Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Kommissar Machollos 1. Fall

 Kleiner Multi mit "kriminellem Hintergrund"...

von diemachollos     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Rostock, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 04.119' E 012° 08.676' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 21. September 2008
 Gelistet seit: 22. September 2008
 Letzte Änderung: 26. Februar 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC68B0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
4 Beobachter
0 Ignorierer
363 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Es war Kommissar Machollos erster Fall, was zum Eingewöhnen sozusagen. Man hatte ihm nur mitgeteilt, dass in einer Rostocker Kleingartenanlage ein Einbruch stattgefunden hatte, Beute: 500 € und ein paar Konserven. Vieles deutete daraufhin, dass es sich bei dem Einbrecher um einen schon länger in der Gegend umtriebigen Verbrecher handelte. Sollte der Neue doch mal zeigen, was er drauf hat...
Als Machollo in dem Kleingartenareal bei
N54° 04.119' E012° 08.676'
ankam, kam ihm schon aufgeregt eine ältere Dame entgegen. Völlig aufgelöst erzählte sie, wie sie und ihr Mann gestern in den frühen Morgenstunden den Kleingarten betreten und gemerkt hätten, dass die Tür der Laube beschädigt war. Als sie sich vorsichtig näherten, kam plötzlich ein Mann herausgerannt, der an ihnen vorbei auf die Straße lief. Ihr Mann habe ihn noch eine Weile verfolgt, dann habe der Einbrecher jedoch eine Pistole gezückt und mehrmals geschossen. Machollo lies sich die Stelle des Schusswechsels beschreiben und die Frau meinte, dass der Täter in Richtung Tunnel und dann den Dalwitzhofer Weg hochgerannt wäre. Nach gründlicher Inspektion des Weges fand Machollo endlich in einem der Holzmasten am Wegrand Einschusslöcher, deren Anzahl er schnell in sein Notizbüchlein schrieb. Mein Gott! Der Täter hatte tatsächlich eine schwere Pistole dabei! Machollo wurde es ein bisschen flau im Magen.

Gut, dass sein treuer Hund ihn immer begleitete! Und tatsächlich: Es gelang dem Tier, eine erste Fährte des Täters zu verfolgen. Der Kommissar kam kaum hinterher, so schnell rannte der Hund davon und fing plötzlich laut an zu bellen. Aha!
Bei
N54° 03.850 E012° 08.625'
hatte der Täter eine deutliche Fußspur hinterlassen. Kommissar Machollo notierte sich die gerade noch erkennbare Schuhgröße des Räubers – wer weiß, wozu er die noch mal gebrauchen konnte. Der Kommissar konnte gerade seinen Notizblock wieder einpacken, als der Hund erneut losrannte und ihn weiterzerrte.
Die etwas längere Wegstrecke endete schließlich an einer lichten Stelle bei
N54° 04.156' E012° 08.627'
Bei genauerer Betrachtung der Umgebung fielen dem Kommissar Blutstropfen auf. Vermutlich hatte der Täter sich bei seiner Flucht verletzt, war eventuell gar gestürzt und hatte sich hier kurz ausgeruht. Die Anzahl der Blutstropfen machte Machollo stutzig und sicherheitshalber schrieb er sich alles genau auf. Gerade, als er sich auf den Rückweg machen wollte, stürzte der Hund in das nahe gelegene Wäldchen und bellte, man hörte Flüche. Kurze Zeit später kam ein Mann aus dem Wald gerannt, er schien panische Angst vor dem Hund zu haben. Machollo rannte beherzt hinterher, aber er kam schnell außer Puste, war halt nicht mehr der Jüngste... Aber da – der Mann stürzte und hielt sich schmerzverzerrt den Knöchel, sofort war der Hund bei ihm und auch Machollo hatte ihn nun erreicht. Die Handschellen klickten.
Wie sich später auf dem Revier herausstellte, handelte es sich tatsächlich um den schon länger flüchtigen Häftling Old Jo, der sich mit Laubeneinbrüchen über Wasser hielt. Nach einigen Verhören und einer ordentlich warmen Mahlzeit verriet Old Jo Machollo, wo er immer seine Beute versteckt, nämlich bei
N54° 04.244' E012° 08.629',
fügte aber noch an, dass dieses Wissen dem Kommissar wohl leider nichts nutzen würde und grinste Machollo mit seinen schwarzen Zähnen an. Aber Old Jo hatte Machollo unterschätzt...

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kommissar Machollos 1. Fall    gefunden 21x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 3x

archiviert 26. Februar 2017 diemachollos hat den Geocache archiviert

Das Listing wird nicht mehr länger gepflegt. Wer Interesse hat, sollte geochaching.com nutzen.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 10. August 2016, 21:00 Gummibaer1 hat den Geocache gefunden

In einer kleinen Gruppe mit zwei Kindern, die ihren Spass hatten haben wir den Fall gelöst. Auf zum Nächsten Fall.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 10. August 2016, 21:00 LeopardII hat den Geocache gefunden

Das war ein schöner Spaziergang mit meinen Neffen. Die Hinweise waren gut versteckt. Es war also nicht zu leicht. Hat viel Spass gemacht. Vielen Dank.

kann gesucht werden 13. Juli 2016 diemachollos hat den Geocache gewartet

Hier kann es weitergehen.

