Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
KDF-2 - Hundert Jahre Fürth

 Längerer Stadtmulti auf historischen Spuren.

von goldensurfer     Deutschland > Bayern > Fürth, Kreisfreie Stadt

N 49° 28.633' E 010° 59.358' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 12:00 h   Strecke: 15 km
 Versteckt am: 04. Mai 2008
 Gelistet seit: 04. Mai 2008
 Letzte Änderung: 03. Juli 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC59B3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
8 Beobachter
1 Ignorierer
717 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Einleitung

Herzlich willkommen zu einem weiteren Fürth-Cache, diesmal einem Mystery - aber keine Angst: Hier müssen keine Rätsel geknackt werden - der Cache ist nur per Definition ein Mystery, weil am angegebenen Startpunkt weder ein Micro liegt, noch irgendein anderer Hinweis darauf zu finden ist, wie es weitergeht. Die angegebenen Startkoordinaten sind also fiktiv und zeigen auf einen zentralen Punkt in Fürth. Von der Sache her (nennen wir es mal: die gefühlte Cacheart) ist dieser Cache ein Multicache.

Der Titel - Hundert Jahre Fürth? Ist da nicht was falsch? War da nicht neulich was mit einer Tausend-Jahr-Feier? Der Grund ist einfach - vor 1000 Jahren gab es leider noch keine Fotografie.

Wer schon einmal aufmerksam durch die Fürther Innenstadt gegangen ist, dem wird aufgefallen sein, dass es hier sehr viele alte, gut erhaltene Häuser gibt. Oftmals sind sogar noch die Aufschriften der früher vorhandenen Läden und Gewerbebetriebe sichtbar. Dies liegt daran, dass Fürth im Gegensatz zu anderen deutschen Städten im zweiten Weltkrieg nur zu etwas mehr als 10 Prozent zerstört wurde - viel historische Bausubstanz ist daher noch erhalten und schreit nun förmlich danach, in einem Cache verwertet zu werden.

Dies ist kein mal-eben-schnell-in-einer-Stunde-nach-Feierabend-Cache! Du wirst hier Einiges an Zeit investieren müssen, wahrscheinlich sogar an mehreren Tagen. Auch können wir Dir nicht vorab verraten, wie lang die zu laufende Strecke sein wird, denn die Wahl der Strecke hängt ganz von Dir ab. Hieraus resultiert auch die relativ hohe Terrain-Bewertung, aber keine Angst: Alles ist Kinderwagentauglich!

Vorarbeiten

Bevor Du losziehst, solltest Du folgende Vorarbeiten durchführen:

  • Drucke Dir die am Cache hängenden Fotos aus oder, falls Du papierlos cachen gehst, lade sie Dir auf den handheld
  • Drucke Dir die Koordinatentabelle aus oder lade sie auf dasselbe Stück Hardware, auf dem sich die Bilder befinden
  • Lade Dir alle angegebenen Koordinaten auf Dein GPS-Gerät. Um das etwas zu vereinfachen findest Du unter der überschrift Download weiter unten eine entsprechende GPX-Datei mit allen Wegpunkten, sowie ein PDF mit den Bildern, da es nicht immer ganz einfach ist, die Bilder einer Webseite korrekt auszudrucken. Das PDF enthält am Ende auch eine Tabelle, in der Du übersichtlich Deine Aufgabenlösungen eintragen kannst.
  • Nimm diese Beschreibung mit, zumindest die unter Final angegebenen Werte für Nord-Offset und Ost-Offset. Ein Taschenrechner könnte ebenfalls hilfreich sein, aber keine Angst: Es werden keine besonderen mathematischen Fähigkeiten benötigt. Zahlen addieren solltest Du allerdings schon können.
  • Lege Dir vorab eine ungefähre Route fest, auf der Du die Wegpunkte abarbeiten möchtest. Die Reihenfolge ist für die Ermittlung der Zielkoordinaten nicht entscheidend, allerdings kannst Du durch eine optimierte Reihenfolge einiges an Laufarbeit sparen.
  • Hinweis: BaSy, unsere Betatester, haben angemerkt, dass es vor allem in der Innenstadt bei eng nebeneinander liegenden Waypoints aufgrund springender GPS-Angaben manchmal schwierig ist, die Wegpunkte korrekt zuzuordnen. Auf GPSR mit Kartenanzeige sollte das kein Problem sein. Für alle anderen, und für die die es sich trotz Karten-GPS nicht zutrauen, habe ich auf dieser Seite eine GoogleMap mit allen Wegpunkten hinterlegt. Gegebenenfalls könnt ihr hier die gewünschten Bereiche herauszoomen und per Screenshot ausdrucken, bevor ihr loszieht.
  • Es ist wahrscheinlich hilfreich, wenn ihr entweder die Wegpunkte im Nordosten (K21, K34) oder im Südosten (K12, K16) ans Ende eurer Runde legt. Ebenfalls hilfreich ist für diesen Cache vermutlich ein nichtmotorisierter, fahrbarer Untersatz - zum Beispiel ein Fahrrad.

