Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Hochheim History Tour

 Schöne Altstadttour mit Weinbergsspaziergang, zu Fuß Dauer ca 3 Stunden insgesamt

von Schatzfindus     Deutschland > Hessen > Main-Taunus-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 00.645' E 008° 20.815' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 19. März 2003
 Gelistet seit: 26. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 15. Dezember 2007
 Listing: https://opencaching.de/OC06EB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
5 Beobachter
0 Ignorierer
21 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Ein schöner Sonntags-Spaziergang für die ganze Familie... Länge (einfach) ca 3km ACHTUNG: Für diesen Cache benötigst Du einen Kompass oder ein GPS-Gerät, mit dem Du eine Richtung peilen kannst!!!

____________________________________________________________________

1. Station

Hier findest Du zwei Kulturmerkmale. Auf dem einen sind zwei Jahreszahlen zu finden, auf dem anderen ist eine Jahreszahl.
Wir brauchen sie alle drei.

Daraus ergeben sich folgende Zahlenkombinationen:
AAAA – BB
CCCC

Wenn Du die Straße ca. 100 m gegen die Verkehrsrichtung weitergehst, hast Du Sonntags die Möglichkeit zwischen 14:00 und 17:00 Uhr das Hochheimer Museum zu besuchen (Eintritt ist frei).

So, dann geht es hier weiter:

Nord 50° 0, Z East 8° X
Z = (AAAA*BB)-(CCCC+130494)
X = (((AAAA+CCCC)*BB)-234323):1000
____________________________________________________________________

2. Station

Hier geht es zwar nicht um die Leiter des Erfolges, aber wer diese Leiter empor steigt, wird sicher sehr schnell wieder in die Tiefe rutschen... Weißt Du welche Leiter ich meine? Na dann sag doch mal, wieviel Stufen hat sie denn? Die Anzahl der Stufen entspricht „S“.

Also schnell weiter zum nächsten Punkt:

Nord 50° 0,D East 8° E
D = 66*S
E = S*2,646
____________________________________________________________________

3. Station

Was Du hier findest, wird Dich an den Krieg erinnern. Bei diesem Krieg starben sehr viele Soldaten und Zivilisten. Unter Ihnen war auch Pepino Müller. Weißt Du in welchem Jahr er starb?
Das Jahr entspricht hier FFFF.

Bald hast Du es geschafft, eine Hürde musst Du noch nehmen. Sie wartet an folgenden Koordinaten:

Nord 50° G East 8° H
G = FFFF:4109 (Ergebnis auf drei Nachkommastellen runden)
H = FFFF:91,2505 (Auch dieses Ergebnis musst Du auf drei Nachkommastellen runden)
________________________________________________________________

4. Station

Wenn Du alles richtig gemacht hast, solltest Du an einem Geschenk stehen, dass die Stadt Hochheim 1990 bekommen hat.... Hier ist auch die letzte Station vor dem Cache, der allerdings noch ein ganzes Stück weit weg ist...

Also auf zum Cache – Ach stimmt, uns fehlt ja noch eine Zahl zu unserer Rechnung. Hier ist der Kompaß gefragt.
Stell Dich auf den Vermessungspunkt (im Boden eingelassen) und peile den Turm (Turmspitze) an. Natürlich weißt Du um welchen Turm es sich handelt, oder? Deine Peilung wird zu dem Wert P!


Jetzt steht dem Cache aber nichts mehr im Wege, auf geht’s zu den Koordinaten:
Nord 50° Q East 8° V
Q = (P*2-237):1000
V = (P*80+159):1000

Eine kleine Hilfe für die Peilung, die letzte Stelle des Wertes ist eine „0“ (Peilungswert aufrunden)

____________________________________________________________________

Final:

Dort angekommen müsstet Ihr einen alten Baum finden, an dem ein größerer Ast abgebrochen ist.
Wenn Ihr Euch nun auf die Westseite des Baums stellt und dann in Richtung 278° peilt, müsst Ihr die Richtung nur noch ca. 25 Schritte halten, dann steht Ihr vor dem Cache... (auch wenn es in der Richtung nach Urwald aussieht, nur Mut)

Dann mal viel Glück!!!!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Pnpur yvrtg vz rvarz ubuyra Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Hochtaunus (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hochheim History Tour    gefunden 15x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 15. Dezember 2007 Oli hat eine Bemerkung geschrieben

Der Geocache ist offensichtlich nicht mehr vorhanden und wird demnächst archiviert.

Sollte der Geocache noch oder wieder vorhanden sein, bitte den Geocache wieder aktivieren und eine Bemerkung schreiben damit es alle Benutzer die sich für den Geocache interessieren mitbekommen. Diesen Logeintrag bitte danach löschen.

