Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für SVC - Drehorte    gefunden 36x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. Oktober 2017 1ct hat den Geocache gefunden

RUBINROT nach dem Bestseller von Kerstin Gier

 

Der Film wurde nicht nur in London, sondern an vielen

deutschen locations gedreht, unter anderem in

Bayreuth, Ludwigstraße

N 49°56.476 E 011°34.635

Die Ludwigstraße ist in mehreren Szenen der Drehort, u. a. gleich zu Beginn des Films.

Da die Szenen in der Vergangenheit spielen, wurde die Straße mit hohem Aufwand auf alt und englisch getrimmt, z. B. wurden alle modernen Straßenleuchten demontiert und mit alten, historischen ersetzt.

Um den Eindruck in England zu sein zu verstärken, wurden englische Schilder aufgehängt, an Gebäuden Vorbauten montiert und teilweise nicht existierende Gebäude in die Filmszenen kopiert.

 

Danke für die Safari und

Grüße aus Bayreuth

Bilder für diesen Logeintrag:
log-prooflog-proof
LudwigstraßeLudwigstraße
LudwigstraßeLudwigstraße
LudwigstraßeLudwigstraße

gefunden 05. Juli 2017 cento hat den Geocache gefunden

Einen ganz speziellen Drehort haben wir auf Island gefunden ungefähr bei N 64 02.800 W 16 10.800

Das Eis des Gletschersees Jökulsárlón diente als Drehort für eine wilde Verfolgungsjagd  in James Bond, "Stirb an einem anderen Tag" Pierce Brosnan raste dort teilweise rückwärts und auf dem Dach seines Aston Martin über den zugefrorenen See.

 

Danke für die Safari

Grüßle cento 


Bilder für diesen Logeintrag:
EisigEisig
ab ins Wasserab ins Wasser

gefunden 18. Mai 2017 pingo21 hat den Geocache gefunden

Bei einem Kurzurlaub in Lüneburg erfuhr ich dass die TV-Serie "Rote Rosen" dort gedreht wurde, und zu Hause sah ich zufällig, dass es dazu eine Safari-Aufgabe gibt, die noch nicht in Lüneburg geloggt wurde. Das trifft sich gut und damit gibt es ein paar Bilder vom alten Ilmenau-Hafen: N53° 15.077 E10° 24.775. Danke für diese Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Häuser an der IlmenauHäuser an der Ilmenau
der alte Kran soll noch voll funktionsfähig seinder alte Kran soll noch voll funktionsfähig sein
Blick von der Brücke auf den HafenBlick von der Brücke auf den Hafen

gefunden 08. April 2017 Mr.No hat den Geocache gefunden

Im ersten  Frankentatort wird in diesem Lokal Steffis Mutter ermordet. Dieses Haus steht in Rockenbrunn einen Ort zwischen Diebersdorf und Haimendorf unterhalb des Moritzberges.

Koordinaten N49°28.008 E011°17.491

 

Bilder für diesen Logeintrag:
BeweisBeweis
DrehortDrehort

gefunden 04. April 2017 etaner hat den Geocache gefunden

 

 

In der ersten Szene des Lutherfilmes sucht dieser vor einem Gewitter Schutz unter diesem Baum. Die Eiche ist über 1000 Jahre alt und hat einen Stammdurchmesser von 6 Metern. Er steht in der Nähe von Kloster Banz.

Der Baum wird auch „Hüter des Feldes“ genannt und es liegt auch ein Cache in der Nähe des Baumes. Leider sind die Tage des Baumes gezählt und er wird wohl bald absterben.

Koordinaten N 50°07.317 E 010°57.697

Bilder für diesen Logeintrag:
DrehortDrehort
BeweisBeweis


zuletzt geändert am 07. April 2017

gefunden 27. März 2017 meerespanda hat den Geocache gefunden

Das Schloss von Glücksburg ist der Drehort der Fernsehserie "Der Fürst und das Mädchen" mit Maximilian Schell.

 

N 54 49.934 E 009 32.624

Bilder für diesen Logeintrag:
DrehorteDrehorte


zuletzt geändert am 28. März 2017

gefunden 21. März 2017, 16:00 Orang-Utan hat den Geocache gefunden

Die deutsch-französisch-österreichische Koproduktion "VOR DER MORGENRÖTE" wurde im Sommer 2015 in unserer Heimatstadt Halle und der Umgebung, Berlin, Sao Tomé sowie Lissabon gedreht. Ein Drehort in Halle war unter anderem am ehemaligen Eichamt am Großen Berlin bei den Koordinaten: N 51° 28.762 E 11° 58.291

 

Kurzinhalt von VOR DER MORGENRÖTE

VOR DER MORGENRÖTE erzählt episodisch aus dem Leben des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig im Exil. Auf dem Höhepunkt seines weltweiten Ruhms wird er in die Emigration getrieben und verzweifelt angesichts des Wissens um den Untergang Europas, den er schon früh voraussieht. Die Geschichte eines Flüchtlings, die Geschichte vom Verlieren der alten und dem Suchen nach einer neuen Heimat.