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 09. Juli 2016 Schatzforscher hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC1GD08) überein, denn die Finalkoordinate weicht von der Koordinate bei geocaching.com ab. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (09.08.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Schatzforscher (OC-Support)

gefunden 16. Mai 2016, 15:10 nordperd hat den Geocache gefunden

Heute hat der Wind uns mal in diese Richtung gepustet. Die Spuren waren noch nicht verweht. TFTC

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. März 2016 jennergruhle hat den Geocache gefunden

Nachdem ich schon zwei weitere Fälle lösen konnte, musste doch heute auch mal der erste dran sein.

Hier war der Start schnell gefunden, auch die Einschusslöcher und der Fußabdruck. Bei den Blutstropfen hatte ich erst einen leichten Knick in der Optik und musste elektronischen Rat einholen. Damit ging es dann aber vor Ort weiter, und am Finale konnte sich schließlich das papierene Versteck auch nicht länger sperren.

gefunden 03. August 2015 martl hat den Geocache gefunden

Wir schlüpfen schnell in die Rolle des Kommissars und konnten alle Spuren gut finden. Der hat mir gut gefallen, Favpunkt.

TFTC
Martina (mit Muskratmarie und dadndaughter)

gefunden 29. November 2014 Dfelder76 hat den Geocache gefunden

Heute war ich unterwegs um den Kommissar auf der suche nach der Beute von Old Jo zu untertützen. Das war auch alles kein Problem, aber interessant ist es schon dass Old Jo die Spuren so "gelegt" hat das sie dem Finder am Ende so viel helfen. Ob er vielleicht wollte dass es gefunden wird? Sehr Mysteriös ;-)

Danke für diese tolle Runde!

gefunden 28. März 2014, 17:30 Dr. Lydon hat den Geocache gefunden

tolle Geschichte,

allerdings habe ich bei der ersten Station keinen Mast gefunden. Da die anderen Stationen eindeutig waren, konnte ich doch noch loggen ;-)

Gummibärchen jetzt vor der Sommerzeit aus dem Cache entfernt und durch 'unverderbbare' Ware ersetzt.

TFTC Dr. Lydon

gefunden 09. Mai 2013 URS59 hat den Geocache gefunden

Bevor wir heute auf dem Herrentags-Event Bier und Bratwurst verdrücken konnten, mussten wir dem Kommissar mal ein wenig helfen.
Nach Einsammeln aller Indizien, musste noch das Diebesgut gefunden werden.
Oh Schreck - Als ich das Versteck untersuchen wollte, fing doch auf einmal das Maschinchen im Inneren an zu brummen...
Gleich erstmal auf die Seite gesprungen und an anderer Stelle gesucht, aber da war keine andere schlüssige Stelle. Also allen Mut zusammen genommen und noch einmal an der ersten Stelle gegrabbelt - BINGO!
Nach Auswertung der Indizien, konnten wir dann das Diebesgut (TB) sicherstellen.
Danke für den Cache, die schöne Geschichte und den Schreck am Final

Da keiner unserer TB`s in das Glas passte, wenigstens eine bl. Schleife

gefunden 28. Februar 2013 GruenerKnolli hat den Geocache gefunden

Meinen 1. Geocache gefunden! Hat vor allem den Kindern Spaß gemacht.

gefunden 18. Februar 2012 Gurke786 hat den Geocache gefunden

Trotz leichtem Nieselregen den ersten Fall des Kommissars geknackt.
Auch wenn die Blutstropfen an Station 4 so langsam verblassen, war alles sehr gut zu finden.
Sehr schöner Multi. :) Danke

gefunden 18. Juni 2011 Knobi59 hat den Geocache gefunden

Nach dem 3. Fall hab ich mir den 1. vorgenommen und kam am Final nicht weiter. Hab es mir zu kompliziert gemacht. Es ließ mir keine Ruhe und so bin ich am Abend nochmal mit Verstärkung von KaRieRePe hin. Nochmal richtig gesucht und
kurz vor dem Aufgeben hat es doch noch geklappt.
DFDC

nicht gefunden 10. April 2011 frank greenhorn hat den Geocache nicht gefunden

Tolle Geschichte und gut gemachte Zwischenstationen, nur das Ziel fanden wir nicht?
 :(

gefunden Empfohlen 06. September 2010 popeye* hat den Geocache gefunden

Am Samstag konnte Machollo den Täter festnehmen. Er musste dann aber pünktlich zum Abendbrot nach Hause. So ist das bei den Beamten. Zwinkernd Alles zu seiner Zeit.
Nachdem heute der Papierkram erledigt war, machte sich Machollo kurz vor Dienstschluss auf den Weg die Beute einzusammeln. Er fand die Beute fast mühelos. Danke Zwinkernd Dank seines brillianten Gedächnis brauchte er keine Notizen um das Versteck zu öffnen.

