Wegpunkt-Suche: 
 
Noch mehr Häuser

 Innenstadtspaziergang, zugänglich ca.. 8:00 bis 20:00 Uhr

von M.W.     Österreich > Wien > Wien

N 48° 12.721' E 016° 22.372' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 04. Dezember 2006
 Gelistet seit: 04. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 09. April 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC2A5E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

35 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
544 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
6 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   


+Alle abgelesenen und eruierten Zahlen, werden für die Variablen verwendet wie sie sind (keine Quer- und Ziffernsummen...)
+Für alle ermittelten Worte wird immer die Anzahl der Buchstaben (Umlaute = 2 Buchstaben) als Variable verwendet.


Beginne Deinen Spaziergang bei den Headerkoordinaten!

-------------------------------------

Ich will mich inspirieren lassen
vom schönen Wien, den alten Gassen
So gut gefällt mir diese Stadt,
die jedem viel zu bieten hat!

Keilförmige Häuser sind hier zu seh’n
gleich drei davon rings um mich steh’n.
An den Ecken halten "A" Figuren Wache,
soll ich mich fürchten - daß ich nicht lache!

Nach süd-westen nun bergauf ich geh'
beim nächsten Eck mich rechtsrum dreh'.
Ob' der Stiege bleib ich stehn
das alte Haus mir anzuseh'n.

Nummer "B" und "C" kann ich hier seh'n (B niedriger als C)
während ich mich an's Geländer lehn.
Ein Prachtbau – verblichen, doch voll Eleganz,
zum Renovieren reicht wohl's Geld nicht ganz.

Grad' weiter geht's - dann links um's Eck
bis ich das letzte Haus entdeck'.
Welch barocke Pracht auf der andren Straßenseite,
wo ist das große Tor der Vorderseite?

Ein wahrlich hübscher Platz ist hier
das gesuchte Tor - gleich links von mir.
Zwei Beinlose tragen schwere Lasten,
auf Schultern breit wie Kleiderkasten.

Über dem nackten, rechten Mann
den Jüngling mit Speer und "D" ich sehen kann.
So ein Beschützer vor den eig'nen Hallen
könnt’ mir wirklich sehr gefallen.

Ein and'res Haus hier - hoch oben am Juche
wird geschmückt von des Schneiders "E"
Wo führt die Gasse hin, die hohle?
Offenbar in Frankreichs Metropole.

Schnell weiter, auf der Flucht vor’m wilden Stier
Gottlob "F" Birken bieten Schutz mir hier
Schnell rauf geklettert – mir ist so bang
der Stier rennt weiter, Gott sei Dank!

Geschockt setz’ ich den Weg nun fort
was sind denn das für Hütten dort?
Solch' Behausungen würden mich nicht reizen,
"G" von ihnen kann man nicht einmal beheizen!

Jetzt nicht gleich links, sondern g'radeaus,
langsam geht mir meine Puste aus.
Jetzt schwenk' ich links, unter’s Dach aus "H"
ich werd nicht nass - wie wunderbar.

Weiter geht’s ans Tageslicht.
Das Löcherviech gefällt mir nicht!
Vielleicht gibt’s in der Gasse dort zu trinken,
ich lasse mich erschöpft gleich niedersinken.

Ein berühmter Mann hier residierte,
im Jahr "I" ´ne Oper komponierte.
Vorbei an zwei Litfaßsäulen, gradeaus
dann links um's Eck - ein Stiftungshaus?

Eduard und Marie einst wohnten hier
"J" Jahre starb der gute Mann vor ihr.

Wegen Renovierungsarbeiten ist die Variable J dzt. nur sehr schwer zu ermitteln.
Alternative Lösung: J = D/G*C


Ich blick mich um: rechts, links und auch oben,
da hat ein großer Mann sein Schwert erhoben!

Soll ich mich fürchten oder nicht?
Ich denk es ist kein Bösewicht.
Mit Vorsicht schleich ich an ihm vorbei
im Schutze unserer Polizei.

Zu den Landwirten da flücht' ich mich -
ein Glück der Mann verfolgt mich nicht.
Die Fassade linker Hand ist arg geknickt,
das war doch nicht ein Missgeschick?

