Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Die unendliche Geschichte @night    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

archiviert 19. April 2017 schnism hat den Geocache archiviert

Hallo,

Ich fand es immer sehr schön und wichtig, dass es neben der großen auch noch ein paar kleine Plattformen gibt, das wollte ich auch unterstützen, indem ich meine Caches auf mehreren Platformen pflege.

Leider ist aber die Resonanz auf den anderen Platformen derart niedrig, dass sich für mich der Aufwand, Listings auf allen Systemen parallel aktuell zu halten, zu groß geworden ist.

Darum hier leider zu, nebenan geht es aber noch weiter.

Gruß
  schnism

Hinweis Der Cache benötigt Wartung. Die Cachebeschreibung ist veraltet. 19. April 2017 König Moderig hat eine Bemerkung geschrieben

Lieber Owner! Bitte pflege dein Listing auf allen Plattformen, damit alle Geocacher gleich mitspielen können.

Ich wäre fast mit ein paar Bekannten zu diesem Cache aufgebrochen und habe gerade noch zufällig gesehen, dass der Cache auf GC.com deaktiviert ist.

Vielen Dank,
Nik

gefunden 02. Januar 2017 Torald hat den Geocache gefunden

Nach zwei Anläufen und heute mit viel Schnee unter den Schuhen konnte
endlich diese schöne und toll markierte N8Cache-Runde erfolgreich absolviert werden Lachend
Natürlich haben wir die Vorlogs auf dem anderen Portal gelesen und öfter die Online-Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Die Startbox und die Station 1 konnten schnell ausfindig gemacht
werden. Station 2 funktionert leider nicht mehr. Station 3, 5 und 8 konnten
wir leider nicht finden Stirnrunzelnd Bei Station 10 hatten uns dann zwei gelbe Augen begrüßt,
aber vielleicht waren wir zu blind für die Lösung dieses Rätsels. Alles in allen wurde dann
das Final punktgenau entdeckt und konnten uns in das schöne Büchlein verewigen Lächelnd

Wir sagen vielen vielen Dank an "schnism" für die klasse Wegführung und das
Zeigen dieser schönen Gegend.

Wir hoffen dieser N8-Cache bleibt noch lange erhalten, um noch anderen
eine schöne Abenteuerfreude zu bereiten. Schöne N8-Caches werden ja
leider immer weniger.

TORALD

gefunden 12. September 2014 Lichtinsdunkel hat den Geocache gefunden

Zu Dritt haben wir uns heute nach Phantasien begeben.
An Station 1 und 2 fehlten uns die Bonuszahlen, Station 2 ist leider komplett abgesoffen. Die anderen Rätsel konnten wir lösen, oder glaubten zumindest, dass wir die richtigen Lösungen hatten. An einer Station lagen wir falsch, wie wir später feststellen mussten. Einige Lösungsansätze erschlossen sich uns auf Anhieb, an anderen gab es größere Probleme, vor allem an Station 5, wo wir das Internetz bemühen mussten.
Obwohl mir persönlich die richtigen "Knaller-Stationen" fehlten, wurde die Story sehr schön transportiert, man konnte gut in die Geschichte eintauchen, und die Stationen waren fantasievoll und mit viel Liebe umgesetzt.
Stimmig war auch das Hilfesystem, das wir aufgrund der beiden nicht vorhandenen Bonuszahlen zwangsläufig nutzen mussten, um an selbige zu kommen. Dabei stellten wir dann fest, dass eine weitere, von uns ermittelte Zahl, verkehrt war. Aber das Hilfesystem wäre nicht das Hilfesystem, wenn es uns nicht die richtige Zahl genannt hätte - und schon stimmte unsere Rechnung. Eine schöne runde Sache in Verbindung mit dem Cache selbst!

