Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache

"Der dritte Mann" in Graz - Episode I

Wer hat ihn nicht gesehen - den Filmklassiker?

von orotl     Österreich > Steiermark > Graz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 03.832' E 015° 26.090' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 05. August 2005
 Gelistet seit: 27. August 2005
 Letzte Änderung: 05. Oktober 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC00A1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

33 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
90 Aufrufe
8 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

 
wo ist sein reich?Willkommen bei "Der dritte Mann" in Graz - Episode I

Wer hat ihn nicht gesehen - den Filmklassiker Der dritte Mann?

Die unvergleichlichen Szenen in den Kanalanlagen des Wiener Untergrundes gepaart mit der ebenso einfach gehaltenen wie sich förmlich im Ohr festfressenden Musik einer einfachen Zither bleiben einem dabei ganz besonders in Erinnerung.
Versuchen wir doch gemeinsam die Welt des Harry Lime zu finden...
exit
Nun ist Graz zwar um vieles kleiner als Wien, hat aber ebenso eine interessante Unterwelt anzubieten.
Der ehemalige Hauptkanal wird zwar nicht mehr als solcher verwendet, heute fliessen darin nur mehr zwei Bäche unterirdisch richtung Mur.
Wer schon einmal beim Tag der offenen Kanaldeckel in den Untergrund gestiegen ist, weiss dass dieser nicht nur unerwartete Dimensionen aufzuweisen hat,  ebenso kennt er die durchgehende Begehbarkeit.

klares wasser
Wie schon erwähnt wird dieser Kanal heute nur mehr dazu verwendet das saubere Wasser zweier Bäche unterirdisch in die Mur zu leiten.
Wo diese beiden Bäche in die unterirdische Welt eingeleitet werden gilt es zu finden.
Wie?
Ganz einfach: Nimm einen Stadtplan, und suche 2 Bäche, deren Fliessrichtung in etwa in Richtung der Startkoordinaten zeigen, die aber einfach plötzlich verschwinden. (an Position B1 und B2)
Bevor du dich zu diesen beiden Stellen begibst, löse bei den Startkoordinaten noch folgende Aufgabe:

ringe + scharten
Bei den Startkoodinaten siehst du an den Seitenwänden des Kanals jeweils links und rechts eine Reihe von Einbuchtungen mit Griffen in der Betonmauer, sowie metallene Ringe.
Interessant ist hier nur die linke Seite wenn du bachaufwärts schaust.
Die Anzahl der Einbuchtungen links ist A
Die Anzahl der Ringe links ist B
entry 1
Position B1 (Bach 1 - der kleinere, nördlicher gelegene):
Blicke leicht rechts in Fliessrichtung über die Strasse.
Du findest dort einen Hauseingang mit 2 Hausnummern.
Die kleinere Zahl ist C, die grössere ist D
entry 2
Position B2 (Bach 2 - der grössere):
Blicke entgegen der Fliessrichtung dorthin wo der Bach unter der Strasse wieder verschwindet, darüber findest du ein Haus mit der Hausnummer E

mikro
Den Cache findest du bei den Koordinaten:  N47° C-1,A*D+12  E015° E.(B+C)*E+65

Die 3 Zahlen A, B und C benötigst du auch für die Episode II, notiere sie bitte.

Viel Vergnügen bei der Suche...


Bitte logge deinen Besuch auch auf opencaching.de - Danke!
 

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für "Der dritte Mann" in Graz - Episode I    gefunden 33x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

gefunden 31. Mai 2010 fam.feuerstein hat den Geocache gefunden

Als Newbies war dieser Cache unser heißestes Begehr. Wir kamen aber nicht weiter als bis zur ersten Stage. Nicht weil der Cache so kompliziert wäre sondern weil der Cache für unsere bam-bams wegen der Abstände zwischen den Stages ein bißchen zu viel war (damals 3 und 5 Jahre). Tröpfchenweise erarbeiteten wir uns im Laufe der Zeit die Stages. Heute hatte ich unvorhergesehen Zeit und so bin ich "für die Familie" zum Final.
Die Thematik des Caches und die Aufbereitung ist echt super. Wir freuen uns schon auf Teil II, diesmal sind die bam-bams aber dabei.
TFTC, fred.feuerstein

