Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für HÖCHST-Spannung    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 12x

gefunden Die Cachebeschreibung ist veraltet. 07. Oktober 2017, 17:07 Kilian1997 hat den Geocache gefunden

Im Südschwarzwald sollte das Wetter heute im Gegensatz zum Rest von Baden-Württemberg gut werden. Deshalb wollten wir heute cachen gehen. Die Wahl fiel schließlich darauf, eine Runde beim Feldberg zu drehen. Wenn ich überhaupt schon einmal hier oben war, dann ist es zumindest schon ziemlich lange her. So warm wie gedacht war es dann aber doch nicht gewesen, denn auf dem Feldberggipfel war der Wind ziemlich kalt. Verlegen Dafür gab es eine wunderschöne Aussicht auf die Alpen. Lächelnd

Dieser Cache steht schon seit geraumer Zeit auf unserer ToDo-Liste. Heute hat es dann endlich geklappt. Zwinkernd Nachdem wir beim Parkplatz angekommen sind, waren wir zuerst über das sehr lange Listing abgeschreckt. Überrascht So ein langes Listing hatten wir wohl noch nie... Bei Stage 1 sind nicht mehr alle Informationen vorhanden, aber das ist nicht weiter schlimm, weil diese noch auf dem Weg zu Stage 2 gefunden werden können. Stage 2 zu finden war gar nicht so einfach. Wir dachten, dass die ersten Koordinaten die Stelle von Stage 2 markieren, doch diese markieren nur die Richtung. Nachdem wir an der vermeintlichen Stage 2 ziemlich lang erfolglos gesucht hatten, sind wir einfach weiter gegangen in die vermutete Richtung. Dort entdeckten wir dann plötzlich Stage 2 und ab dort lief alles bestens. Alle weiteren Werte konnten problemlos ermittelt werden. Kurz vor dem Gipfel vom Feldberg haben wir eine kurze Pause gemacht und auf dem Gipfel die Aussicht genossen. Schließlich war es soweit und wir hatten die letzte Station erreicht. Die Finalkoords sahen auf der Karte gar nicht so schlecht aus. Vor Ort mussten wir allerdings einige Zeit suchen, denn das Versteck ist wirklich gut. Lächelnd Zum Schluss haben wir die Dose aber doch noch gefunden und konnten uns im Logbuch verewigen. Lachend

Insgesamt hat mir dieser Cache sehr gut gefallen. Als Geocacher hat man sonst wohl eher Ärger mit den Verantwortlichen solcher Naturparks und sehen diesen Cache vielleicht deshalb kritisch, aber dieser Cache ist trotzdem wirklich empfehlenswert. Die Wegführung ist gut und landschaftlich ist es natürlich super. Zum Schluss gibt es noch ein toll umgesetztes Finalversteck als Highlight. Nur die Anzahl der Stationen bzw. Fragen war uns ein bisschen zu viel, vor allem bei dem kalten Wind war es nicht angenehm ständig neue Koordinaten einzutippen.

 

Ich habe diesen Cache zusammen mit geomaddin17 & nevs00 gesucht.

TFTC!

#37

Bilder für diesen Logeintrag:
Herbstbild unterwegsHerbstbild unterwegs
HerbstfarbenHerbstfarben
Zastler HütteZastler Hütte
Zastler Hütte von obenZastler Hütte von oben
SchwarzwaldblickSchwarzwaldblick
Titlis (mitte)Titlis (mitte)
Eiger (Mitte), Mönch (rechts dahinter) und Jungrau (rechter Bildrand, abgeschnitten)Eiger (Mitte), Mönch (rechts dahinter) und Jungrau (rechter Bildrand, abgeschnitten)
SchreckhornSchreckhorn
AlpenblickAlpenblick
Moorige LandschaftMoorige Landschaft
Blick nach OstenBlick nach Osten

kann gesucht werden 27. Mai 2017 Haus der Natur Südschwarzwald hat den Geocache gewartet

Die Schneefelder sind verschwunden, nur ein paar Schilder fehlen. Damit der Geocache aber in die Saison 2017 starten kann, findet sich unter "Verschlüsselter Hinweis" das Lösungswort für Station 13!
Wir wünschen "happy hunting", eure Teams vom Haus der Natur