Rio de Janeiro, Buenos Aires, New York, Petrópolis sind vier Stationen im Exil von Stefan Zweig, die ihn trotz sicherer Zuflucht, gastfreundlicher Aufnahme und überwältigender tropischer Natur keinen Frieden finden lassen und ihm die Heimat nicht ersetzen können. Ein bildgewaltiger historischer Film über einen großen Künstler und dabei ein Film über die Zeit, in der Europa auf der Flucht war.

 

Danke für diesen Safari-Cache und Grüße von den Orang-Utans aus Halle (Saale).

Bilder für diesen Logeintrag:
Altes Eichamt HalleAltes Eichamt Halle

gefunden 27. Februar 2017, 11:15 Bierfilz hat den Geocache gefunden

Drehorte gibt es auf der Mittelmeerinsel Malta und der benachbarten kleineren Insel Gozo jede Menge.
Einer davon ist das "Azure Window". Leider gibt es dieses imposante Felsentor "Blaues Fenster" seit seinem vollständigen Einsturz am 8.März 2017 nicht mehr. Es war etwa 100 Meter lang und 20 Meter hoch!

Es stand bei N36°03.214 E014°11.303

Ich hatte Glück es einige Tage vor seinem Kollaps noch fotografieren zu könne!

Es wurden hier Filmszenen gedreht wie z.B,:

"Games of Thornes"
"Der Graf von Monte Cristo"
"The Clash for the Titans"
und viele andere mehr.

Malta gilt als "Das Hollywood im Mittelmeer.

"Danke für den Safari-Cache sagt Bierfilz aus Nürnberg.

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Azure Window aus "Games of Thornes" und anderenAzure Window aus ´´Games of Thornes´´ und anderen
Azure Window auf der Insel Gozo, wie es einmal war!Azure Window auf der Insel Gozo, wie es einmal war!

gefunden 14. Januar 2017 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

In diesem Gebäude spielt das "Großstadtrevier", eine bekannte Polizei-Serie aus Hamburg.
Seit über 30 Jahren ist dort im Film das 14. Polizeirevier.
Wenn nicht gedreht wird, dann ist der Schriftzug POLIZEI verhängt, wie auf dem Foto.
Die Koordinaten sind N53 33.822 E009 54.932 in Hamburg-Bahrenfeld.
Danke für die Safari von µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OC11774_DrehortOC11774_Drehort

gefunden 17. Oktober 2016 Bergische Biberbande hat den Geocache gefunden

In unserem Bamberg - Urlaub fanden wir diesen Drehort in der Judenstraße 16. Das Gebäude heißt eigentlich "Haus zum Einhorn", wird heutzutage aber eher das "Haus zum Sams" genannt. Erste Erwähnung ca. 1377, ab 1508 erhielt es die Bezeichnung "zum Einhorn". Die Nutzungen des Hauses waren vielfältig : erst Wohnhaus, dann Essigfabrik und Gaststätte, heutzutage wird es wieder als Wohnhaus genutzt.

Das Gebäude diente 2000 / 2001 als Außenkulisse für die Literaturverfilmung "Das Sams" von Paul Maar und wurde mit Christine Urspruch als "Das Sams" und Ulrich Noethen als Herr Taschenbier verfilmt.

Die Koordinaten :

N 49° 53.353  E 010° 53.185

 

Vielen Dank für diese schöne Safari - Idee,

Bergische Biberbande

Bilder für diesen Logeintrag:
Drehort_GebäudeDrehort_Gebäude
Drehort_GebäudetafelDrehort_Gebäudetafel
Drehort_Gebäude mit GPSDrehort_Gebäude mit GPS

gefunden 16. September 2016, 21:19 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Bis zur Episode 124 entstanden die Außenaufnahmen für die ARD-Arztserie "In aller Freundschaft" in der Sachsenklinik in Bad Lausick ca. 35 km vom Leipziger Stadtzentrum entfernt. Bezeichnenderweise lautete die Anschrift des Filmkrankenhauses „Bad Lausicker Straße“, wie man gelegentlich bei genauem Hinsehen auf Briefköpfen erkennen kann. Die Innenaufnahmen wurden in der Messehalle 14 (ehemals Ausstellungsräume von Carl Zeiss Jena) auf dem Alten Messegelände in Leipzig gedreht.
Die angehängten Bilder zeigen die Kurklinik die tatsächlich genau so wie in der Serie heißt.Heute werden alle Aufnahmen zum Krankenhaus in der Mediacity in Leipzig gedreht.

