Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Virtueller Geocache
EARTHCACHE Dickebank

 Mach ein Foto - Kohle zum Anfassen

von Die 5 Steinweisen     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Essen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 23.914' E 007° 04.528' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: gesperrt
 Versteckt am: 11. Juli 2005
 Gelistet seit: 26. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 18. März 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC06BA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

39 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
6 Beobachter
0 Ignorierer
282 Aufrufe
29 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Das Benutzerkonto des Cachebesitzers war zum Zeitpunkt der Umstellung auf die neue Datenlizenz nicht mehr aktiv. Da er der neuen Lizenz nicht zustimmen konnte, wurden seine Cachebeschreibungen entfernt.

Bilder

Hier gibt es noch eine Überraschung...
Hier gibt es noch eine Überraschung...

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Schellenberger Wald und Heisinger Mark (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für EARTHCACHE Dickebank    gefunden 39x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. Mai 2009 FonsB hat den Geocache gefunden

Das Kohle-Examen habe ich erfolgreich abgelegt. Der Autoresponder hat meine Antworten bestätigt. Aber Aufsätze habe ich noch nie gerne geschrieben und musste es auch schon lange nicht mehr. Hier mein kurzer Versuch:

Der Bergmann arbeitet schwer und hart unter Tage. Die Kohle liegt in Flözen, von 50 - 300 cm Dicke. Früher wurde sie deshalb oft in liegender Stellung mühsam von Hand abgetragen. Dabei dachte der Bergmann an seine Lieben zu Hause und was lag da näher, als die Flöze nach ihnen zu benennen.
Aber mal ehrlich: Wer heisst schon gerne Dickebank?

DFDC

Bilder für diesen Logeintrag:
neben der Wandneben der Wand
vor dem Stollenvor dem Stollen

gefunden 19. April 2009 birnsojjel hat den Geocache gefunden

11:30 - endlich auch diesen interesanten Earthcache besuchen können...
Über die liebreizenden Damennamen Dickebank und Dünnebank zu philosophieren - will ich lieber nicht probieren[;)]
danke sagt
thomyiommi #234

gefunden 16. April 2009 The Hawks hat den Geocache gefunden

gefunden 12. April 2009 Tingva hat den Geocache gefunden


Gefunden am 12.04.2009 um 1650h.


--------------------------------------

Der Bergmann und sein Flötz - unter besonderer Betrachtung der weiblichen Namensgebung

Eine Kurz-Analyse von Tingva


Der Klang eines weiblichen Namens war schon immer eine Wohltat für Gehör und Seele eines Mannes.

Flötzen weibliche Namen zu geben war somit ein logischer Schritt, denn dem Bergmann, der täglich harter, körperlicher Arbeit nachging, ermöglichte der Ausruf des jeweiligen weiblichen Namens die in ihm angestauten Spannungen und Erregungen, die die Arbeit unter Tage mit sich brachte, in gewissem Maße abzubauen.

Diese erfolgreiche Methode des Agressionsabbaus war bereits den Steinzeit- und Höhlenmenschen bekannt. Dies belegt die sehr bekannte Dokumentar-Reihe "Familie Feuerstein" in der der Hauptakteur, Fred Feuerstein, oftmals an die Tür seines Hauses klopft und den Namen seiner Frau ruft: "Wiiiiilmaaaaa!"
--------------------------------------

Bilder für diesen Logeintrag:
Tingva vor OrtTingva vor Ort

gefunden 25. Dezember 2008 Messjunkee hat den Geocache gefunden

Nach dem Weihnachtessen suchten wir etwas Bewegung und suchten unseren 1 sten Earthcache  herzlichen Dank Messjunkee mit Niki und der Familie.

Bild bei .Com

gefunden 30. November 2008 Die_Cachews hat den Geocache gefunden

Examen absolviert.. Aufsatz wird jetzt gemacht (also erstmal 'nen Glühwein aufgesetzt, haben heute beim lernen echt gefroren!). Danke für die Wand.

