Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
meilenweit.......

von waldschrate     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Olpe

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 06.904' E 008° 01.527' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 23. Februar 2006
 Gelistet seit: 23. Februar 2006
 Letzte Änderung: 16. Juli 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC1857
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
129 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

                                                                              

 

 

Meilensteine, allgemein auch Postmeilensteine genannt, wurden auf deutschem Territorium im 18. und 19. Jahrhundert aufgestellt. Sie wurden verschieden in Form, Größe und Beschriftung gestaltet. Bekannt sind preußische, mecklenburgische und anhaltische Exemplare.
Sie dienten zunächst der Post, die nach festgesetzten Entfernungen die Beförderungszeiten, Personen- und Extrapostsätze sowie das Paket- und Geldporto regelte.
Mit Beginn des Chausseebaus wurden Meilensteine auch zur Bestimmung der Chausseelängen errichtet. Wie die meisten ihrer Vorgänger erhielten sie Angaben zu Orten und Entfernungen.
Die Meilensteine unterscheidet man nach ihrer speziellen Gestalt (vor allem Größe) und Beschriftung in Ganz-, Halb- und Viertelmeilensteine.
Mit Einführung des metrischen Systems in Deutschland (1872-1875) verloren die Meilensteine (1 Meile = 7,53248 km) an Bedeutung; teilweise wurden sie umgesetzt und mit Kilometerangaben versehen.

An der B55 (alt) im Kreis Olpe, der sogenannten “napoleonischen Straße”, stehen gelegentlich noch solche historische Meilensteine. Die Meilenangabe bezieht sich auf die alte preußische Meile, die eine Länge von ca. 7,6 km hatte.

Es handelt sich hier um einen klassischen Drive In Cache. Starten solltest du bei den oben angegebenen Koordinaten. Entfernung Minden 22 M. Am sechsten Meilenstein in Richtung Olpe, (beachte bitte die je nach Entfernung unterschiedlichen Größe), suche nach einem Mikro mit dem entscheidenden Cachehinweis.

Die ersten DREI Finder finden im Cache eine Medaille zum Umhängen (Gold, Silber Bronze). Bitte macht ein Foto von euch und stellt es in den LOG!!!

Achtung, höchste Muggelgefahr!!!!



Erstausstattung: 3x Samentütchen, Prüfstift, Cutter, Skatspiel, Lego, Igelfigur; 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

nygr Rvpur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Ebbegebirge (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für meilenweit.......    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 16. Juli 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert".

mic@ (OC-Support)

gefunden 30. April 2011 Gesellen hat den Geocache gefunden

Dieser Cache passt irgendwie und ist eine Runde zahl wert (600) .
Gestern die erste Dose nach einiger einiger einiger Suche gefunden. Aber den Hinweis konnte ich nicht genau entschlüsseln.
Die Idee die ich hatte war wie mir eine Schnecke die mir den Schups gab die Richtige aber leider nicht bis zu Ende gefahren.
Heute dann nach einer Runde um die Bigge den Tipp überprüft. Doch habe ich nicht den Hinweis gesehen sonder aus der hinteren Reihe kam da ist er doch.

So konnten wir um 17:06 Loggen

Danke für das Glass und es ist wirklich eine Suuuuuper Idee sagen die Gesellen.

Aber leider ist das Finale stark in mitleidenschaft gezogen.

gefunden 25. Oktober 2010 flape hat den Geocache gefunden

12:27

Kompliment für diesen gelungen Multi der etwas anderen Art! Nach mehreren Anläufen habe ich jetzt endlich die finale Dose gefunden. Empfehlenswert wäre die Tour mit dem Fahrrad, um keinen Meilenstein zu übersehen. Das passierte mir nämlich zunächst und so fuhr und fuhr ich (mit dem Auto) und konnte keinen Stein Nr. 6 entdecken. Als ich wieder mal die Strecke entlang kam, konnte ich den verpassten Stein entdecken. Ja, man muss schon genau hinschauen! Mit dem Hinweis fürs Finale bin ich sofort weiter und habe die tollsten Gegenden kennen gelernt, aber keinen Cache. Auch die Recherche im weltweiten Netz konnte nicht den Zielbereich näher eingrenzen. Also fragte ich einen ortsansässigen Kumpel und dann wusste ich, wo ich suchen musste! Noch einmal glatt dran vorbeigefahren (natürlich mit dem Auto), bis ich heute endlich erfolgreich zuschlagen konnte. Ich sage nur: Augen auf und nichts überstürzen, langsamer ist manchmal schneller!