Vis à vis vom Haus mit Knick
Herr "K" (Familienname)das Licht der Welt erblickt’.
Weiter vorne, geradeaus von hier,
glänzt bunt ein Riesending vor mir

Ich eile hin und seh’s mir an,
links unten steht’s geschrieben an der Wand:
Um "L" hat Prinz Eugen ein Treffen hier!
Na Gott sei Dank es ist ja grad’ erst vier!

Unten durch, rechts und links! Wie wunderbar -
seit dem 1896 steht des Doktors Hof schon da.
Des Hausbesorgers Glocke auf Nummer "M" ich läuten sollt'
wenn ich des Hauses Innere genauer sehen wollt'.

Doch leider hab' ich keine Zeit dafür
wend' mich ab von der verschloss'nen Tür.
Leicht bergab und rechts-links-rechts, dann nach Norden
vom Hin und Her ist mir ganz schwindlig g'worden.

Ein Haus seh’ ich mit "N" halbovalen Balkonen (nur nach dieser Straßenseite),
ich gäbe wirklich viel dafür, könnt’ ich dort wohnen.
Nun geh ich rechts, dann rechts gleich wieder,
die Stiegen rauf, das stärkt die Glieder!

"O" - mal hiev ich meine Haxen hoch,
bin erstaunt: das kleine, alte Haus gibt’s immer noch?!?
Am geknickten Haus entlang, nach einer Laterne
seh' ich Gold’nes gar nicht ferne.

Als Fußgänger geb ich gut auf's Fuhrwerk acht
man kann nur hoffen, daß es jeder hier so macht.
Seit dem Jahre "P" schon - bis heut'
warnt diese Tafel hier die Leut'!

Jetzt links und rechts, nach hinten bis zum Ende
drinnen schaffen viele fleißige Hände.
Außen nur ein Ärmchen ist zu sehn
Mit einem "Q" will es an's Werken gehn.

Ich dreh' mich um, verlasse diesen Ort,
setze meinen Weg nun rechtsrum fort.
Jetzt gleich wieder rechts in’s Gässchen rein
"R" Kugeln am Vordach spenden mir hier Schein.

Nun retour, aus dieser Gasse raus,
gleich gegenüber steht ein großes Haus.
Solch eine Rampe wär bestimmt nicht dumm
bin ich mal alt, geschwächt und krumm!

Oben auf dem Giebel "S" Engel schweben,
beschützen wohl die Menschen, die hier leben.
Nach süd-osten führt mich nun mein Weg,
bis ich erreich das nächste Eck.

Nun schleppe ich mich rechter Hand
schwach und müd' der Wand entlang
Vorbei am Platze schleiche ich,
bis eine schöne Gasse leitet mich

Rechts herum geh' ich sodann
weil ich eh nicht anders kann.
Rosa würd' ich mein Haus nie streichen
dann würd's ja dem des Herrn "T" (Familienname) fast gleichen!

Vorbei an Laterne, Tor und Turm
schlängelt sich die Gasse wie ein Wurm.
Am Gassenende geht's um's rechte Eck,
weiter zu dem Haus mit Nummero sechs.

Ein "U" mich hier erschreckt - ich werd' stumm,
schon wieder ist dahin mein Mumm!
Gottlob das Viech ist ziemlich klein,
was bin ich froh - wie ist das fein!

Beim Hause Nummer "V" gleich in der Nähe
Mutter und Kind seh’ ich in mittlerer Höhe!
Hüten und schützen soll sie diese Haus
unten sieht die Fassade grässlich aus!

Ich würd' mein Haus nie so verschandeln,
jetzt fehl’n nur noch die Touristenstandln!
Geradeaus setz’ meinen Weg ich fort,
gelang’ an einen stark belebten Ort.

Erschöpft lehne ich an eines Mannes Rücken
meine Schuh' tun auch schon bissl drücken.
Empor schweift langsam nun mein Blick
plötzlich macht’s in meinem Kopfe klick:

Über einer Krone, das Giebelfenster in der Ferne
so was hätte ich doch auch zu gerne!
Aus "W" Kreissegmenten besteht das gute Stück,
kaum davon lassen kann ich meinen Blick.