Aufgabe

Die Aufgabe bei diesem Cache ist wirklich einfach: Laufe in beliebiger Reihenfolge jeden der aufgelisteten Wegpunkte ab. Dort angekommen sieh Dich um, betrachte die ausgedruckten Bilder und finde das Bild, dass zu dem Ort passt, an dem Du Dich befindest. Beachte dabei aber bitte folgende Punkte:

  • Alle Bilder entstanden in der Zeit um 1890 bis 1910, sind also ca. 100 Jahre und älter. Es ist daher verständlich, dass die abgebildeten Gebäude heute teilweise etwas anders aussehen als auf den Bildern. Fast alle Aufnahmen sind eindeutig zuzuordnen, nur bei wenigen musst Du manchmal vielleicht auch ein bisschen auf die Umgebung (Hintergrund, Nachbargebäude) achten. Einige fiese Bilder sind natürlich auch dabei - bei diesen hilft Dir vor Ort dann nur die Umgebung um das eigentliche Bild. Und einige Bilder können von ortskundigen Cachern wahrscheinlich sogar schon zu Hause zugeordnet werden.
  • Die angegebenen Wegpunkte sind jeweils entweder der Standort des Fotografen vor 100 Jahren, oder eben nicht ;-). In diesem Fall ist das gesuchte Gebäude aber in Deiner unmittelbaren Nähe, eventuell befindest Du Dich aber auf einer anderen Seite als auf dem Foto abgebildet. Falls Du also zu einer Koordinate kein passendes Bild findest, empfiehlt es sich, ein bisschen um die Gebäude herumzulaufen.
  • Zu jedem Wegpunkt gibt es genau ein Foto - Gemeinheiten wie Wegpunkte ohne Fotos oder Fotos ohne zugehörigen Wegpunkt gibt es nicht!

Jeder Wegpunkt hat einen Zahlenwert, und jedes Foto hat entweder das Attribut NORD oder OST. Du musst für diesen Cache nur mit zwei Variablen arbeiten, nämlich ebenfalls NORD und OST. Los geht es mit NORD = 0 und OST = 0. Addiere bei jedem gefundenen Bild den Zahlenwert des Wegpunktes zur Variable NORD oder OST, je nachdem, was auf dem jeweiligen Bild angegeben ist. Im PDF ist das jeweils unter den Bildern neben der Bildnummer angegeben.

Richtig gerechnet? Das könnt ihr hier prüfen: Die Quersumme (=Summe aller Ziffern) von NORD ist 11, die Quersumme von OST ist 5.

Final

Hast Du alle Wegpunkte und Bilder zugeordnet? Prima! Dann berechne jetzt die Finalkoordinaten folgendermaßen:

Der Nord-Offset ist: 15966
Der Ost-Offset ist: -10870 (bitte das Vorzeichen beachten!)

