Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Schwarze Eisenbahn

 Dieser cache fåhrt durch Flensburg. Er ist sehr gut mit dem Rad zu bewältigen, aber natürlich auch zu Fuss. Sind ca 6km

von RidgebackAttack     Deutschland > Schleswig-Holstein

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 47.590' E 009° 26.001' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Versteckt am: 14. März 2004
 Gelistet seit: 14. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 04. Juni 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC0253
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
71 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Dansk  ·  Deutsch  ·  English

Deutsch:

Ihr habt Euch also den Cache "Schwarze Eisenbahn" ausgesucht. Eine gute Wahl! Der Startpunkt liegt an der Position:
N54° 47.590
E09° 26.001

Frohes Schaffen und viel Spaß.


Ihr findet heraus wann ca. die Stadt Flensburg gegründet wurde. Von dem Gründungsjahr zieht Ihr 1013 ab. Das Ergebnis nennt Ihr AB. Den nächsten Tip bekommt Ihr an der Position:
N54° 4B.5A3
E09° 25.B63


An dieser Stelle solltet Ihr zuerst den Blick über die Stadt schweifen lassen! Wenn Ihr den Blick in Richtung Stadt habt, solltet Ihr im Rücken ein großes Gebäude haben. Zählt nun die Fenster in der untersten Etage im linken Teil des Gebäudes und danach die Fenster der obersten Etage des rechten Teil des Gebäudes. Nun zieht Ihr die Anzahl der Fenster in dem linken Gebäudeteil von der Anzahl der Fenster im rechten Gebäudeteil ab. Das Ergebnis nennt Ihr CD. Geht also weiter zu der Position:
N54° 4B.445
E09° CD.900
An dieser Stelle besteht eine Parkmöglichkeit.


Dort angekommen kann man sich erst mal eine Pause gönnen, und zwar an oder in einem Gebäude. Die Quersumme des Gründungsjahres der Stadt Flensburg müßt Ihr von der Anzahl Säulen an diesem Gebäude abziehen. Diesen Wert nennt Ihr E und geht weiter zu der Position:
N5E° EB.195
E09° CD.6A5


An der Position angelangt, seht Ihr in östlicher Richtung unweit des Weges einen hölzernen Wegweiser. Zählt die "L" auf diesem Wegweiser und nennt die Anzahl F. Weiter geht's zu der Position:
NFE° EB.1EB
E09° CD.F9C


An der angegebenen Position steht, an linker Seite des Weges, ein kleiner Hochsitz, der auf 4 Stützen steht. An der Unterseite des Hochsitzes ist die nächste Position an die Balken geschrieben.


Auch dort findet Ihr ein Schild, welches auf einen Historischen Ort hinweist. Auch dieses steht auf 2 Stützen. Auf der Hinterseite des Schildes findet Ihr wieder die nächste Position, ganz dezent vermerkt.


Wenn Ihr dort angekommen seid, könnt Ihr von der Position aus in nord-westlicher Richtung ein Schild erkennen, das rechts neben dem Schienenstrang steht, und eine Kilometerangabe enthält, die aus vier Ziffern in 2 Zeilen besteht. Von oben links beginnend nennt Ihr die Ziffern: JIHG. Der Cache liegt auf der Position:
NFE° EB.CAF
E09° CC.BFH



Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schwarze Eisenbahn    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 04. Juni 2013, 23:33 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 03. Juli 2011 Woody Woodpin hat den Geocache gefunden

Die erste Etappe hatte ich schon vor Monaten erledigt, da ich gerade in der Nähe der zweiten war, habe ich die Tour zu Ende gemacht.

Wie die meisten war ich etwas verwirrt warum es in Flensburg anfing und hier weiterging, aber egal, es war ein schöner Spaziergang durch einen interessanten Wald.

Wobei ich immer noch nicht so genau weiß, warum das Listing "Schwarze Eisenbahn" heißt...