gefunden 12. November 2009 Rhodo Dendron hat den Geocache gefunden

Die Aufgaben waren schon lange gelöst, doch den Cache hatte ich aus Respekt vor der Unternehmung immer wieder vor mir hergeschoben. Im Sommer auf den Winter, im Winter auf den Sommer usf. Vielleicht kennt das jemand. Jetzt kann ich aber sagen: Alles halb so wild. Quasi weit weniger unterirdisch wie erwartet und so kam ich mir beim Final auch etwas overdressed vor in meiner Froschmannausrüstung... [:D]

TFTC

gefunden 04. Juni 2009 p.t.jaulerei hat den Geocache gefunden

A midnight find - with s'katl and Hayko, trusted cache partners. We'd been trying to locate the cache before but were constantly hiding from muggles (early evening, a couple of weeks ago)

TFTC!

gefunden 04. April 2009 divingbrothers hat den Geocache gefunden

Lange hab ich gewartet bis ich diesen Cache machen konnte. Wenn man schon Harrylime in der Familie hat, ist klar, was zu machen ist [;)]

Auftakt zu einer echt tollen Serie.

rlan hat sich Harrylime und mir noch angeschlossen, und hier ging alles ruck zuck. Nur beim Final mussten wir einige Jugendliche abwarten.

Die Zahlen A,B C konnten wir allerdings nicht finden. Nach einem Telefonat mit dem Owner haben wir aber die Wert ins Logbuch geschrieben.

Wie Sator diese Werte finden konnte ist mir schleierhaft.

tftc

gefunden 15. März 2009 ferret out hat den Geocache gefunden

Ein toller Cache!
Die Koordinaten schon vor einer Woche ermittelt, aber wegen Durchzugsverkehr wie auf einer Hauptdurchzugsstraße zur Stoßzeit erst heute gehoben.
Episode 2 ist bereits in Arbeit.

TFTC

gefunden 28. September 2008 rutschger hat den Geocache gefunden

gefunden :)

danke

gefunden 28. September 2008 LaVic hat den Geocache gefunden

TFTC

Hinweis 11. Mai 2008 orotl hat eine Bemerkung geschrieben

Die Beschreibung war falsch: die drei Zahlen A, B und C sind nicht im Cache, sondern sie wurden bei diesem Cache ermittelt und werden auch für EP II benötigt.

Sorry, orotl

gefunden 08. Mai 2008 Möwe hat den Geocache gefunden

Very nice and interesting cache! I did not even know anything about the "hidden" rivers. Thank you for showing us the location!

Because I forgot to write down the numbers, which are in the cache, I have to come back again :)

gefunden 13. Oktober 2007 Schuhhirsch hat den Geocache gefunden

Auch dieser Patient hat sich ein bisserl gewehrt. Die Endkoordinaten konnte ich ermitteln, ohne den Kanal zu betreten, aber beim ersten Versuch war das Doserl einfach nicht zu finden.
Irgendwann hat mir dan orotl ein Tippchen gegeben, und jetzt frag ich mich, warum ich ihn nicht schon beim ersten Mal gefunden hab.
Praktischerweise haben DrMig oder Frustus einen Zettel ihrer Unterlagen von vor drei Tagen dort verloren, und so bin ich vielleich für Episode 2 ein bisserl gespoilt worden :-)
Nix rein, nix raus
Zahlen hab ich allerdings keine gefunden...

gefunden 10. Oktober 2007 DrMig hat den Geocache gefunden

Wirklich ein toller Cache in der Grazer Unterwelt den ich mit Frustus am Mittwoch finden konnte.

Den 2ten Teil müssen wir wohl noch einmal angehn...

Danke Orotl. 

gefunden 24. August 2007 meliponini hat den Geocache gefunden

Wahnsinn!! Der Kanal ist ja riesig und sauberer als gedacht. Alleine wollt ich da trotzdem nicht herumwandern. Also heute mit 4 starken Männern angerückt um den 3. Mann zu finden. Leider konnten wir aber nur ein paar Hinweise entdecken. So geht die Suche weiter...