  • Addiere den Nord-Offset zur Variable NORD
  • Addiere den Ost-Offset zur Variable OST
  • Teile NORD und OST jeweils durch 1000 (damit das Komma an der richtigen Stelle steht)
  • Suche den Cache bei: N49° NORD´  E011° OST´

Im Logbuch des Caches findest Du auf der ersten Seite einen Benutzernamen und ein Kennwort. Notiere Dir diese oder entnimm einen der kleinen Notizzettel, denn damit kannst Du auf dieser Seite noch einige Hintergrundinformationen nachlesen.

Download

Folgende Dateien könnten hilfreich sein:

Hints

Unsere Betatester haben bemängelt, dass einige Bilder wirklich schwer zuzuordnen sind. Für die drei schwierigsten gibt es deshalb in den Additional Hints noch jeweils eine Hilfestellung. Kaltduscher-Cacher lösen die Rätsel natürlich ohne diese Hinweise.
Außerdem gibt es für den Final ebenfalls einen Hint, denn die Gegend ist vor allem Sonntags Nachmittags doch recht stark mit Muggles durchsetzt.

Waypointliste zum Ausdrucken

WP-Name Koordinaten Zahlenwert
K01 N49° 28.612´ E010° 59.118´ 1059
K02 N49° 28.790´ E010° 59.204´ 641
K03 N49° 28.436´ E010° 59.169´ 584
K04 N49° 28.337´ E010° 59.470´ 156
K05 N49° 28.028´ E010° 59.517´ 502
K06 N49° 28.496´ E010° 59.509´ 899
K07 N49° 28.466´ E010° 59.530´ 494
K08 N49° 28.455´ E010° 59.422´ 966
K09 N49° 28.068´ E010° 59.022´ 237
K10 N49° 28.587´ E010° 59.461´ 919
K11 N49° 28.432´ E010° 59.322´ 1210
K12 N49° 28.345´ E011° 00.051´ 302
K13 N49° 28.685´ E010° 59.152´ 555
K14 N49° 28.852´ E010° 59.081´ 1481
K15 N49° 28.799´ E010° 59.287´ 453
K16 N49° 28,282´ E011° 00.217´ 440
K17 N49° 28.740´ E010° 58.661´ 1556
K18 N49° 28.243´ E011° 00.740´ 1344
K19 N49° 28.277´ E010° 59.863´ 1111
K20 N49° 28.483´ E010° 59.283´ 479
K21 N49° 28.949´ E011° 00.083´ 138
K22 N49° 28.134´ E010° 59.993´ 1134
K23 N49° 28.607´ E010° 59.329´ 663
K24 N49° 28.427´ E010° 59.441´ 459
K25 N49° 28.154´ E010° 59.072´ 516
K26 N49° 28.379´ E010° 59.449´ 672
K27 N49° 28.556´ E010° 59.157´ 566
K28 N49° 28.789´ E010° 59.254´ 155
K29 N49° 28.468´ E010° 59.445´ 311
K30 N49° 28.794´ E010° 59.076´ 342
K31 N49° 27.864´ E010° 59.820´ 156
K32 N49° 28.250´ E010° 59.834´ 992
K33 N49° 28.698´ E010° 59.286´ 683
K34 N49° 28.839´ E011° 00.000´ 1466

