Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Por la razon ...

von flomigulau     Deutschland > Bayern > Regensburg, Landkreis

N 49° 03.502' E 012° 14.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 06. November 2006
 Gelistet seit: 08. November 2006
 Letzte Änderung: 31. August 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC28D7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
1 nicht gefunden
3 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
252 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

... o la fuerza ("Mit Vernunft oder mit Gewalt") lautet der leicht martialische Wahlspruch Chiles. Und er beschreibt die Möglichkeiten wie ihr diesen Schatz finden könnt.


Bernardo O'Higgins ist zufrieden. Soeben hat sich der Agent im Außendienst Arturo Prat von der oben angegebenen Position gemeldet. Er soll eine Schatulle mit wertvollen chilenischen Kunstgegenständen durch das gefährliche Mapuche Gebiet sicher in die Zentrale nach Santiago bringen.

Doch in seine Zufriedenheit platzt einige Minuten später ein Funkspruch:
"Hilfe", ruft Arturo Prat, "mich verfolgt ein Trupp gefährlicher Mapuche-Indianer! Ich weiß nicht, ob ich es bis zur Zentrale schaffe."
"Oh Gott," erwidert Bernardo O'Higgins, "du weißt daß die Schachtel nicht in die Hände der Indianer gelangen darf. Im schlimmsten Fall mußt du die Schatulle verstecken und sie mit deinem Leben verteidigen!"
"Si claro!" sagt der stets pflichtbewußte Arturo Prat.

Minuten später meldet sich erneut Arturo Prat:
"Die Übermacht ist zu groß! Sie greifen an! Ich kann mich nicht mehr verteidigen. Ich werde die Schatulle verstecken. Sie ist"
[Störungen]
Sieben, Sieben, Null, Drei
[Störungen]
[Abbruch der Verbindung].

Bernardo trauert. Er weiß, der stets ergebene Arturo hat sein Leben geopfert.
Doch nun steht er vor einem Problem: wie soll er die wertvolle Schatulle mit Arturos gestörten Angaben finden. Muß er nun die gut 32km² absuchen, die er in dieser Zeit gelaufen sein könnte ("la fuerza"), oder gibt es doch eine logische Lösung ("la razón")? Nach längerem Nachdenken kommt Bernardo auf die Idee, daß Arturo ein Experte der verschiedenen Koordinatensysteme und ihrer Besonderheiten war. Und da die Mapuche-Indianer möglicherweise seinen Funkspruch abgefangen haben, sollte die Lösung nicht so trivial sein. Hat er möglicherweise zwei Koordinatensysteme verwendet?

Bitte keine Hinweise zum Lösungsweg oder zum Ort. Sonst muß ich eure Logs löschen!

Kleine Hilfe: Es gibt vier mögliche Lösungen. Eine ist das Finale, an den anderen drei habe ich noch ein paar Hinweise in Microcaches platziert (siehe Bilder). Viel Spaß beim Rätseln!


Letzte Änderung: 2006-04-17

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Raetsel:] Puvyr mh xraara vfg thg shre rher Nyytrzrvaovyqhat, uvysg rhpu nore uvre avpug jrvgre
[Suche:] Avzz mjrv. Bqre frv rva thgre Zngurzngvxre.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Neuers aber nicht besonders aktuelles Spoilerbild: Nehmt es mit, hier ist er!
Neuers aber nicht besonders aktuelles Spoilerbild: Nehmt es mit, hier ist er!
Veraltetes (ursprüngliches) Spoilerbild: Nehmt es mit, hier ist er!
Veraltetes (ursprüngliches) Spoilerbild: Nehmt es mit, hier ist er!
Ort eines Microcaches mit weiteren Hinweisen.
Ort eines Microcaches mit weiteren Hinweisen.
Ort eines anderen Micros mit weiteren Hinweisen.
Ort eines anderen Micros mit weiteren Hinweisen.
Ort noch eines anderen Microcaches mit Hinweisen.
Ort noch eines anderen Microcaches mit Hinweisen.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Por la razon ...    gefunden 11x nicht gefunden 1x Hinweis 3x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. März 2019 Bajuwar hat den Geocache gefunden

Dieser seit längerem gelösten Mystery war der erste Cache auf der heutigen Tour gemeinsam mit Goldener Riecher. Die Dose selbst war in einem guten Zustand.