Markus (flape)

gefunden 14. September 2010 Andy1959 hat den Geocache gefunden

Diesen interessanten Multi in einer kurzen Pause bei Mc D. erstmalig angeschaut und gleich f&#xFC;r meine Heimfahrt eingeplant. D&#xFC;rfte ja f&#xFC;r einen Vielfahrer wie mich eigentlich kein Problem sein. Viele Steine kennt man ja, wenn man st&#xE4;ndig dran vorbei f&#xE4;hrt. So war es denn auch. Den 6. Stein sofort angepeilt und den Hinweis auf das Final gefunden <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_approve.gif" border="0" align="middle">. Hier einmal dran vorbeigefahren, gewendet und dann entdeckt. Nochmals wieder gewendet und das Glas sofort gefunden. Das Logbuch ist schon ziemlich feucht. Vielleicht sollte der Owner mal dr&#xFC;ber nachdenken, das Glas mit einer entsprechenden Klammer zu sichern. Ein interessanter Multi der etwas anderen Art. <br/><br/>TFTC<br/><br/>Andy1959<br/><br/>In: ---<br/>Out: ---<br/>

gefunden 03. August 2010 Ramses135 hat den Geocache gefunden


Neulich bei einer gemeinsamen Tour mit Waldschrate fragte er mich auf dem Rückweg, ob ich seinen Cache Meilensteine schon gemacht hätte. Ich mußte verneinen, wußte auch nicht worum es geht und so zeigte er mir nur den Startstein. Als ich wieder zu Hause war habe ich mir erst einmal angeschaut worum es bei diesem Cache geht. Kann doch nicht so schwer sein dachte ich, allerdings ist es bisweilen doch schwer gleichzeitig auf den Verkehr und eventuell vorhandene Meilensteine zu achten icon_smile_big.gif
Neulich mußte ich sowieso in die Richtung und begann auf dem Hin- und Rückweg die Steine zu zählen. Nur den 6. habe ich irgendwie übersehen. Ist ja auch ein ganz kleiner icon_smile_big.gif
Irgendwann habe ich ihn dann doch noch gefunden und auch den Hinweis. Aber trotzdem hatte ich dadurch den Cache noch nicht.
Im Schnelldurchlauf den Cache verpasst, so mußte nach einem anderen Termin zum heben desselbigen gesucht werden. Heute war es dann endlich soweit und ich machte mich mit meiner kleinen Nachwuchscacherin Jane auf den Weg. Wir wurden auch sofort fündig und konnten diesen tollen Cache der etwas anderen Art loggen.

TFTC

Gruß,
Ramses135

zuletzt geändert am 31. Mai 2016

gefunden 12. Juli 2009 ledfreak hat den Geocache gefunden

Zusammen mit rabenhexe und Tigerkatze als klassischen Beifang geloggt.

Nu aber ma im Ernst.

Auf dem Rückweg von unserer Bilstein Tour kamen wir auch an dem Meilenstein vorbei...

Da war doch was...

Kurz in den Unterlagen gekramt und das passende Listing zu Tage gefördert.

Kurz überflogen, den Kilometerzähler genullt und ab die Post.

Etliche Kilometer später rechts ran gefahren und erst mal die Telefonkette in gang gesetzt.
Nach einigen Telefonaten mit dem Team Birlewich (die waren mittlerweile auf Bilstein Runde) und noch einigen Zusatzmeilen hatten wir viel über die alte Kilometrierung gelernt und die Gegend auch etwas besser kennengelernt.
Nen Cache hatten wir aber immer noch nicht.
Also noch mal das Listing gelesen logisch nachgedacht, das Suchgebiet eingeschränkt und weitergesucht.
Nach weiteren Extrameilen waren wir kurz vorm aufgeben.

Aber . . .