Falls noch Teile des Geocaches versteckt sind, wird der Owner gebeten diese zu entfernen.

gefunden 11. November 2007 5togo hat den Geocache gefunden

Haben heute trotz Hochheimer Markt mit Rädern den Cache als zweiten des Tages gemacht.

Haben ihn auch ohne Probleme gefunden und auf Wunsch des owners geborgen und ihm gebracht.

Uns hat es sehr viel Spass gemacht, vorallem die Peilungen mit dem Kompass - Vielen Dank für diesen cache, denn es ja jetzt nicht mehr gibt Smile (Aber vielleicht gibt es ja irgendwann wieder einen neuen vom owner)

In: Perlentier

Out: Lottospiel

gefunden 16. Oktober 2006 Ironheard hat den Geocache gefunden

Die eigentliche Suche fand Gestern bei schönstem Sonnenwetter statt. Leider hatten wir nicht die Peilung, was wir aber erst viel später bemerkten. Die Wanderung hingegen war sehr schön und abwechslungsreich. Am "Ziel" lief ich lang durch die Dornen auf der Suche nach dem richtigen Baum. Dann ging es erstmal heim, noch ohne Schatz. Tags drauf, heute, war ich erneut unterwegs  -  mit einem gewissen Verdacht, was die Peilung anging. Und siehe da, ich fand den Schatz auf Anhieb. Gutes Versteck.

Gruß

Ironheard 

p.s.:  die Mäusefamilie ist wohl endgültig ausgezogen..

 

In:  Karussel-Fahrkartenchip

Out: Tannenbaum 

 

gefunden 23. Juni 2006 carhu hat den Geocache gefunden

Mir kamen schon fast Zweifel, ob der Final wirklich so weit weg, da drin liegt. In Ermangelung anderer Ideen habe ich ihn dann aber doch recht flott gefunden.

Danke für den Cache. No trade.

gefunden 05. Juni 2006 Cachologen hat den Geocache gefunden

Nach einem DNF beim Bonifaziuscache, dachten wir, das hier wird auch einer. Uns kamen die 2 km spanisch vor, nachdem die stages im ort alle so dicht aufeinander folgten. Doch tatsächlich, die Koordinate stimmte und wir fanden in undurchdringlichem Gemüse eine Plastikbox - übrigens das erste offizielle logbuch das wir gesehen haben.
Zwar zeigt der Cache einem die wirklcih schöne Altstadt von Hochheim doch ist der Weg zur letzten Stage dann doch etwas langweilig.

Wir danken für die tour

Gruß
Sarah und Christoph

in: ü-ei figuren
out: nix

#155 um 20:55 uhr

gefunden 30. April 2006 Sesamstrasse hat den Geocache gefunden

Auch wir haben den Cache gefunden, war eine schöne Tour. Hat Spaß gemacht durch die Weinberge zu schlendern. Das versteck ist auch Super.

No Trade

Gruß Sesamstrasse
Tiffi & Krümelmonster

gefunden 08. April 2006 JMF hat den Geocache gefunden

Mein erster Multi! Und ich dachte, ich kannte mich bisher ganz gut in meiner Nachbarstadt aus :-)
Nachdem wir zum Final unterwegs waren, konnte dann die dritte Person nicht mehr (hatte nix mit dem Cahe zu tun; war einfach nurgeschafft nach dem Tag lernen); es wurde mittlerweile auch dunkel.
"Der Weg führt genau zu einem kleinen Wald, da wirds sein" dachten wir. Also die dritte Peroson nach Hause gebracht, Lampen geholt und wieder los.
Aber halt; der Final konnte gar nciht in dem Wald sein! Der muß woanders sein; andere Richtung.
Wie gut, daß ich mich dort noch einigermassen gut auskannte, dank dem Radfahren dort in der "Jugend".
Im Dunkeln also eine Idee gehabt, wie wir dichter rankommen. Gedacht und in die Tat umgesetzt.
Erstmal den falschen Baum "erwischt", dann noch einen mit abgebrochenem Ast entdeckt, einen dritten und noch einige kleine. Aber dann! Gefunden, den TB gesehen und entnommen. Beim Logen wurde das Licht meiner Lampe immer dunkler und dann wars dunkel. Dank Don Cerebros Kopfleuchte dann doch noch geschrieben.
Danke für die gute Idee und Umsetzung! Meine Gesundheit dankt´s: bin endlichmal wieder gelaufen!

gefunden 08. April 2006 Don Cerebro hat den Geocache gefunden

gefunden 25. März 2006 freilandrose hat den Geocache gefunden

Ich habe erst gedacht, die Peilung ist falsch. Nach dem lesen der Loggs war ich von meiner Peilung überzeugt. (Ich weiß jetzt, wie hoch der Turm ist!) Am alten Baum mit einem größeren abgebrochenen Ast angekommen habe ich nochmals gepeilt und den Cache gefunden. Fam. M.AUS ist noch außer Haus. Im Sommer möchte ich dort nicht suchen. IN: TB Quaki, denn bis zum Wasser ist es nicht so weit. OUT: TB Hermes, der eigentlich im Cache GCMPG6 liegt. Danke für den Cache. Klemens.

