Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Dreilaendereck B/N/S

von eisenstädter     Österreich > Burgenland > Südburgenland

N 47° 25.352' E 016° 10.335' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 23. August 2006
 Gelistet seit: 28. August 2006
 Letzte Änderung: 13. Oktober 2010
 Listing: https://opencaching.de/OC2400
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
193 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Seit 1921, als das Burgenland als 9. Bundesland zu Österreich kam, gibt es den Schnittpunkt der drei Bundesländer Burgenland, Niederösterreich und Steiermark hier in Tal des Willersbaches.




Zuvor verlief an dieser Stelle die Grenze zwischen dem Kaiserreich Österreich und dem Königreich Ungarn.

Schon im 17. Jahrhundert stand an dieser Stelle ein großer Grenzstein. Er wurde damals "Vierherrenschaften Stein" genannt. Hier trafen die vier Grundherrschaften Bärnegg, Ziegersberg, Krumbach und Bernstein aufeinander.

Über die Errichtung des heutigen Grenzsteines sind keine gesicherten Aufzeichnungen vorhanden. Einige Quellen sprechen von 1867, andere von 1914 bzw. 1919.

Am zweiten Septembersonntag findet alljährlich unter großer Beteiligung der Bewohner der angrenzenden Bundesländer ein ökumenischer Gottesdienst statt.

Den Cache erreicht man auf Wanderwegen (blaue Markierung) am Besten von Offenegg (45min), Hochneukirchen (2 1/4 h) und Achau.

Sehr zu empfehlen ist eine Wanderung (ca. 2 Stunden) von Willersdorf über die Willersdorfer Schlucht, gut kombinierbar mit meinem Cache "Willersdorfer Schlucht" - OC2402

An dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an "BalkanSabranje" für die Idee dieses wunderschönen Caches.




Opencaching.de-Statistik von eisenstädter

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dreilaendereck B/N/S    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 18. September 2011 alfredz hat den Geocache gefunden

Nach einer Wanderung durch die Willersdorfer Schlucht gefunden

DFDC

Hinweis 29. Januar 2008 GeoFaex hat eine Bemerkung geschrieben

Cache an eisenstädter übertragen.…

Gruß,
GeoFaex
Team Opencaching.de

Hinweis 25. Oktober 2007 GeoFaex hat eine Bemerkung geschrieben


Cache von "BalkanSabranje" an "ime" übertragen.

Gruß,
GeoFaex


gefunden 01. April 2007 Johny299 hat den Geocache gefunden

Am Heimweg vom Thermenwochenende nach Irrwegen doch noch gefunden. Ein wirklich schöner Platz ist das. Die Dose war innen etwas feucht, wir haben alles trockengewischt. Das Lagbuch ist noch in Ordnung. Vielen herzlichen Dank an BalkanSabranje!
IN: Osterhase
Out: Blume

gefunden 30. März 2007 sterau hat den Geocache gefunden

Im Anschluss an die Willersdorfer Schlucht erwandert. THX, Sterau & Lisi

gefunden 20. Januar 2007 Da.Verna&Di.Andre hat den Geocache gefunden

10:20
Das Eck ist ein wirklich schönes Platzerl! Toll für verspielte Naturen, z.B... ich bin in B. und du in St. und jetzt bin ich gleich wieder in N...
Doserl ist in Ordnung, die Koordinaten und seltsamerweise auch die Hüttenpeilung sind ca. 20 m off, das Spoilerbild war hilfreich. (Die Hüttenpeilung zeigt wohl auf die Koordinaten, dort sind aber nur mehr Baumstümpfe)
IN: Saurier
OUT: Herz
TFTC!

gefunden 14. Januar 2007 Döschwo hat den Geocache gefunden

Wunderschöner Spaziergang zu diesem markanten Punkt.

Dank guter Peilung rasch gefunden.

TFTC, Döschwo mit Begleitung

gefunden 23. September 2006 Gustus hat den Geocache gefunden

Ein schöner Spaziergang und ein schöner Platz. Mit fünf Schritten rund um den Stein in drei österreichischen Bundesländern gewesen. Kommt auch nicht alle Tage vor. Bald gefunden. Danke fürs verstecken.
IN: Herz aus Stein
OUT:----

gefunden 26. August 2006 Gavriel hat den Geocache gefunden

We walked up through the Willersdorfer Schlucht on the forbidden path through a gigantic construction site (flood and avalanche protection).
On the way to the cache we met exactly three entities: a red-faced demon with large horns (obviously something went wrong when closing the "Dämonentor" some weeks ago), a man with a sword fighting the demon (he had left his crossbow in the car), a woman hiding in the undergrowth while the other two were fighting. When we came back the demon was tamed and they all sayed "hello" in a friendly way.
Out: air
In: preventive button
thx, Gavriel & Mike

Bilder für diesen Logeintrag:
Three cornersThree corners