Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Charon der Fährmann    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 10. August 2017, 20:51 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Ach ja, so ist das manchmal. Da musste ich mal wieder Fahrdienst für's Töchterchen verrichten und dachte mir, wenn de schonmal gen Wurzen fährst, da guckste mal bei Charon dem alten Leder, äähm natürlich dem Fährmann vorbei. Kann ja nicht so schwer sein, weil der Kuno hat ja für den zählfreudigen Cacher eine Nothilfe eingebaut.
Und so begann ich gestern Abend mit dem Zusammenrechnen der Kilometer und auf ging's. Erst einmal, dann zweimal und weil es so schön war noch ein drittes Mal. Natürlich kam ich logischerweise immer an derselben Nische raus, aber konnte nix entdecken. Während sich die Gäste im Fährhaus beim Abendessen auf der Terrasse sicherlich wunderten, was der Typ dort an der Spuntwand so treibt, trieb es mir langsam den Schweiß auf die Stirn. Sollte es etwa sein, dass ich der Erste bin, der hier, wie sein eigener Schatten auf Ewigkeiten herumirrt und irgendwas von Dose und Charon vor sich hin brabbelt....nee, da schicke ich doch lieber dem Kuno mal ne whatsapp rüber. Natürlich bekam ich auch fix ne Antwort, aber wenn man einmal blind ist bleibts dabei. Nach einer halben Stunde war ich am Boden zerstört und mein Zeitpolster auf 0 reduziert. Also ging's erstmal frustriert weiter....Allerdings markierte ich meine ermittelte Nische für die heutige Suche. Wollte ja nicht nochmal von vorne beginnen.
Der olle Fährmann ließ mich natürlich ganz schlecht schlafen und so wälzte ich mich des Nächtens hin und her. Immer auf Wacht, dass er mich nicht holt. Schließlich hatte ich ja seinen Pfennig noch nicht gelöhnt.
Am heutigen Morgen musste ich dann erstmal meinen beruflichen Pflichten nachkommen, aber mittendrin erreichte mich eine Message des Owners mit einer visuellen Informationen, die meinem Leiden ein Ende setzen sollte. Natürlich im positiven und nicht im endgültigen Sinn.
Am späten Nachmittag musste ich wieder gen Wurzen, weil das holde Töchterchen abgeholt werden wollte. Es wurde erneut ein 30-minütiges Zeitpolster eingeplant und meine Schritte führten mich wieder in Muldennähe. Ausgestattet mit Kunos geheimen Geheimspoiler stand ich nach kurzer Zeit wieder an meiner gestern markierten Nische. Das kann doch nicht wahr sein, dachte ich, als ich darunter schaute und gleich nebenan den schön getarnten Flachmann entdeckte. Saustarkes Teil. Und ich weiß ganz genau, dass ich gestern dort auch alles inspiziert habe.Tja gut Gucken, konnte ich wohl gestern ganz schlecht.
Nachdem ich meinen Logeintrag hinterlassen hatte, wanderte natürlich noch ein Charontrinkgeld in den vorgesehenen Behälter. Möge Charon der Fährmann gnädig sein und dem holden Cacher noch eine lange Zeit bis zur letzten Überfahrt gewähren.
Vielen lieben Dank an den Kuno für die hilfreiche Unterstützung bei der Wiederherstellung meines Seelenheils und natürlich für diese geniale Versteckidee.

Valar.Morghulis
10. August 2017 # 624

Bilder für diesen Logeintrag:
Der eiserne PfadDer eiserne Pfad
Das Fährhaus “Zur letzten Überfahrt“Das Fährhaus “Zur letzten Überfahrt“

gefunden 08. Februar 2017 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Charon der Fährmann'.

Den heutigen Nachmittag nutzte ich zu einer kleinen Cache-Runde in Machern und Umgebung. Die leichten Minusgrade verhinderten schlammige Wege und so nutzte ich die Zeit bis zum Dunkel werden.