Zurück am Boden der Realität
fällt mir ein es ist schon reichlich spät.
Ich verlass' den Platz in Richtung Westen.
Sollt’ ich an der Ecke schnell was Leck'res testen?

Lieber entscheid’ ich mich für’s Fasten
außerdem sollt' ich nach Haus hasten.
Ich gehe rechts - vorbei an großen Scheiben
und lass' mich einfach weitertreiben.

Nach kurzem Gang fält mir eine Kuppel auf
mit einem hübschen Wesen obenauf.
"X" Männer hüten unten das große Tor,
der Name drüber kommt bekannt mir vor.

Ach, da bin ich heute schon gewesen,
über’m Eingang kann ich’s deutlich lesen.
Allerdings war's bei der andren Seite:
mir reicht’s - ich suche jetzt das Weite.

Du aber such' Dir ein Kaffeehaus,
wie Du siehst: die G'schicht ist eh aus!
und rechne dort, doch bitte richtig
das wäre wirklich äußerst wichtig!

Dann geh' los und find' den Schatz
(wir hoffen Du suchst am richtigen Platz)
zu guter Letzt schreib den Besuch
in´s kleine, beigefügte Buch!

Z = A+B+C+D+E+F+G+H+I+J+K+L+M+N+O+P+Q+R+S+T+U+V+W+X

N = 48° (Z*3/1000 + 1,025)
E = 016° (Z*6/1000 - 0,502)

Viel Spaß!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Dhrefhzzr iba M retvog mjnamvt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Noch mehr Häuser    gefunden 35x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden 07. August 2018 kaob27 hat den Geocache gefunden

Diese nette Runde hab ich letzte Woche bei mehr als 30 Krügeln im Schatten nach dem Bürotag absolviert und obwohl ich nicht sonderlich gut vorbereitet war, konnte ich alle Stationen recht gut finden. Ich konnte wieder viele Eindrücke sammeln und Details entdecken, die mir bisher noch nie aufgefallen sind. 

Die Berechnung hab ich - wie meistens bei längeren Runden - bei der Heimfahrt im Zug bewerkstelligt. Bei der Checksumme ist leider nicht ganz das gewünschte Ergebnis rausgekommen. Aber scheinbar hab ich eh nur eine Kleinigkeit zu viel entdeckt , denn das ermittelte Final war für mich durchaus plausibel.
Also heute nix wie hin und die Dose an sehr passendem Ort gefunden. 

Vielen Dank für die trotz der Länge der Tour und der heißen Temperaturen doch eher kurzweilige Runde. Ich häng ein blaues Mascherl ans Doserl!

DFDC (#981)

kaob27

Hinweis 09. April 2017 M.W. hat eine Bemerkung geschrieben

Wegen Renovierungsarbeiten ist die Variable J derzeit nur sehr schwer zu ermiiteln. Es wurde daher vorübergehend eine alternative Lösungsmöglichkeit im Text eingefügt. M.&W.

gefunden 04. Dezember 2016 luzzi-reloaded hat den Geocache gefunden

auf gc.com gefunden

gefunden 17. Februar 2015 npg hat den Geocache gefunden

Am Anfang wars ja nicht zum Lachen
gibt da ja gar so viele komisch Sachen.
Also gleich mal rauf die falsche Stiege.
Nur 1.Nummer? denk bevor ums Eck ich biege.

Bei 'ner Kirche mirs dann mal dämmert..
äh...da war ich wohl etwas behämmert [:o)]
Also zurück dorthin wo zerst schon gewesen
und nun genauer sein mit dem Listing lesen [:D]

Linksrum,rechtsrum das macht einen kirre
hoff nur das ich mich nicht allzuoft verirre [:o)]
Hier und da mal gar viele von der Polizei
achja...der Fasching geht ja heut vorbei [:D]