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[K06] Qnf Tronrhqr rkvfgvreg va qre Sbez avpug zrue - npugr nhs rva Tronrhqr, qnff yvaxf qniba, qnznyf jvr urhgr, jrvg vz Uvagretehaq mh frura vfg.
[K19] Npugr nhs qvr erpugrpxvtr Jnaqiremvrehat boreunyo qrf Rvatnatf.
[K26:] Qn qnf Cnexubgry yrvqre notrevffra vfg, vfg X26 xnhz abpu mh rexraara - qrfjrtra wrgmg qre rvaqrhgvtr Uvag: Rf unaqryg fvpu orv X26 hz Ovyq 15.
[Final] Unhfahzzre npughaqivremvt, Jrfgfrvgr.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Bild 01 - NORD
Bild 01 - NORD
Bild 02 - OST
Bild 02 - OST
Bild 03 - NORD
Bild 03 - NORD
Bild 04 - NORD
Bild 04 - NORD
Bild 05 - OST
Bild 05 - OST
Bild 06 - OST
Bild 06 - OST
Bild 07 - NORD
Bild 07 - NORD
Bild 08 - NORD
Bild 08 - NORD
Bild 09 - NORD
Bild 09 - NORD
Bild 10 - NORD
Bild 10 - NORD
Bild 11 - NORD
Bild 11 - NORD
Bild 12 - OST
Bild 12 - OST
Bild 13 - OST
Bild 13 - OST
Bild 14 - OST
Bild 14 - OST
Bild 15 - NORD
Bild 15 - NORD
Bild 16 - NORD
Bild 16 - NORD
Bild 17 - NORD
Bild 17 - NORD
Bild 18 - OST
Bild 18 - OST
Bild 19 - OST
Bild 19 - OST
Bild 20 - OST
Bild 20 - OST
Bild 21- OST
Bild 21- OST
Bild 22 - OST
Bild 22 - OST
Bild 23 - NORD
Bild 23 - NORD
Bild 24 - NORD
Bild 24 - NORD
Bild 25 - OST
Bild 25 - OST
Bild 26 - NORD
Bild 26 - NORD
Bild 27 - OST
Bild 27 - OST
Bild 28 - NORD
Bild 28 - NORD
Bild 29 - OST
Bild 29 - OST
Bild 30 - NORD
Bild 30 - NORD
Bild 31 - OST
Bild 31 - OST
Bild 32 - NORD
Bild 32 - NORD
Bild 33 - OST
Bild 33 - OST
Bild 34 - OST
Bild 34 - OST

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für KDF-2 - Hundert Jahre Fürth    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 03. Juli 2016 goldensurfer hat eine Bemerkung geschrieben

Ich habe den Hint angepasst, da das Gebäude bei K26 abgerissen wurde und nun nicht mehr eindeutig zuzuordnen ist. Einheimische können es wissen, aber der Cache soll ja für alle Cacher machbar sein. Im Hint steht jetzt jedenfalls die Zuordnung zum Bild.

Danke an dogesu für den Hinweis!

 

VG

goldensurfer

gefunden 27. März 2016, 15:22 ALSABE hat den Geocache gefunden

Wow das war eine Sucherei... erst die ganzen Fragen beantworten, dann alles offen gebliebene zuordnen, dann feststellen, dass an den errechneten Koordinaten ein Fussballfeld ist...
Dank eines Hints des Owners, und dem Erstaunten Feststellen, das vorher als fehlerhaft berechnete Koordinaten doch richtig zu sein scheinen, haben wir dann endlich heute die finale Dose gefunden.
Vielen Dank für die vielen neuen Einblicke in unsere Stadt. Und vielen Dank für diese Runde!
Diesen Erkenntnisgewinn halten wir mit einem blauen Schleifchen fest!

TFTC

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 08. Januar 2016 ghost-cassandra hat den Geocache gefunden

An die zwei Jahre habe ich für diesen Cache gebraucht. Ich glaube länger hab ich noch bei keinem anderen gebraucht. Gestern suchte ich mal wieder ein paar fehlende WPs auf und konnte wieder etwas zuordnen. Genug um damit heute zuhause in Ruhe zu rechnen und Koords zu ermitteln. Zwei Bilder fehlen mir zwar noch, aber da dies beides Ost-Bilder sind störte das nicht weiter. 
Jedenfalls gings heute bei strahlendem Sonnenschein mit Kinderwagen los zum Final. Die schöne große Dose war dann schnell entdeckt. Endlich lacht mich ein Smiley auf der Karte an. 
TFTC Ghost-Cassandra

gefunden 09. Dezember 2015, 10:35 wuffy hat den Geocache gefunden

Heute mit PapaMaus eine Runde gedreht. Er steuerte die Koordinaten bei, ich den Wagen. Dann fand er auch noch die Dose.
Dennoch ist die schöne westliche Nachbarstadt immer einen Besuch wert und ich hinterlasse für die nette Idee gerne ein blaues Schleifchen!