Die Sachsenklinik befindet sich bei:

N 51 08.905
E 012 39.035

Viele Grüße aus Grimma und ein Dankeschön für diese Safari-Cache-Idee.

Valar.Morghulis
16. September 2016 # 233

Bilder für diesen Logeintrag:
SachsenklinikSachsenklinik
Eingang Eingang
Sachsenklinik PforteSachsenklinik Pforte

gefunden 13. September 2016 Riedxela hat den Geocache gefunden

Während des Urlaubs in Marrakesch bin ich an verschiedenen Orten vorbei gekommen, die als Drehort für Filme dienten. Viele Filmemacher kommen hierher, um vor allem das orientalische Flair der Altstadt in den Filmen einzufangen. Hier wurden Szenen von "Sex and the City 2" gedreht, der eigentlich in Abu Dhabi spielt, aber man bekam dort keine Drehgenehmigung.

Vor genau 60 Jahren drehte in Marrakesch Alfred Hitchkock den Klassiker " Der Mann, der zu viel wusste" mit James Steward und Doris Day. Eine Szene spielt im Restaurant "Dar Essalam", wo wir ein Abendessen genossen und beim Herausgehen die Tafel an der Wand entdeckten, die auf die Filmszene in diesem Restaurant aufmerksam macht. Der Filmdreh brachte dem Restaurant natürlich viel Publicity, so dass z. B. hier auch Sean Connery Gast war.

Der Eingang zum Drehort befindet sich in der Straße Riad Zitoun Lakdim an diesen Koordinaten: N 31° 37.336  W 007° 59.183

Vielen Dank für die interessante Safari-Idee!

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Mann der zu viel wussteDer Mann der zu viel wusste
Dar Essalam - DrehortDar Essalam - Drehort

gefunden 18. Juli 2016 möweninsel hat den Geocache gefunden

Anreise nach Kroatien ... alles lief gut, nach einer Nacht in Österreich ging es dann weiter nach Kroatien.

Noch 150km bis Primosten ... dann standen wir auf der A1. Der Tunnel wurde aufgrund des starken Windes zu gemacht.

10km in 4 Stunden bis zur Abfahrt Sveti Rok ... nur zwei Mauthäuschen zum bezahlen ... danach die Landstrasse im Schneckentempo! 

He wir sind geocacher und wir sind wir! ;) Ab von der Straße und über die Dörfer ... uhhh hätten wir das vorher gewusst. :)

So ging es in das Gebiet Tulove Grede, ein Naturschutzgebiet ... über den Pass ( Velebit Gebirge) , der empfohlen wurde mit Geländefahrzeug zu befahren.

Gut dass wir das erster später gelesen haben. Am Anfang der Schotterpiste den Pass hoch .. ein Auto aus Schweden, alle Türen offen. Wir fragten: Way to Zadar: Antwort: We hope, we hope. :)

Wir hopten auch. :) Dann ging es hoch. Alles im Auto wurde durchgeschüttelt, ein bisschen mehr als Schneckentempo, der Boden staubig, ergo eine riesige Staubwolke hinter uns ... doch dann ... man atmet auf ... zwei drei Autos hinter uns .. und ein Auto mit Wohnwagen. Da fühlt man sich doch gleich sicherer. :)

An einer Stelle sahen wir es dann ... eine Gedenktafel für Winnetou ... hier wurde Winnetou mit Pierre Briece gedreht.

Die Berge, die Aussicht ... fantastisch. Aber die Fahrzeugkolonne wollte nur eins: runter, der Wind wurde immer hefitger und rüttelte an den Autos ... links Bergwand, rechts Abgrund ... aussteigen war nicht.

Winnitou und Old Shatterhand. Die Helden unserer Kindheit! 

Ihr findet diese Tafel im Gebiet Tulove Grede in Kroatien bei: N44° 15.817 E015° 38.867

Lieben Gruß und DfdC von Möweninsel

 

PS: und dann geschah es, wir sind uns nicht sicher, aber auf einem Berggrat sahen wir einen Reiter ... die Shiloutte ... von Winnitou. :)

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenktafelGedenktafel
Winnetou BergWinnetou Berg
WeitblickWeitblick
Unwetter ganz obenUnwetter ganz oben

gefunden 18. Juni 2016, 14:39 König Moderig hat den Geocache gefunden

Auf meiner Radtour bin ich endlich an meinem geplanten Ort für diese Safari vorbeigekommen. Leider erlaubte die Situation vor Ort (Straße, etc.) keine besseren Fotos.