Verwundert waren wir am Final darüber, dass wir dort, wo es eigentlich unseren Berechnungen nach sein musste, nur eine Stash-Note vorfanden, aber keine Dose. So dachten wir zunächst, dass die Bonuszahlen fürs Auffinden der Final-Dose notwendig seien.
Leider war dem nicht so. Nochmal das Hilfesystem bemüht, das uns an einen sehr, sehr nahegelegenen Ort führte, an dem wir ebenfalls nicht fündig wurden. Wir vermuteten, dass dieser Hinweis zum alten Versteck gehörte und lediglich im Hilfesystem noch nicht gelöscht/aktualisiert worden ist.
Wie sich nach Kontaktieren des Owners herausstellte, war dem auch so. Leider wurde das neue Final bereits nach wenigen Wochen gemuggelt, was für ein Jammer!

So bleibt mir nichts anderes, als mich für die Logerlaubnis zu bedanken und dem Cache, dem ich gerne einen Favoritenpunkt dalasse, nach der Wiederinstandsetzung ein langes Leben zu wünschen. Verdient hat er es auf jeden Fall!

Lichtinsdunkel

Ach ja: An der Station, an der die Batterie benötigt wird, haben wir eine Dose mit dem entsprechenden technischen Gerät und mehreren (teils leeren) Batterien vorgefunden. Die Batterien in der Dose zu lassen, ist von denjenigen, die das gemacht haben, sicherlich gut gemeint, aber wenn eine der Batterien auslaufen sollte, ist womöglich auch diese Station über den Jordan.
Daher haben wir die leeren Batterien entsorgt und eine funktionierende und eine neue Batterie in einen Petling gesteckt, den wir neben die Dose gelegt haben. So kann zumindest dem technischen Gerät nichts passieren, und wir haben nichts im negativen Sinne verändert.

gefunden 18. Juni 2014, 14:51 JOJEVA hat den Geocache gefunden

Das war dann unser heutiger NC.
Insgesamt mochte ich sagen das es mal wieder spass gemacht hat gemei sam einen NC zu begehen und uns den Herausforderungen zu stellen. Wir haben zweimal Hilfe gesucht und bekommen, da wir mit diesen Stationen nix anfangen konnten. Dadurch haben wir uns allerdings länger hier beschäftigt als vorher gedacht.
Tftc Jojeva

gefunden 29. März 2014, 23:20 Lithios hat den Geocache gefunden

Ich habe ihn als Teil von TeamTHW-SG1 gefunden.

gefunden 29. März 2014, 23:20 TeamTHW-SG1 hat den Geocache gefunden

Hallo es war einer der schönsten Nachtcaches, die wir je gemacht haben! Aufwendig ausgearbeitet und relativ leicht zu findende Stationen mit abwechslungsreichen Rätseln. Wir danken auch dem Team aus Düsseldorf, das unterwegs zu uns gestoßen ist. Wir haben den Schatz dann gemeinsam um 23:20 gehoben, kurz nach und kurz vor einigen anderen Teams.  TFTC  TeamThw-Sg1

gefunden Empfohlen 22. Februar 2014, 22:10 Mr. M-1 hat den Geocache gefunden

Zu fünft machten wir uns auf die Reise durch Phantasien. Alle Stationen waren gut zu finden, die kleinen Aufgaben waren leicht und abwechslungsreich. Trotzdem, mussten wir bei einer Station das Internet befragen. Letztendlich hatten wir nach knappen 3 Stunden das Finale erreicht.
Mir persönlich wäre dieser Cache mehr als einen Empfehlungspunkt wert. So eine liebevolle Ausarbeitung und Umsetzung findet man selten.  Leider darf ich nur einen vergeben.