TFTC meliponini

gefunden 24. August 2007 LonesomeConebag hat den Geocache gefunden

Ich war einer der vier starken Männer, die mit Meliponini den Grazer Untergrund durchforstet haben. [;)]

Meinen besten Dank an Orotl für diesen tollen Cache!

TFTC
LonesomeConebag

gefunden 18. August 2007 Chiroptera hat den Geocache gefunden

Bei Stage 1 hätten wir fast ein Liebespärchen zertrampelt, das unvermutet herumlag und wahrscheinlich sind sie aus dem Staunen nicht herausgekommen: 4 Erwachsene und 3 Kinder krabbeln in den Gängen herum und leuchten mit den Taschenlampen in die Finsternis...
Dann den anderen Stages zugwandt und auch den Cache gehoben, den wer anderer nicht rausnehmen wollte (igitt - da könnten ja SPINNEN sein ;))
danke für die Tour mit Fokus auf ein anders Graz,
Chiroptera

gefunden 18. August 2007 Mausbiber hat den Geocache gefunden

im Rudel mit Bevema, Chiroptera und Nairolf abgespult und nach kurzer Suche schnell gefunden. Teil 2 werden wir dann beim nächsten Grazbesuch absolvieren.
TFTC. LG die Mausbibers, Susanna & Heinz

gefunden 23. März 2007 rieglerp hat den Geocache gefunden

mit 3 netten menschen, als 3. cache des tages den 3. mann gefunden. und das "harry lime thema" war natürlich auch dabei!

3fachen dank an orotl

tftc #149
rieglerp

gefunden 23. März 2007 Pr3ach3rman hat den Geocache gefunden

Ein würdiger hundertster Cache! Hat wirklich Spaß gemacht mit der heiteren Truppe die Aufgabe zu meistern. Ein super Einblick in die Grazer Unterwelt. Anschliepend gings zum gemeinsamen verschwörerischen After-Cache-Pizza-futtern!

TFTC, Pr3ach3rman

gefunden 23. März 2007 Gustus hat den Geocache gefunden

Zu Viert sind wir aufgebrochen um Episode 1 des Grazer dritten Mannes zu lösen. Unter den Straßen der Stadt haben wir nach den Hinweisen gesucht und gefunden. Ich hätte mir nicht gedacht, dass sich der Gang durch diesen finsteren Stollen so lange hinziehen könnte. Aber dann war es doch geschafft und wir waren an unserem Ziel. Danke für diesen interessanten Cache.

gefunden 02. März 2007 Lord Harry hat den Geocache gefunden

jeeehhhaaaaa,
genial, hab nicht gewusst dass die kanalisation begehbar ist,
einmal quer durch...
zusammen mit faustus die aufgaben schnell gelöst
Thanks
No Trade
Lord Harry

gefunden 06. November 2006 styrian bastards hat den Geocache gefunden

Nach lustigem illegalem Cachertreffen in die dunklen Abgründe von Graz abgestiegen und Filmfeeling abseits touristischer Wege genossen.
Da tun sich neue Möglichkeiten auf [;)]

Danke für den feinen (wenn in unserer Variante auch müffigen) cache an cachemaster orotl - Episode 2 wird nicht lange auf sich warten lassen!

gefunden 05. November 2006 gebu hat den Geocache gefunden

Mich hat man, genau wie Norgie auch gefragt was ich denn dort unten mache - sogar mehr als einmal. Allein ist man an diesen Ort vermutlich nur zwischen 3:00 und 5:00. Zuerst am falschen Objekt gesucht, bis ein Anruf beim Owner Klarheit brachte.
Schau ma mal ob sich Episode II ebenso lange wehren wird.