Bilder für diesen Logeintrag:
Hier gibbet KohleHier gibbet Kohle

gefunden 03. Oktober 2008 wambeler hat den Geocache gefunden

heute mal eine kleine bildungsrunde gedreht.
für die namensgebung war die heilige barbara zuständig.
Die Heilige Barbara

Sie gilt in der heutigen zeit als die bekannteste der Bergbaupatroninnen und wird außerdem von den Architekten, Bauarbeitern, den Artilleriesten, den Gießern, den Metallarbeitern und von den gefangenen verehrt. Die Legende erzählt von der Tochter eines Heiden namens Dioseuros aus Nikodemien (Türkei). Barbara sollte nach dem Willen ihres Vaters mit einem Ungläubigen seiner Wahl verheiratet werden. Diesen Wunsch widersetzte sich die Tochter, indem sie ihr Leben Christus verschrieb. Dioseuros war darüber so erzürnt, daß er die Widerspenstige in einem Turm einschloß. Barbara gelang aber die Flucht und sie kam zu einem Felsen, der sich vor ihr auftat und ihr Schutz bot.




danke sagt wambeler
#1030

gefunden 10. Mai 2008 Ruhrcacher hat den Geocache gefunden

lfd. Nr: 176
Logzeit: 13:20
GPSr nötig: mein
Trades: -

Auf ne'r Tour rund um den See hab ich auch mein Examen abgelegt. Das Überraschungdöschen hat echt Flair

Hömma, dat mit den Kumpels ihre Flöze ist doch ne'n einfachen Dingens.
Guckse, unter Tage da wird malocht, frag mich nich nach Sonnenschein, den gibs da nämlich auch.
Also nich so der Ort für Schicksen. Da gibbet eh nur Remmidemmi mit denen, weil dat vor Ort ja sooooo saucich is und die Sicksen den Sabbel nicht halten können.
Also nehmen die Kerls ihr auch nich mit auf Schicht.
Die Alsche darf oben bleiben, kümmert sich um die Ulligen und macht ihrem Ollen den Henkelmann voll und bügelt seine Buxen.
Da weiß der Döskop dann aber auch warum'er im Pütt schufftet: Kohle für den Herd und den Hampf an Land schaffen.
So is dat halt. Und um sich daran zu erinnern und wegen Spökes "Bisse heute wieder auffe Erika rumgerutscht?" geben die Kumpel den Flözen immer die Namen von anderen Ischen.


schüsskes & Schönen Gruß vom Ruhrcacher
Christof

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Ruhrcache anne DickebankDer Ruhrcache anne Dickebank

gefunden 17. April 2008 Aga & Deti hat den Geocache gefunden

gefunden 16. April 2008 TRI0 hat den Geocache gefunden

Schöner Cache an einem Ort, den wir schon lange einmal besuchen wollten

Danke & Gruß TR!0 Essen 

Ernestine

Die staubige Dunkelheit ist ihm vertraut, der Griff an die Grubenlampe geschieht wie ungezählte Male zuvor wie aus einem Reflex. Mit einem metallischen Grollen öffnet sich der Förderkorb und entlässt ihn in den Schacht, der ihn mit einem warmen Windzug in die Arme schließt und aus dessen Umklammerung er sich so schnell nicht mehr lösen wird. Entrückt von der Außenwelt wird er nur durch den Rhythmus des Presslufthammers, der unablässlich an seinen Armen reißt, daran erinnert, seiner Bestimmung zu folgen und dem Flöz das schwarze Gold zu rauben. Sein Schweiß und der allgegenwärtige Kohlenstaub verbinden sich auf seinem Gesicht zu einer schwarzen Maske und lassen ihn eins werden mit der Dunkelheit. Nach Stunden der harten Arbeit ruft ihn ein gellender Pfiff zurück an die Oberfläche, und während Sohle nach Sohle an ihm vorbeischnellt überlegt er, wie oft sie ihn noch erwarten wird, seine Ernestine.

 


Bilder für diesen Logeintrag:
TR!0 @ DickebankTR!0 @ Dickebank (Spoiler)

gefunden 17. November 2007 leckt mich hat den Geocache gefunden

gefunden 10. Juni 2007 antenne hat den Geocache gefunden

Der Bergmann und sein Flöz - eine kurze, aber intensive Beziehung des Mannes zu seiner Unterwelt. Interessanterweise waren Flöze oft männlich, hießen Karl oder Hugo. Doch die Frauen kamen langsam aber gewaltig. Im Zuge der Gleichberechtigung durften die Bergleute dann auch im Flöz Katharina oder Gretchen schuften. Immerhin bezeichneten die Bergleute den abgeräumten Teil eines Flözes als "Alter Mann" - sonst hätten sie zu Hause wohl auch Ärger mit ihren Frauen bekommen!