Strultorum infinius est numerus
na dann..ich mich heut nicht sorgen muß [:o)]
Irgendwann kam ich dem Ende nah
und dann war auch der cache da [:D]
thx npg

kann gesucht werden 01. Februar 2015 M.W. hat den Geocache gewartet

Viel Spaß,

M&W

momentan nicht verfügbar 14. Januar 2015 M.W. hat den Geocache deaktiviert

dzt ist kein Cache vor Ort

gefunden 24. Februar 2014 Lefar48 hat den Geocache gefunden

Gestern diesen Rundgang gemacht und die vielen interessanten Stationen besichtigt, dann ab ins Kaffeehaus, gerechnet, ok - die Prüfzahl stimmt auch, die Koords in Google Maps eingegeben und da zeigt mir der Pfeil auf der Karte auf Deutsch Wagram!!!! Ääääh? das kann nicht stimmen! Also nochmals alles genau durchgelesen und bald war der (mein!) Fehler gefunden. Ja, ja, man sollte wirklich lesen können. Es war das "J". Nicht, wann starb der Mann VON ihr, sondern wann VOR ihr! Nochmals gerechnet, jetzt stimmte wieder die Prüfzahl nicht. Den zweiten Fehler entdeckte ich bei "D".
Da es inzwischen schon dunkel war und ich keinen Bock mehr hatte, habe ich dann erst zu Hause nochmals alles geprüft und nun schien es zu stimmen.
Heute habe ich beim stimmigen Finale das schöne Doserl gehoben.

 

DfdC

gefunden 21. Februar 2014, 12:25 swasti hat den Geocache gefunden

Oc nachlog

Danke an M.W. für das Verstecken einer Dose hier an diesem Ort und vorallem das zeigen dieses netten plätzchens.

TFTC
Swasti

gefunden 10. Januar 2014 Eagle_ hat den Geocache gefunden

Noch mehr von diesen tollen Stadtführungen des werten Owners. Diese kreative Wegbeschreibung kann man schon als Kunstwerk bezeichnen, so schön gedichtet und doch präzise ist sie. Als Wiener habe ich gross geschaut, wo ich da überall hingeführt werde. Manches kannte ich nicht, und vieles hatte ich mir nie so genau angesehen, obwohl es die Aufmerksamkeit verdient hätte.

Wie bei wtap stimmte Z um eins nicht - was wohl an der Kälte lag, wo man es gern überall warm haben möchte. Die schöne Dose konnte ich dann rasch und genau finden.

Vielen Dank
Noch mehr davon, bitte!

gefunden 28. Dezember 2013 wtap hat den Geocache gefunden

Diesem tollen Gedicht sind wir bereits Anfang November bis zur letzten Stage gefolgt.
Die Anleitung war im wesentlichen immer logisch, dann und wann sind wir nicht gleich erfolgreich gewesen. Nur das Auslassen einer ganzen Seite des Listings hat zu einer größeren Verwirrung geführt.
Nach ein bisschen hin und her konnte dieser Lapsus aber auch geklärt werden.

Die Berechnung des Ergebnisses erfolgte dann bei einer Jause am anderen Ende der Innenstadt.
Die Prüfsumme war dann um 1 zu hoch - doch was nun?
Nach ein paar mathematischen Spielereien und der Prüfung aller Protokollfotos blieb eigentlich nur mehr ein Wert, der zu dem Fehler führen konnte.
Der Weg zur Dose ist dann aber entfallen, es hat uns ein heftiger Regenguss erwischt.

Heute hat dann der Rest von Team wtap zwar auch schon genug vom Geocachen gehabt, nach dem die Jugend mit Buch- und Spielzeuggeschäft beschäftigt war, ist der Weg zur Dose aber noch möglich gewesen.

Die Dose habe ich recht schnell gefunden, nur das zurück legen gestaltete sich schwierig. Da ist doch tatsächlich ein alte Dame mit Hund aufgetaucht, die genau vor dem Versteck ihrem Hund einen Quietschball zugeworfen hat. Nach ca. 10min ist sie endlich weiter gezogen!

Danke für den Cache!

gefunden 08. November 2013 Fam_Marple hat den Geocache gefunden

Nachlog,...