Vielen Dank sagt
Heiko (Mr. M-1)

gefunden 24. Januar 2014 Bergische Biberbande hat den Geocache gefunden

Zusammen auf Nachtcache-Tour waren heute tria007, Nordlandkai, E-Team und Bergische Biberbande,
vielen Dank an dieser Stelle für die Begleitung und ein weiteres Abenteuer.
Dieses Mal ging es nach Phantasien und wir erlebten einige abenteuerliche Dinge. Die Stationen, die wir unter-
wegs auf der schönen Runde entdeckten, waren alle mit tollen Ideen und Aufgaben ausgestattet, so daß die Spannung
und die Vorfreude stiegen auf die nächste Station. Station 5 hat uns fast den letzten Nerv geraubt, trotzdem sehr schön.
So ergänzten wir uns insgesamt prima und jeder trug zu den Lösungen bei, so macht Teamarbeit Spaß.
An der letzten Station vor dem Finale entdeckten wir, daß uns eine Station fehlte. Aber es wurde schnell einstimmig
entschieden : Auf zum Finale. Dort hatten wir zwar mit einer Überraschung gerechnet, aber so richtig weiter kamen
wir nicht, da sich irgendwo ein Wurm eingeschlichen hatte. Danke an schnism, daß es für solche Fälle dann doch einen
Anstupser gibt, der die gefrorenen Gesichter in kürzester Zeit zu breitgrinsenden Smileys verwandelte.
Ende gut - alles gut. Die wunderbare Schatzkiste konnte geöffnet und der Eintrag ins Logbuch erfolgen.

Vielen Dank an alle Begleiter, für die wunderbare Runde durch den finsteren und ziemlich matschigen Wald ...;-)),
für die sehr schön und ideenreich gestalteten Stationen, für die verbundene Mühe und Arbeit, und für die riesige Finaldose an schnism, es hat uns allen viel Spaß gemacht.

Bergische Biberbande

(bei GC geloggt, jetzt auch bei OC)

gefunden Empfohlen 24. Januar 2014 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Heute bin ich mit dem E-Team, tria007 und der Bergischen Biberbande auf den Spuren der unendlichen Geschichte durch den finsteren Wald gewandert. Dabei mussten wir viele schöne, anspruchsvolle und kreative Abenteuer bestehen die wir alle meistern sollten, dachten wir zumindest.
In der großen Euphorie haben wir dann wohl Station 9 überlaufen und standen so plötzlich schon am Pre-Final. Mit Mut zur Lücke ging es weiter. Am Finale konnten wir zwar feststellen das der Mut belohnt werden sollte, aber leider haben wir wohl einen Fehler eingebaut der uns zum Verhängnis wurde. Aber da in dem aufwändigen Multi diverse Hilfsmöglichkeiten stecken waren wir zu später Stunde die geräuscharmste gewählt und konnten so doch noch erfolgreich loggen.
Vielen Dank für den sehr schönen Multi. Da merkt man die ganze Zeit wieviel Arbeit und Mühe dahinter steckt. Dafür vergebe ich sehr gerne eine Empfehlung.

gefunden 29. Oktober 2013 SiFi2010 hat den Geocache gefunden

22:31 Uhr

Fund Nr. 1877

Die Tage vor dem Feiertag sind Urlaub und so musste mal wieder ein N8-Cache her. joebar100 war auch mit dabei und so zog es uns nach Remscheid.

Hier haben wir eine nette Runde gedreht. Einzig an Station 9 haben wir nur die ersten beiden goldenen Punkte gefunden und danach nichts mehr. Auch die Online Koordinate half wenig bis gar nicht, und so ging es nur mit der echten Online Hilfe weiter.
Der Mp3 Player gibt leider immer relativ früh an der selben Stelle den Geist auf (auch mit verschiedenen Batterien), sodass auch hier nur das mobile Internet weiterhilft.

Insgesamt aber eine schöne und gut machbare Runde!

Danke für das Legen des Caches und viele Grüße aus Solingen
(Si)Fi2010

This entry was edited by SiFi2010 on Wednesday, 08 October 2014 at 15:41:39 UTC.

gefunden 13. September 2013 Lindencacher hat den Geocache gefunden

Diese Runde bin ich heute mit Kidsgocaching, Earl-Bonfire, Rostock 1 und Grillwurst abgegangen.