T4T$

gefunden 04. Juni 2010 Waldschrompf hat den Geocache gefunden

Angefangen hatte ich den Cache mit schmitty schon vor zwei Jahren. Als sich herausstellte, dass die vierte Station etwas weiter weg liegt, brachen wir erst mal ab.
Heute steuerten wir die Gegend an, in der der Multi weitergeht. Das Gründungsjahr hatten wir nicht mehr notiert, aber es gab bei dieser Frage eh nur ein Wert, der Sinn machte. Wir folgten den Stationen durch das schöne Gebiet, wobei wir mit unseren Rädern schnell voran kamen. Schließlich kamen wir zu Final und konnten auch diesen Cache endlich abschließen.

in: Coin "Eight Ball"

gefunden 23. August 2009 ulf78 hat den Geocache gefunden

Auf Cachetour mit yvonnew und chilihead68 durch Flensburg gefunden.

Schöne Tour durch die Stadt. Die Koordinaten von der 2.Station sind zuerst etwas unerwartet, aber stimmten auch nach mehrmaligem durchzählen der Fenster ganz genau.

TFTC

gefunden 23. August 2009 Chilihead68 hat den Geocache gefunden

Netter Multi auf Cachetour mit ulf78 und yvonnew durch Flensburg geloggt.
TFTC

Coin in

gefunden 07. Mai 2009 schwarzer Kater hat den Geocache gefunden

Es begann als Abendspaziergang .... aber irgendwann war es dann schon ´ne kleine Wanderung - ist eine hübsche Gegend beim Finale aber am Schluß musste ich mich beeilen um die Dose noch vor der Dunkelheit zu bergen.
miau

gefunden 30. Juli 2007 fischlaufen hat den Geocache gefunden

Da uns der Cache mit Kleinkindern zu lang schien (Glückwunsch an FieserFriese der das ganze laut Logbuch mit Kinderwagen abgefahren ist), bin ich ihn heute allein angegangen, zum Glück mit Fahrrad. So wurde es eine schöne Runde, sogar fast ohne Regen, die mich an interessante Orte geführt hat. Den tieferen Sinn in dem Vorspiel in der Stadt und dem Höhepunkt im Wald hat sich mir allerdings noch nicht ganz erschlossen. Hätte man doch auch gut zwei Caches draus machen können...

Vielen Dank für den Cache
fischlaufen

gefunden 21. Mai 2007 Glenelg hat den Geocache gefunden

Ich finde du hast den Cache in einer sehr schönen Gegend versteckt. Ich war mit Yankalilla (Ehefrau) unterwegs und wir haben es sehr genossen.

Ich kann diesen Cache nur weiterempfehlen.

Vielen Dank

Glenelg

gefunden 29. Dezember 2006 Midnattsol hat den Geocache gefunden

gefunden 13. Juli 2006 Naturekid hat den Geocache gefunden

gefunden 22. Oktober 2005 Der_dicke_Olli hat den Geocache gefunden

@17:00 h
Ich war zum Besuch der "Phänomenta" (empfehlenswert - unbedingt ansehen!) (http://www.phaenomenta.com/flensburg/) in Flensburg und wollte anschließend noch etwas suchen. Vom Nordertor aus gesehen war dies hier der nächstliegende Cache für mich. Nach anderthalb Stunden stand ich schließlich am Ziel. Tolle Wurst! Ich hatte einen Ausdruck vom 20.10. mit, sonst hätte ich gewusst, dass es hier aktuell nichts zu finden gibt außer Laub, Matsch und Wasser. [:(][:(!]

Meiner Meinung nach sollte in der Cachebeschreibung noch erwähnt werden, dass es sich bei diesem Multi nicht um eine Rundwanderung, sondern um einen "linearen" Weg handelt. Nach Erreichen des Final steht man schließlich weit "vor den Toren der Stadt" und muss den ganzen Weg wieder zurückgehen, wenn man, so wie ich als Ortsfremder, sein Automobil im Hafenbereich an der Förde geparkt hat. So sind es dann eben gut 12 km zu Fuß...

Außerdem sollte man unbedingt wasserfestes Schuhwerk an den Füßen tragen, da der Boden im Zielbereich ganz schön matschig und nass ist. Da der Empfang am ground zero wg. des dichten Blätterdachs ziemlich mies war, bin ich mehrfach über einen Entwässerungsgraben gehüpft, um auf der Wiese besseren Empfang zu bekommen, und regelmäßig in knöcheltiefen Pfützen oder Modder gelandet. Naja, nach den Regenfällen in den letzten Tage war das auch kein Wunder und der nahegelegene Teich dürfte wohl auch seinen Anteil am hohen Grundwasserspiegel haben.

