Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Unendliche Weiten

 "Der Weltraum - unendliche Weiten." Wie unendlich diese Weiten denn nun genau sind, könnt Ihr in Bielefeld selbst her

von EW-Andy     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bielefeld, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 03.058' E 008° 35.724' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 23. Oktober 2005
 Gelistet seit: 23. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 26. Mai 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC05B3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

33 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
4 Beobachter
1 Ignorierer
287 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

"Der Weltraum - unendliche Weiten." Wie unendlich diese Weiten denn nun genau sind, könnt Ihr in Bielefeld selbst herausfinden: Diesen Weg zu den Sternen könnt Ihr zu Fuß oder auch per Rad zurücklegen, Stadtbahnfahrer kommen mit der Linie 2 -Haltestelle Baumheide- direkt zur Startrampe.Es erwartet Euch ein Rundflug durch's Sonnensystem mit 10+1 Stationen, deren Reihenfolge Ihr selbst bestimmt, anschließend ein Spaziergang zum Cache im Grünen. Alles auf befestigten Fuß- und Radwegen. Inkl. Rückweg lauft Ihr ca. 5 km, das dauert zu Fuß eine gute Stunde.

Ihr braucht außer dem GPS noch Stift und Taschenrechner. Sonst werden auf dieser Reise weder Raumanzug noch Handtuch oder Seil benötigt.

Eure Aufgabe ist es nun, unterwegs Daten zu sammeln: Füllt die blanken Stellen der unten abgebildeten Wissensdatenbank aus, während ihr durch's Sonnensystem fliegt.
Ihr könnt Eurem Bordcomputer zu Hause schon alle Stationen der Route eingeben, die Stationen 1 bis 5 liegen jedoch so eng beisammen, daß es ausreicht, Stationen 1 und 6 bis 10 einzugeben.
Wissensdatenbank
Falls eine Station z.B. durch die Romulaner zerstört wird, meldet dies bitte unverzüglich ans Sternenflottenhauptkommando.

Berechnet nun die gleich benötigten Warp-Vektoren:
A=C10-D3+0.1=
B=(G1-A10):1300=
C=C6-C5-10=
D=F10:281=
E=B6:53=
F=C8:(F2+2)=
G=D2-B8-F3=
H=(E9+4):(E7+73)=
I=C4=
J=B+D=

Macht Euch bereit für einen Warp-Sprung in die Unendlichen Weiten.
Nehmt dabei unbedingt die Abkürzung über den kürzlich entdeckten 10. Planet "Sedna" bei
N AB°CB.JDG
E CG°HE.FHI
und findet heraus, wie er um die Sonne eiert.

Bleibt auch auf diesem Teil Eures Fluges auf Wanderwegen und überquert die "Milchstraße" so schnell wie möglich.

Holt während Eures Vorbeifluges an Sedna Schwung für einen zweiten Warp-Sprung in die Nähe des Cache-Verstecks:
N AB°CB.DEF
E CG°HE.AID

Achtung, Raumfahrer! Hier befinden sich zwei "Schwarze Löcher" - fliegt mutig zwischen ihnen hindurch und steuert dann noch 20 Meter auf den Nordstern zu, bevor Ihr dort den Cache sucht.
Vielleicht dringt Ihr dabei in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nz Shßr rvare qervfgäzzvtra Ebovavr.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

*** SPOILER ***
*** SPOILER ***
Der Original-Cache-Inhalt
Der Original-Cache-Inhalt
my_solarsystem_smal.jpg
my_solarsystem_smal.jpg
Wissensdatenbank
Wissensdatenbank

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Unendliche Weiten    gefunden 33x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

OC-Team archiviert 26. Mai 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Falls Hilfestellung gewünscht ist, dann einfach mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 26. April 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GCR2T8) überein, denn die Angabe der Parameter D+F aus der Wegpunkttabelle fehlt hier. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (26.05.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 09. Juni 2014 BlumenKoenig hat den Geocache gefunden

Auf brüchiger Erkundungstour, kamen wir mit unseren schwarzen Raumgleitern etwas vom Kurs ab und landeten in Eurem Sonnensystem. Was seid Ihr nur für putzige Kreaturen.
Für Euch eine gewaltige Reise, für uns gerade das, was Ihr als 'Runde um den Pudding' bezeichnen würdet. War nett bei Euch, aber bleiben wollten wir dann doch nicht länger und so drehten wir bei, flogen an Sedna vorbei zu den schwarzen Löchern und dann hieß es:

'Fly
Beyond the gates of space and time another universe is mine
And I can't wait until tomorrow
Ride
There is a call from deep within no I won't return again
'Cause I will dive into the black hole'

'Ne kleine Notiz haben wir Euch netterweise da gelassen.
Grüße von
Somwhere Out In Space

gefunden 24. Juni 2013 zikkenzakke hat den Geocache gefunden

Erste Beutetour schon vor einigen Tagen durch die Galaxie unternommen. Auf dem Weg zum Tauschhandel mit friedlichen Planetenbewohnern eine größere Runde gedreht und alle notwendigen Daten ermitteln können . Es fehlen übrigens keine Planeten! Alle sind da wo sie hingehören und die Hilfs-Angaben in der Tabelle könnten entfernt werden.

Zweite Beutetour heute gestartet um knapp gewordene nicht tauschbare Rohstoffe aus der Nachbargalaxie zu rauben (Holunderblüten für Holunderblütensirup für Hugo) . Planet Sedna blieb von mir unentdeckt. Dank des Hints meine Botanikkentnisse erweitert und nicht in den schwarzen Löchern gesucht und dort evtl. verschwunden .

Lange Hose wird ausdrücklich empfohlen

gefunden 23. Mai 2013 Obercolt hat den Geocache gefunden

Ich habe die Sternenrunde schon vor ein paar Tagen gemacht, als es erstens noch schön sonnig war, und ich zweitens sowieso in Bielefeld war. Leider hatte ich dann für das Final, das ja auch nicht gerade nebenan lag, keine Zeit mehr. Das habe ich dann heute nachgeholt, im Regen und bei gerade mal 6 Grad. Im Mai ! Na egal, die Stelle an der die Dose dann doch tatsächlich lag, fand ich jedenfalls super. Die beiden schwarzen Löcher habe ich gekonnt umtanzt, und dann hab ich recht schnell die gesuchte Dose gefunden. Danke für die schöne Runde.

gefunden 24. Oktober 2012 Zettwenn hat den Geocache gefunden

Nach dem wir gestern ein Aussenteam los geschickt haben um die gesuchten Werte mit ihren Tricordern zu erfassen. Wurden heute die Koordination für das Final ermittelt. 
Nach dem Sprung durch ein stabiles Wurmloch, heute in der Mittagspause, wurden die schwarzen Löcher gefahrlos passiert. Das Final war schnell gefunden und James T. hat uns angelächelt.

Danke für die herbstliche Runde.

 

Nachlog wegen OC-Account

gefunden 28. Juli 2012 CitizenOfTime hat den Geocache gefunden

Nach einem rundkurs durch Sektor 0 haben wir die beiden Warp Sprünge absolviert, unsere tricorder angeschmissen und die finale Box gehoben. danach hätten wir uns allerdings gerne zum Parkplatz zurückbeamen lassen.
Naja man kann nicht alles haben, aber danke für die schöne runde!

gefunden 30. Januar 2012 8-Rollen hat den Geocache gefunden

Gestern den Rundflug durch das Sonnensystem gestartet - nachdem ich alle Stationen gut gefunden hatte, musste der Flug wegen Schneegriesel und Kälte abgebrochen werden.
Die Berechnung der Final-Koo's fand im warmen Wohnzimmer statt.
Heute Mittag - bei noch kälteren Temperaturen, aber mit Sonne - das Final gesucht und muggelfrei gefunden.
Leider hatte ich meinen Stift vergessen.

Vielen Dank für den Rundflug.
8-Rollen

gefunden 11. Juli 2011 Sequoia hat den Geocache gefunden

Die Runde durch das Sonnensystem bin ich wohl schon vor zwei Jahren geflogen; damals habe ich jedoch die schwarzen Löcher nicht erkannt und den Weg zum Nordstern nicht gefunden (stand das schon immer in der Beschreibung?). Nun hat mich jemand direkt mit der Nase drauf gestupst und plötzlich sah ich auch die qervfgäzzvtr Ebovavr.

gefunden 11. Juni 2011 eukalyptus hat den Geocache gefunden

Im letzten Herbst war ich schon bei einigen Stationen und hatte daraus die Finalkoordinaten berechnet. Heute sind wir dann auf einer Radtour dort hin gefahren. Danke für den Cache und das passende Logbuch.
Die schwarzen Löcher konnten uns nur kurze Zeit ablenken, obwohl sie sehr beeindruckend sind.

gefunden 30. Oktober 2010 the tesasticks hat den Geocache gefunden

Eine nette Runde, die uns gefallen hat!

gefunden 26. Juni 2010 aline_yasmin hat den Geocache gefunden

dann hinterlasse ich hier auch noch mal schnell ein dankeschön, für die runde durchs planetensystem!