Hinweis Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 31. August 2016 flomigulau hat eine Bemerkung geschrieben

Das etwas aktueller Spoilerbild von gc.com hinzugefügt. Allerdings kommt es - wie mir verläßliche Quellen berichteten -  der Realität nicht besonders nahe.

gefunden 06. Januar 2011 SDBH-R hat den Geocache gefunden

Arturo Prat war wohl nicht nur ein patriotischer Freiheitskämpfer, sondern auch ein ganz ausgefuxter Geodät. Dieses Rätsel stand jetzt lange ganz oben auf meiner ToDo-Liste und es hat mehr als eine Nachhilfestunde (Vielen Dank [;)]) zum Thema Geokoordinaten gebraucht, bis ich hier wußte, wo die Dose zu suchen ist. Heute war es dann endlich soweit und mit dem perfekten Spoiler-Foto war es trotz Schnee kein großes Problem mehr, den richtigen Platz zu finden und nach ein bißchen Schneeräumen blinzelte der Cache aus seinem Versteck hervor [:)]. Er war zwar ein wenig festgefroren, aber in einem perfekten Zustand.
Ein wahrlich kniffliger Cache, aber selten hat ein Rätsel so einen direkten Bezug zum Thema GEOcaching und nicht viele Rätsel haben einen derartigen Lerneffekt, so daß es wirklich Spaß gemacht hat, sich auch über eine längere Zeit damit zu beschäftigen.
Danke für den Cache und viele Grüße an den Owner!!!

[i]P.S.: Interessant das spartanische Log der Vorfinder, bei dem es außer zum Stempeln nicht einmal zur handschriftlichen Ergänzung des Funddatums gerreicht hat.[/i]

Hinweis 27. September 2009 flomigulau hat eine Bemerkung geschrieben

Alle Micros kontrolliert und ggf. ergänzt.

gefunden 01. Dezember 2007 Schmusebär & Indidde hat den Geocache gefunden

Endlich, es ist vollbracht! Nach diversen Hinweisen, vergeblicher Rechnerei und mühsamer Auswertung von Luftbildaufnahmen des Zielgebiets hat es heute geklappt. Zwar hat es noch eine Weile gedauert, bis ich das Spoilerbild zuordnen konnte, aber die Freude diesen Cache in den Händen zu halten war umso größer . Der Cache selbst ist zwischenzeitlich etwas mit Moos zugewachsen, aber dank Lock & Lock Dose komplett trocken . Vielen Dank für diesen Cache gleich ums Eck.

Viele Grüße von Schmusebär & Indidde
#242 / 14:05

PS: Den im Sommer gefundenen Micros ging es leider nicht so gut wie dem Final. Sie waren zwar alle an ihrem Platz, jedoch waren die Zettel teilweise schon durchweicht.

gefunden 18. Mai 2007 ingo_3 hat den Geocache gefunden

Nach einigen fahren durch den Wald, finden verschiedener Hinweise und Nachhilfestunden konnt diese verzwickte Rätsel endlich zu einem Ende gebracht werden.

Danke

ingo_3

gefunden 05. Mai 2007 n.a. hat den Geocache gefunden

Yeah - Ein "?" weniger in meiner Liste und da war diesmal wirklich eine harte Nuss zu knacken. Doch mit gegenseitiger Unterstützung zusammen mit Kartenkai konnten wir dann doch die wertvollen chilenischen Kunstgegenstände finden. Nach zwei Anläufen mit dem Rad war die Lage gecheckt und der Lösungsansatz kristalisierte sich heraus. Naja, ein bischen Kopfzerbrechen gehört da schon dazu. Noch kurzes Abgleichen der Ergebnisse und wir zogen zusammen mit Jenny nochmal hin um den Schatz zu heben. Eigentlich hätten wir es mit Hilfe unseres Lösungstrankes schon im zweiten Versuch finden müssen - eigentlich!
Super Sache, kreativ und mit Niveau - Prädikat empfehlenswert!
Besten Dank sagt
Der Elch

Bilder für diesen Logeintrag:
caching aktiv.jpgcaching aktiv.jpg

gefunden 05. Mai 2007 Kartenkai hat den Geocache gefunden

Was soll man da noch hinzufügen!? Ich schließe mich den Ausführungen meines Vor... cacher´s an.
Allein wäre ich diesen Cache nie angegangen. Hat richtig Spaß gemacht, gemeinsam mit dem Elch dieses Rätsel zu lösen.
Hunterte von Kilometern mit dem Fahrrad durch den Wald, tausende von e-Mails bis sechs Uhr morgens und und und...[:D][:D][:D]

Tipp: Macht den Cache gemeinsam mit Anderen! Von mir bekommt
dieser Cache wegen der tollen Idee 9,5 von 10 möglichen Punkten (keine 10 wegen dem Final-Spoiler[;)]).

Kartenkai, Finale mit Jenny!

In: Geldbörse
Out: Geocoin (danke an Sepp&Berta)

gefunden 23. April 2007 wallace&gromit hat den Geocache gefunden

So endlich geschafft!