Bilder für diesen Logeintrag:
Fließend WasserFließend Wasser
Lichtquellen?Lichtquellen?
NotausstiegNotausstieg
RausRaus
UnwahrscheinlichUnwahrscheinlich
ZeichenZeichen

gefunden 30. Juli 2006 M.W. hat den Geocache gefunden

Sich als Ortsfremde im Grazer Kanalsystem zurechtzufinden war erstaunlicherweise gar nicht so schwer.
Allerdings verheimlichte uns unser Stadtplan beharrlich das letzte Stück der grösseren Baches und von Norden kommend irrten wir einge Zeit ratlos durch die Gegend ohne eine Übereinstimmung mit orotls Photo zu finden.
Eine "Beschliefung", die eigentlich eine aufrechte Begehung war zeigte dann aber doch Licht am Ende des Tunnels - da gehts ein Stück weiter.
Erstaunlicher Nebenbefund: neben etlichen anderen Fischen lebt unter dem bewussten Haus mitten in der Stadt auch ein kapitaler Goldfisch, leider war er fotoscheu.

Danke für einen tollen Stadtcache, M&W

gefunden 23. März 2006 m-hauer.com hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit RandomTox den cache gefunden.

Natürlich haben wir uns dabei auch gleich - 3.Mann-like - durch den Untergrund nach B1 begeben.
War ziemlich spektakulär und die olfaktorische Überreizung legt sich auch schon wieder.... :o)

gefunden 09. März 2006 j-blue hat den Geocache gefunden

Cooler cache .
Stage 1: Kein Problem.

Die 2 Bäche: ich war natürlich zuerst bei den falschen(Notiz an selbst: Merke, Cachebeschreibungen SIND GENAU zu lesen!)

Der cache: Nun ja, zu meiner Schande muss ich gestehen ich habe öffentliches Eigentum demontiert (obwohl ich mir sicher bin, dass da schon mindestens ein cacher vor mir reingeschaut hat) ... nun ja, es war nix drin und ich habe das öffentliche Eigentum wieder repariert

Daraufhin noch ein Zeiterl herumgesucht und gerade als ich mein Telefonjoker DJ58 um Rat fragen wollte ist mir der cache ins Auge gesprungen.

gefunden 08. März 2006 GenerationCX hat den Geocache gefunden

so kanns gehen.
das einzige, bei dem ich mir sicher war, dass er richtig ist waren die koordinaten. aber der fehlerteufel schlummert immer dort wo ihn keiner (und vor allem ich nicht) erwarte.
aber 160 m sind etwas viel um trotz falscher koords einen glücksfund zu haben.
weil mein finalcachegebiet wunderbar zu diesem cache gepasst hätte - an B2 gelegen, schön versteckt vom rummel rundherum und dort sind auch suchspuren gewesen (wer legt hier falschfährten aus???) - bin ich nicht auf die idee gekommen, dass ich eigentlich ganz woanders suchen sollte. 3mal umsonst dort gewesen.

danke an dj58, der mir den entscheidenden hinweis gab, dass meine koordinaten nicht stimmen konnten.

ich hab zwar keine koords gehabt, aber nach dem hinweis war es eine leichtigkeit den cache zu haben.

danke an orotl für den cache. freu mich auf den zweiten teil

lg GenerationCX

gefunden 07. März 2006 DeeJay58 hat den Geocache gefunden

Gestern das Rätsel gelöst, Stage 1-3 gemacht und dan gesucht und gesucht und gesucht. Nix. Heute nochmals hin (ein paar Infos zum Versteck eingeholt (viele bekam ich zwar nicht, aber das passt schon so) und einfach ganz anders gesucht. Und da war er. Heute führte mich das GPS auch auf 5m genau hin. GEstern waren es gut 10m.
Netter Cache für zwischendurch und ich frage mich, wann es denn die Nummer 2 geben wird?

nicht gefunden 08. Februar 2006 GenerationCX hat den Geocache nicht gefunden

bin heute diesen cache angegangen und habe sozusagen das pferd von hinten aufgezäumt. zuerst b2, dann b1 und dann den startpunkt.
b2 erinnerte mich an meine volksschulzeit. damals gingen wir einen teil des hauptkanals ab. war sehr interessant.

beim startpunkt steht zurzeit ein bauwagen des magistrats und der eingang zum kanal ist mit einer großen plane zugehängt. die zählaufgaben kann man trotzdem machen, man sieht alle ringe/griffe.