in: Empfehlung - out: --- - TFTC

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 02. November 2014, 18:25 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

18:25 uhr am finale, schon dunkel aber sehr ruhig. die bildersuche schon gestern bis ins dunkle hinhein gemacht. alle bis auf 6 gefunden und zugeordnet. dann die logik, die hints benutzt und das unmoegliche ausgeschlossen. ein computerprogamm hat die restlichen permutation durchgenudelt... bis nur eine loesung moeglich erschien. ja, und dann doch nochmal hin, im dunkeln. gefunden. punktgenau. dfdc und das voll ausgefuellte feiertagswochenende. und ja, da war doch noch was sehr schoenes... an einer station mit einer alten reinigung waren wir beide (queenmama42) am ende, nichts war zu finden. von hinten naeherte sich ein alter mann (91), schaute auf meine bilder, und meinte: schoene alte bilder haben sie da, und wir stehen sogar genau vor unserer reinigung... und meine mutter schaut sogar oben aus dem fenster. (:-) wir haben uns noch lange mit den beiden senioren unterhalten. cachen ist geil, ich werde diesen sicher nie vergessen...

gefunden 21. März 2013 Gandalf007 hat den Geocache gefunden

Ja was soll ich sagen, angefangen, keine Zeit mehr gehabt, die Aufzeichnungen verlegt, nicht mehr gefunden, wieder angefangen, Fehler begangen, noch mal angefangen, dann haben mich einige Bilder geärgert, konnte ich einfach nicht zuordnen, waren aber am Ende eigentlich die einfachsten, und dann endlich eine Lösung auf dem Zettel gehabt, auf Google geschaut, was da soll die Dose sein, Heute nachgeschaut, WOW da war sie wirklich.
Hat mir trotz allem sehr viel Spaß gemacht und ist einen Favpunkt wert. Da sieht man, wie schnell sich das Aussehen einer Stadt im Laufe von 2-3 Generationen verändern kann.
Danke fürs Zeigen.

gefunden 11. November 2012 SouthCityCachers hat den Geocache gefunden

Hundert Jahre Fürth... gefühlte hundert Jahre waren auch wir mit diesem Cache beschäftigt. Immer mal wieder einige Bilder abgeglichen. In der Zwischenzeit auf weitere Mitstreiter gestoßen und zusammen heute endlich den Final heben können.
Vielen Dank für die Ausarbeitung dieses Caches und an alle Beteiligten für den gemeinsamen Erfolg!
TFTC!

gefunden 09. April 2012 westi65 hat den Geocache gefunden

Was lange währt, wird endlich gut...

Begonnen habe ich diesen Cache als regelmäßiger Besucher der Region bereits vor 2 Jahren. Damals bei eisigen Temperaturen habe ich an einem Nachmittag zu Fuß die erste Hälfte der Stationen absolviert. Leider hat sich die Fortsetzung dann nicht so schnell ergeben, so dass eine lange Zeit verging, bevor ich am vergangenen Wochenende die restlichen Stationen besuchen wollte.
Mit Erschrecken musste ich jedoch feststellen, dass meine Aufzeichnungen von damals unauffindbar waren. Was blieb mir also anderes übrig, als komplett neu zu beginnen? Die 34 Stationen teilte ich mir wieder in zwei Hälften auf, eine am vergangenen Wochenende, eine am Karfreitag. Fast alle Fotos ließen sich gut zuordnen, manche durch Kenntnis der Örtlichkeit bzw. Internet schon von zuhause aus, manche wollten unbedingt besucht werden. Trotzdem habe ich alle Stationen in meine Rundgänge eingebunden und vor Ort besucht. Dabei habe ich neben den gesuchten Motiven noch viele andere interessante Gebäude entdecken können. Irgendwie schult diese Art Cache doch den besonderen Blick für die feinen Details und interessanten Ecken, die es zweifelsohne in Fürth an vielen Stellen gibt.
Nachdem alle Zahlen zusammengetragen waren und die beiden Summen glücklicherweise auch die korrekten Quersummen ergaben, hab ich mich heute dann noch zum finalen Akt der Dosenbergung aufgemacht. Dies gestaltete sich dank nur mäßigen Muggelaufkommens und genauer Koordinaten zur einfachen Übung und so konnte dieses Highlight meiner Cacherkarriere endlich erfolgreich abgeschlossen werden.