Hinweis 24. März 2017 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Noch ist der Schnee nicht ganz verschwunden, aber wir sind guter Dinge, den Cache im Mai aus dem Winterschlaf holen zu können! Und wenn es dieses Jahr keinen Nachzügler-Schnee mehr gibt, klappt es wahrscheinlich schon früher!
Danke für die Geduld :-)

Eure Teams vom Haus der Natur am Feldberg

momentan nicht verfügbar 17. November 2016 Haus der Natur Südschwarzwald hat den Geocache deaktiviert

Alle Jahre wieder: Der Winter hat Einzug gehalten. Der Cache verabschiedet sich in den Winterschlaf. Bis zur nächsten Geocaching-Saison am Feldberg (voraussichtlich ab Mai 2017)!

Vielen Dank an alle, die unseren Cache in diesem Jahr gesucht haben! Und wir freuen uns auf weitere Geocacher im nächsten Jahr!

Einen schönen Winter wünschen eure Teams vom Haus der Natur

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 30. Oktober 2016 J_682 hat den Geocache gefunden

Der Herbst tauchte Freiburg und die Täler in eine dichte Nebelsuppe, doch der Feldberg versprach herrliche Herbstsonne und hervorragende Fernsicht bei angenehmen Temperaturen. Ideale Bedingungen also, um endlich mal die HÖCHST-Spannung anzugehen.
Mit gerade mal 25 Funden bei gc.com und 6 hier in 5 Jahren fällt dieser Wander-Multi wohl eher in die Kategorie Geheimtipp, als in Publikumsmagnet, entspricht damit aber genau meiner Vorstellung von einem guten Cache.
Dies bestätigte sich vor Ort: tolle Wegführung, super Aussichten bis zu den Alpen, interessante Infos am Wegesrand zur Natur und Geologie und ein gelungenes Finale. So soll es sein.
Herzlichen Dank für die schöne Tour über den Feldberg an die Teams vom NAZ und NP. Sehr schön gemacht!
Nichts getauscht.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 11. Oktober 2016 Die Batzen hat den Geocache gefunden

Auf der Suche nach einer wanderbaren Feldberg-Runde erregte dieser Multi unsere Aufmerksamkeit; Monster-Listing und relativ wenige Funde – eine für uns unwiderstehliche Kombination.

Im Vorfeld wurde ein bisschen recherchiert, editiert und die Beschreibung auf ein übersichtliches Maß eingedampft; der vorgestrige erste Schneefall der Saison zeigte sich weniger dramatisch als befürchtet, und so machten wir uns heute an den Outdoor-Teil.
Und der war richtig klasse!

Auf schönen Pfaden gab‘s jede Menge Landschaft und viel Wissenswertes zu entdecken, die gestellten Aufgaben waren locker zu lösen, der anfängliche Nebel wich der Sonne und nach kurzer Suche war die super getarnte Dose ihrem Versteck entlockt.

Kurz: ein perfekter Wandertag. Vielen Dank dafür!

kann gesucht werden 20. Juli 2016 Haus der Natur Südschwarzwald hat den Geocache gewartet

Endlich kann es wieder losgehen!

Happy hunting

Eure Teams vom Haus der Natur

Hinweis Der Cache benötigt Wartung. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 26. Mai 2016 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Der Schnee ist zwar nun weitgehend weggeschmolzen, dafür fehlen viele Schilder und andere Hinweise entlang des Weges zum Cache... Wann es wieder losgehen kann, erfahrt ihr hier - wir arbeiten dran!

Eure Teams vom Haus der Natur

OC-Team archiviert 21. Mai 2016 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 6 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

momentan nicht verfügbar 18. November 2015 Haus der Natur Südschwarzwald hat den Geocache deaktiviert

Der Winter steht vor der Tür. Der Cache verabschiedet sich in den Winterschlaf. Bis zur nächsten Geocaching-Saison am Feldberg (voraussichtlich ab Mai 2016)!

Vielen Dank an alle, die unseren Cache in diesem Jahr gesucht haben! Und wir freuen uns auf weitere Geocacher im nächsten Jahr!