dann zum cacheort. kommt mir sehr bekannt vor. empfang war eher schlecht als recht und darum hab ich mich mal intuitiv ans suchen gemacht. nach 15 minuten hab ich mich erinnert, dass dieser cache gerade erst gefunden wurde --> spuren von babyshamu gesucht. da der schnee leider schon sehr hart ist und auch nicht mehr flächendeckend ist war auch das ne herausforderung.

trotz des fährtenlesens (ich glaube, dass ich in die richtige richtung gegangen bin) hab ich den cache nicht finden können.
vielleicht hat mir auch der letzte mut gefehlt um die letzten schritte richtung cache zu machen?

ich werds wieder probieren...
lg GenerationCX

gefunden 21. Januar 2006 DanTrack hat den Geocache gefunden

Tja, wie Martin schon gelog'd hat, haben wir den dritten Mann doch noch aufgespürt. Nach einer langen Verfolgungsjagt durch die Grazer Unter- und Oberwelt haben wir Harry dann doch noch erwischt - unsere Mathekünste (nachrechen? für was?) haben uns aber ein paar Umwege beschert :)

TNLNSL, echt netter Cache - intressante Seiten von Graz.

lg
DanTrack

gefunden 21. Januar 2006 K2MO hat den Geocache gefunden

Hatte bei meinem ersten Versuch vor geraumer Zeit einen Zähl-Fehler, bin aber dann gestern mit DanTrack den ganzen Cache nochmal abgegangen, alles richtig gezählt, ein paar mal falsch gerechnet, aber schließlich doch gefunden!

TFTC, TNLNSL, lg
K2MO

gefunden 04. November 2005 xro hat den Geocache gefunden

After finding the cache-location about two weeks ago, we finally got around to actually searching for the cache container at a time when GeoMuggles should have been asleep.
We found the cache at exactly 03:33 in the morning, but even then the area wasn't entirely deserted and people crossed the location. Nice cache, but hard to get to without being noticed.

Greetings,
Xro & Pelzwechsler

gefunden 01. Oktober 2005 JulieWood_Rabat hat den Geocache gefunden

Hallo miteinander
nach dem Frust von 2 Not Founds heute doch wieder einmal einen Cache gefunden.

Es war ein netter spaziergang (eher lauf / immerhin wollten wir heute beim Sodoku Cache noch bis Stage 2 kommen) durch die letzten Wahlkämpfer in Graz.

Die Rohrbombe ist in guten zustand und jetzt warten wir auf den Bonus Cache.

Angi & Martin

gefunden 20. August 2005 oe6jwd hat den Geocache gefunden

When I started this cache I realised that B1 and B2 are close to my home location so I was eager to find the cache location.
Fortunatly I was wearing waterproof hiking boots when I went for the calculated location. You will need waterproof shoes when it recently had rained.
When I have passed the last "barrier" I found the hiding location right away - for me a logical hiding place for such an area.

To get to the location, without getting to much of attention, can be tricky depending on time of day and year.
I must agree with cezanne that this location isn't the best and I also doubt that this can be done all the year round! [V]

TNLN
*KD*

Bilder für diesen Logeintrag:
GCPYXC_The containerGCPYXC_The container
GCPYXC_WaterGCPYXC_Water

gefunden 06. August 2005 aj-gps hat den Geocache gefunden

18:10 CEST
After my first visit to the area of the final this morning the number of footsteps in the mud doubled, so I was quite confident that I was at the right place.
This morning there were way too many people in the area, some went for a walk with their dogs, others were cleaning their rooms and watching me from their open windows, so I decided to come back later.
In the evening, after FTFing another nice cache , I came with better equipment (beta-testing newly bought GC-shoes) and my digi-cam, just in case that someone asks wtf I'm doing there..
Found more or less easily. TNLN.