Alle 3 Micros waren heute trotz fehlender Anleitung gefunden. Die Spoilerbilder auf dem MDA bei Sonne zu erkennen war schon kniffelig, aber dass dann auch noch bei einem Bild der markante Baum im Hintergrund mittlerweile der Motorsäge zum Opfer fiel hatte einige zusätzliche Flüche und Dornenkratzer zur Folge.

Die Informationen in den Micros waren zwar schön, brachten aber noch keinen Erfolg. Ein Telefonat mit Alexandro de Niederleiernbacho führte aber dann doch noch zum Find!

Vielen Dank

Tino

No Trade! Die Mastercoin ist noch zu haben!

Bilder für diesen Logeintrag:
Ort eines Microcaches mit weiteren Hinweisen.jpgOrt eines Microcaches mit weiteren Hinweisen.jpg

Hinweis 17. April 2007 flomigulau hat eine Bemerkung geschrieben

Noch einen kleinen Hinweis in der Beschreibung eingebaut

Ich habe in der Geschichte noch Pedro de Valdivia durch den Helden Arturo Prat ersetzt. (Dieses Schmankerl für Kenner der chilenischen Geschichte mußte einfach sein!)

gefunden 08. April 2007 Sepp & Berta hat den Geocache gefunden

gefunden 22. März 2007 alex3000 hat den Geocache gefunden

Komisch, was hab ich nur falsch gemacht: Die Cachebeschreibung reicht aus, um den Cache zu finden...
Im zweiten Anlauf mit astronomicus unterwegs - vorangegangen waren noch einige Vorbereitungsarbeiten. Und zielsicher das lauschige Plätzchen gefunden.
Der Cache hat uns einige Nerven, Zeit und Höhenmeter gekostet, aber hat viel Spaß gemacht. Fazit und Lehre aus diesem Cache: Der Wald schaut überall gleich aus.
Vielen Dank!
Alex3000, #196

nicht gefunden 06. März 2007 alex3000 hat den Geocache nicht gefunden

Agent A und A trafen sich vorher im Hauptquartier "Grasso" zur Lagebesprechung: "...du, also des DSL über Kabel, oh mei oh mei..." und "...einfach Software vom Motorsteuergerät upgedatet, und scho läuft der im Leerlauf wieder ruhig..." waren zentrale Themen, bis plötzlich: "Oha, mir müssen den Auftrag von Pedro zu Ende bringen!"

Gesagt, getan und los ging?s. Vorher schon Vermutungen diskutiert und ausprobiert und: Yuppieh! Alles 3 Microdosen konnten gefunden werden. Die Hinweise liesen einerseits Bestätigungs-Ionen im Gehirn fließen, andererseits verwirrten sie auch. Dann noch mal eine Idee gehabt, mit den zur Verfügung stehenden Utensilien rumgebastelt und ausprobiert. "Naja, von der Location her tät des scho passen. Mussi numal daham genauer machn!"
Terrain war nicht ohne, da wir einfach den Panzermodus wählten und dem kürzesten Weg (einfach dem Pfeil des GPSr nach) folgten.

Wir kommen wieder, wir sind schon ziemlich nah dran!

Alex + Astronomicus

gefunden 28. Februar 2007 die orientierer hat den Geocache gefunden

18:45 #248
Por fin hemos encontrado este tesoro!
Tantas horas que hemos buscado la solución, muchas veces que hemos visitado el bosque.
Letztendich kam der Geistesblitz, nachdem wir flomigulau mit zig falschen Lösungen bombadiert hatten. Aber er hat nie was wirklich sinnvolles verraten. Zur Feier unseres 2-jährigen Cacherjubiläums sind wir heute Abend bei Dunkelheit los um den sagenhaften Schatz tatsächlich auch zu finden. War dann nur noch eine Routinesache.
Out: Wertvoller chilenischer Kunstschatz (Pablo Neruda!)
In: Wertvoller ägyptischer Kunstschatz
Muchas gracias por este tesoro!
Die Orientierer

gefunden 20. Januar 2007 hihatzz hat den Geocache gefunden

Juhu, es ist vollbracht, wir haben ihn gefunden !!!!!11!!!
Das war meine bisher härteste Cacher-Nuss, v.a. weil flomigulau hartnäckig keinen Hinweis sich entlocken ließ.
Ich denke ich verrate nicht zuviel das dies ein sehr idyllisches Plätzchen ist, es lohnt sich wirklich das Rätsel zu knacken!
Endlich haben die schlaflosen Nächte ein Ende [:D].
Da lohnt es sich doch mal dass wir Kinder haben und Abends nie ausgehen können und somit jede Menge Zeit haben schwere Rätsel zu lösen [;)].

Vielen Dank dafür,
team hihatzz (#251)

No trade.