Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Baulesberg-Cache    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 25. Juni 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

ImListing auf der anderen Plattform gibt es noch die Koords der Messpunkte:

Kirche Teisnach: N 49° 02.329' E 12° 59.521'
Kirche Viechtach: N 49° 04.789 E12° 53.205'
Kirche Klinglbach: N 49° 01.482' E 12° 47.866'

und ein Spoilerbild

gefunden 27. September 2012 BESTPOE hat den Geocache gefunden

Knapp daneben ist hier nicht vorbei. Der freundliche Owner hat bestätigt, dass wir fast richtig gerechnet hatten. Danke! Wir sind zwei Cacher, also haben wir uns einmal unter GC und einmal unter OC eingetragen.

DFDC

gefunden 07. Juni 2012 SDBH-R hat den Geocache gefunden

Auch diese Konstruktion ist mir recht leicht gefallen, aber der Geochecker hat meinen Koordinaten nicht zugestimmt, dafür aber dankenswerterweise der Owner selbst.
Vor Ort war es aber schließlich überhaupt kein Problem, den Punkt (auch mit Hilfe des Spoilers) im Gelände sofort zu finden.

Auf unserer heutigen Runde war dies der letzte Schneemann, den wir uns vorgenommen haben. Dabei haben wir zu einigen der vielen gelösten Rätsel auch mal die Dose finden und den Cache loggen können. Die Mysteries, aber auch die Tradis und ein Multi des Owners haben uns heute außerdem an viele schöne Fleckchen geführt. Dafür und besonders für den oftmaligen Geometrie-Rätsel-Spaß (eine ganze Reihe liegt noch gelöst in der Schublade) an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Owner.

Viele Grüße aus R!!!

gefunden 10. März 2012 Ferienhaus Bergwald hat den Geocache gefunden

Hallo
Heute im Team bodenmaiser und ferienhaus bergwald unterwegs!
Dieser Punkt,mit geogebra richtig konstruiert,aber der Geochecker wollte mit nicht auf grün springen, danke Heinrich für die Überprüfung der Daten, die Dose war auch gleich gefunden!!
Danke Martin + Christa

gefunden 23. Juli 2011 Team FTNG hat den Geocache gefunden

Der Cache mit der schönsten Aussicht bei unserer heutigen Tour.
Unsere leicht abweichenden Koordinaten spielten keine Rolle.
Die Schneemann-Tarnung konnte man nicht übersehen.

Danke für´s Zeigen

gefunden 14. Mai 2011 ProellerPrinz hat den Geocache gefunden

Endlich, beim 3. Mal hat es geklappt!
Nachdem ich bei den ersten beiden Malen ziemlich dähmlich über die Steinchen gestolpert bin, war ich dieses Mal mit den richtigen Koords ausgestattet (mit etwas Hilfe seitens Owner - danke dafür!).
Damit war es dann auch problemlos - verblüffend wie blind ich vorher war!
Danke fürs Zeigen, no trade.

gefunden 12. September 2009 wil_ hat den Geocache gefunden

Ja, Ja. was ist nur mit mir los. Das frag ich mich auch. Am 6. eine Stunde gesucht und verzweifelt. Die Koordinaten lagen seltsamerweise genau da, wo eines der Bilder gemacht wurde. Heute nochmal neu Konstruiert, da ich die Klinglbach Kirche an der falschen Stelle vermutet hatte. Das neu eingestellte Spoiler Bild ausgedruckt.

Hin gefahren und festgestellt, dass ich alles zu hause vergessen habe! Also war wieder weiträumiges suchen angesagt. Nach einer guten dreiviertel Stunde habe ich Ihn dann auch wirklich gefunden. Nachher hab ich mich dann wenigstens darüber freuen können, dass meine Konstruktion nur eine Abweichung von 24m aufwies. Smile

TFTC wil_

gefunden 11. September 2009 JohnDeg hat den Geocache gefunden

Letzten Sonntag sah ich, daß es drei neue Rechen-Caches von Schneemann gibt.
Schade - in dieser Urlaubswoche hab ich mir Wandercaches vorgenommen. Aber der wil_ wird sich ihrer schon annehmen So mein Gedanke.
Jetzt ist Freitag - 70Km mit 2100Höhenmetern bin ich seit Montag gewandert und was macht wil_ ?
Jetzt muß ich doch mal die Sache angehen Ein FTF lockt halt doch!

Kirchlein eingetragen, konstruiert, Punkt festgelegt, hingefahren - hab ihn

Danke an Heinrich für das Geo-Rätsel und viele Grüße

Reinhard

nicht gefunden 06. September 2009 wil_ hat den Geocache nicht gefunden

Oh weh. Nach dem Winkel Cache, dachte ich die anderen beiden wären kein Problem, da  sich hier kleinere Konstruktionsfehler nicht so stark auswirken. Weit gefehlt.

Die Standorte, an denen die Bilder gemacht wurden, waren schnell gefunden. Der eigentliche Cache dagegen versteckte sich auch nach über einer Stunde suchen noch hartnäckig. Frown 

[Zurück zum Geocache]