Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für tennis    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 31. August 2017 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Lieber Owner, liebe Beobachter und Sucher,

schaut doch bitte mal vor Ort, ob der Cache noch da ist und wenn ihr ihn nicht findet, schreibt ein entsprechendes Log, so dass entweder der Owner oder der Support darauf reagieren kann.

Danke, dogesu

gefunden 20. September 2013 maall hat den Geocache gefunden

War leicht zu finden. Allerdings gibt es auf der Seite des Zaunes viele Moggels bei gutem Wetter und Tageslicht. Hätte mir gewünscht, der Cache wäre auf der anderen Seite des Zaunes versteckt. Musste unverrichteter Dinge wieder von Dannen ziehen.

gefunden 21. September 2011 Rambo66 hat den Geocache gefunden

Am Abend kurz halt gemacht und den Cache geloggt.Danke für`s Verstecken.Dank auch an Steingesicht für die Formel, und das Spoilerbild.Rambo66

gefunden 13. Mai 2011 steingesicht hat den Geocache gefunden

FEIN! GOLD! - Ha mein erster FTF und das bei einer Dose die fast so lange liegt wie ich cache.

Es ist tatsächlich so, wie ich in meiner Notiz bemerkt habe: der Ausleger der Dose hat sich hier mit den Koordinaten glatt vertan. Aber der Reihe nach: Ich hatte mir diesen Cache heute kurz angeschaut, da ich wegen des Filstalevents sowieso in die gegend kam. Allerdings ist dies kein echter Multicache, man kann die gesuchten Daten nämlich sehr gut auf der Homepage des Tennisvereins nachlesen. Also habe ich dies getan und wollte mir schonmal das Final ausrechnen - aber als ich dies auf edr Karte sah wurde ich stutzig - das passte so garnicht zusammen. Also erstmal ein wenig mit der Rechnung rumprobiert, aber ohne Erfolg - als ich aber dann anfing mit den Koordinaten-Formaten zu spielen hat es gleich "Bingo" gemacht, es passte einfach. Hier wurde in der Tat statt des Formates DD°MM.mmm' (Grad, Dezimalminuten) das Format DD°MM'SS.s' (Grad, Minute, Dezimalsekunde) beim Rechenergebnis verwendet.

Für das beim Cachen übliche Format müsste die Rechnung lauten: N 48° 39.[Ax10-17]' O 009° 21.[Bx170+10]'

Trotz der Schwierigkeiten - oder vielleicht grad deswegen, weil es ein undfreiwilliger Rätselcache ist: Danke für die Dose.

Steingesicht

 

Nachtrag:

Der Log von Wolli, vom 31.05.2008 - also vor dem Legen der Dose - scheint ein Versehen von Geolog / OCprop zu sein und sich auf den in der Nähe befindlichen Cache an der Ottobrücke zu beziehen.

Dieser Cache in der Nähe ist vermutlich auch der Grund (Abstandsregel) warum dieses Listing nie, wie oben angekündigt, bei geocaching.com gelistet wurde. es ist also auch noch ein OConly Lächelnd

Bilder für diesen Logeintrag:
SpoilerbildSpoilerbild (Spoiler)

Hinweis 13. Mai 2011 steingesicht hat eine Bemerkung geschrieben

Kann es sein, dass das Koordinatenformat für die Lösung lauten muss (A ist zweistellig):

N48° 39' 4A1.A2''
E 9° 21' 41.B''

  Koordinaten:  N 48° 39.764' E 009° 21.692'

gefunden 31. Mai 2008 Wolli hat den Geocache gefunden

Irgendwie ist man blind und wundert sich dann über die plötzliche Erlangung der normalen Sehstärke. TFTC
#666

[Zurück zum Geocache]