Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Epidemie Nr. 1

 Hilfe, die Epidemie breitet sich aus.

von safri     Deutschland > Hessen > Offenbach, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 06.400' E 008° 50.400' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:09 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 21. Juli 2005
 Gelistet seit: 04. Februar 2006
 Letzte Änderung: 29. Juli 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC16E2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
11 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die oben angeführten Daten führen nicht zum Cache.
Der Cache selbst ist leicht zu erreichen und könnte der Beginn einer schönen Wanderung sein, bzw. Ausgangspunkt, um weitere Viren unschädlich zu machen.

Rock and Roll Legends: die Namen von drei der Mitglieder der gesuchten Band lauten:

Bitte auf dem Foto ansehen.

Wie heißt die Band? In nicht russischen Buchstaben.

Aus den Zahlenwerten der Buchstaben wird die Position des Caches berechnet (a=1, b=2, ...):


A: 3. Bst./ : 3
B: 1. Bst. + letzter/last Bst.
C: A – 1
D: 4. Bst. – letzter/last Bst.
E: 2. Bst. : 2
F: 4. Bst.


Der Microcache liegt bei:

N 50 06.ABC
E 8 50.DEF

Viel Spaß beim Suchen!



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

va qre Uhrggr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

die russischen Namen
die russischen Namen

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Epidemie Nr. 1    gefunden 13x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

nicht gefunden 29. April 2007 Jabepa hat den Geocache nicht gefunden

Wir glauben, die Stelle gefunden zu haben, aber dort war nichts zu finden. Das Team Gonzo0815 war mit uns zusammen dort und hat ein Foto gemacht, dass wir Safri zukommen lassen werden.

gefunden 29. April 2007 Jabepa hat den Geocache gefunden

Safri hat uns die Stelle bestätigt und uns den Fund zugestanden, da wir alles richtig gelöst haben.

Das Döschen ist aber definitiv verschwunden. [:)]

Danke für die prima Idee Safri und es wäre schade, wenn du den Cache archivierst.

nicht gefunden 04. Februar 2007 latent treasure hat den Geocache nicht gefunden

Das im Hint beschriebene Objekt haben wir gefunden, den Cache leider nicht.

gefunden 05. Juni 2006 carhu hat den Geocache gefunden

Als Cache Nr. 17 / 19 nach 8:19 Stunden auf der HCT2*-Tour gefunden.
An so einem lauschigen Plätzchen logt der Käpt'n doch am liebsten selbst.

Danke für den Cache.
In|Out: Nix

(* = Hanau Cache Training Second Attempt)

gefunden 05. Juni 2006 Lakritz hat den Geocache gefunden

Da ich als 1. Offizier die theoretische Vorarbeit geleistet hatte, konnte ich mich vor Ort entspannt zurücklehnen, ein Schinkenbrot genießen und dem Käpt'n beim Loggen zuschauen.
Danke für das Rätsel und den Cache!

gefunden 21. Mai 2006 Undark hat den Geocache gefunden

Ha! Endlich gefunden! War oft genug hier, aber dieses Mal war die Anzahl der umherstreifenden Muggels akzeptabel... Gleich geimpft!

gefunden 10. Mai 2006 Deuil&Data hat den Geocache gefunden

gefunden 03. August 2005 orkanica hat den Geocache gefunden

ich trage grade meine gefundenen caches nach.

gefunden 03. August 2005 wmaaster and anderl hat den Geocache gefunden

gefunden 02. August 2005 flysepp hat den Geocache gefunden

googeln war nicht schwer, cache heben dagegen sehr!
rentnermuggels vor ort machten eine suche unmöglich. erst beim 3. anlauf konnte ich unbeobachtet suchen und loggen.

vielen dank und liebe grüße.
flysepp

gefunden 25. Juli 2005 ockham hat den Geocache gefunden

Ausgestattet mit ein wenig Ortskenntnis, ahnte ich in etwa wo diesr Virus sich versteckt haben könnte.
Auf meine Intuition vertrauend begab ich mich also zum vermeintlichen Versteck, welches meine dritte Station auf dem Weg zum Ausbruchsort sein sollte. Und wie sollte es anders sein, .. auch ich wurde kaum angekommen von einem ausgiebigen Platzregen überrascht und konnte so allerdings in aller Ruhe nach dem "Photoboxis" suchen.
Dreistes Versteck, aber vermutlich hat wutzebear recht, dass der Cache an dieser Stelle lange überleben wird (zu hoffen wärs).

Besten Dank
Ockham

gefunden 24. Juli 2005 RatioF hat den Geocache gefunden

Man was ein gemuggelt, konnten trotzdem loggen. Nutzen unsere Vielzahl von Begleitern und bildeten ein undurchdringliche Mauer von Unbeteiligten.
Schönes trockenes Plätzchen. Besten Dank RatioF
----[:D]--------[:D]--------[:D]--------[:D]----

gefunden 23. Juli 2005 Gagravarr hat den Geocache gefunden

Dieser entsprungene Virus war der erste meiner Anti-Virus Tour. Ich hatte Glück, zu dem Zeitpunkt war kein Muggel in Sichtweite und so konnte ich den Schädling nach kurzer Suche (systematisch vorgehen bringt manchmal was) finden.

In: Nix
Out: Nix

Danke für den schönen Cache,
Uwe aka Gagravarr

gefunden 23. Juli 2005 camelot und ossizicke hat den Geocache gefunden

Eine einfache Aufgabenstellung, wenn man ´ne Ossizicke ist!

Das schöne Wetter lockte mehr Muggels an, als uns lieb war. Da uns eine ungestörte Suche zunächst nicht vergönnt war, verschoben wir die Suche erst mal auf etwas später.
Abends um halb 8 konnten wir den Cache dann doch finden.
Offenbar hat das Virus bei einigen Muggels bereits den Magen-Darm-Trakt bzw. die Blase angegriffen.

gefunden 22. Juli 2005 Schatzfinder hat den Geocache gefunden

Diesen Cache mußten wir im wahrsten Sinne des Wortes aussitzen. Ein paar Jugendliche aus der Offenbacher Bronx hingen dort herum und versuchten sich, die Zeit und die Einrichtung totzuschlagen . Der Regen bot uns besten Vorwand uns unterzustellen und gediegene Langeweile zu verströmen. Als nach 20 Minuten der Regen nachließ, verließ die Dorfjugend fluchtartig die Gegend und wir konnten den Virus suchen. Zum Glück hatte Schatzfinderin die Gummihandschuhe dabei, sonst hätten wir uns wirklich wer-weiß-was eingefangen. So war die Box schnell gefunden.