IN/OUT: nix

Vielen Dank für diesen schönen, lehrreichen und interessanten Cache und schöne Grüße aus Thüringen an den Owner.

p.s. Von mir gibts natürlich auch 5 Sterne. icon_smile_big.gif

gefunden 09. April 2012 mcmn1234 hat den Geocache gefunden

Nach vielen Spaziergängen durch Fürth haben wir nun endlich diesen wunderbaren Cache abschließen können und auch gleich loggen können.

 

Wir sagen: Herzlichen Dank für diese wunderbare Führung durch Fürth Lachend

gefunden Empfohlen 16. August 2011 the_diogenes hat den Geocache gefunden

Das ist doch mal ein Cache... In mehreren Etappen auf dem Arbeitsweg morgens/abends die Wegpunkte abgelaufen. Fürth ist gar nicht (mehr) so schlimm, wie es manche Einwohner in Gedanken sehen. Das Gebiet um WP14 hatte ich von früher sehr heruntergekommen in Erinnerung, aber mittlerweile hat sich da viel getan! Besonders wenn man am frühen Morgen im Sonnenaufgang durch die Stadt spaziert, entdeckt man richtig schöne Stellen in Fürth.
11 Bilder konnte ich vom Schreibtisch aus spontan zuordnen, davon 7 sogar richtig... Das Final habe ich sogar mit 2 falschen Zuordnungen gefunden, die Abweichung im Ergebnis war nicht so groß.
Sehr schön fand ich den Link für die Extra-Informationen mit Musterlösung im Cache, allerdings liegt nur noch ein Zettel drin (ich hab's abgeschrieben).

Sehr vielen Dank für diese "Stadtführung" sagt the_Diogenes

gefunden Empfohlen 21. März 2011 buddler hat den Geocache gefunden

Endlich kann ich diese Dauerbaustelle abschließen. Habe bei immer wieder mal, wenn ich dort unterwegs war, eine Aufgabe erledigt, manche konnte ich auch von zuhause aus lösen. Kürzlich nochmal hingesetzt und gerechnet und es kamen glaubwürdige Koordinaten heraus. Heute bei einer kleinen Fürth-Rundfahrt mal vorbeigeschaut und Bingo - da war ein Cache!
Vielen Dank an goldensurfer für die Mühe mit dem aufwändigen Cache. War sehr interessant, mal einen bzw. viele Blicke in die Vergangenheit Fürths zu werfen.
no trade
Ciao

gefunden Empfohlen 30. August 2010 Schnatterfleck hat den Geocache gefunden

Ok, es ist Sonntag, das Wetter ist passabel, also raus. Nen Cache suchen.

Hmm, Fürth, angenehme Radl-Entfernung von Nürnberg. Und - da schau her! - ein Bildersuch-Cache. Sowas hatten wir doch schon mal gemacht, in Lauf. Und waren begeistert.

Gut, sowas ist etwas aufwendiger, mal 2 Stunden einplanen. Vielleicht 3, mit Mittagspause.
Also Wegpunkte auf's Handy (klasse gemacht mit der GPX-Datei!!!), Pdf ausgedruckt und los, bevor der nächste Schauer kommt.

Was soll ich sagen: Das letzte halbe Dutzend Bilder konnten wir dann nicht mehr machen, weil
a.) der vorher frisch geladene Handyakku fertig hatte und
b.) wir langsam Hunger bekamen (nicht auf's Mittag- sondern auf's Abendessen...)