Einen schönen Winter wünschen eure Teams vom Haus der Natur

gefunden 06. September 2015, 17:45 wipe hat den Geocache gefunden

Unser erster Geo Cache überhaupt, eine tolle Wanderung mit vielen interessanten Rätsel.
Macht Kindern total Spaß!

 

 

gefunden 07. Juni 2015 5er-pack hat den Geocache gefunden

Vor rund 4 Jahren war ich auf der Suche nach diesem Cache. Es war eine tolle Wanderung bei strahlendem Sonnenschein. Damals konnte ich die Büx nicht finden hatte ich irgend wie nicht den rictigen Blick dafür.

Heute nun war ich wieder mal auf Tour und ich wanderte über 18 km rund um den Feldberg. Der anfängliche Nebel am frühen Morgen legte sich alsbald und bei herrlichem Wetter wanderte ich über Stock und Stein, einfach klasse.

Dieses mal konnte die Büx schnell gefunden werden hatte ich doch irgendwo bei einem Event was aufgeschnappt ;).

 

Besten Dank für diese schöne Tpur und dem tricky Versteck

 

TFTC 5er-pack

kann gesucht werden 22. Mai 2015 Haus der Natur Südschwarzwald hat den Geocache gewartet

Die Runde ist soweit wieder begehbar. Sollte doch auf Sperrungen vor Ort (Sturmschäden, Forstarbeiten) hingewiesen sein, beachtet diese bitte und meldet sie hier!!!
Die Lösung zu Station 13, wo im Moment noch das Schild fehlt, ist "Schluchtweide".

Happy hunting wünschen die Teams vom Haus der Natur

Hinweis 19. Mai 2015 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Nach dem heftigen Sturm letzte Woche sind einige Wanderwege im Feldberg-Gebiet zur Zeit nicht begehbar. Wir bitten noch um etwas Geduld, bis der Geocache freigegeben werden kann!

Vielen Dank, eure Teams vom Haus der Natur

momentan nicht verfügbar 11. November 2014 Haus der Natur Südschwarzwald hat den Geocache deaktiviert

Der Winter steht vor der Tür und die Cache-Box ist eingesammelt.

Ab voraussichtlich Mai 2015 steht der Cache wieder zur Verfügung.

Einen schönen Winter wünschen die Teams vom Haus der Natur

Hinweis 24. Oktober 2014 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Liebe Geocacher,

der erste Schnee ist schon wieder verschwunden, und es sind noch ein paar schöne Herbsttage angesagt - der Cache bleibt also erstmal noch liegen!

Happy hunting
Eure Teams vom Haus der Natur

kann gesucht werden 23. Mai 2014 Haus der Natur Südschwarzwald hat den Geocache gewartet

Die Geocaching-Saison am Feldberg hat wieder begonnen!

 

Happy hunting wünschen die Teams vom Haus der Natur

Hinweis 11. Oktober 2013 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Liebe Geocacher,

gestern hat es zum ersten Mal in dieser Saison geschneit am Feldberg. Noch lassen wir die Schatzkiste liegen, aber passt bitte besonders auf den schmalen Pfaden auf, falls ihr euch auf die Suche begebt!

Happy hunting

Eure Teams vom Haus der Natur

gefunden 11. August 2013, 20:00 thomkoch hat den Geocache gefunden

Eine schöne Wanderung mit vielen Informationen. Nur leider haben wir bei den vielen Rätseln und Umrechnungen einmal einen kleinen Fehler gemacht.... 

Ausserdem scheinen die vorgegebenen Koordinaten für Station 20 fehlerhaft. Da der Weg eindeutig ist haben wir das Schild gefunden, hatten aber 150m Abweichung. Alle anderen Angaben waren immer sehr genau.

Alles in allem eine sehr schöne Tour, einige der Rechungen könnte man einfacher gestalten um die Fehlergefahr zu verringern. Herzlichen Dank für die umfangreiche Ausarbeitung.

kann gesucht werden 02. Juli 2013 Haus der Natur Südschwarzwald hat den Geocache gewartet

Endlich kann es losgehen: Alle Hinweise sind wieder an Ort und Stelle und auch der Sommer hat Einzug am Höchsten gehalten! 