Derzeit wird allerdings eine neue EU-Richtlinie erarbeitet, die im Zuge des Gender Mainstreaming allen bestehenden Flözen Doppelnamen verpasst. So wird dann z.B. aus dem Flöz "Präsident" der Flöz "Präsident Angela". Nur bei dem "Sonnenschein" sind sich die Experten noch nicht einig - schliesslich ist der Schein männlich, aber die Sonne weiblich....

Herzlichen Dank für für den schönen Ort, den wir im Rahmen des MGPO kennenlernten. Viele Grüße, Uwe und Anette

Bilder für diesen Logeintrag:
Dicke Backen .... äh DickebankDicke Backen .... äh Dickebank

gefunden 09. Juni 2007 schmitty hat den Geocache gefunden

Ihh wiederhole mich zwar:

Ich liebe Earthcaches,

aber Aufsätze....

TFTC

schmitty & Christiane

Bilder für diesen Logeintrag:
IMAGE_063.jpgIMAGE_063.jpg

gefunden 07. Juni 2007 greiol hat den Geocache gefunden

gefunden 23. Dezember 2006 Vamp-Duck hat den Geocache gefunden

Der Statistik wegen nachgelogged.

***

Nachdem ich mit dem Lektor nun vor fast einem Monat hier war will ich nun auch endlich mal loggen.
Ich bin vorher leider einfach nicht dazu gekommen.
Ich komme hier 100m entfernt jeden Tag mit dem Bus vorbei, da muss man diesen interessanten Ort einfach mal aufsuchen. Und auch der Bonus, hatte der Lektor ja schon erwähnt, war schnell entdeckt und gehoben.

Danke

Vamp-Duck

Bilder für diesen Logeintrag:
Vamp-DuckVamp-Duck

gefunden 23. Dezember 2006 Lektor hat den Geocache gefunden

Ein mehr oder weniger kleiner Abstecher auf Vamp-Ducks und meiner vorweihnachtlichen Tour rund um Langenberg. Heute war es recht ruhig, anscheinend musstne alle Leute noch ihre Geschenke einpacken.  :D
Auch der "Bonus" war schnell zu finden.
Vielen Dank fürs Herlocken & Grüße!

Bilder für diesen Logeintrag:
Lektor vor OrtLektor vor Ort

gefunden 11. September 2006 Street Bob hat den Geocache gefunden

Ein wirklich sehr interessanter Platz. Hier kann man noch was lernen.

Danke dafür

Street Bob

Bilder für diesen Logeintrag:
mit Tochter Lenamit Tochter Lena

gefunden 21. August 2006 Sueffel hat den Geocache gefunden

Juhu,mein erster Earthcache und dann ein wunderschöner. Hier erfährt man interessante Infos über den Kohle-Bergbau.
Foto per Selbstauslöser und geloggt.

Danke, Gruß Süffel

Bilder für diesen Logeintrag:
Sueffel@DickebankSueffel@Dickebank

gefunden 19. August 2006 vonRichthofen hat den Geocache gefunden

Mein erster Earthcache. Interessante Örtlichkeit.
War gar nicht so einfach alleine ein Foto hinzubekommen... gerade weil mein Handy ne viertel Stunde rumgezickt hat [}:)]

Danke und Gruß
vonRichthofen

Bilder für diesen Logeintrag:
vonRichthofen vorm Flöz DünnebankvonRichthofen vorm Flöz Dünnebank
StollenStollen

gefunden 17. August 2006 Dingo01 hat den Geocache gefunden

Nach dem "Geologischer Garten" in Bochum war auch dieser hier um17:00 fällig. Zwei schöne und informative Earthcaches, von denen es mehr geben sollte. TFTC!
After logging "Geologischer Garten" in Bochum I had to do this one, too. There should be more of these interesting earthcaches. TFTC!


[This entry was edited by Dingo01 on Friday, August 25, 2006 at 12:39:06 AM.]

[This entry was edited by Dingo01 on Sunday, August 27, 2006 at 5:06:04 PM.]

gefunden 17. Juni 2006 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Hier während unserer Seeumrundung per Fahrrad bot sich dieser kleine Abstecher prima an. Herr Snoopie fungierte als Fotograf und so war der Schnappschuss an der geforderten Stelle schnell im Kasten. Interessantes Gebiet.