Für heute stand die Taufe meiner Nichte am Programm. So sind Miss Marple AT und ich schon früh morgens von Wels Land Richtung Wien aufgebrochen. Ein wenig shoppen wollten wir vormittags in Wien noch. Und natürlich mussten auch ein paar Caches gesucht werden. Einige Mysties die wir im Vorfeld bereits gelöst hatten wollten wir auch abholen. Außerdem wollte ich unbedingt ein paar Multis wieder meistern.
So gesehen ein sehr erfolgreicher Tag - in jeder Hinsicht.
Die Caches konnten alle recht gut gefunden werden, leider waren da schon einige sehr grauselige Plätze dabei, wo ich mich echt frage, was der Owner uns hier wohl hätte zeigen wollen.
Ein globales Danke fürs Verstecken. Dieser hier war eine tolle Runde!
RFAT aus Oberösterreich

(5 Sterne bei [GCVote](http://www.gcvote.com))

This entry was edited by RFAT on Sunday, 05 January 2014 at 17:50:30 UTC.

gefunden 12. November 2012, 12:40 este-cache hat den Geocache gefunden

# 1158: Wir haben diesen schönen Multi schon im Sommer absolviert, damals hatten wir leider einen Rechenfehler eingebaut und brachen unsere Tour erfolglos ab. Zuhause fand ich den Fehler recht rasch und die ermittelteten Koordinaten ergaben eine stimmige Lösung. Also hab ich sie in mein Garmin eingegeben und auf eine Gelegenheit gewartet wieder in die Nähe zu kommen.
Heute war ich ohne Frau Maus in der Gegend und habe das Final direkt aufgesucht. Ich habe auf einen günstigen muggelfreien Moment gewartet und dann rasch zugegriffen - Mann, hat das gescheppert.
Aber es wurde niemand auf mich aufmerksam, bei Zurücklegen war ich dann ganz leise!
(12:40 Uhr) TFTC

gefunden Empfohlen 29. Februar 2012 Boipl hat den Geocache gefunden

In letzter Zeit ich viele Runden machte,
doch diese in die besten es schaffte.

Kreuz und quer durch die alte Stadt,
jedes Haus seinen Reiz es hat.

Vieles hab´ ich noch nie beachtet,
und die Nerven wurden nicht sehr stark belastet.

Ein Souvenir gab es heut auch dazu,
Es ist ja Schalttag - Juhu, juhu!

Dichten kann ich wirklich sehr schlecht,
drum hör ich auf - so ist´s recht.

TFTC!

gefunden 29. Januar 2012 pri0n hat den Geocache gefunden

Jetzt haben wir nun schon einige Caches in der Wiener Innenstadt absolviert und damit doch einige Vergleichsmöglichkeiten, aber dieser Multi hier ist etwa ganz besonderes!
Auf witzige Art wird man hier nicht an der Nase, sondern an vielen sehenswerten Plätzen vorbei durch die Stadt geführt - immer wieder haben wir auf der Strecke trotz eingebildeter guter Ortskenntnis Neues und Aussergewöhnliches entdecken können. Die Stages sind allesamt gut gewählt und eindeutig, sodaß wir das Doserl heute ohne Probleme an einem ruhigen und stmmungsvollen Platz entdecken konnten.

Vielen Dank für diesen schönen Cache/TFTC!

In: Favoritenpunkt

gefunden 19. Juli 2011 AnnaMoritz hat den Geocache gefunden

Nachlog GC

Das war ein sehr netter Spaziergang durch oft besuchte Gassen. Besonders angenehm ist die einfache Variablen- und Koordinatenermittlung. Zwischen W und X war weiteres Fasten nicht mehr möglich, da das bereits mindestens die dritte derartige Versuchung am Weg war . Das Ziel konnte schon von weitem ohne GPS angesteuert werden. TFTC

gefunden 04. Juni 2011 StrollingCalvin hat den Geocache gefunden

Ein schöner Spaziergang. Dank Fußballchaoten musste dieser leider in 2 Etappen an zwei verschiedenen Tagen erledigt werden. TheLittleWitch hat anscheinend bei den Kreissegmenten recht behalten (ich glaube ja, es war ein doppelter an anderer Stelle icon_smile_blackeye.gif)
In:0 | Out:0

gefunden 28. Mai 2011 SaschaVIE hat den Geocache gefunden

Will nicht spoilern, deshalb einfach nur... T4TC #732! SaschaVIE

gefunden 03. Januar 2011 bubbles hat den Geocache gefunden

Respekt, Respekt, lieber M.W., nicht nur für dein poetisches Talent, sondern auch für die irre Mühe, die du dir da für uns gemacht hast! Und ein schöner Platz, auf den du uns letztendlich führtest. Ein klirrend kalter Tag und dennoch so viel Spaß dabei. Vielen Dank dafür...