Auf dem Gelände dieser alten Feilenfabrik in Wermelskirchen-Preyersmühle wurde ein großer Teil des Films „Duell der Brüder - Die Geschichte von Adidas und Puma“ gedreht.

N 51° 09.079' E 007° 11.960'

TFTC,
König Moderig

Bilder für diesen Logeintrag:
Feilenfabrik PreyersmühleFeilenfabrik Preyersmühle

gefunden 09. Juni 2016 anmj hat den Geocache gefunden

Auch bei uns in Würzburg wurde ein Kinofilm gedreht. "Die drei Musketiere" aus dem Jahr 2011, siehe Link (https://de.wikipedia.org/wiki/Die_drei_Musketiere_%282011%29). Zu sehen sind im Film Die Residenz als ranzösisches Schloß, die Festung als englische Burg und die Alte Mainbrücke die ich mir für meinen Log ausgesucht habe. Sie steht bei den Koordinaten N 49° 47.577 E 009° 55.562, habe sie im Film aber fast nicht erkannt, da die Häuser und die gesamte Stadt im Hintergrund fehlten.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
Alte MainbrückeAlte Mainbrücke

gefunden 07. Juni 2016 Hammas hat den Geocache gefunden

N 51°17,926 E007°21,054

Drehort des Films "Zündschnüre" von Franz-Josef Degenhardt.

http://digit.wdr.de/entries/38928

Bilder für diesen Logeintrag:
Noch bestehendes Gebäude am Drehort zu "Zündschnüre"Noch bestehendes Gebäude am Drehort zu ´´Zündschnüre´´

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 18. Mai 2016, 11:03 writzlpfrimpft hat den Geocache gefunden

im Humplbräu zu Wolfratshausen feiern Girwidz, Huber und Staller sowie die japanischen Gäste in der Folge "Die Japaner kommen" ein bairisches Fest. Ganz nebenbei wird auch noch der richtige und der falsche Koi gefunden.

http://www.daserste.de/unterhaltung/serie/hubert-und-staller/sendung/die-japaner-kommen-folge-60-100.html

Der Humplbräu ist eine Gastwirtschaft direkt neben der Kirche und steht bei

N47° 54.842 E011° 25.080

Auch wer nicht Hubert oder Staller ist kann im Humplbräu essen und Bier trinken. Seit der Einbahnisierung des Obermarktes sogar auf der "Straßenterrasse".

 

Bilder für diesen Logeintrag:
HumplbräuHumplbräu

gefunden 15. Februar 2016 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 41.650, E 011° 35.675

Moritz in der Litfaßsäule, ein DDR Kinderfilm aus dem Jahr 1983. Man kann sich den ganzen Film bei youtube ansehen.

Moritz hat Probleme, reißt zu Hause aus und wohnt mit einer Katze in der Litfaßsäule auf dem Markt. Im Film Moritzhausen, hier Pößneck in Thüringen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Moritz, Standort der Litfaßsäule im FilmMoritz, Standort der Litfaßsäule im Film
Moritz, Wohnhaus im FilmMoritz, Wohnhaus im Film

gefunden 13. Dezember 2015 rosenthaler hat den Geocache gefunden

An diesem Ort wurden ein paar Szenen für den Film "Die Bourne Verschwörung" mit Matt Damon gedreht. Eigendlich wollte ich die alte Vorfahrt zum ICC Berlin fotogafieren, die im Film als Taxihalt des Moskauer Flughafens herhalten muß. Aber da ist alles verschlossen weil das ICC nicht mehr benutzt wird. Aber der gleiche Baustil ist auch der von mir abgebildete Fußgängertunnel unter der Neue Kantstraße. Leider kann ich nicht mehr sagen welche Szene in dem Tunnel spielt.

N 52° 30.394   E 013° 16.861

Bilder für diesen Logeintrag:
Bourne VerschwörungBourne Verschwörung
LogbeweisLogbeweis

gefunden 12. November 2015 Spatzenbande13 hat den Geocache gefunden

Als ich erstmals in Landsberg am Lechwehr stand, wußte ich sofort, daß ich es schon mehrfach in TV gesehen hatte. So weit ich es erinnern kann, war es in einer Folge des "Bullen von Tölz" und andere Krimis. Seit ich hier wohne, schau ich kein TV mehr, so kann ich aus den letzten 10 Jahren nichts mehr berichten. In den Filmen war die Blickrichtung von der anderen Seite aus, ich habe die Aufnahme hier gemacht, um das Schild mit im Bild zu haben.