TFTC aline

gefunden 24. Mai 2010 ml3361 hat den Geocache gefunden

Schöne Toure durch Baumheide.

Trotz kleinen Rechenfehler gefunden.

Marina, Elke und Michael sagen Danke

gefunden 09. August 2009 josi49 hat den Geocache gefunden

Shehr gut gemacht, lehrreich, informativ und das Entdecken der Planeten, schwarze Löcher und neues Universum hat richtig Spaß gemacht.
Tanks!
Josi49

gefunden 22. Juni 2009 Pete Hook hat den Geocache gefunden

Nach anfänglichen Schwierigkeiten,Planet 2+3 sind abmontiert,doch noch gefunden.

gefunden 27. Dezember 2008 Potti hat den Geocache gefunden

Im Team mit JFler und MonkeyIsland dieselben Schwierigkeiten gehabt...
Nach ausgiebiger Wanderung wars dann auch geschafft!

Danke für meinen 100.!

gefunden 31. Juli 2008 splitti hat den Geocache gefunden

Diesen Cache hatte ich bislang nie gemacht, weil ich mir unter der Beschreibung absolut nichts vorstellen konnte.

Aber heute war es soweit. Als dann klar war, um was es geht, war es eine recht einfache, aber schöne Runde.

gefunden 26. April 2008 Team MarSti hat den Geocache gefunden

Auch wir haben uns heute trotz Flugangst auf die gefährliche Reise begeben.
Unterwegs kreuzten unseren Weg sehr viele Aldi-Shuttles  ;-) Vielen Dank für die schöne Runde!
In: TB, Nähset
Out: Einkaufchip

gefunden 16. September 2007 Das Murmeltier hat den Geocache gefunden

Sehr schön gemachter Cache! Bei Sedna waren wir auch ein wenig am rumeiern, aber bei den Schwarzen Löchern war wieder alles auf Kurs.

gefunden 10. August 2007 Talenta hat den Geocache gefunden

War eine schöne Runde ,schönen Dank. Achtung Station 6 ist gebeamt worden .Zu´m Glück hatte ich den Spoiler mit.

Gruß aus Herford Talenta

in:Sclumpf out:Delphin

gefunden 28. April 2007 OBoBo hat den Geocache gefunden

beim dritten Anlauf endlich muggelfrei

out: Coin, Blinky
in: Schlüsselanhänger

TFTC OBoBo

gefunden 10. April 2007 OWL-Fritz hat den Geocache gefunden

Nachtrag:
Felix von den Poenni's ist jetzt OWL-Fritz

gefunden 10. April 2007 poenni hat den Geocache gefunden

Auf dem Rundflug durch unser Sonnensystem alle Koordinaten aufgesucht und dann eine Aussenmission zum Final durchgeführt und den Cache dort lokalisiert wo wir Ihn vermutet hatten!

No trade!

Captain Poenni und Crew

gefunden 19. März 2007 Systki hat den Geocache gefunden

Mit meinem Raumschiff Gudereit und dem aufgesetzten WARP- Antrieb (Wahrlich Astronomische Radler Power) durchquerte ich mit wahnsinniger Geschwindigkeit das Sonnensystem.
Kurz vor dem Zielsprung erwischte mich aber eine galaktische Cumulonimbuswolke, welche für ein starkes drenching meiner Außenhülle sorgte. Ein kurzer Umweg zum Heimatplaneten und die Überholung im Trockendock stellten die Hüllenintegrität aber wieder her. Etwas später dann der erfolgreiche zweite Versuch und die Landung im menschenleeren Zielquadranten.

Vielen Dank für den abenteuerlichen Raumflug, andere bezahlen viel Geld dafür.

Stefan "Systki"

Kein Tausch

gefunden 05. Dezember 2006 grantangi hat den Geocache gefunden

Ohne viele feindliche Kampfschiffe (Muggels) gefunden. Lies ein wenig Bodenunterstuetzung (TB Feep) dort zurueck. Im Gegenzug habe ich dann die Mission (TB Penny) geladen.

