Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Mobilfunk in Köln    gefunden 3x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

OC-Team momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 25. August 2017 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Dem Vorlog zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 29. Juli 2017, 17:35 Nordlandkai hat den Geocache nicht gefunden

Heute habe ich mich mit dem Kölner Mobilfunk beschäftigt. Die Aufgabe an der Station war schnell erledigt. So ging es dann zum Final.
Hier war der Ort inklusive Versteck sehr schnell klar.
Leider war das Versteck aber leer, sorry.

gefunden 30. Dezember 2016 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Im Spätsommer war ich cachend mit dem Faltrad in der Innenstadt unterwegs und wollte auch diesen Multi machen. Also radelte ich die Rampe des Parkhauses hoch, genoß die tolle Aussicht, zählte und zählte, 2 Plattformen auf dem Dach, sollten an beiden gezählt werden oder nur an einem? Keine Ahnung, die Zeit lief weg und ich musste abbrechen.

Werte mit einem Vorfinder gegengecheckt, gings nun kurz vor Jahresende noch einmal in die City und so konnte ich endlich diesen Multi finalisieren.

gefunden 13. Juli 2016 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Auf Kurzvisite in Köln haben wir uns an die vielfältigen OConlys gehalten.

Dieser Multi ließ sich gut mit unserem Spaziergang in Kölns Innenstadt verbinden und so haben wir gezählt, gerechnet und gesucht.

An plausibler Stelle wurden wir dann fix fündig. Da passt das Cachethema ja sogar doppelt Lachend.

Danke für diesen netten Kurzmulti und Grüße aus dem Norden

gefunden 16. September 2014, 17:00 frecheschafe hat den Geocache gefunden

Die Thematik des Caches fand besonders eines der Schafe ganz toll. So wurde fleißig gezählt, und wir erhielten plausible Final-Koordinaten. Dort suchten wir eine Weile, konnten aber nichts entdecken. Nach Ausweitung des Suchradius (inzwischen wissen wir, dass wir nicht ganz richtig gezählt hatten) fanden wir auch eine Dose - aber darin befanden sich schon einige Logs, und zwar schon aus Zeiten vor dem Publish! Nach einem sehr netten Mailkontakt mit dem Owner wissen wir jetzt also, dass es eine spezielle Subspezies von Geocachern zu geben scheint, die auf Verdacht kontrollieren, was sich so alles an **** (Spoiler) befindet. Seither halten wir amüsiert nach diesen Zeitgenossen Ausschau. Bislang ist uns noch keiner untergekommen. Wir überlegen jedoch, ob wir selbst ab und zu nachschauen sollten ... ;)

[Zurück zum Geocache]