Hier das Lechwehr, bekannt aus Film und Fernsehen -Bei Touris genau so beliebt wie bei den Einheimischen, im Sommer sind alle mit süßen Kugeln bewaffnet.

 

N 48 02.957

E 010 52.495

 

Vielen DAnk für die schöne Idee!

  

Bilder für diesen Logeintrag:
LechwehrLechwehr

gefunden 07. Juli 2015 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Ich wußte gar nicht, dass ich von der Begegnung Fotos gemacht habe. Doch beim sichten alter Fotos fand ich ein Schnappschuss von Tatort-Dreharbeiten, die wir beim abradeln von Köln Porz "Eisenbahnsiedlung" gefunden hatten. Und zwar von TATORT Dortmund mit Dreharbeiten in KÖLN!!! Kaum zu glauben, aber wahr.

Koords: N 50° 54.289' E 007° 03.303' vom nahegelegenen Cache

siehe mein Log https://coord.info/GLJ3CY1N

"Sehr interessant, dieser Cache.
20m entfernt von den Koordinaten dank Spoilerbild gefunden, und jetzt aber...
Tatortfans bitte nicht weiterlesen:

Direkt am Haus, der nächst zur Cache-Location fanden Dreharbeiten statt, ACHTUNG: für Tatort DORTMUND!!!!!!!!!!!!!!!
Die Funksprüche, die wir bei den Außenposten mitbekamen, waren sehr lustig.
"Leben denn die 3 Polizisten noch oder sind die schon tot?"
"Welches sind die richtigen Schuhe für die Darstellerin?" Na ja, nach dem Loggen und dem Zuschauen für Außendrehvorbereitungen vor der Mittagspause um 15 Uhr radelten wir zum Cachemobil zurück, und da lief uns eine Dame mit Schuhen entgegen. Schade, wir hätten gern mehr von den Dreharbeiten erlebt, da kamen wir wohl leider zur falschen Zeit.
Dies war der letzte cache des Tages, als wir wieder zu Hause waren, zog das große Regengebiet über Köln hinweg..."

Bilder für diesen Logeintrag:
Tatort Dortmund in KölnTatort Dortmund in Köln

gefunden 03. Mai 2015, 19:35 djti hat den Geocache gefunden

Beim Besuch in London durfte naürlich auch ein Besuch bei Harry Potters Gleis 9 3/4 nicht fehlen. Der Gleis soll in der King's Cross Station liegen. Witzigerweise hat die Autorin erst nach der Veröffentlichung der Bücher festgestellt, dass sie die nahegelegene Euston Station beschrieben hatte und mit King's Cross verwechselt hatte.

Im dritten Film "Der Gefangene von Askaban" verpassen Harry und Ron den Hogwarts-Express und nehmen stattdessen das fliegende Auto von Rons Vater. Die Szene, in der die beiden mit dem Auto abheben, ist wiederrum vor der St. Pancras Station gedreht, die eine deutlich schönere Fassade aufweist.

Koordinaten: N 51° 31.786' W 000° 07.517'

Danke für die Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
St. Pancras StationSt. Pancras Station
Filmszene aus Harry PotterFilmszene aus Harry Potter

gefunden 27. April 2015 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Im Hunsrück (Bergrücken zwischen Mosel und Nahe) gibt es im oberen Dhrontal bei
N 49° 50.122' E 007° 09.947'
die Burgruine Baldenau.

1982/83 diente die Ruine als Kulisse für ein paar Einstellingen zum ersten Teil der Film-Trilogie Heimat von Edgar Reitz.

Bilder für diesen Logeintrag:
Burg Baldenau im HunsrückBurg Baldenau im Hunsrück

gefunden Empfohlen 21. März 2015 FlashCool hat den Geocache gefunden

Bei unserem Wiesbaden-Besuch am Wochenende absolvierten wir einen Wherigo-Cache, der das Thema Casino inne hatte. Natürlich kamen wir dabei auch an der bekannten Wiesbadener Spielbank vorbei. In Erinnerung war eine außergewöhnliche Tatort-Folge - (unserer Meinung nach die) mit Abstand beste der bisherigen Tatort-Folgen Zwinkernd

Im Schmerz geboren

Näheres und einiges an Hintergrund-Infos gibt es hier nachzulesen.