Dat Döschen hatte ein einsehen mit uns und zeigte sich

Als Bonus ging es dann aufn Kaffee mit Team Birlewich zurück nach Bilstein.

Danke für das Rätsel und das Döschen sacht
LEDfreak

P.S.: Wo bleibt das Log des Team Grün-Weiß-Olpe

gefunden 02. November 2008 Snailpush hat den Geocache gefunden

Der hat bei uns auch etwas mehr Bearbeitungszeit in Anspruch genommen.Am Final noch einen Klugschwätzer getroffen und alles über die gute alte Zeit erfahren.DANKE!

Aber als Cacher lernt man doch nie aus-manchmal ist der Weg halt meilenweit.

TFTC

Team Snailpush

gefunden 29. Juni 2008 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Nun haben wir den doch noch geschafft... vor 14 Tagen waren Cacher 1 und Cacher 3 aufgebrochen, die Meilen zu zählen. Leider verliess sie nach dem Micro die Phantasie und sie fuhren zurück, weil sie sicher waren, unterwegs des Rätsels Lösung entdeckt zu haben. Dem war nicht so...

Diesmal wurde besser und in die richtige Richtung gearbeitet, daher wurde auch der im wahrsten Sinne des Wortes sehr gut getarnte Final bzw. dessen Versteck zügig um 13:30 Uhr gefunden.

Sehr schön gemachter Cache, der uns zumindest zweimal am Sonntag beschäftigt hat.

Vielen Dank an die Waldschrate!

Die Sonnenwinkler

In: Eichhörnchen
Out: Biber

gefunden Empfohlen 20. Juni 2008 argus1972 hat den Geocache gefunden

Das ist doch mal eine echt tolle Idee! Schöner Cache, mal etwas anderes.

Es geht bei guter Vorbereitung übrigens auch ohne massenhaft Kilometer mit Steine zählen und wütende Hintermänner bis zum Horizont.
Besonders ortsfremde Cacher sollten vorher gründlich recherchieren, um nicht zwei Mal anreisen zu müssen. Ich bin die Strecke trotzdem gefahren und habe mitgezählt, weil es ja irgendwie Sinn der Sache ist.

Das Rätsel ließ sich mit etwas Logik, einer Viertelstunde googeln und Deutscher Grundkarte problemlos vom Schreibtisch aus im www lösen. So hatte ich im Vorfeld auch unbewusst schon den Final ermittelt, an den ich mich dann nach Bergung des Döschens zum Glück erinnern konnte. Also zwei mal Punktlandung. Leider hinkte ich der Zeit etwas hinterher und habe versehentlich mit dem Datum von gestern geloggt.

Danke für diese Superidee! Dieser Cache erhält von mir das Prädikat "besonders Wertvoll".

gefunden 28. Januar 2008 The Revealers hat den Geocache gefunden

Das war ein ziemlicher spontan-Cache. Beim ersten Stein fiel uns ein, doch vor anderthalb Wochen die Beschreibung gelesen zu haben - also haben wir einfach mal gezählt auf dem Weg zur Autobahn.
Und tatsächlich hatten wir uns nicht verzählt und den Micro schnell gefunden. Danach hatten wir dann auch noch die richtige Idee und so war der Cache sehr schnell gefunden - ohne dass wir das GPS benutzt hätten oder die Beschreibung dabei gehabt hätten. So einfach kann cachen sein! [:)]

Viele Grüße,
The Revealers

gefunden 15. Dezember 2007 mtb-db hat den Geocache gefunden

21:40

Ich weiß gar nicht mehr, wann wir diesen Cache angefangen haben. Wir sind auch gut bis zum letzten Meilenstein gekommen, nur der Weg zum Finale erschloß sich uns erst heute.

Besten Dank für die tolle Idee!! Wir sehen jetzt viel mehr Meilensteine als vor diesem Cache

Viele Grüße aus dem Sauerland
mtb-db
Dietmar, Sigrid, Lea und Julian

gefunden 15. Dezember 2007 mtb-db hat den Geocache gefunden

21:40

Ich weiß gar nicht mehr, wann wir diesen Cache angefangen haben. Wir sind auch gut bis zum letzten Meilenstein gekommen, nur der Weg zum Finale erschloß sich uns erst heute.

