu sichern.

Die Europol, vertreten durch Detective Tank, der zuletzt undercover als Kommissar G. Nau am Forsthaus ermittelte, konnte am späten Donnerstag Abend nach 90 Minuten Suche und diversen Begegungen mit lebendigen Reflektoren in Wald und Feld ein weiteres der begehrten Stücke sichern.

Ohne zu spoilern und Safri zu wiederholen bleibt mir nur zu sagen:
Ein super, liebevoll gemachter Cache mit spannenden Stages, ideenreichen Aufgaben und einem tollen Final (der Platz sieht richtig verwunschen aus...).

Herzlichen Dank geht an meine zauberhafte Frau Embarassed die mir bei zwei Stages ein zuverlässiger Telefonjoker war und meine Tintin-Kenntnisse erheblich erweitern konnte.

Den Cachermensfriends dank ich für die Umsetzung, die tolle STF-Urkunde und Safri für die FTF-Zigarre Wink

 

 

gefunden Empfohlen 04. Februar 2009 safri hat den Geocache gefunden

Wunderbarer toller Nachtcache!

 

Nachdem ich den ganzen Nachmittag lesend verbracht habe und noch mal schnell mit Nala in den Park gehen wollte, entdeckte ich um 18.30h den neuen Cache bei Friedberg: nach dem Lesen der Beschreibung war sofort klar, dass ich den als Tim und Struppi Fan heute gerne suchen würde. 

Und ich konnte auch dl5fcv überreden mitzukommen: wir trafen uns am Parkplatz und los ging die sehr schön ausgearbeitete Tour. Es fing ganz leicht an und steigerte sich dann von Station zu Station.

Die technischen Stages funktionierten prächtig und so entfiel für uns die Stage 4a. Bei der 7 wurde mir erst ein wenig schwindelig, aber dann war auch diese Suche von Erfolg gekrönt.

Der Final ist wirklich klasse versteckt: und die Hints hatte ich nicht dabei und so suchten wir ein kleines bißchen länger bis wir um 21.30 die Box in den Händen hielten. Den letzten Schritt vor Öffnung der Box überliess ich dann sehr gerne wieder Frank.

Eine wirklich liebevoll gefüllte und gut ausgestattete große Schatzkiste belohnte unsere Mühe! Die Zigarren sind sichergestellt!

 

In: Handwärmer, Nightracer Coin

Out: FTF-DVD, kleine Zigarre

Die große FTF-Zigarre haben wir für den nächsten dringelassen

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 50° 20.850' E 008° 48.500'

[Zurück zum Geocache]