gefunden 24. Oktober 2010 Ina aus Wien hat den Geocache gefunden

Den Spaziergang haben stst.31415 und ich in zwei Etappen absolviert. Wirklich sehr schön gemacht mit viel Liebe zum Detail. Und so habe ich wieder ein paar mehr Details kennengelernt, die mir bis jetzt verborgen geblieben sind.
Beim Final haben wir uns dann ziemlich schwer getan, das Logbuch zu bergen ;-)
Vielen Dank für diesen schönen Spaziergang :-)
Ina aus Wien

gefunden 28. März 2010 Lunedi hat den Geocache gefunden

Nachträglicher Eintrag für diesen tollen Cache. Haben ihn gemeinsam mit Untergrund gemacht, die ebenfalls begeistert sind. Selbst wir als interessierte Hobby-Wien-Erforscher haben wieder viele neue Ansichten unserer schönen Stadt entdeckt. Auch das Cache-Versteck fanden wir genial.

No Trade, TFTC, I Lunedi

gefunden 23. Februar 2009 SchlaSchlu hat den Geocache gefunden

Beim ersten Mal waren wir zwar an der richtigen Stelle, haben den Cache aber nicht gefunden. Nach dem entscheidenten Hinweis vom Owner ist es uns beim zweiten Anlauf auf Anhieb gelungen.

TFTC

Die SchlaSchlu´s

nicht gefunden 26. Januar 2009 faehrmann hat den Geocache nicht gefunden

Schöner Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt. Der ausgefeilten Beschreibung konnten wir sehr gut folgen. Leider hatten wir bei des Doktors Hof keinen Erfolg, was evtl. daran liegen könnte, dass das erforderliche Gebäude seit dem 11.1. bis zum 15.2. wegen Umbau geschlossen ist. Aufgrund der Unsicherheit hatten wir beim Final zu viele Möglichkeiten und mussten nachdem wir uns an einigen versuchten aufgeben. Schade, denn der Cache hat uns wirklich gut gefallen und wir hätten gern Tux Alfred mit nach Prag genommen. Vielleicht gelingt uns beim nächsten Mal ein Treffer und wir können diesen erfolgreich beenden. Danke für die Tour,
Fährmann

gefunden 06. August 2008 dschisus hat den Geocache gefunden

War gestern ein sehr schöner Spaziergang. Die Lösung habe wir allerdings erst gegen 22 Uhr gefunden. Wir habe ihn allerdings trotzdem gefunden Wink. Danke

gefunden 10. Mai 2008 rainmaker-aut hat den Geocache gefunden

Schöner Spaziergang und schönes Gedicht, danke für die poetische Arbeit! Ach ja, die Endlocation ist ja wirklich
interessant, jetzt weis ich wo der ist, bis jetzt hab ich nur darüber gelesen!

(Nachlog auf OC)

gefunden 04. Mai 2008 awiline hat den Geocache gefunden

Ein wunderschöner Spaziergang.
Die Daten habe ich am 3.5. unter erschwerten Bedingungen zusammengesammelt, denn es ist Stadtfest mit Konzerten und Menschenmassen auf diversen Plätzen.
Aber der Rundgang war trotzdem sehr schön!
Gerechnet habe ich dann aber in Ruhe und den Final am nächsten Tag problemlos gefunden!
Danke für die schöne Idee!
awiline

gefunden 09. Februar 2008 zottel42 hat den Geocache gefunden

Eine wunderschöne Tour durch Wien. Hat Spaß gemacht! Und am Ende passte sogar die Quersumme :)
Den Cache habe ich dann aber trotz korrekter Koordinaten erst im 2. Anlauf gefunden - schönes Versteck!
TFTC!

Out: GC

Zottel

gefunden Empfohlen 04. Februar 2008 JulieWood_Rabat hat den Geocache gefunden

Hallo zusammen!

Diese Cache ist für meinen Wien-Aufenthalt ganz oben auf der Liste gestanden. Ich hab zwar erst mit einem anderen Cache begonnen, bin dann aber bei den Startkoordinaten vorbeigekommen, und somit hatte ich (fast) nur noch Augen für diesen Cache.