Waaahnsinns-Tour! Die Zeit ist verflogen während wir suchend, diskutierend, verzweifelnd, aufgeregt und natürlich äusserst zielstrebig durch Fürth getigert sind.
Naja, einigermassen zielstrebig zumindest. Das Nokia-Handy-Karten-Dings hat einen Abscheu dagegen, sich ausserhalb von Strassen zu bewegen. Darf nicht. Geht nicht. Bleibt der Sie-sind-hier-Punkt halt hinter einem am Grünstreifen der vorletzten Strasse stehen. Hmmmpf.
Dafür hatten wir viele Hilfsangebote von sehr netten Eingeborenen, und sogar einen richtigen Geschichtsvortrag:-)

Aber trotzdem zügig vorgearbeitet. Mittagessen im Kneipen-Teil vom Babylon-Kino, kurze Entspannung, dann weiter. Stundenlange Konzentration. Krass.

Und es hat nachgewirkt. Noch am nächsten Tag an keinem Gebäude vorbeigekommen ohne unwillkürlich Fenster und Stockwerke zu zählen und auf kleinste Fassadendetails zu achten. Der Cache ist nicht zuletzt ein Augenöffner, die alltägliche Umgebung doch mal genauer anzuschauen.

Ach ja, das fehlende halbe Dutzend: Haben den Rest abends noch durch Web-Recherche, Ausschlussverfahren und Raten rausbekommen. Und haben es irgendwie bedauert, die Stationen nicht auch in Wirklichkeit gesehen zu haben. (Die Info-Webseite hat hier allerdings später sehr geholfen. Toll.)

Den eigentlichen Cache haben wir dann am nächsten Tag in der Abenddämmerung gehoben. Auch eine sehr tolle Stelle, fanden wir.

Vielen Dank für das tolle Erlebnis sagen
Schnatterfleck & Meli

gefunden 12. Juli 2009 Doc Cool hat den Geocache gefunden

2009-07-12 15:20 #325

Mein zusammengetackerter, dicker Ausdruck mit all den Bildern sieht ganz schön mitgenommen aus. Auch kein Wunder, hatte ich ihn doch bei meinen Fürth-Caches und auch sonst, wenn ich in Fürth unterwegs war, immer dabei und habe ihn nach und nach vervollständigt - immer wenn ein Wegpunkt in der Nähe lag.

Und nun war es endlich soweit, dass ich alle zusammenhatte, das Rätsel lösen konnte und den Final heben.

Das Lösen hat schon viel Mühe gemacht - wie muss das erst beim Rätselerstellen ausgesehen haben.

Darum vielen vielen Dank für all die Mühen für diesen tollen Cache.

in: Geocoin Cache-Movers
out:nix

TFTC sagt Dr.Cool, der Fürth jetzt ein gutes Stück besser kennt

gefunden Empfohlen 05. Juli 2009 Justus&Kay hat den Geocache gefunden

Der Cache ist ein echtes Highlight . Konnten heute alle Stationen (na gut eine blieb übrig ) gut mit dem Fahrrad finden. Soviel haben wir noch nie von Fürth gesehen. Das ist der richtige Cache bei einer Zeckenplage im Wald . Danke an die Owner für die große Stadtführung bei der wir auch andere Teams kennenlernen durften.

In: TB

Justus&Kay

gefunden 30. Mai 2009 ansgar pirsch hat den Geocache gefunden

Eine klasse Tour für Geniesser, die mich (als Anfänger) so etwa 1 Woche und insgesamt ca 40 km Fußweg beschäftigt hat. Allein der Final ist wunderbar "hintergründig".Das Sahnehäubchen sind die Zusatzinfos, eine wahre Fundgrube für Interessierte. Kompliment an den Owner! Bei WP 18 hat mich mein GPS seltsamerweise einige 100 m abseits geführt, mit Google Maps war der Punkt aber eindeutig zu finden.

gefunden 11. April 2009 cmb78 hat den Geocache gefunden

Wirklich nichts für gerade mal zwischendurch aber toll gemacht. Hatte wirklich Spass.