gefunden 06. August 2005 Waldläufer hat den Geocache gefunden

Mit verletztem Knie (norskog meint, dass es sich um eine Sehnenscheidenentzündung handelt...) war die Örtlichkeit der Startkoordinaten natürlich eine Herausforderung (it was a challenge for me, with hidden knee... äh, hindered knee). Doch der Anblick versetzte mich in Staunen. Ähnlich wie Gert stellte sich mir auch die Frage, welches ist nun die linke Seite? Ich hatte zwar Gert`s Log mitausgedruckt, kam aber natürlich nicht auf die Idee, diesen vor Ort noch einmal zu lesen... Viel mehr hingen mir Gert`s Worte im Kopf "Mini-Rohrbombe dann auch fast sofort gefunden"... da wollte ich hin!
Der Rest ging tadellos, selbst für mich gehbehinderten Waldläufer war es dank Auto kein Problem die einzelnen Bachschluckstationen zu erreichen.
In der finalen Cachelocation habe ich dann unterschiedliche Fußspuren ausgemacht und wußte, dass kurz vor mir mindestens noch eine andere Person hier gewesen ist...

cezanne habe ich um 40 Minuten verpasst, da ich den Cache um 19:40 gefunden habe... (aufgehalten von DeeJay58`s Augartenpark Cache).

Netter Einblick auf ein ein anderes Graz...
Danke orotl. TNLN, Waldläufer

gefunden 06. August 2005 cezanne hat den Geocache gefunden

Well, it seems that my values for A up to E cannot be that wrong. I started a second attempt in the evening and visited the location again.

This time I had a look at locations which I had excluded at my first attempt because I was not believing that one needs to make a complete fool of oneself, at least in my understanding of that term which certainly differs from the point of view of many of my fellow cachers. Moreover, the action that was necessary to get the cache now would not have been possible because the place would have been too crowded anyway in the afternoon. In my opinion, it is very difficult to get the cache without attracting the attention of someone, in some periods of the year and/or the day it might be almost impossible. (The necessity to write down the secret codes even increases the required logging time.)
Taking utensils like a camera with you might be a good idea - I particularly recommend women who come alone to take some precautions of that type in order to be able to look less suspicious just in the case .... I also recommend to bring better shoes than appear to be necessary for 1.5* terrain. I would not recommend to come in business shoes and clothes, at least not if you have to attend a business meeting after the cache.

After having found the cache, I now know for sure that this cache does not belong to my favourite sort of caches because I prefer caches that either lead me to a nice landscape or if they are located in urban areas to objects that I regard as beautiful. None of these alternatives is fulfilled in this case. Nevertheless the cache is a nicely set-up cache
with a creative way of describing the stages. This cache will certainly have its audience. One of the assets of the cache is that it leads to locations of Graz that are not well-known and that one easily passes by very often without ever taking notice of them. I am sure that the cache will also appeal to cachers who like to act a little bit like secret agents and who like to read spy novels or watch spy movies.

Thanks orotl for your recent cache hiding energy. I have troubles in keeping up with your pace.

The second personal lesson for me today: When you feel bad, finding a cache (or even two) does not change the situation.

No trade.


PS: I am just wondering how many actions that appear to be forbidden or at are least at the edge of being legal, one has to undertake for the "Third Man" series overall.


nicht gefunden 06. August 2005 cezanne hat den Geocache nicht gefunden

Another lesson still to be learnt by me: Do not go for a cache when you feel bad - you most probably will not feel better afterwards, in particular not after a failure even when such a failure is not a big deal on a better day.

I should have known before that a cache with such a name is not suitable for me as suspected already yesterday night. But as I wanted to go outside and did not know where to go, I decided to give this cache a try nevertheless.

I already had some troubles at the starting coordinates to solve the counting task. My approach finally resulted in something which is not 1.5* terrain in my opinion. What I had counted from another position turned out to be wrong. When I left the place, I was rather confident that I obtained the correct values for A and B, but now I have some doubts.

I first went to my candidate for B2 because it was closer. I was puzzled for a moment, but nevertheless I think that I took the right number for E - I cannot think of another candidate. Then I continued to what I believe to be B1. I obtained two numbers C and D which seemed reasonable to me. I was not happy, however, to be led to exactly that house - it reminds me of something I do not want to be reminded all the time.

After some calculations I headed off for what I believed the coordinates of the cache. I had some guess where I would be lead to and the guess of the target area turned out to be correct. The location could be one that Gert refers to as logical one, but nevertheless I could not find a cache there. The reception was not very good, but there were not that many suitable places. After a while I gave up because I was too much frustrated and began to doubt whether my values for A-E were correct. Maybe I will give the cache another try when I feel better.