Kerstin & Marco mit MKW

gefunden 09. April 2006 irrlicht hat den Geocache gefunden

schöner Cache und sehr schöne Gegend.

Bilder für diesen Logeintrag:
eine kletterziege an der kohleadereine kletterziege an der kohleader
eine kohle addereine kohle adder

gefunden 04. April 2006 team bikeman hat den Geocache gefunden

Natürlich ist dieser Cache für mich als Bergman ein Muss!
Die Überraschung habe ich auch gefunden.

Vielen Dank und Glückauf sagt Thorsten vom team bikeman

#84 15:09

Bilder für diesen Logeintrag:
IMG_05562.JPGIMG_05562.JPG

gefunden 17. Dezember 2005 ruettenscheider hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zum Exkurs haben wir hier schnell ein Foto gemacht und unseren ersten Nachtcache "gehoben".

Gruß

Sandra und Detlef
Team ruettenscheider

Bilder für diesen Logeintrag:
Sandra vor der TafelSandra vor der Tafel

gefunden 01. November 2005 paddelsamson hat den Geocache gefunden

#102
Auf der heutigen Cachetour mit Ruhrpirat und Daggi gefunden. Schön gemachte Stelle mit diversen Klapp-Sitzgelegenheiten, nur dranzukommen wird etwas schwer....

vielen Dank für diese überraschende Stelle

p.s. Bild wird nachgeliefert, sobald der Film entwickelt und das Foto gescannt ist.

Bilder für diesen Logeintrag:
Foto is fertig!!Foto is fertig!!

gefunden 20. September 2005 DieKiDis hat den Geocache gefunden

An unserem UrlaubsCacheTag rund um den Baldeneysee noch diesen Cache angesteuert. Hier ist sicherlich die Suche nach einem Parkplatz die Herausforderung.
Trotzdem schöner Cache und sehr schöne Gegend.

Es lohnt sich auf jeden Fall noch ein Ausflug zum Verweilen nach: N 51° 23.683' O 07° 4.768' (www.lukas-essen.de) Schönen Dank an M.I.P. für diese tolle Location...

Grüsse DieKiDi's die auch diesmal Mara-Luna dabei hatten.

Bilder für diesen Logeintrag:
Ruhrpott-Industrie zum Anfassen, super.Ruhrpott-Industrie zum Anfassen, super.

gefunden 11. September 2005 Lion & Aquaria hat den Geocache gefunden

7. und letzter Cache unserer heutigen Tour. Kurzer und lehrreicher Spaziergang, wenn man mal die Zufahrt zum Cache gefunden hat...

Bilder für diesen Logeintrag:
Ist das die richtige Stelle? Ist das die richtige Stelle?
Oder sollten wir diese Tafel fotografieren? Oder sollten wir diese Tafel fotografieren? (Spoiler)

gefunden 03. September 2005 Die Firlefanzis hat den Geocache gefunden

Ein sehr schöner Platz, , den ich Dussel mit einem anderen Earth cache verwechselt hatte und wir somit auch keine Beschreibung dabei hatten [B)]Dafür haben wir dann das Logbuch des Ruhrhalbinsel genau studiert [;)] Die "Überraschung " hat uns auch gut gefallen .

Danke und viele Grüße
Die Firlefanzis
Petra , Uli und Easy

Bilder für diesen Logeintrag:
Mit dickem Hund an dicker Bank ;)Mit dickem Hund an dicker Bank ;)

gefunden 06. August 2005 account kann gelöscht werden hat den Geocache gefunden

gefunden 01. August 2005 kiwi_de hat den Geocache gefunden

Heute schnell nach Feierabend erledigt. Hatte schon länger drauf spekuliert hier mal wieder vorbeizuschauen. Hab hier als Kind schliesslich oft genug in der Kohle gewühlt und nach kleinen Fossilien gesucht. [:D] Danke für den schönen kleinen Spaziergang!

kiwi_de

Bilder für diesen Logeintrag:
IMG_1396.jpgIMG_1396.jpg

gefunden 31. Juli 2005 Bing&Bong hat den Geocache gefunden

Unser erster Earth-Cache, nachdem eine geplante Tour in Dänemark durchs Wetter sabotiert wurde. Also, etwas Geologie in den heimatlichen Gefilden.
Danke für den Cache mit kleiner Überraschung.