Ganz oben auf der To-do-Liste stand dieser Cache. Im Zielgebiet angekommen verließ ich mich mal nicht auf das GPS sondern folgte Kunos Hint in der Beschreibung. Das schränkte das Sachgebiet ein und ich wurde nach kurzer Suche fündig. Ich verewigte mich im Logbuch und tat es zurück. Ich gab für mein Seelenheil einen 'Charon-Cent' und verabschiedete mich wieder, wollte ich doch Charon noch nicht begegnen.

Vielen Dank für diesen Cache. Der Ort und die Ausgestaltung des Caches bekommen ein Schleifchen von mir.

gefunden 30. November 2016 Ellischolek hat den Geocache gefunden

An einem relativ schönen Mittwochnachmittag, war noch ein wenig Zeit zum "spazieren" gehen. Da kam doch diese Dose recht gelegen.
Nach ein paar mal hin und her, hoch und runter, fand Scholek schlussendlich die geniale "Dose".

Vielen Dank fürs legen und pflegen des Caches! :)

gefunden 31. Juli 2015 trassolix hat den Geocache gefunden

Den ersten Versuch vor ein paar Wochen hatte ich auf Grund eines starken Regengusses erfolglos abgebrochen.
Heute im zweiten Anlauf und mit einem Augenpaar mehr wurde die Fährstelle endlich gefunden Cool auch wenn unser Ziel nicht das Tor zum Reich des Hades war. Die Zählerei hatte auch so seine Tücken sind es nun die Gesamtkilometer mit oder ohne Kommastelle und wo genau muss man anfangen mit dem Zählen der Nischen ? Die ersten kann man ja fast nur erahnen. Egal, es hat uns zwar keine Zählung exakt zur fraglichen Stelle geführt, aber letztlich waren wir doch recht nah dran und Frau hatte dann den richtigen Blickwinkel CoolLachend. Gemeine aber super gemachte Sache.

dfdc
trassolix

gefunden 07. Juni 2015 Eberolf hat den Geocache gefunden

14.45 Uhr: Als ich heute sah, was der Kuno dort hinterlassen hat, hat es mich fast FLACH gelegt! .
Nun weiß ich auch, dass ich bei meiner ersten Suche schon völlig richtig war. Nur damals knallte die Mittagssonne schön von oben, so dass ich mit optischer Suche an dem großen hell-dunkel Unterschied scheitertern musste. . Mit der Tastmethode holte ich mir nun zwar eine angeritzte linke Hand (Blut im Logbuch!) dafür aber auch die DOSE !
Danke und Gruß vom Eberolf!

gefunden 25. Mai 2015 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Auf der Fahrt zurück nach Hause, haben wir zu später Stunde diesen Cache gesucht und erfolgreich gefunden. Er war allerdings vom Vorfinder nicht ganz an die richtige Stelle zurück getan worden. Superschlaue und schöne Idee. Danke Lachend

gefunden 25. Mai 2015, 09:55 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Auf der Fahrt zurück nach Hause, haben wir zu später Stunde diesen Cache gesucht und erfolgreich gefunden. Er war allerdings vom Vorfinder nicht ganz an die richtige Stelle zurück getan worden. Superschlaue und schöne Idee. Danke :-)

gefunden 14. Mai 2015 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

Hinweis 14. Mai 2015, 17:28 Eulenstein hat eine Bemerkung geschrieben

Beim "Unsinkbar-Tag IV" als amtierender Kapitän des knallroten Gummiboots mit einer total verrückten Besatzung durfte ich auch hier loggen.

Vielen Dank fürs legen und bis zum nächsten Mal sagt
Eulenstein

gefunden 14. Mai 2015, 17:27 Eulenstein hat den Geocache gefunden

Beim "Unsinkbar-Tag IV" als amtierender Kapitän des knallroten Gummiboots mit einer total verrückten Besatzung durfte ich auch hier loggen.

Vielen Dank fürs legen und bis zum nächsten Mal sagt
Eulenstein

[Zurück zum Geocache]