Alle Stationen waren gut zu finden; bis auf Station 5 - da sind wir auch nach längerer Suche nicht fündig geworden und mussten die toll gemachte Hilfe in Anspruch nehmen.

Im Team waren alle Rätsel schnell gelöst und nach knapp 3 Stunden haben wir das schöne Finale schon erreichen können.

In der Startdose waren noch 4 Hefte; wir haben unseres nach der Runde wieder zurückgelegt (und natürlich nicht darin rumgekrakelt), so dass derzeit noch 4 Hefte vorhanden sind.

Vielen Dank für die sehr liebevoll gemachte und vergnügliche Runde!

gefunden 18. August 2013 Laubwanderer hat den Geocache gefunden

Tolle Nachtrunde, aber echt kniffelig.Vier Stunden haben wir dann doch gebraucht.
Trotzdem super!Danke dafür.

DfdC

gefunden 05. Mai 2013 weltengreif hat den Geocache gefunden

Tonight I finally got around to do the other Dr Who's partner cache, once more meticulously perpared by schnism. Waymarking and guidance again provided a positively pampered experience (doing the tour on bike was no problem; one bit went a bit through the underbrush but that could've been avoided), all stages were easily found and all the puzzles were fair and intriguing. The love and care that went into the roadbook (eliciting an instant "wow!" from me even though I knew the like from 'Doc Who') is indicative of the whole cache.

I guess the only thing I'd change were the coords. I understand that most people get to the cache by car, but I was briefly irritated when I was guided to the parking area. Luckily I read the listing carefully after that (missing S1 - and a lot of others - on my first attempt at 'Dr Who' had been a rather instructive experience) so I soon held the beautiful RB in my hands. I had already easily found S10 on my way to another cache so I decided to attempt the tour on bike and S1 soon proved to me this would be possible. S2 I think I liked the most because it fit the story so well and it's such a neat design. S3 took me waaaayyyyy too long because I was in stupid mode. Ditto S4 because I looked in the wrong place for a long time (somehow I'm always wary of these mirror things). S5, oh, S5... I was immediately disheartened when I saw it. 'Doc Who' had a very similar stage and I'm CRAP at these puzzles. After perhaps 15 mins I was ready to call for help but vanity and a little luck had me solve it before I did so; however I wasn't sure I read the numbers correctly, so used the fall-back option and lo, I DIDN'T read them correctly. S6 was easy once more (though perhaps one or two of the references weren't as fitting/atmospheric as the rest of the stages). At S7 I met up with another team who had just solved the stage. Since I wanted to solve it myself I declined their offer to join just there and then, hoping I'd be able to catch up with them at the next stage. The encounter in any case saved me a lot of smart phone akku power and, since I was on wheels, I did catch up with them at S8. I was soon very glad I had because the puzzle mystified me (and: colours!). Luckily, the two knew what they were doing and I was a thankful beneficiary of their solution. S9 was easy-peasy again. S10 had us puzzling for quite a while and then slap our foreheads once we had the solution. The final was soon located , and since we had deduced all the correct numbers, opened on our first attempt.

Once again a perfect caching experience. T- and D grading were spot on, though still I think this doesn't really reflect the ease with which the stages can be approached and found.

A big TFTC for that!


Cache #824

This entry was edited by weltengreif on Wednesday, 30 October 2013 at 15:00:51 UTC.

gefunden 04. Mai 2013 Team_Planlos hat den Geocache gefunden

Vom Startpunkt bis zum Final ein toller Cache, der an jeder Station eine neue Aufgabe bereit hielt. Für den Weg durch Phantsien wurde vom Owner eine nette und praktische Hilfestellung bereit gestellt (das Story-Book). Die Aufgaben regten die Gehirnzellen mal zum arbeiten an. Nach etwas Rätseln, tüffteln und Geduld ließen sich alle Stationen gut finden und meistern.