TFTC grantangi

gefunden 19. August 2006 Caches_Clay hat den Geocache gefunden

Unbehelligt durch die "Neutrale Baumheide Zone" gereist, vorbei an roten Riesen und weißen Zwergen. Einige Zeit Raum Anomalien erschwerten die letzten Lichtjahre, doch schließlich ist es uns gelungen ein Außenteam unter der Leitung von unserem 1.Ltd Lord Grips runterzubeamen. Ein Bioscan ergab, dass keine Muggel im Umkreis zu finden sind, also wurde der Schatz gehoben. Da aber ein Photonennebel das Zurückbeamen erschwerte haben wir nur etwas "Ballast" in Form von einem Travelbug dagelassen und nichts mitgenommen.

Danke für diese Runde

Mit galaktischen Grüßen

"Die Cherusker" KarMaTo und Loki der Hund

Bilder für diesen Logeintrag:
Der 1. Ltd platziert den TravelbugDer 1. Ltd platziert den Travelbug

gefunden 04. Juni 2006 AragornsQuad hat den Geocache gefunden

Mit Superbike zusammen haben wir unseren Sternenflitzer genommen und sind zu den unendlichen Weiten aufgestiegen.Auf dem richtigen Kurs haben wir das Ziel ausgemacht und geloggt.Danke!

Gruss AragornsQuad

in:Kugelschreiber
out:Spielzeug

gefunden 15. April 2006 TA-KA-MO hat den Geocache gefunden

Da wir den 'großen Bruder' dieser Tour letztes Jahr schon an der Norseeküste auf Inlinern absolviert hatten, konnten wir es uns heute nun nicht verkneifen auch in Baumheide auf Jagd zu gehen - allerdings diesmal zu Fuß.

Alle Stationen und auch den Extra-Planet gut gefunden.

In: Beauty-Barbie-Radiergummi
Out: Nilpferd

TA-KA-MO
Tanja & Axel

gefunden 07. April 2006 andy111 hat den Geocache gefunden

Alle Stationen beim Flug durchs All gut gefunden. Ich habe mich auch nicht von Außerirdischen beirren lassen, die meinten viele Angaben auf diversen Hinweisen seien falsch. Gerechnet habe ich dann auch noch richtig und so konnte ich den Cache rasch und muggelfrei heben.

IN: Flieger
Out: Coin

Danke sagt
andy111

gefunden 13. Januar 2006 Suchherby hat den Geocache gefunden

November 3, 2005 by Suchherby (329 found)
Hallo,
habe mich heute den Welraumfahrern angeschlossen, nachdem ich wußte, daß das Ziel dank Einsteins Relativitätstheorie, auch erreicht werden konnte. Nach meiner Zeitrechnung bin ich heute schon gestern, also schon vor dem Team Jack Russel, dort angekommen. Es war eine bemerkenswerte Zeitreise! Am Ende der Milchstraße, sah ich ein "Großes Loch". -Das konnte nicht sein!!- Dank einer außerirdischen Patrouille, welche nur 3km ohne erkennbare Signale zufällig in der Nähe war, wurde mir bestätigt, daß ich dem richtigen Loch entgegenraste. Wenn nötig wollte der Kommandant Krümelmonster und sein Nautiker Nigthrider die Einfuhrschneise freihalten. Ich konnte aufatmen, nachdem ich den Drilligwuchs im Gestirn mit geringen Abweichungen durch das Weltraumportal erreicht hatte.
Vielen Dank für diese Reise mit Rückkehr wünschen Suchherby mit seiner Suchnase Eika.

-0, +0

gefunden 20. November 2005 disy hat den Geocache gefunden

Die schwarzen Löcher haben wir schnell gefunden ... doch sah es in der Umgebung nach einem heftigen Kampf mit den Klingonen aus! Aber KEINE PANIK: alles wurde in bester Ordnung vorgefunden.

DiSy, Sanna und Comander Gino.

IN: VW-Käfer
OUT: Pluto-Button

Hinweis 06. November 2005 EW-Andy hat eine Bemerkung geschrieben

Geänderte Cache-Beschreibung:
Verbesserte Wegführung durch die neue Station " 10.Planet Sedna".
Viel Spaß weiterhin und Danke für Eure tollen Logs, EW-Andy.

gefunden 02. November 2005 jackrusselteam hat den Geocache gefunden

Das Jack Russel Team ist in das Orbit eingeschwenkt und hat einen Erkundungstrupp runtergebeamt. Die Standartanalysen waren schnell erledigt, so dass der Eintrag ins Bordlogbuch erfolgen konnte.
Und dann: Beam us up Scotty. There is no intelligence living form around here!