Besten Dank für die tolle Idee!! Wir sehen jetzt viel mehr Meilensteine als vor diesem Cache[:D]

Viele Grüße aus dem Sauerland
mtb-db
Dietmar, Sigrid, Lea und Julian

gefunden 14. Juli 2007 bärti hat den Geocache gefunden

#602
Man was war das eine Runde. Da ich mit dem Motorrad unterwegs war, habe ich so richtig den Ar*** nass bekommen, so hat es geschüttet. Als ich den Mikro gefunden hatte, hatte ich das Problem, das ich nicht wusste, wo diese Strecke sein sollte. Ich bin im ersten Anlauf auch richtig abgebogen und auch an dem Objekt vorbei gefahren, aber ich habe es nicht gesehen, weil es wie aus Eimern schüttete. Dann bin ich nochmal zurück gefahren und habe klafri angerufen und mir Hilfe geben lassen. Dafür nochmals vielen Dank. Im zweiten Anlauf hat es dann geklappt.
Ich bin wirklich meilenweit gefahren, um diesen Cache zu finden [;)]

Vielen Dank für den Cache
Stephan

gefunden 23. Mai 2006 Diefinder hat den Geocache gefunden

Irgendwie hatten wir heute keine gute „Aura“ mit uns. Auf der Burg goss es teilweise in Strömen, und beim 6. Meilenstein hagelte es. Wir haben zwar nur 5 Steine gefunden, glaubten aber beim 6. zu sein[8D]. Nun, der Hagel ging irgendwann über in akzeptablen Regen und die Suche nach dem Mikro begann – leider ohne Erfolg.
Da die Gicht der LKW’s auch nicht zur Verbesserung der Laune beitrug wurde ein Telefonanruf bei den Waldraupen gewagt. Die konnten uns bei dem Mikro zwar auch nicht so recht weiter helfen, gaben aber ein paar Tipps zum Cache. Nach einigen Irrfahrten überzeugte mich Rita dann mit Nachdruck, doch mal an einer Stelle zu halten an der wir schon zweimal vorbei gefahren waren – sie hatte mal wieder Recht.
Mit der Suche nach den „Steinen“ macht man sich auf der Strecke aber nicht nur Freunde - nach dem Motto: Wieso Schlange, ich habe keine Autos vor mir.

Raus: !TB, 1 Coin
Rein: 1TB ( der sollte schnellstmöglich gefunden werden. Seine Lage ist nicht so optimal)

Es danken und grüßen Diefinder, Rita und Jochen

gefunden 26. Februar 2006 Dilldappe hat den Geocache gefunden

gefunden 25. Februar 2006 Waldraupe hat den Geocache gefunden

----------- SILBER ------------

Hurra und Juhu wir haben den Zweiten Platz errungen!

Heute um 13 Uhr hielten wir ihn bereits in Händen.

in: Holz-Bär, Sack mit Murmeln
out: TB, Schraubendreher, Anhänger

Vielen Dank für die Medaille in Silber und viele Grüße

senden die Waldraupen

Bilder für diesen Logeintrag:
SILBER goes to WALDRAUPE from GermanySILBER goes to WALDRAUPE from Germany

gefunden 24. Februar 2006 klafri hat den Geocache gefunden

+++ GOLD +++

nicht nur in Turin, nein auch in Rhode wurde Gold errungen!!
Als Erstfinder habe ich die von den waldschraten ausgelobte Goldmedaille bekommen. Aus Termingründen musste ich schon im frühen Morgengrauen die Mission beginnen und hatte sie um 8:30 abgeschlossen. Einen ganz besonderen Dank an meine Frau Karin, die mir bei den Vorbereitungen entscheidend geholfen hat.
Dank auch an die waldschrate, durch die ich wieder einmal erfahren musste, dass man viele schöne Dinge am Straßenrand einfach übersieht, obwohl man fast tagtäglich daran vorbei fährt.
Out: TB Total Football - Summertime Coin - 1 Samentütchen (Ringelblumen)
In : TB Klafri`s Cache-Falle

Grüße aus dem Sauerland (Olpe-Rhode)
Klaus-P. (klafri)

Bilder für diesen Logeintrag:
GoldjungeGoldjunge