Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Isarflimmern IV    gefunden 14x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

OC-Team archiviert 12. April 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar 11. April 2014 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 29. März 2014 Ammerschatz hat den Geocache nicht gefunden

Leider war der Wasserstand zu hoch. Muß doch nochmals kommen.

gefunden 18. August 2012 Habicht 25 hat den Geocache gefunden


In aller Frühe ohne Muggelaufkommen zur Insel gewatet und sich ins Logbuch verewigt. Damit ist die Isarflimmernreihe abgeschlossen. DFDD

gefunden 28. November 2011 BY-Pega hat den Geocache gefunden

Beim derzeitigen Wasserstand kann man das gut mit Gummistiefeln machen, trotzdem merkt man die Wassertemperatur durch icon_smile_cool.gif

DFD ( Danke fürs Dösle )

BY-Pega, gcra~ ( # 1792 )
[ geocaching rindviecher allgaeu ]

gefunden 03. September 2011 ralphloewe hat den Geocache gefunden

Super Wetter. Der Sommer ist bald vorbei. Also ab an die Isar. Während Pumuckl ein bisschen gelesen hat, bin ich durch die Isar gewatet und hab den Cache gefunden. Auf der Insel war auch einiger los, aber die Sonne war den Anwesenden wichtiger und so konnte ich ungestört finden und loggen.

Super Idee! Danke für die Dose!

gefunden Empfohlen 14. August 2011 grumbier hat den Geocache gefunden

Für Sissycacher ist es gar nicht so leicht in diesem durchwachsenen Sommer einen geeigneten Tag für eine anspruchsvolle shwartledose zu finden. Aber heute gab es keine Ausrede mehr: Sonntag, Temperaturen um die 30 Grad, also sattelten wir unsere Drahtesel und radelten zur Isar. Auf dem Radlhighway entlang des grünen Flusses gab es sogar stellenweise Stau. Und am am Strand angekommen fühlten wir uns dann fast wie in Teneriffa. Dicht an dicht brutzelten die Leiber in der Sonne.
Perfekt ausgerüstet mit Sandalen und Badehose wagte sich dann Herr Grumbier in den reißenden Gebirgsbach. Schwimmen wollte er eigentlich nicht heute, aber die Strömung war so stark, daß sich das nicht vermeiden ließ. Herr grumbier wurde dann erstmal flussabwärts getrieben, rettete sich auf eine Kiesbank und konnte dann doch noch zu Fuß das ersehnte Inselufer erreichen . Dort trieben sich zwar ein paar Muggel herum, die aber bei der Dosensuche nicht weiter störten. Nach der glücklichen Rückkehr wissen wir nun eines mit Sicherheit: Oregano ist wasserdicht .
Vielen Dank für dieses erfrischende Erlebnis, Team Grumbier

gefunden 30. April 2011 hawks_stone hat den Geocache gefunden

Bin nun auch Mitglied bei opencaching. Trage nun meine Funde nach. TFTC!

gefunden 30. April 2011, 19:00 Thomas217 hat den Geocache gefunden

Kurz nach 21:00 Uhr, es war schon ziemlich dunkel, alle Muggels ausgetrickst. Oder? Kam irgendwo eine Stimme aus dem Dunkeln: "Und was haben Sie da jetzt auf der Insel gemacht? Hallo, reden Sie mit uns!". Nö, keine Antwort. Ich hoffe, die waren weit genug weg, um keine Details zu erkennen.

gefunden 26. April 2011 Isar-12 hat den Geocache gefunden

Log siehe Geocaching.com

gefunden 25. April 2011, 21:00 diltigug hat den Geocache gefunden

Der Wasserstand war gerade tief genug damit er unter der magischen Grenze blieb. [:)]
Bis auf das eine Pärchen hatte ich die Insel für mich alleine. Von denen habe ich mich aber nicht stören lassen (im Gegenteil, die habe ich wohl eher gestört [:D]). Die Dose war schnell entdeckt.

TFTC

gefunden 19. April 2011 ikeableistift hat den Geocache gefunden

Ja, dieser Cache hat auch mich immer wieder angegrinst und hat mir zugeraunzt: Komm und hol mich! Doch irgendwie kam seit der Legung immer wieder was dazwischen. Mal stand das Wasser zu hoch, dann waren die Temperaturen mal wieder zu zapfig, dann war es mal wieder zu dunkel um die Wassertiefe im trüben Wasser beurteilen zu können, oder ich wollte nicht alleine vor den ganzen Leuten, usw. usf. Aber heute hat dann mal alles gepaßt. Der Wasserstand war in Ordnung, Googler25 war auch hochmotiviert dabei und auch das Wasser war nicht mehr allzu kalt. Und so ging es vorbei an den Muggels, die gerade selbst von der Insel kamen und uns den Weg vorzeichneten, frohen Mutes endlich auf die Insel unseres Begehrens. Die Dose selbst war gegen 19h05 jedenfalls nur mehr eine Formsache, die aber durch den erfrischenden Weg erheblichen Spaß bereitet hat. TFTC!