Galaktische Grüße vom Jack Russel Team

in: geologische Bodenprobe in der Ausführung polierter Stein
out: Wäscheklammer

gefunden 01. November 2005 Fam.Riedel hat den Geocache gefunden

Wir schreiben Sternzeit 1103,5.3 !
Unser Mutterschiff nimmt eine Stationäre Umlaufbahn ein.(gleich neben Raumschiff Solo) Nun geht es weiter mit dem Raumshuttel quer durch`s Sonnensystem.Die Erforschung hat echt Spass gemacht.Dann gab der Kapitän den entscheidenen Befehl:Warpfaktoren ermittel....
Entfernung zum Ziel???
18000 Lichtjahre Sir!! Waaaaasss????????
Deltaquardrant neh....das kann aber nicht sein.
Also nochmal neu rechnen....Hmmmmm alles richtig...Wie waren nochmal die Koordinaten?
AAAAHHHHH!!! 1,08 Lichtjahre...schon besser!
Auf zum Ziel.Bei Sternzeit 1103,6.5 das Ziel erreicht.
Danke für diesen Galaktischen Cache.
In-Armband und Minnigeldbörse
Out-Polizeiauto,Teesieb

gefunden 31. Oktober 2005 Burgfex hat den Geocache gefunden

Der Oktober schloss wieder mal mit super Sonnenschein, so dass ich den freien Brückentag zum morgendlichen Cachen nutzen konnte. Dass wir ein "Sternentor" mit Ausfahrt zu allen Planeten unseres Sonnensystems in Bielefeld haben, war mir bislang noch unbekannt. Dank an EW-Andy für diese schöne Tour mit einem besonderen Thema!!! Ich habe es mir selbst etwas schwer gemacht, da ich die Koordinaten der einzelnen Stationen nicht als solche erkannt habe. Ohne Positionsangaben musste ich mich auf mein Orientierungsvermögen und das Schätzen von Kartenentfernungen des Übersichtsplans verlassen, was aber trotz einiger kurzer Umwege problemlos klappte. Ich wünschte mir, die letzte Station gleich am Start mitgemacht zu haben, so blieb aber am Ende der PLanetenrunde eine ruhige Bank zum Rechnen. Beim Weg zum entfernt liegenden Cach habe ich wohl eine ungünstige Route entlang der Straße genommen, am Ende war der Cache jedoch schnell gefunden. Um einen neuen Suchanreiz für diesen netten Cache zu bieten, blieb gleich der gestern eingesammelte TB Liz im Versteck.
Gruß Hans-Peter (Burgfex) Cache # 134
in: TB Liz
out: -

gefunden 25. Oktober 2005 kruemelmonster hat den Geocache gefunden

Sternenlogbuch, fünfundzwanzig_strich_zehn_strich_zweitausendfünf irdischer Zeitrechnung:
"Heute beobachteten wir auf unserem Weg durch das Planetensystem des Sterns Sonne in der Galaxie Milchstraße ein unbekanntes, humanoides Wesen mit Kulleraugen und blauem Zottelfell. Offensichtlich befand es sich in einem schwierigen inneren Konflikt zwischen Neugier und Hunger. Nach unserer Beobachtung gelang es ihm aber, die gefundene Dose zu untersuchen und neben ein paar kryptischen Nachrichten auch noch ein uns altertümlich erscheinendes, stabförmiges Schreibgerät zu hinterlassen. Mag sein, dass es die Freude an der interessanten Suche und dem vorbildlichen Cache gewesen ist, die es dem von uns spontan Kruemelmonster genannten Wesen erlaubte, die Dose zurückzulegen statt sie zu verspeisen. Danach setze es sich allerdings in Richtung eines großen Nahrungsmittelversorgungszentrums in Bewegung. Wir ahnten Schlimmes, mußten unsere Beobachtung aber abbrechen und unsere Reise durch die unendlichen Weiten des Weltraums fortsetzen. Wir werden unsere Aufnahmen mit unserem Boardarzt Pille besprechen und hoffen, das Verhalten des Kruemelmonsters besser zu verstehen."