Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Pferdespuren im Glitzerwasser (NC)    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. August 2014 Obercolt hat den Geocache gefunden

Ja, der hat mich ein paar Nerven gekostet. Dabei fing alles ganz harmlos an. Im April war ich das erste Mal hier im Wald. Es war gerade dunkel, da konnten die Stationen außer Nr. 5 und 6 eigentlich ganz gut gefunden werden. Auch ich war zwar plötzlich und etwas zu früh an Station 9, aber 7 und 8 konnten auch noch gefunden werden. Die Koos für das Final waren schnell ermittelt, und nach etwa zweieinhalb Stunden stand ich eben davor. Aber das war ja noch etwas mit "merken", und das hatte etwas mit Station 6 zu tun, und die war mir ja durch die Lappen gegangen. Mist, ich krieg das Ding nicht auf ! Aber es war zu spät um die fehlenden Stationen noch einmal zu suchen.
Dann war ich irgendwann im Juli noch einmal hier. Mit meiner Liebsten, tagsüber. Vom Owner hatte ich in der Zwischenzeit ein paar Tips bekommen, jetzt konnte es doch nicht mehr so schwer sein ! Station 5 konnte gefunden werden. Allerdings glaube ich mit viel Glück. Von da aus auf Station 6 geschlossen, aber hier war nichts zu finden. Lag wahrscheinlich daran, dass es hell war. Dachte ich damals. Heute weiss ich es besser. Ich war einfach zu doof, und hatte mir die falschen Koos ermittelt ! Heute dann im Dunkeln noch einmal da gewesen, wieder wie ein Blöder gesucht, aber nichts gefunden. Ncohmal zurück zur 5, der Akku im Garmin hatte mittlerweile aufgegeben, und da dann den Geistesblitz gehabt. Ja klar, so wird ein Schuh draus ! Dann auch im Handumdrehen die Station 6 gefunden (hätte man im Hellen auch entdecken können), und dann wurde das Final geknackt.
Man, dieser Nachtcache hat mich echt ein paar Nerven gekostet. Und ehrlich gesagt, haben sich mir nicht wirklich alle Stationen vollkommen erschlossen. Aber egal, der Wald ist toll, und ich stehe endlich in dem schönen und gut zum Cache passenden Logbuch. Vielen Dank an den Owner für das Legen und Pflegen, und für die wertvollen Tips. DfdC

gefunden 08. März 2014 eukalyptus hat den Geocache gefunden

Am Abend ging es nach einer Cache-Radtour durch Brackwede und Steinhagen zusammen mit Batty42 zu diesem Nachtcache. Die ersten Stationen konnten wir gut finden und es ging flott voran. Leider etwas zu flott, hatten wir doch zwei Stationen überlaufen und mussten eine kleine Ehrenrunde drehen. Dann waren aber alle Variablen ermittelt. Nach kurzer Verwirrungen konnten wir die Finalkoordinaten dann doch gut berechnen und hatten die Owner ganz umsonst und etwas voreilig um Hilfe gebeten. Das schöne Final konnten wir dann gut finden.
Vielen Dank für die nette Nachtwanderung.

gefunden 10. Januar 2014 Matz66 hat den Geocache gefunden

Nach dem "Halleluja - 10 Jahre Earthcache" Event haben Untiefe, Tolesch, Pankmeier und meiner einer uns auf den Weg gemacht, die "Pferdespuren im Glitzerwasser" zu besuchen.
Hier bin ich aus zeitlichen Gründen ab st5 quer eingestiegen und hab mir berichten lassen, was ich verpasst hab. Aber ab hier war es eine schöne Wanderung durch die Nacht und hat mir gut gefallen.
Gesucht, gefunden "kritzel kritzel und geloggt. tftc

kann gesucht werden 11. September 2013 ToPaLiFra hat den Geocache gewartet

So nun auch auf Opencaching verfügbar.

Viel Spass.

gefunden 18. August 2013 Lady Vader hat den Geocache gefunden

"Was machst Du am Samstag abend?"
"Öh - geocachen? Mit euch und dem Rest der Bande?"
"Rüschtüüg"
Kurz abgesprochen, schnell geplant und dann waren wir auch schon angemeldet für diesen Cache.
Station 1 hat uns etwas überlegen lassen "Häh, wat will uns der Autor damit sagen" aber dann war der Einstieg da gefunden und los gings im Galopp bis Station 4.
Danach haben wir uns auch von zuvielen Vorgängerlogs verwirren lassen, haben Station 5 zunächst überlaufen.
An dem Punkt hat dann Team 2Weltenbummler den Kontakt zu einem TJ aufgenommen, der uns dann den entscheidenden Hinweis gab: ihr seid schon zu weit.
Danach waren wir wieder in der Pferdespur (und wie wir fast alle festgestellt haben: zum Glück sind es Pferdespuren im Glitzerwasser und keine Hundespuren icon_smile_big.gif) und bis zur Finalberechnung lief es auch richtig rund.
Da fiel uns dann auf: A kann nicht x sein..... irgendwo haben wir was übersehen. Und somit war klar, daß wir an einer Station Informationen *übersehen* hatten hatten.....
Danach war das Finale 'Formsache' - und wirklich gut gemacht. Besonders das Logbuch hat mich amüsiert, weil unser jüngstes Teammitglied es schnell weitergereicht hat und weiter die Dose durchforstete.."Wo isses nur" -"Äh, hier?"
Wunderschöne Verpackung, wunderschönes Logbuch, sehr passend zur Geschichte icon_smile.gif.

TFTC Lady Vader

gefunden 28. Dezember 2010 ines01 hat den Geocache gefunden

Diesen Cache am 28.12.2010 bei Geocaching.com geloggt. 

gefunden 28. Dezember 2010 AndreIsaPaul hat den Geocache gefunden

Nachgeloggt von ursprünglich GC heute 20Dez2014 - danke - AndreIsaPaul

 

Vorgestern Abend sind wir die Runde zusammen mit Ines01 angegangen. Herrliches Licht im Schnee. Stage1 bis Stage4 waren relativ schnell gelöst, dann wurde es aber ein wenig undurchsichtig... Wir haben eine schöne und eindeutige Reflektorstrecke durch den verschneiten Wald abgelaufen bis wir dann an einer Stelle vielleicht Tomaten auf den Augen hatten, weiter ging es da irgendwie nicht. Wir haben die Runde dann abgebrochen, auch weil diverse, große Äste unter der Last des tauenden Schnees krachend zu Boden gingen...

Zu Hause haben wir uns die erarbeiteten Ergebnisse bei einem Glas Herforder (wichtig! anderes Bier geht definitiv nicht...) angesehen und waren uns ziemlich sicher, wo das Final sein musste.

Paulikxp heute Morgen vom Flughafen abgeholt und auf dem Rückweg einen schnellen Blick geworfen. Bingo

Die Zufahrt war, wahrscheinlich wegen der Astbruchgefahr, gesperrt, so dass ein Heben des Finals auf dem Nachmittagshundespaziergang zusammen mit Ines01 und Paulikxp komplett muggelfrei möglich war, bevor wir Morgen wieder gen Süden düsen...

Danke für die nette Runde, guten Rutsch, alles Gute, AndreIsaPaul

[Zurück zum Geocache]