gefunden 23. November 2005 Lost Props hat den Geocache gefunden

16:15 gefunden.
Eine angenehme Runde durch den wirklich malerischen und auch entsprechend parat gemachten Ort. Das letzte Stück hat es dann aber in sich (was die Länge angeht)!
Ich bin mal auf Verdacht losgezogen mit meiner Peilungsvermutung - in Anbetracht des nicht gerade lauen Lüftchen heute habe ich für dieses wirklich lange letzte Stück doch das Auto genommen. Und tatsächlich bin ich dann auf Anhieb auf den Cache gestoßen.

Bin gut durchgekommen und habe circa eineinhalb Stunden gebraucht. Merci für das nette Rätsel

Axel

Nichts getauscht

Maus?: ich konnte keine entdecken!


gefunden 12. November 2005 Selvaggio hat den Geocache gefunden

Der Weg von der letzten Stage zum Final ist schon recht happig. Wo man durch die unsichere Peilung ohnehin im Zweifel ist?! Das finden wir nicht so gut gelungen. Zum Glück hatten wir die Suche über zwei Tage verteilt, beim ersten Mal mussten wir wegen Dunkelheit abbrechen. Von der Mäusefamilie war nichts zu sehen, war wohl im Urlaub (oder an diesem "Wohnort" war einfach zu viel Betrieb…!?!?).
Vielen Dank für den Cache sagen
Selvaggio

gefunden 11. Oktober 2005 flysepp hat den Geocache gefunden

zu allererst hat mich die schöne altstadt von hochheim begeistert.
alle stages waren schnell gefunden. die peilung habe ich mit meinem alten garmin GPS 12 bewältigt. die koordinate vom vermessungspunkt war ja schon im GPSr. jetzt musste ich nur noch in die richtung rückwärts gehen, in der sich der vermessungspunkt am boden und die spitze auf dem turm in deckung befanden. angezeigt wird dann der kurz zum vermessungspunkt, sprich peilung zur turmspitze.
gegenüber den abständen der stages, ist es dann zum cache recht weit, aber mit dem bike war das kein problem.
seid am cache bitte vorsichtig und behutsam, denn da lebt immer noch ein wunderschönes haselnussbraues mäuschen, welches beim verstecken vom cache leichte panik bekommen hatte.
zu recht, denn schnell ist die maus erdrückt!
der cache hat spaß gemacht und auf dem weg sind tolle aussichten zu genießen.
vielen dank und lieben gruß.
flysepp

gefunden 21. September 2005 Deuil&Data hat den Geocache gefunden

gefunden 16. März 2005 Starglider hat den Geocache gefunden

gefunden 21. Januar 2005 Lakritz hat den Geocache gefunden

So - jetzt aber!  :) Heute stimmte alles haargenau, und ich konnte den Cache auf Anhieb finden.
Vielen Dank!
No trade.

nicht gefunden 16. Januar 2005 Lakritz hat den Geocache nicht gefunden

Auf dem Weg durch Hochheim alle Stationen gut gefunden. Auch bei meiner berechneten Final Location stimmte der Beschreibung nach alles - nur den Cache konnte ich nicht finden.
Dann habe ich die Koordinaten mit dem Owner abgeglichen und musste feststellen, dass ich einen Zahlendreher drin hatte und dadurch wohl ca. 100 Meter daneben lag.

gefunden 08. September 2003 safri hat den Geocache gefunden

Obwohl heute nicht Sonntag war, habe ich den Cache bei herrlichstem Wetter mit Nala gesucht und gefunden. Hochheim ist wirklich ein ausgesprochen schönes Städtchen mit leider im Moment viel Baustellen.
Die Weintrauben schmecken sehr gut (keine Angst, habe nur eine kleine Handvoll genommen). Alle Stationen hatten sehr genaue Koordinaten und nur an der vorletzten Station war ich etwas verwirrt, da der Vermessungspunkt sich anders nennt und ich eigentlich so einen TP erwartet hatte. Die Peilung selbst war nicht weiter schwierig bei diesem Superwetter. Aber wehe Nebel und Wolken verhüllen die Sicht...
In der Nähe des Caches habe ich dann viele Tiere einer mir besonders lieben Spezies gesehen und Nala entdeckte ein paar Hasen, die sie aber leider, da angeleint, nicht jagen konnte! Schönes Versteck und rundum gelungener Multicache! Vielen Dank dafür, hoffentlich gibt es bald noch mehr Caches von euch!
In: Kinderzahnpasta
Out: TB