An Station 7 trafen wir auf einen weiteren Cacher welchen wir an Station 8 wieder trafen, so dass wir die letzen Stationen gemeinsam angingen und das Final finden konnten. Bei der letzten Berechnung freuten wir uns, dass wir direkt beim ersten Versuch alles richtig hatten und somit die Stationen richtig gelöst haben.

Vielen Dank für die schöne Reise durch Phantasien.
TeamPlanlos

gefunden 22. Februar 2013 VoWe hat den Geocache gefunden

Bei eisigen Temperaturen, aber bestem Wetter ging es heute zusammen mit Arenque, Kuklediwa, Jinglebee und bw.mgdp nach Phantasien.
Am Start erhielten wir ein toll gemachtes Hilfsmittel, das allein schon einen Favoriten wert wäre.
Mit Hilfe dieser Anleitung konnten wir die verschiedensten Orte und Bewohner Phantasiens aufsuchen und deren Rätsel erkunden.
Die Stationen haben uns ausnahmslos gut gefallen, auch wenn sie teilweise etwas kniffelig und zeitaufwendig waren, was angesichts der Kälte eine harte Probe war. Aber zum Glück hatten wir ja heißen Tee im Gepäck.
Auch die schöne und abwechslungsreiche Wegführung tat dazu bei, daß Phantasien uns in dieser sternklaren Winternacht in seinen Bann zog.

Nach knapp dreieinhalb Stunden waren (fast) alle Abenteuer bestanden (nur eines hielt sich hartnäckig vor uns versteckt) und wir konnten sie Zauberwelt wieder verlassen.

Schöne Grüße auch von mir an die nächtlichen Mitstreiter und Glückwunsch an Kuklediwa zur 900.
Und natürlich schönen Dank an den Owner für den tollen Nachtcache.

TFTC,

VoWe

  Koordinaten:  N 51° 10.993' E 007° 16.023'

gefunden 18. November 2011 kaktuskoeln hat den Geocache gefunden

Dass ich das Buch gelesen habe, ist zwar Ewigkeiten her, aber wir haben uns trotzdem getraut. Und an mangelnden Kenntnisses bzgl. der Geschichte muss hier auch niemand scheitern. Alle Stationen waren lösbar, auch wenn ich bei einer nicht glauben konnte, dass es so einfach sein sollte, wie es war. Andarius hat da zum Glück keine Hemmungen, das, was ich für abwegig halte, einfach auszuprobieren. Manchmal klappt das dann. icon_smile_tongue.gif

Böse wurde es dann am Final. Das ist - wohl auch durch den herbstlichen Laubfall - derzeit fast so gut versteckt, wie bei meinem "Saurierwald". Der ist eigentlich auch nur D 2,5. icon_smile_evil.gif

Nachdem wir zu zweit geraume Zeit unter Aufbietung aller Tricks intensiv gesucht hatten, waren wir irgendwann so weich, dass wir die Information aus dem Hint zu Hilfe nahmen. Noch einmal herzlichen Dank an den Owner für diese Möglichkeit und die Toleranz gegenüber einem kaktuskoeln, der so wirre war, dass er nicht einmal von selbst sagte, an welchem Cache er eigentlich gerade vezweifelt. Womöglich habe ich nichtmal meinen Namen genannt... ich bitte um Verzeihung! icon_smile_blush.gif

Mit dem Tipp des Owners brauchte es dann noch weitere zehn Minuten, bis Andarius die Dose (immerhin ein waschechter Large) schließlich fand. Wir müssen ganz schön "durch" gewesen sein... ich könnte wetten, dass wir an der Stelle schon drei mal hätten fündig werden können und müssen. Man sollte insgesamt mehr schlafen. icon_smile_wink.gif

TFTC
kaktuskoeln

This entry was edited by kaktuskoeln on Saturday, 19 November 2011 at 14:06:41 UTC.

gefunden 31. Oktober 2011 stepborc hat den Geocache gefunden

Zur Ablage einer Coin gin es heute mit meinem Lieblingsteam und meiner Lieblingscacherin nach Remscheid.