Bilder für diesen Logeintrag:
Bing mit KohleBing mit Kohle
Bong spiele Coal-WomanBong spiele Coal-Woman

gefunden 29. Juli 2005 Goldregen hat den Geocache gefunden

Schöne Sache. Unser erster Earthcache!!!
Dank an die 5 Steinweisen für die schöne Gegend und das wir hier was lernen durften.
Grüße aus Velbert
Team Goldregen

Bilder für diesen Logeintrag:
Team GoldregenTeam Goldregen

gefunden 16. Juli 2005 Wild Cards hat den Geocache gefunden

Nr. 106
Wie oft sind wir wohl schon an dieser Stelle vorbei gefahren? Gehalten haben wir hier noch nie.
Damit ist mal wieder bewiesen: Geocaching bringt einem die Heimat näher!

Vielen Dank an die 5 Steinweisen für diesen tollen Cache!
Die Wild Cards

p.s.: Die Überraschung haben wir natürlich auch gefunden.

gefunden 16. Juli 2005 Dani_B hat den Geocache gefunden

Ha! Wenigstens ein Erfolgserlebnis heute

Bestimmt schon 100x mit den Rad dran vorbeigefahren und irgendwie nie richtig wahrgenommen. Dafür wurde die Wand mit Flöz heute um so genauer untersucht.

Auch die Überraschung war schnell entdeckt.

Grüße,
Daniel

gefunden 12. Juli 2005 Snowdream hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für diesen Earthcache, war unser erster. Direckt im Anschluß von Ruhrhalbinsel Der Exkurs geloggt.
TFTC
Gruß Team Snowdream

Bilder für diesen Logeintrag:
Earthcache - GruppenbildEarthcache - Gruppenbild

gefunden 11. Juli 2005 Frazer hat den Geocache gefunden

Vielen Dank auch von mir für's Lotsen an diesen interessanten Ort. Wie viele andere habe auch ich den Cache im Rahmen des "Exkurses" gefunden. Und ein schickes neues Symbol in meiner Statistik! Das paßt gut zum Buch "A short History of Nearly Everything" von Bill Bryson, das ich gerade lese.
Die Eigenfotographie war gar nicht so einfach. Der Flöz ist im Hintergrund aber ganz gut erkennbar.

gefunden 11. Juli 2005 Team Schmelzer hat den Geocache gefunden

Endlich! Ein Earthcache, der von seiner Lokalität her sehr gut gewählt ist. Die Kohle ist "in situ" zu bewundern und zum Greifen nah. Er steht stellvertretend für das Ruhrkarbon, dem wir alle die großartige Entwicklung dieser Region verdanken. Auch die pädagogische Aufbereitung der Informationen durch den Steinweisen Markus finde ich außerordentlich gut. Unser Foto wurde von Snowdream gemacht und zeigt leider nicht mehr eine der Informationstafeln. Uns war sehr warm an dem Tag, wie man mir besonders gut ansieht...
Danke für den Cache und Gruß an alle Mitcacher!

gefunden 10. Juli 2005 Gnarfy hat den Geocache gefunden


Bei meiner Ruhrhalbinsel-Expedition habe ich doch zufällig ein Foto gemacht  :-)

Die Leute haben zwar merkwürdig geguggt, als ich dort mit dem Selbstauslöser und der Kamera im Gras herumexperimentiert habe, aber was soll's [:P]

Bilder für diesen Logeintrag:
DickebankDickebank

gefunden 26. Juni 2005 PsychoM hat den Geocache gefunden

Ja, mein erster Earthcache. Bis dahin wusste ich noch gar nicht, dass es sowas gibt. Äußerst interessant. Da ich es gemeinsam mit Team Snowdream gefunden habe, hier das selbe Foto.
Eine interessante Theorie zu den erwähnten Rindenbäumen. In der Gegend kann man einige "versteinerte" Bäume bewundern (z.B. Elfringauser Schweiz, Zeittunnel Wülfrath). Das komische ist, dass man zwar sehr gut außen die Rinde erkennen kann, jedoch innen überhaupt keine Formation wie Ringe o.ä. erkennen kann. Somit ist es wahrscheinlicher, dass die hohlen Rindenbäume (wie auch immer) mit Schlamm gefüllt wurden und der dann versteinerte. Uns wird es dann als versteinerter Baum verkauft. Wie auch immer, sehr spannend. Danke für den Einblick und diesen neuen Cache in der Gegend.