Hinweis an alle, die sich gerne schon zu Hause vorbereiten: Angaben, die sich im Internet und in der Literatur zum Lehrpfad Feldberg finden, decken sich nicht mehr alle mit den Angaben vor Ort - Vorbeischauen lohnt also Lächelnd

Happy hunting wünschen die Teams vom Haus der Natur

Hinweis 23. Mai 2013, 15:58 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Liebe Geocacher,

der Schnee ist jetzt auch am Feldberg weitestgehend verschwunden, aber der Winter hat seine Spuren hinterlassen. Nun stehen einige Reparaturen entlang der Route an. Ihr erfahrt es hier, wenn es wieder losgeht!

Einstweilen viele Grüße aus dem erneuten Schneegestöber am Feldberg
Eure Teams vom Haus der Natur

Hinweis 06. November 2012 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Der erste Schnee ist gefallen und die Strecke ist nicht mehr ohne weiteres begehbar. Außerdem ist ein Schild abhanden gekommen. Falls der Schnee nochmal verschwindet, erfahrt ihr's hier, ansonsten verabschiedet sich der Cache in den Winterschlaf bis voraussichtlich Mai nächsten Jahres.
Eure Teams vom Haus der Natur

Hinweis 29. Juni 2012 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Der Wegabschnitt, der durch einen Felssturz verschüttet war, ist seit heute wieder freiLachend
Happy hunting wünschen die Teams vom Haus der Natur

Hinweis 26. Juni 2012 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Es gibt gute Nachrichten: Der Streckenabschnitt, der momentan wegen eines Felssturzes gesperrt ist, wird demnächst wieder hergerichtet. Ihr erfahrt es hier, wann der Cache "HÖCHST-Spannung" wieder gesucht werden kann - voraussichtlich übernächste Woche!
Eure Teams vom Haus der Natur

Hinweis 14. Mai 2012 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Eigentlich könnte die Geocaching-Saison jetzt auch am Feldberg losgehen - der Schnee verabschiedet sich langsam. Allerdings gab es auf der Strecke einen größeren Felssturz, sodass Passagen gesperrt sind... Wir hoffen, den Startschuss aber baldmöglichst geben zu können!
Eure Teams vom Haus der Natur

Hinweis 06. Dezember 2011 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Liebe Geocacher,
der Winter hat nun doch Einzug im Hochschwarzwald gehalten. Die Pfade sind nicht mehr ohne weiteres begehbar. Der Cache verabschiedet sich daher in den Winterschlaf!
Viele Grüße und bis zur nächsten Saison
Eure Teams vom Haus der Natur

gefunden 15. November 2011 molchebaer hat den Geocache gefunden

Unten hängt der Nebel und oben scheint die Sonne und die Temperaturen sind auch noch prima!
Also dachte ich mir, diese tolle Runde bei allerbestem Herbst-Wetter anzugehen wäre wohl nicht die schlechteste Idee!
Mit dem "dicken Script" bewaffnet zog ich los und konnte alles gut finden.
Das Final dann war dann etwas tricky - aber sehr gut gemacht! Hut ab! Trotzdem konnte sich die Box nicht sehr lange vor mir verstecken, so dass ich noch im Logbuch verewigen konnte.
Insgesamt eine tolle Runde, die bei solch' einem tollen Wetter sehr viel Spaß macht! Danke!

TFTC!
molchebaer (#2092)

Hinweis 26. August 2011 Haus der Natur Südschwarzwald hat eine Bemerkung geschrieben

Bei Station 19 ist leider ein Schild abhanden gekommen... Dieses wird natürlich umgehend nachproduziert. Bis dahin müsst ihr leider ohne den zusätzlichen Hinweis fürs Finale auskommen. Happy hunting!
Euer Team vom Haus der Natur

gefunden 23. August 2011 TouriKarin hat den Geocache gefunden

Als absolute "Greenhorns" haben wir unsere erste Tour gemacht und alles hat wunderbar geklappt!

Danke an den Naturpark Südschwarzwald für die tolle Tour!

Am Anfang im Wald kann es sein, dass bei Holzarbeiten die Schilder (ordentlich!) am Boden liegen, aber sonst war alles prima!

Wer den höchsten Gipfels des Schwarzwaldes erkunden will, dem kann die HÖCHST-Spannung nur weiterempfehlen.

[Zurück zum Geocache]