Nette Runde durch den Wald, die an einigen Stellen etwas unübersichtlich war. Letzlich wurde aber das Zeil erreicht und alle konnten loggen.

TFTC

gefunden 10. September 2011 Zoltan hat den Geocache gefunden

schon letztes Jahr bei GC gefunden.

Echt toller Cache

Vielen DankZwinkernd

gefunden 26. Juni 2011 Nekromiko hat den Geocache gefunden

Huhu,

auch wenn wir die Runde schon vor OC-Zeiten gemacht haben, möchten wir hier nachloggen, weil uns die Runde viel Spaß gemacht hatte und wir das mit den OC-Cachern teilen möchten..

Die Stationen waren leicht bis kniffelig, aber immer schön und ideenreich gemacht.
Gegen halb 5 waren wir dann auch im Bett...

Vielen Dank für den nächtlichen Zeitvertreib!

Gruß
nekromik

gefunden 25. Juni 2011 TomSam hat den Geocache gefunden

Heute war es soweit, Königin Mutter sollte ihren ersten Nachtcache machen (unser armer Hund allerdings auch). Aus diesem Grunde habe ich vor ein paar Tagen bei Nekromiko um Unterstützung gebeten, und er hat mit seiner Frau auch eigentlich direkt zugesagt (wenn es nicht aus Eimern gießt, und das hat es nicht).

Die unendliche Geschichte sollte es sein, und da gerade frisch gewartet umso besser. Wir hatten ne Menge Spaß (auch wenn wir erstmal an der Parkkoordinate nach dem Hinweis gesucht hatten, Lesen kann von Vorteil sein), und trotz das wir an 2 Stationen erstmal vorbeigerannt waren und uns eine kurz verzweifeln ließ (hier konnte Königin Mutter volle Punktzahl hohlen). Die Stationen waren allesammt toll, die Strecke auch nicht allzu anstrengend. Die Zeitvorgabe sollte aber um 1-2h nach oben korrigiert werden.

Eine gelungene Nacht im lustigem Team

TFTC

TomSam´s Vater & Königin Mutter & Hund (der immer noch pennt)

gefunden 21. Januar 2011 Norman-vom-Jammertal hat den Geocache gefunden

Zusammen mit einem Teil von Catalpa Tibetica und dem Freischärler den zweiten Versuch unternommen das Final zu finden und diese Tolle Runde zu beenden.

Am 15. Januar sind wir in einer großen Gruppe von 8 Leuten und zwei Hunden am Final gescheitert. Alle Stationen haben wir ohne größere Probleme lösen können, doch der Final blieb uns verborgen. Wir waren einfach unfähig es damals zu finden. Heute nun am 21.01.2011 waren wir in einer kleine Gruppe von 3 Leuten erfolgreich den Final gefunden und haben unsere Namen in dem Logbuch verewiegt.

Dies ist und war eine sehr schöne Runde und kann sie nur allen empfehlen die sie angehen wollen.

Logzeit 19:30

in: nüx
out: nüx

gefunden Empfohlen 19. Januar 2011 König Moderig hat den Geocache gefunden

22:20

Heute haben Team Liner, der Kampfzwerg und ich den ersten Nachtcache des Jahres abgefrühstückt. Lukas und ich hatten hier ja letztes Jahr schon einmal unser Glück versucht...

Heute haben wir dann auch tatsächlich alle Stationen gefunden. Die Finalsuche war etwas holprig und zwischendurch fühlte sich ein Bach dazu berufen, seinen Fluss durch meine Schuhe zu lenken, aber das hat sich gelohnt icon_smile.gif.

Hätte es doch nur nicht so heftig gedingst...

Die sowieso schon tolle Geschichte von Michael Ende habt ihr prima umgesetzt.

TFTC,
König Moderig

[Zurück zum Geocache]