Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
BRÜGGEN-->003: Hexenring: BRANDHEXE

 Der Startcache für den Brüggener Hexenring (7 Caches)

von blume & wanderboyd     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Viersen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 16.469' E 006° 07.464' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 11. September 2005
 Gelistet seit: 21. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC0475
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
37 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   



Wenn Pilze im Rund stehen, dann spricht man von einem Hexenring oder (englisch: fairy ring = Feenring). Zwammen en een rond sijn en hekserij. (duits: Hexenring / engl. fairy ring).
INFO

Wir haben einen Hexenring mit Caches gestaltet. Im Rund liegen (alphabeticel order): blume & wanderboyd hebben en hekserij mit caches gemaakt. In het rond vind u BRANDHEXE, MAUERHEXE, MOORHEXE; SANDHEXE, TONHEXE und WASSERHEXE.
BRANDHEXE ist der/ is de Startcache.
Bei jedem Cache muss ein Wert ermittelt werden. Mit Hilfe dieses Wertes kann man den nächsten Cache (im Uhrzeigersinn, von der Kreismitte aus betrachtet) und den gegenüberliegenden Cache (auf dem Kreisumfang ) ermitteln. Jeder Cache kann einzeln geloggt werden.

Iedere Cache informert over de nexte Cache (met de wijzers van de klok) en over de Cache tegenover.

Dieser Cache ist erreichbar / Deze Cache is bereikbaar
zu Fuß / voet ca 400 m vom / van af Parkplace
mit dem Fahrrad /fiets bis auf 5m
mit dem Auto / parkeren bei o.a. Koordinaten am weißen Stein / an het Witte Steen

Cache-Koordinaten: N 51° 16.653 und E 006.07.488

Der zu ermittelnde Wert ist A.
Schreibe die Zahl auf, die auf dem Stein zu sehen ist. / A = Getaal op het steen
Nächster Cache im Uhrzeiger sinn: / de nexte Cache (met de wijzers van de klok)
WASSERHEXE bei [N 51° ][17.][071 + (A/2)] und [O 006°] [09.][474 + A]
Gegenüberliegender Cache / Cache tegenover
SANDHEXE bei [N 51°][ 15.][ A - 93] und [O 006.][ 10.][528 - A]
Für den FINAL-Cache BLOCKSBERG merken wir uns den Wert für A
voor de Final-cache BLOCKSBERG let op: A =

Counter

Bilder

spoiler
spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Grenzwald (Info), Naturpark Schwalm-Nette (Info), Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet 'Schwalm-Nette-Platte mit Grenzwald u. Meinweg' (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für BRÜGGEN-->003: Hexenring: BRANDHEXE    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 11. Juli 2007 greiol hat den Geocache gefunden

gefunden 13. Mai 2007 Remunj hat den Geocache gefunden

Deze reeds voor lange tijd gevonden, maar mijn krabbel staat wel in het logboek.

gefunden 06. April 2007 colin&carina hat den Geocache gefunden

Während einer schönen Fahrradtour haben wir diesen mikro im vorbeifahren mitgenommen ;)

gefunden 01. April 2007 Die Firlefanzis hat den Geocache gefunden

Nach einem kleinen Spaziergang gut gefunden. Dann wurde es allerdings verhext... Unser Navi schickte uns kreuz und quer [8)]Irgendwie waren wir froh , dass wir aus dem Zauberwald überhaupt wieder rausgefunden haben [;)]
Weitere Hexereien dann vielleicht mal bei Vollmond oder am Freitag den 13. [;)]

Danke und viele Grüße
Die Firlefanzis

gefunden 01. April 2007 chrissbee hat den Geocache gefunden

Und wieder hatten wir uns aufgemacht, eine Cache-Serie zu lösen. Und wären fast schon am ersten gescheitert. Nach 1 1/2 Stunden rumgegurke (ohne Karte oder Auto-Navi) haben wir den Parkplatz am Weissen Stein dann auch tatsächlich gefunden - von der holländischen Seite aus kommend !!!  8)

Aber dann konnte es losgehen - den Cache zu finden war dann vergleichsweise leicht.

gefunden 17. November 2006 usi hat den Geocache gefunden

Nachtrag des Logs hier auf Opencaching.de

Tanja, Uwe, Fynn

gefunden 04. Juni 2006 NiceValley - CacheRokkers hat den Geocache gefunden

Nummero Uno. Gut gefunden. Mal schauen was und noch so erwartet bei diesem Multi.