Nichtsdestotrotz ist dies ein sehr gut ausgearbeiteter Cache, der einen wunderschönen Spaziergang von der Stadt zur Stille beinhaltet. Es gibt viel zu sehen und zu erfahren. Man sollte auch wirklich viel Zeit mitbringen, um die Informationen, die zwischen den einzelnen Stationen reichhaltig zu finden sind, in Ruhe aufzunehmen.
Die einzelnen Aufgaben sind nett gemacht und die Koordinaten stimmen super überein - vorausgesetzt man hat sich nicht verrechnet und gibt alle Koordinaten richtig ein... Insbesondere haben mir die "dezenten" [:D] Hinweise sehr gefallen.

Nur eine Sache spukt mir immer noch im Kopf herum: Auf dem Weg zur A7 bin ich kurz vor der B199 in der Westerallee an einer schwarzen Dampflokomotive vorbeigekommen. Hier führte mich die Route zu Final aber garnicht vorbei. Was um Himmels Willen hat dieser Multi also mit einer schwarzen Eisenbahn zu tun...?

Besten Dank für diesen schönen Ausflug & schönen Gruß aus Hamburg vom dicken Olli

---
Nachtrag:
Nach erklärenden Worten von Lord_Gundolf (ach sooo ist das mit der schwarzen Eisenbahn! [:)]) und Übermittlung eindeutiger Beweisfotos meinerseits, Logerlaubnis erhalten.
Besten Dank, Justus!
Olli

[This entry was edited by Der_dicke_Olli on Sunday, October 23, 2005 at 5:44:25 PM.]

gefunden 03. Oktober 2005 ph 62 hat den Geocache gefunden

Diesen Cache hatten wir schon seit ewigen Zeiten auf unserer Liste. Auch wir hatten so unsere Schwierigkeiten mit den Fenstern... der Rest bereitete dann keine Probleme.
Vielen Dank, hat Spass gemacht!
Out:./.
In: CD

gefunden 31. August 2005 Fraggels hat den Geocache gefunden

Danke für den schönen Cache.

TFTC

gefunden 28. August 2005 de meyner hat den Geocache gefunden

Nachdem Fund von 2 Filmdosen zum warm werden nun dieses Teil hier. Die ersten beiden Anlaufstellen schnell gefunden. Im Wald bei dem Säulengebäude zickte mein Forerunner 201 (Wald und bedeckter Himmel). Ich erstmal nach Hause gefahren (wohne in der Nähe), Kaffee getrunken und die Anleitung weiter gelesen. F ist eigentlich Logisch und brauchte nicht ermittelt zu werden.
Ohne den Wert H zu kennen machte ich mich wieder auf den Weg und ging den Cache von Norden über eine Wiese an. Kein Problem mit festes Schuhzeug und lange Hosen. Sehr ruhige Ecke und absolut Muggelfrei. Schnell gefunden, zugriff etwa 18:25Uhr. Als Belohnung war TB Becker´s gut, und ein 52 Blatt Kartenspiel fand Platz im box in the box.
Vielen Dank an Lord Gundolf für den sehr schönen Cache und beste Grüße
de meyner

gefunden 14. August 2005 on-air hat den Geocache gefunden

Junge Junge! Der heutige Tag hat Schuhsohlengummi gekostet! Erst sind wir über das Flensburger Tummelum gegangen und haben dann noch die Tour zum Cache gemacht. Toll gemachte Strecke. Als Kinder konnten wir noch um den See fahren, da hat sich einiges verändert. War schön mal wieder da zu sein.
IN: Power-Ranger-Chip, Armband, Einkaufswagenchip
OUT: JoJo, Stein, Pin

gefunden 22. September 2004 schneefritte hat den Geocache gefunden

Tolle Cache-Tour durch Flensburg.
An jeder Station erwartete uns ein Regenschauer. Dadurch war der Weg ordentlich schlammig.
in:T uot:Blinker
Gruß schneefritte

gefunden 05. Juli 2004 teddyline hat den Geocache gefunden

Cache ohne Probleme gefunden; die Kiste ist aber selbst von weitem gut zu erkennen.
Schöner Ausflug in Flensburgs nähere Umgebung.
Rein: BVB-Raumerfrischer
Raus: TB KangarooJack

Dank und Gruß aus Bochum
Frank / teddyline