gefunden 15. Oktober 2010 Wrtlbrmpft hat den Geocache gefunden

Der Wasserstand steigt zwar schon wieder, war aber doch machbar mit der Wathose. Nur der rechte Teil wurde wieder eingenaesst - ist anscheinend schon wieder ein Loch drin [8D]
Danke fuer das erfrischende Abenteuer [:D]
Out: GC Water

gefunden 11. Oktober 2010 ingo_3 hat den Geocache gefunden

Nach der Weltreise noch ein Abstecher zur Isar.
Zu später Stunde waren wir beim baden unter uns :-)
Trotz niedrigen Pegel war es eine ziemliche Strömung. Die Dose konnte sich nicht ölange verstecken :-)

Danke

ingo_3

gefunden 10. Oktober 2010 baer2006 hat den Geocache gefunden

Bei meinem ersten Anlauf, den ich wegen Strömung und Wassertiefe abgebrochen habe, lag der Isarpegel bei ca. 75 cm. Für die Badehosenvariante ist es mir inzwischen zu kalt Embarassed, aber ich habe immer wieder den Pegelstand angesehen, und mir gesagt, dass ein neuer Versuch mit der Wathose ansteht, wenn der Pegel mal unter 45 cm fällt.

Nach dem Ausflug heute habe ich auch wieder nachgesehen ... nur 34 cm!!! ... und noch fast eine Stunde bis Sonnenuntergang!! Also schnell bei der Familie abgemeldet, Wathose ins Auto geworfen, und los Laughing! Vor Ort war's dann zwar nicht gerade ein lockerer Spaziergang, aber ich bin trotzdem einwandfrei auf die Insel gekommen Smile. Der Cache war schnell gefunden, und auch der Rückweg gelang fast unfallfrei. Nur ein T-Shirt-Ärmel wurde bei einem Ausbalancieren ganz leicht nass Wink. Ich stimme allerdings FHoevi zu, dass die Sache bei Dunkelheit nicht zu empfehlen ist. Die Kenntniss der genauen Lage der großen Steine empfand ich nämlich schon als großen taktischen Vorteil: Zum einen stolpert man dann nicht drüber und fliegt der Länge nach in die Isar, und zum anderen kann man sie gut zum Abstützen gegen die Strömung verweden Cool.

Danke an shwartle für die Herausforderung Smile!

TNLN, TFTC!

Hinweis 23. August 2010 baer2006 hat eine Bemerkung geschrieben

Am frühen Abend bin ich mal so "auf Verdacht" zur Isar, um die Lage zu peilen. Im Gepäck hatte ich die Wathose. Allerdings hat mir die "Reißende" einen Strich durch die Rechnung gemacht - von der Wassertiefe her wär das gegangen, aber von der Strömung her gar nicht Surprised! Da sind andere Isarinseln leichter zugänglich.

Also entweder auf sehr niedrigen Pegel warten (da ist noch gut 30cm weniger drin als zur Zeit, wobei es auch dann kein "Spaziergang" wird) ... oder doch schwimmen. Wobei ich mir Letzteres wegen der Stömung und den ganzen Felsen am Grund auch nicht soo einfach vorstelle. Bin kein supersportlicher Schwimmer, und hab immer diese Schlagzeilen der Art "Von Strömung mitgerissen, 3km flussabwärts tot auf der Kiesbank angespült" im Kopf Frown ... Mal schauen ... aber bis ich mich dazu durchgerungen habe, ist der Sommer wahrscheinlich eh rum, und mir wirds zu kalt für ein Bad in der Isar Embarassed.

 

gefunden 23. August 2010 Neo777 hat den Geocache gefunden

Ein neuer Cache fast vor der Haustür  :) Also auf dem Weg zur Arbeit vorbeigeradelt und ein Bad in der Reißenden genossen  8) Ein paar Muggles waren schon unterwegs, aber ich war nicht der einzige Schwimmer... Bei OSM ist die Insel übrigens schön zu sehen  :) Danke für die morgendliche Erfrischung!

gefunden 23. August 2010 smpouh hat den Geocache gefunden

#3150

Heute morgen bin ich gleich einmal Baden gegangen - auf dem Weg zur Arbeit.Um die Tageszeit waren wenigstens noch keine muggels unterwegs.

Somit also FTF und erfrischt im Büro angekommen.

 

TFTC

[Zurück zum Geocache]