 

Im Film fand dramarturgisch an dieser Stelle der Höhepunkt der Auseinandersetzung zwischen Kommissar Felix Murot und seinem Gegenspieler Richard Harloff statt. Es gab auch ein paar Tote... Überrascht

Koordinaten: N 50° 05.098 E 008° 14.805

Vielen Dank für die interessante Safari-Aufgabe.

Christine & Daniel

Bilder für diesen Logeintrag:
Spielbank Wiesbaden #1Spielbank Wiesbaden #1
Spielbank Wiesbaden #2Spielbank Wiesbaden #2
Spielbank Wiesbaden #3Spielbank Wiesbaden #3

gefunden 21. Februar 2015 Katja104 hat den Geocache gefunden

In der Aachener Innenstadt an der Ecke Rennbahn-Klappergasse-Bendelstraße wurde eine Szene aus der aktuellen ZDF Serie "Bettys Diagnose" gedreht. Bei N 50° 46.482' E 006° 04.883' bricht eine Frau auf der Straße zusammen und wird von Schwester Betty gerettet. Die Szene ist in Folge 1 ab Minute 1:40 hier zu sehen: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/2285784#/beitrag/video/2276630/%22Der-Pilot%22-%28Folge-1%29

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Bettys Diagnose in Aachen 1Bettys Diagnose in Aachen 1
Bettys Diagnose in Aachen 2Bettys Diagnose in Aachen 2
Bettys Diagnose in Aachen 3Bettys Diagnose in Aachen 3
Bettys Diagnose in Aachen 4Bettys Diagnose in Aachen 4

gefunden 24. Januar 2015 mambofive hat den Geocache gefunden

Ich hoffe mal, eine TV-Dokumentation zählt auch als Film...

Der WDR hat im letzten Jahr eine Dokumentation über das Neanderland gedreht, die zwar recht kitschig aber dennoch informativ ist. Ich könnte quase jede Stelle dieser Dokumentation als Drehort hier loggen, weil wir die Gegend hier - nicht zuletzt vom Cachen - sehr gut kennen.

Die Dokumentation ist hier in der WDR Mediathek abrufbar.

Für dieses Log habe ich den Ort Düssel rausgesucht, Manuel Andrack empfiehlt in Minute 06:32 der Dokumentation die Etappe des Neanderlandsteigs, die durch Düssel führt. Im Bild zu sehen ist z.B. die Kutscherstube und die katholische Kirche.

Die Bilder sind bei
N 51° 15.739 E 007° 03.399
aufgenommen.

Als wir die Fotos gemacht haben, lag Schnee - dann sieht natürlich alles etwas anders aus. Aber der Bildausschnitt sollte passen.

Danke für die schöne Safari-Idee!

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Kutscherstube in Düssel - Drehort für WDR-Doku über das NeanderlandKutscherstube in Düssel - Drehort für WDR-Doku über das Neanderland
Katholische Kirche in Düssel - Drehort für WDR-Doku über das NeanderlandKatholische Kirche in Düssel - Drehort für WDR-Doku über das Neanderland

gefunden 05. Januar 2015, 10:07 HH58 hat den Geocache gefunden

Hier auf dem Stadtplatz im niederbayrischen Abensberg bei N 48 48.926 E 011 50.769 wurde im Jahr 2007 eine der zentralen Szenen des Films "Tage wie Jahre" gedreht (Regie: Konstantin Ferstl). Da die Szene einen Leichenzug zeigte, wurde die örtliche Bevölkerung gebeten, sich als Statisten zur Verfügung zu stellen. Auch ich bin kurz zu sehen Lächelnd. Weitere Mitwirkende waren u.a. Ottfried Fischer, Olivia Pascal, Eisi Gulp und Christian Hoening, die aber nicht alle in der besagten Szene mitwirkten.

TFTSC !

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Stadtplatz von AbensbergDer Stadtplatz von Abensberg

gefunden 02. Januar 2015 argus1972 hat den Geocache gefunden

Am alten Aalschokker, der in einem Altarm der Sieg hinter dem Fischereimuseum von Mondorf liegt, wurde der Kölntatort "Wahre Liebe" gedreht. Ich habe ihn nicht gesehen, aber man hat hier im Film wohl die Leiche aus dem Wasser gefischt. DLRG und Wasserwacht durften dabei mitspielen, wie ich der Presse entnahm.

Ich bin oft hier, weil mir die Schiffe gut gefallen. Einen schönen Blick auf das Ensemble hat man von N50 46.339 E7 04.908 aus.

Danke für die interessante Safari, sagt argus1972!