 

TFTC

gefunden 28. März 2009 die-enten hat den Geocache gefunden

Ein sehr schön gemachter Cache, alle Lokationen sind wir angelaufen, trotzdem haben wir einmal Ost und Nord vertauscht, die stone-cachers haben uns auf den Fehler hingewiesen. Vielen Dank.
Wir kennen jetzt auf jeden Fall Fürth ein bisschen besser TFTC

gefunden 16. November 2008 listenreich hat den Geocache gefunden

Juchuuuuuuuuuuu! Mit viel viel Muggelhilfe erfolgreich geortet.

gefunden Empfohlen 10. Juni 2008 popcorn & Dobbie hat den Geocache gefunden

popcorns # 388

Wow, was für ein toller Cache! Am Freitag bereits alle Stationen abgelaufen und übers Wochenende dank eines Rechenfehlers die Füße schonen können . Heute dann nach der Uni schnell den Final abgeholt. Vielen Dank für diese eindrucksvolle Stadtführung!
no trade
LG von der popcorn

gefunden 17. Mai 2008 sqrt hat den Geocache gefunden

Dank etwas Vorarbeit ist es deutlich einfacher geworden; das heisst jetzt aber nicht das es leicht war. 2 Bilder hab ich nicht erkannt und eins konnte ich nicht eindeutig einem Wegpunkt zuordnen. Mit dem Hint konnte aber alles passend zusammengesetzt werden.
Insgesamt hab ich alle Stationen in ca. 4 Stunden abgefahren und dabei etwa 17km zurückgelegt.

Bin mal gespannt wer heute noch loggt, bei Wegpunkt 9 waren jedenfalls noch andere Cacher am Werk.

Vielen Dank für die "Fürther Ansichten",
sqrt

gefunden 13. Mai 2008 VOMAGU hat den Geocache gefunden

13.05.08 – 10:00
Gestern hatten wir bei unsere Suche wenig Glück. Wegen der vielen Muggles wollten wir die Suche auch nicht weiter ausdehnen. Nachdem der Owner die Box wieder an der richtigen Stelle platziert hat, war es heute nur eine Sache von Sekunden. Nochmals herzlichen Dank für diese schöne Stadtführung.
Viele Grüße von
Marga und Günter

gefunden 05. Mai 2008 Stone-Cacher hat den Geocache gefunden

Großes Lob an den Owner für dieses Meisterwerk an Cache! Die Ausarbeitung ist perfekt gelungen. Danke, dass ihr euch diese große Arbeit gemacht habt um der Cachergemeinde diesen Cache zu ermöglichen. Schon allein um an die Hintergrundinformationen zu gelangen muss man die Runde einfach machen.

Wir wohnen schon einige Zeit in Fürth und kennen uns ganz gut aus. Aber dieser Cache hat uns wieder in Ecken und Winkel der Stadt geführt, die wir so noch nicht gesehen hatten. Der Cache bringt es mit sich, dass man die Stadt mit ganz anderen Augen betrachtet ;-) Einige wenige Bilder haben wir natürlich sofort erkannt, andere findet man im Internet oder der einschlägigen Literatur, aber die überwiegende Zahl der Stationen habe ich abgeradelt. Es war einfach herrlich.

Und es war ein FTF! Juchu! ... aber wie konnten die Betatester BaSy das nur wissen ;-) 

Bei mir kommt dieser Cache ganz oben auf die Empfehlungsliste!

Gerne noch mehr Caches dieser Art... Die Stone-Cacher aus Fürth (2/5)

IN: GeoCoin (tracable auf Groundspeak), 1000-Jahre-Fürth-Kartenspiel

OUT: Erstfinderansichtskarte

PS: Dieser Cache läßt sich übrigens gut mit KDF1 verbinden ;-)


Gefunden: 2008-05-05 / 22:45