Manchmal macht es Sinn die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, in dem man z.B. die Straßenseite wechselt.

Und manchmal ist es auch gut die Telefonnummer der Cache-Ownerin zu haben, die einen wieder auf den richtigen Weg bringt. Nochmals vielen, vielen Dank an Marietta!!! Vielleicht würde ich sonst immer noch in der Innenstadt herumirren.

Ich hab schon lange keinen Cache mehr so genossen. Die Beschreibung war richtig fesselnd, der Weg insteressant: So macht Sightseeing Spaß.

TFTNC

In: GC

Angelika

gefunden 20. Mai 2007 tomduck hat den Geocache gefunden

gestern die stages absolviert (nachdem der unterschied zwischen südwest und südost gleich am start klar geworden ist - war leider bei den ersten beiden versuch ein kleines hindernis ). dann zu hause berechnet, die quersumme ergab zwar 21, aber die berechneten koordinaten waren genau genug. heute nachmittag nach der radtour noch eine runde spazieren gegangen (erholung des allerwertesten war dringend notwenig), und nach kurzer suche gefunden. schöne runde, tftc

Edit: Graffiti am Weg, das mich kurz schmunzeln ließ: "Wer anderen eine Bratwurst gräbt, der hat ein Bratwurtbratgerät."

gefunden 20. Mai 2007 tweetykojote hat den Geocache gefunden

gefunden

 hier nur nachgeloggt

 

tweetykojote

gefunden Empfohlen 06. Mai 2007 NikNik hat den Geocache gefunden

(Nachtrag: 24.2.08) Solche Stadtchaches machen Spass! Die Strecke schon vor drei Wochen zusammen mit VAFE24 abgegangen. Waren zuerst unsicher, ob wir auch alles richtig hätten, aber die Prüfsumme hat uns beruhigt. Vor Ort dann wurde es schwierig, viele Leute. Ein Kommen und Gehen. Wir haben uns ganz verwirren lassen und nicht einmal das Versteck gefunden. Beim zweiten Anlauf haben wir das Versteck zwar in Sekundenschnelle ausgemacht, aber die Bergung schien uns dann doch zu riskant und wir haben sie auf einen regnerischen Sonntagvormittag verschoben. Der war nun heute, und da war alles ganz stressfrei. Danke für diesen grandiosen Cache! NikNik

gefunden Empfohlen 24. März 2007 Defenseless hat den Geocache gefunden

Ui..., da haben die Grosmeister einen wirklich genialen Cache gebastelt ! So liebevoll und Detailreich gestaltet, einfach Spitze!! Eindeutige Wegführung ohne Unklarheiten und das noch dazu in Reimen. Das mit dem Fuhrwerk hat uns am besten gefallen, unglaublich das so etwas so lange überlebt, und doch registriert es kaum jemand. Cache selbst war trotz miesem Empfang aber dann schnell gefunden. Großen Dank an die Verstecker und Dichter. Fazit: Sehr Empfehlenswert !!

gefunden 16. März 2007 sterau hat den Geocache gefunden

Überraschend angenehmer Spaziergang durch die Innenstadt, der sich als weniger schwierig entpuppte, als das Auffinden der Cache Location aufgrund des miserablen Empfangs in der Gegend. NT, TFTC, Sterau

gefunden 13. Januar 2007 peter61 hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Spaziergang durch den 1. Bezirk.
Zuerst habe ich wegen der Länge der Beschreibung meine Bedenken, aber es war eigentlich alles ganz einfach. 2 oder 3x habe ich rechts mit links (und umgekehrt) verwechselt, aber immer gleich richtig gestellt.
Meine Quersumme von Z ergab zwar etwas ganz anderes als der Hint sagt, aber die errechneten Koordinaten wirkten trotzdem plausibel. Im "errechneten" Zielgebiet wurde ich dann auch schnell fündig. Anscheinend ist die Formel etwas fehlertolerant, was das ganze etwas vereinfacht.
Besten Dank,

Peter

gefunden 23. Dezember 2006 Chiroptera hat den Geocache gefunden

Die Stadt ist wirklich wunderschön
so hab' ich sie noch nie gesehn.
Wacker sind wir durchgelaufen,
um bei "D" dann zu verschnaufen.