Bilder für diesen Logeintrag:
DrehortDrehort
pospos

gefunden 12. Dezember 2014 Team Brummi hat den Geocache gefunden

In Wolfenbüttel (und in Berlin) wurde 1970 die Neuverfilmung von "Die Feuerzangenbowle" s.Wiki mit Theo Lingen, Walter Giller und Uschi Glas gedreht.

Hier bei N 52° 09.765 E 010° 32.090 auf dem Stadtmarkt tanzten die "Schüler" im Film um das Herzog August Denkmal.

Andere Drehorte waren vor der Herzog August Bibliothek und am Stadtgraben.

Danke für diese Safariaufgabe

Bilder für diesen Logeintrag:
OriginalOriginal
Noch OriginalerNoch Originaler

gefunden 25. November 2014 Muzzle hat den Geocache gefunden

http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/tatort-wiesbaden-im-schmerz-geboren-100.html

Diesen Tatort habe ich leider selber verpassst.

Zitat: [...] Gespielt von Tukur löst er seinen nächsten Fall bei den EFW. Naja, nicht ganz. Aber in der Tat diente der Bahnhof in Bad Nauheim und die Strecke einmal wieder als Filmkulissse. [...] Der Bahnhof verwandelte sich in die Station Wiesbaden-Erbenheim. Zum Einsatz kamen nicht unsere Fahrzeuge, sondern ein V 100 (212 084-8) der DBK Historische Bahn e.V. Als Wagenpark kamen Personenwagen der Bauart BN der Eisenbahnfreunde Treysa zum Einsatz. Diese stammen ursprünglich aus Luxemburg von der CFL und entsprechen den "Silberlingen" der DB. Obwohl der Tatort in der Gegenwart spielt, sind die Bahnfahrzeuge nicht mehr so ganz auf der Höhe der Zeit. Das ist Absicht. [...] Gedreht wurde in Bad Nauheim und Griedel.

Quelle: Seite 6 von 8 in
http://www.draisine.de/EFW_Homepage_neu/up_mgz/BNN_1013_low.pdf

EFW = Eisenbahnfreunde Wetterau e.V., siehe meinen Log bei OC111F2 "Auf Safari: Museumsbahn"

Bilder für diesen Logeintrag:
Bad Nauheim NordBad Nauheim Nord

gefunden 09. November 2014 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Wir haben die Serie "Tour de Ruhr" eine 6 - teilige Fernsehserie, Erstausstrahlung 1981, ausgesucht.
Da es viele Drehorte im Ruhrgebiet für diese Serie gab, haben wir ein Foto am Drehort im Altes Dorf Westerholt gemacht.
Die Sonnenuhr erscheint in "Tour de Ruhr 2. Teil," 31. Minute.

Die Koordinaten lauten:
N 51° 35.899 E007° 05.375

Danke für den Safari-Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Sonnenuhr mit LandschilkroeteSonnenuhr mit Landschilkroete

gefunden 07. November 2014 hansundgrete hat den Geocache gefunden

popeye village, auch bekannt als sweethaven village, ist eine kulissenstadt etwa zwei kilometer westlich der stadt mellieha im norden maltas und bei den koordinaten n 35° 57.590 e 14° 20.480 zu finden. der ort ist heute als popeye village fun park eine attraktion vor allem für kinder.

während unseres urlaubs auf malta konnten wir auch einen schönen blick darauf ergattern, leider ohne gps auf dem bild. wir hoffen aber, dass es trotzdem gilt.

tfts,
gruesse von hans&grete

Bilder für diesen Logeintrag:
popeye villagepopeye village

gefunden 06. November 2014 Rabarba hat den Geocache gefunden

Berlin-Mitte, Unter den Linden: Das Hotel "Adlon Kempinski" ist zentraler Drehort im Film "„Unkown Identity“ (2011):

Das ADLON spielt in dem Film mehrmals eine Rolle. Aus "Filmtipp":

Das amerikanische Ehepaar Martin und Elizabeth Harris (Liam Neeson, January Jones) trifft auf dem Flughafen Tegel ein. Dr. Martin Harris ist Biologe und wurde von dem deutschen Nobelpreisträger Professor Bressler (Sebastian Koch) zum Biotech-Kongress in Berlin eingeladen. Beim Verladen des Gepäcks ins Taxi lässt Harris versehentlich einen Aktenkoffer zurück. Das Ehepaar wird zum Hotel ADLON gefahren. Liz geht zum Empfang und erfährt dort, dass die eigentlich reservierte Eisenhower-Suite nicht zur Verfügung steht. Währenddessen bemerkt Martin vor dem Hoteleingang das Fehlen des Aktenkoffers.Ohne Rücksprache mit seiner Frau steigt er in ein anderes Taxi, um zum Flughafen zurückzufahren. ... kann nicht verhindern, dass ihr Wagen von einer Brücke in die Spree geschleudert wird. Martin Harris verliert das Bewusstsein, aber die junge Taxifahrerin rettet ihn aus dem versinkenden Auto, und Sanitäter reanimieren ihn.