Danke für die schöne Runde und die interessanten Spuren.

gefunden 03. August 2010 ovnn hat den Geocache gefunden

Heute hatte ich ganz in der Nähe Beruflich zu tun und so machte ich mich nach dem Termin auf die/den Täter zu fassen. Dies gelang mir auch sehr zügig so das der Kriminalität wieder mal der Riegel vor geschoben werden konnte.

gefunden 01. September 2009 gartentaucher hat den Geocache gefunden

Eine interessante Runde mit gut gemachten Stationen.

gefunden 29. August 2009 HSCA hat den Geocache gefunden

Was sollen wir sagen, einfach ein toller Cache mit super Geschichte und tollen Stationen. C durfte die Rolle des Hundes übernehmen und A hat einen tollen Kommissar Machollo abgegeben. Danke für den Cache.

[#HSCA, H, 13:41, bike, 03]

gefunden 29. Juli 2009 Matuflie hat den Geocache gefunden

Beim Zweiten Versuch und dem Tip des Owner´s haben uns den Cache loggen lassen. Manchmal sieht man eben den Wald vor lauter Bäumen nicht. Super Geschichte, weiter so.  8)

gefunden 22. Juni 2009 penguin69 hat den Geocache gefunden

Ein sehr gut gemachter Cache, der richtig Spaß gemacht hat. Nichts getauscht und danke für's Verstecken.

gefunden Empfohlen 05. Februar 2009 lexparka hat den Geocache gefunden

Auf meiner ersten kleinen Cacheschnuppertour in Rostock unterwegs. Mit der Südstadt verbindet mich noch einiges, da ich hier drei Jahre gewohnt habe, lang ist es her. Daher lag mein Interesse besonders darin, herauszufinden, wie sehr sich die Südstadt verändert hat. Wie kann man einen Stadtteil wieder besser kennenlernen? Einfach dort cachen gehen!

Ich finde es immer besonders genial, wenn ein Cache eine eigene Geschichte erzählt und wenn sie dann auch noch so rund ist, dass man förmlich ein Teil der Story wird, macht mir persönlich der Cache noch einen Zacken mehr Spaß! Dafür schon mal herzlichen Dank an die Owner! [:)]

So verlief die Spurensuche dann auch sehr aufregend...[;)][;)][;)] Eine ältere Dame kam mir auf dem Weg entgegen, als ich gerade die Einschusslöcher untersuchte. Es stellte sich schnell heraus, es war DIE ältere Dame, die von Old Jo in ihrer Kleingartenlaube bestohlen worden war. Sie sprach mir Mut zu und war voller Hoffnung, dass ich ihr die gestohlenen Sachen zurückbringen würde. Sie hing besonders an einer alten Taschenuhr, die ihr ihr Mann zur Silbernen Hochzeit geschenkt hatte. Ich versprach ihr, alles in meiner Macht stehende zu tun, um Old Jo dingfest zu machen. Um die Fußspur des Diebes zu finden, brauchte es schon eine gute Portion Gespür, denn vor Ort hatten über Nacht die Wildschweine gewühlt und das Unterste nach Oben gekehrt und alles verschüttet. So tat ich es den Wildschweinen gleich und fegte die Grassoden so gut es ging vom Weg und wurde schließlich fündig und konnte die Schuhgröße notieren. Gut gelaunt ging es zur letzten Station. Doch was sah ich dort, einige ABM-Kräfte wollten gerade mit roter Farbe die Wände und Pfosten bemalen, um Himmels Willen, wie sollte ich die Blutstropfen identifizieren, wenn der Boden überall mit roter Farbe betropft werden würde. Ich kehrte meine hohe Position bei der Polizei hervor, indem ich wild mit der Marke wedelte und untersagte den ABM-Leuten ein für alle mal, diesen Bereich zu betreten und zu verändern! Zum Glück war nicht gekleckert worden, so dass ich die Blutstropfen schnell finden konnte. Old Jos Versteck konnte ich dann auch sofort knacken, ja, da hatte sich Old Jo in der Tat verkalkuliert. Zum Abschluss, bevor der Fall zu den Akten gelegt wurde, stattete ich der älteren Dame noch einen Besuch ab und überbrachte ihr die gestohlenen Wertgegenstände, darunter auch die geliebte Taschenuhr.

Herzlichen Dank für das Cache-Erlebnis! Eine würdige 650! Gruß Lex

gefunden 31. Dezember 2008 hcy hat den Geocache gefunden

Ein sehr schöner Silvestercache. Alle Stationen waren eindeutig zu finden, der Fußabdruck versteckte sich allerdings unter einer gefrorenen Laubschicht so dass wir einen Telefonjoker brauchten. Auch war die Schuhgröße nicht mehr zu erkennen.

Ein bisschen Spielzeug getauscht und TB mitgenommen.

Danke für diesen Cache.

gefunden 03. Dezember 2008 Klaus39 hat den Geocache gefunden

Klaus39.

Habe den Cache gefunden.

Out: -,-

In   : TB

gefunden 15. November 2008 scomber hat den Geocache gefunden

fall gelöst, beute getauscht. der erste zugriff musste abgebrochen werden, aufgrund extremer störgeräusche. beim zweiten, beherzten zugriff wurden diese ignoriert.

hatten spaß, danke