Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Huinschen

 Cache im lauschigen Dunetal bei Altenbeken

von Baked_Beans     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Paderborn

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 44.046' E 008° 54.033' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 30. April 2007
 Gelistet seit: 01. Mai 2007
 Letzte Änderung: 18. März 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC3517
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
104 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Das Benutzerkonto des Cachebesitzers war zum Zeitpunkt der Umstellung auf die neue Datenlizenz nicht mehr aktiv. Da er der neuen Lizenz nicht zustimmen konnte, wurden seine Cachebeschreibungen entfernt.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Huinschen    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 12. Mai 2008 splitti hat den Geocache gefunden

Schöne Gegend, und schöner Weg (hab mich für C entschieden)

gefunden 24. März 2008 kamann hat den Geocache gefunden

Bei Schneefall und kalten Wetter heute gefunden. Frau fast vom Stein getroffen.Hölleneingang mit Steinen verschlossen. Indressante EckeSmile

gefunden 16. Dezember 2007 Das Murmeltier hat den Geocache gefunden

Ach Menno, da hatte ich mich so auf eine rasante Skiabfahrt gefreut und dann war der Lift geschlossen [:)]. Als Alternativprogramm haben wir dann den Cache gemacht.

gefunden 30. August 2007 tuxluxx hat den Geocache gefunden

Haben den Cache Huinschen heute am 30.08.2007 loggen können.

Die magnetische Station war schnell gefunden und die Signalstärke des GPS auch im Walde gut. Leider hatten wir dann erhebliche Tomaten auf den Augen und sind mehrmals am Cache vorbei gelaufen. Kurz bevor wir abbrechen wollten, fiel er uns dann doch ins Auge.

THX4$        tuxluxx 

gefunden 29. August 2007 Catweazle_1 hat den Geocache gefunden

Nach ausgedehntem Spaziergang in der Dune konnten wir (Catweazle_1 und Frau ) den Cache erfolgreich heben.
In die Höhle sind wir nicht gekrabbelt, dafür hat meine Frau ein Krabbeltier (Zecke) mit nach Hause genommen.

TFTC,
Catweazle_1

gefunden 24. August 2007 findus&pet hat den Geocache gefunden

Heute bei schönem Wetter gemeinsam mit meinem Nachbarn gehoben. Faszinierend, wie das Wasser auf den Wiesen stand nach den vielen Regentagen. Zum Glück war der Cache aber wohlbehalten und trocken an seinem Ort.

TFTC sagt findus mit pet.
In: ein Armband, TB
Out: ein Basketballschlumpf

gefunden 01. Juli 2007 th-krause hat den Geocache gefunden

Prima Cache! Ohne Geocaching hätte ich diesen Ort wohl nie besucht. Das "Objekt" ist leider nicht mehr im ursprünglichen Zustand, macht aber nix.

TFTC

tk0011

IN: Feuerwehrorden

OUT: Blumensamen "Löwenmaul"

gefunden Empfohlen 01. Mai 2007 kruemelmonster hat den Geocache gefunden

Liebe Baked_Beans,
vielen Dank für diesen schönen Cache! Das Objekt stand seit vielen Jahren auf meiner Liste der noch zu besuchenden Orte und Dank Geocaching hat es jetzt noch geklappt. Ausgangspunkt war (mal wieder ;) ) Altenbeken. Hier tobte gerade ein Fest anläßlich der Aufstellung des Maibaumes mit Bodenhansa-Kapelle und Kuchenstand (leckerlecker :P ). Vom Buker Berg bot sich eine phantastische Fernsicht bis zum Rothaargebirge auf der einen Seite und zu den Bergzügen des Teutos noch jenseits der Bielefelder Hühnenburg auf der anderen Seite!
Der Hint an dem kleinen Lost Place war schnell gefunden und weiter ging es durch das herrlich stille Dune-Tal, welches sich an diesem sonnigen, sommerlich warmen 1. Mai von seiner lieblichsten Seite zeigte. Auf Weg A spross das Grün, Weg B blieb mir verborgen, sodass ich die dritte Möglichkeit wählte, die auch gerade noch fahrradgerecht war. Die Spuren der Harvester und Rückefahrzeuge im Matsch waren nun betonhart eingetrocknet. Da Oskar noch immer aus Status Werkstatt steht, war der Weg mit dem flachland-optimierten Namenlosen eine zusätzliche Herausforderung. Mit dem Kinderwagen dürfte auch der Weg C eine echte Leistung sein.
Konzentriert auf die Fahrbahn stand ich ganz unvermittelt vor dem Objekt. Nachdem ich geloggt hatte, musste ich da natürlich noch eine kleine Befahrung unternehmen! Spätestens nach der zweiten Kurve wurde es dann allerdings sehr lehmig. Weiter hinten kommt dann eine weitere Kriechstrecke, die "Sargdeckel" genannt wird und nach deren Passage ich wohl ausgesehen hätte wie Schwein. Weil ich mich aber noch aus dem Wald heraus und in die Bahn hineintrauen wollte und keine Klamotten zum Wechseln dabei hatte, war hier für heute Schluss.
Wer Mücken, Spinnen, Enge, Matsch und Lehm nicht scheut, der kommt hier aus seine Kosten. Neben ältester Kleidung zum Wechseln sind Helm, Kopflampe (Hände frei!) und Handschuhe von Vorteil.
Bitte unbedingt beachten: Zum Schutz der Fledermäuse NICHT IN DER KALTEN JAHRESZEIT BEFAHREN, ausserdem nichts beschädigen, keine Sinter abbrechen (das haben leider schon andere vor Euch getan) und keinen Abfall (auch keine organischen Materialien) hinterlassen, stattdessen vorhandenen Müll einsammeln und mitnehmen.
- Coin, mehrere Zip-Tuetchen
+ Coin, Blumensaaten
8|

Bilder für diesen Logeintrag:
Detail am Lost PlaceDetail am Lost Place
Ein Teppich aus blühendem BärlauchEin Teppich aus blühendem Bärlauch
Hier sind der Boden noch fest und die Ganghöhe noch gutHier sind der Boden noch fest und die Ganghöhe noch gut
Der 'kleine' Viadukt, mit dem Blaugelben ging es heute zurückDer ´kleine´ Viadukt, mit dem Blaugelben ging es heute zurück
Im Hintergrund die verstürzte, total lehmige Kriechstrecke mit der Bezeichnung "Sargdeckel"Im Hintergrund die verstürzte, total lehmige Kriechstrecke mit der Bezeichnung ´´Sargdeckel´´