Nach vier Tagen im Koma kommt Martin Harris im Krankenhaus wieder zu sich. Als er die Augen öffnet, holt Schwester Gretchen Erfurt (Eva Löbau) den Arzt Dr. Farge (Karl Markovics). Der Patient fragt nach seiner Frau, kann sich aber weder an ihre Handynummer noch an das Hotel erinnern, in dem sie übernachten wollten. Papiere hat er keine bei sich. Dr. Farge erkundigt sich bei der Polizei, ob eine Vermisstenanzeige für Martin Harris vorliegt. Aber das ist nicht der Fall. Als Martin im Fernsehen einen Bericht über den Biotech-Kongress im Hotel ADLON sieht, erinnert er sich daran, dass er eine Rede halten sollte und die Eisenhower-Suite für ihn und seine Frau reserviert worden war. Gegen den Rat des Arztes verlässt er das Krankenhaus und nimmt ein Taxi zum Hotel ADLON. An der Rezeption nennt er seinen Namen und verlangt den Schlüssel für die Eisenhower-Suite. ...

N 52° 30.901 E 013° 22.814

Vielen Dank für die interessante Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Vorderfront Vorderfront
Adlon Straßenansicht mit GPSAdlon Straßenansicht mit GPS
EingangEingang
Rückseite mit GPSRückseite mit GPS

gefunden 04. November 2014 Nachtwolf1954 hat den Geocache gefunden

Moin.

Am 04.05.2014 haben meine Wölfin und ich uns auf den Weg gemacht um den westlichsten Stadtteil Hamburgs, also die Insel Neuwerk, zu besuchen.

Wir entschlossen uns die „Watt-Tour-Light“ zu buchen und fuhren gemütlich mit dem Wattwagen von Sahlenburg auf die Insel. 

Während unseres Inselaufenthaltes haben wir auch diesen Tatort besucht. 

Koordinaten: N53° 54.915' E8° 29.753'

Gruß aus der Seestadt Bremerhaven.
Nachtwolf

Bilder für diesen Logeintrag:
Tatort auf NeuwerkTatort auf Neuwerk

gefunden 04. November 2014 dogesu hat den Geocache gefunden

Der Blautopf in Blaubeuren ist eine wunderschöne Location und so war es nicht schwer, einen Film zu finden, der dort spielt: Der 273. Tatort "Bienzle und die schöne Lau", erstmals gesendet am 28.3.1993

In dem Krimi wird am Blautopf (Karstquelle, mit einer Schüttung bis über 32.000 l/min) der Tote Fritz Lauble aufgefunden, der ein passionierter Höhlentaucher war. Dies wird ein Fall für Kommisar Bienzle.

Die Sage um die "schöne Lau", die am Blautopf figürlich dargestellt ist, hat Eduard Mörike aufgeschrieben.

N 48 24.972 E 9 46.995

Danke für die Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
die schöne Laudie schöne Lau
Kirche und Hammerschmiede am BlautopfKirche und Hammerschmiede am Blautopf
der besonders blaue Blautopfder besonders blaue Blautopf

gefunden 30. März 2011, 13:15 Quastus hat den Geocache gefunden

Zufälligerweise waren wir auf dem Rathausturm Braunschweig (für einen Geocache), kurz bevor für uns unscheinbare Filmaufnahmen auf dem Burgplatz gemacht wurden. Die Kulissen sahen von oben schon cool aus, auch der ganze Rathausvorplatz war mit LKWs zugeparkt. Ein großer Lichtmast stand an der Seite und beleuchtete das ganze Spektakel, gleich neben den Versorgungsfahrzeugen.

Wie sich im Nachhinein rausstellte handelte es sich um Dreharbeiten zum Hollywood-Film

KO des Rathausturms:N52°15.873 O10° 31.517

Bilder für diesen Logeintrag:
Blick auf die KulissenBlick auf die Kulissen
LKW auf dem RathausvorplatzLKW auf dem Rathausvorplatz
Lichtmast und Versorgung der SchauspielerLichtmast und Versorgung der Schauspieler

[Zurück zum Geocache]