Die Werte waren da zu zwein,
dann fiel mir das Dilemma ein,
dass ein Kollege mir erzählte,
daher ich gleich den richt'gen wählte.

Links und rechts und hin und her,
das Löchertier gefällt mir sehr ;)
Geradeaus und sonst wohin
und plötzlich ist ein Fehler drin.

Zu wenig oft den Weg gewunden,
schon ist der nächste Stage verschwunden.
Oups! Zurück und wieder vor -
da ist er ja, ich großer Tor!

O,P, die wollt' ich selbst verwenden,
bei der Tafel sollt' es enden,
doch fand ich damals kein Versteck,
jetzt nutzt wer anderer das Eck.

Bei 'T' ich mich nicht sicher fühle,
wurscht, bevor ich mich verkühle!
Weiter gehts in großen Schritten
und rechnen tun wir dann inmitten
Tiramisu, Kaffee und Torte,
transformier'n die letzten Worte.

Die Prüfsumme hat nicht gestimmt,
wir haben sie dann hingetrimmt.
Schuld dran ist der Tod der Frau,
wir nahmen's etwas zu genau.
Der Cache, der war dann kein Problem,
zu heben war er ganz bequem.

Danke für die schöne Tour,
wir freun uns auf die nächste Spur,
die man uns legt durchs schöne Wien,
ich weiß, warum ich gern hier bin.

chiroptera

gefunden Empfohlen 20. Dezember 2006 bagsj hat den Geocache gefunden

Ein schöner afterwork Spaziergang, eigentlich perfekt geeignet als Fremdenführerersatz (auch ohne GPS). Wink

Trotz der vielen Variablen war es eine recht kurzweilige Tour, eine kleinere Unkonzentriertheit hat zu einem zweiten Besuch bei Eduard und Marie geführt. Das Löchervieh hat meinen Dosentest seinerzeit nicht bestanden und zu einer anderen Stage habe ich auch eine ganz spezielle Beziehung. Wink

Vielen Dank!

gefunden 11. Dezember 2006 theplank hat den Geocache gefunden

gefunden 10. Dezember 2006 Mausbiber hat den Geocache gefunden

Ein wunderschöner Spaziergang durch Wien. Natürlich nicht virtuell! So etwas darf man sich nicht entgehen lassen! Zum Glück hatten heute alle Geschäfte geschlossen.

Sehr schöne Fragen welche einem noch Unbekanntes von Wien zeigen!
Bravo an den/die Dichter!
LG die Mausbibers, Susanna & Heinz

gefunden 08. Dezember 2006 Termite2712 hat den Geocache gefunden

Die Rätselverse und auch die Cacheroute sind ausgesprochen nett. Ich warne alle männlichen Cacher nur davor, ihre Frauen/Freundinnen auf dieser Tour mitzunehmen: ich habe jede Station sehr zielstrebig angesteuert aber Ingrid hat für die gleiche Strecke 3 x soviel Wegstrecke benötigt, da sie im Zick-Zack-Kurs alle Boutiquen, Schuh- und Handtaschengeschäfte inspizieren musste [:D].
Alle Stationen waren sehr klar und auch leicht zu finden.
Danke für den schönen Cache!
Termite2712 + Ingrid

gefunden Empfohlen 14. Dezember 2004 Gavriel hat den Geocache gefunden

As it wasn't possible to walk around the spire I couldn't count, so I stood in front of the church M.W. mentioned in his log. Trying out other solutions I arrived at the very unspectacular chapel. This one may be difficult for tourists.
Looking at my track-display I almost got mad when approaching the area.
The cache is hidden in a nice and clean way, the area was only moderately muggled. I don't understand the hint, after logging I walked around for a while trying to figure out what it means.
For me that was at least a 5 1/2 -churches-tour, quite a high dosis for an atheistic dwarf. After so many holy places I had to do a good deed so I adopted a small baby at a Scottish Place on my way home.
Out:Rubber and a tiny piece of incense (can you imagine how hard it is to open that little bag with frozen fingers?)
In: A marble, of course
thx for a nice city-trip, Gavriel