Danke

NiceValley - CacheRokkers

gefunden 23. April 2006 bunnyseek hat den Geocache gefunden

Mit dem Fahrad auf Hexenjagd durch und um das alte Munitionsdepot. Wir werden für den kompletten Hexenring
wohl noch eine zweite Radtour benötigen.

Vielen Dank an Blume & Wanderboyd für diese schöne Cache-Serie.

gefunden 09. April 2006 pepenhund hat den Geocache gefunden

Steinpilz-Carpaccio
Zubereitung

Die Steinpilze in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Bei älteren und größeren Exemplaren werden die Röhren entfernt. Die Pilzscheiben in kochendem Salzwasser sehr kurz blanchieren. Die Pilze auf großen flachen Tellern dekorieren. Öl und Balsamico verquirlen und über die Pilze gießen. Den Parmesan darüberhobeln und mit der Mühle abpfeffern.

Das Carpaccio ist auch mit rohen Steinpilzen möglich. Dafür werden die Teller mit den angerichteten Pilzen vor dem Servieren 2-3 Minuten in den Grill geschoben und danach der Parmesan darübergehobelt. Nach Geschmack mit etwas Zitronen beträufeln.
Zutaten

* 400-600 g Steinpilze
* 2 Esslöffel Balsamico-Essig
* 4 Esslöffel Oliven- oder Steinpilzöl
* Salz, Pfeffer aus der Mühle
* Parmesan


Danke Bruno

gefunden 28. Januar 2006 Eowyn hat den Geocache gefunden

Nr. 4, wollten dann doch mal beim Start loslegen. Gut gefunden obwohl wir´s uns noch etwas einfacher vorgestellt haben, weil wir vom "falschen" Stein ausgingen. Strahlender Sonnenschein und eisig kalt, Micro war festgefroren :-)

No. 4, wanted to take the first one. Easy to find although we thought it would be easier, but we had the wrong stone in our minds. It was a sunny but ice-cold day, the Micro was frozen :-)

Gruß Éowyn und Co.

[This entry was edited by Éowyn on Monday, January 30, 2006 at 12:26:35 PM.]

gefunden 21. Januar 2006 Frazer hat den Geocache gefunden

Heute mit Loopi unterwegs. Der Cache hat mir von den Micros des Hexenrings am Besten gefallen. Eine Frage blieb nach dem Fund: Ist das nun wie gelabelt ein deutscher Cache? Oder nicht doch ein niederländischer, wie ich nach wie vor glaube?
Wer sich für eine Erklärung für den "Weissen Stein" interessiert: Es gibt sie gut 50 Meter vom Parkplatz entfernt auf einer großen weißen Tafel. Aber um Gottes Willen bloß nicht den Personalausweis vergessen, wenn ihr nachschaut Wink

Danke und Grüße
Jörg

gefunden 01. Oktober 2005 Vater und Sohn hat den Geocache gefunden

(2005-10-01, 13:15: 4)---
vergessen zu loggen, also nochmal hin gemusst


Danke fr den Cache

gefunden 24. September 2005 zwergbaum hat den Geocache gefunden

Hallo,

das war dann der erste Streich ....

Grüße Zwergbaum

gefunden 24. September 2005 Black-Jack-Team hat den Geocache gefunden

Heute der erste Cache dieser Serie.
Cache war gut zu finden, nette Grenzgegend.
TFTC

gefunden 18. September 2005 mr. chapel hat den Geocache gefunden

Das war der erste für heute. Den CAche selber haben wir gut gefunden, aber der WEg dorthin war durch die ganzen niederländischen Baustellen irgendwie nicht so gut von uns gewählt. Nachher ist man immer schlauer. Wir waren heute mit zwei Gästen unterwegs die nun so langsam auch Feuer fangen.

Danke für den Cache
mr. chapel

gefunden 12. September 2005 smutjes hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden.
Danke
smutjes
FTF