Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Eltville Underground

 An den angegeben Koordinaten liegt der Cache - allerdings einige Meter unter der Erdoberfläche.

von Owyn     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 01.450' E 008° 07.111' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 05. Oktober 2008
 Gelistet seit: 13. November 2008
 Letzte Änderung: 16. Mai 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC6E74
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
1 Ignorierer
496 Aufrufe
13 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

An den angegeben Koordinaten liegt der Cache - allerdings einige Meter unter der Erdoberfläche. Wie ihr da hin kommt, müsst ihr selbst rausfinden.

Was ihr auf jeden Fall benötigt, ist eine Taschenlampe, außerdem nicht zu niedrige Gummistiefel.

Bis zu einem Wasserstand (Pegel Mainz) von etwa 270 cm ist der Cache dann problemlos machbar, darüber ist ein kurzes Seil vielleicht hilfreich, um den Zugang sicher zu erreichen. Ab ca. 300 cm sollte man allerdings lieber eine Wathose im Gepäck haben...

Angst vor Spinnen solltet ihr übrigens nicht haben. Und passt auf euren Kopf auf - auch auf dem Rückweg (der derselbe sein sollte wie der Hinweg!). Ihr macht den Cache natürlich auf eigene Gefahr. Geht am besten nicht alleine los.

Damit es etwas leichter ist: unten gibt's ein Spoilerfoto, nah am Cache ist ein Reflektor angebracht, und der Eingang ist vom Parkplatz aus eher Richtung Süden als Richtung Norden.

Zu diesem Cache gibt es seit 02.11.2008 auch einen Bonus. Die nötigen Infos stehen im Logbuch - aber besucht vorher auf jeden Fall die Webseite von Eltville Underground - Bonus!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Telefonjoker:] 0176 - zwei vier null eins vier eins null sechs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Hier liegt der Cache (wenn auch selten so schön beleuchtet).
Hier liegt der Cache (wenn auch selten so schön beleuchtet).
Licht am Ende des Tunnels (auf dem Rückweg vom Cache).
Licht am Ende des Tunnels (auf dem Rückweg vom Cache).

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Eltville Underground    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 15. Mai 2012 Owyn hat eine Bemerkung geschrieben

Tja, nun ist es leider so weit: Ich habe den Cache vorhin eingesammelt.

3,5 Jahre lang lag er etwa 180 Meter vom Rheinufer entfernt am unterirdischen Kiedrichbach und hat deutlich über 200 Cachern viel Freude bereitet.

76 Favoritenpunkte (40%) und eine GC-Vote-Bewertung von 4,6 bei 50 Stimmen sprechen wohl eine deutliche Sprache.

Mit einem Verbotsschild am Eingang kann der Cache allerdings nicht bestehen bleiben, also ist es Zeit für's Archiv.

Vielen Dank für die vielen schönen Logs und Fotos!
Christian (Owyn)

gefunden Empfohlen 06. November 2011 Puke6370 hat den Geocache gefunden

Nachgeloggt, da wir bisher nur bei Geocaching unterwegs waren.

Diesen Cache haben wir im November bei T-Shirt-Wetter gesucht und gefunden. Hat sehr viel Spaß gemacht, war aber auch anstrengend: was wird uns wohl alles begegnen? (Stress!) Den Bonus haben wir uns für den nächsten Besuch aufgehoben. Dieser Cache wird von uns absolut empfohlen!

gefunden 15. Juni 2011 Darmstaedter hat den Geocache gefunden

Welch' ein Cache! Über diesen vermeintlichen typischen Stadt-Tradi war ich neulich schon gestolpert als ich mit einem "Halbblut" die Stadt becachte. Wo soll der sein? Wie kommt man da hin? Cachebeschreibung gelesen und gestaunt. Super! Der musste gemacht werden! Durch Zufall auch noch einen vermeintlichen Einstieg gefunden. Also die Jungs und Mädels angerufen und gefragt. Irgendwie ist es mit Geocachern ja anders, als mit Muggeln: Wenn die Hälfte "vermutlich nicht kann" oder noch "nicht weiß, ob sie kommen können", muss man bei Geocachern mit der Maximalanzahl rechnen. So war es dann auch. In voller Mann- und Frau-Stärke und 2 Autos gings los auf große Fahrt. Vor Ort trafen wir dann auf "Gewürzregal" - was gut war, denn mein vermeintlicher Zugang war muggeltechnisch verseucht und hätte vermutlich auch nicht zum Ziel geführt. Gewürzregal zeigte uns dann den feuchteren, aber besseren Einstieg. AFMS hat's schon geschrieben. Am Cache bin ich schnell vorbei gerannt und musste eine ganze Strecke zurücklaufen, als die Lampen hinter mir schon in der Dunkelheit verblassen und ich dem auf den Grund gehen wollte. Danke für diesen tollen Cache, Darmstädter #1237/212

gefunden 11. Mai 2011 3ZehenFaultier hat den Geocache gefunden

Schneller Tradi. gut gefundenicon_smile_big.gif
An den Koordinaten angekommen war uns (Caos-Löcher,Rufknuf,Famo und 3ZehenFaultier) bald klar in welche Richtung wir gehen müssen. Da wir an diesem Abend bereits Erfahrungen in zwei anderen dieser Locaton´s gesammelt hatten mussten wir nicht lange überlegen und sind losgezogen. Nach gefühlten 10km gebückter Haltung haben wir dann die Dose bald erspäht und konnten fast trockenen Fußesicon_smile_wink.gif loggen. Dann viel uns die Beschreibung vom Bonus in die Hände, aber das ist eine andere Geschichte. DFDC

gefunden 27. April 2011 rabeV2.0 hat den Geocache gefunden

Seit 07.11. war niemand mehr hier, das musste sich ändern Das Wetter war perfekt, der Rheinpegel auch also ran an die Bulletten. Vor Ort schnell den Einstieg sondiert, sah alles prima aus. Nun konnte ich mich dann in die Wathose zwängen und im Rudel ging es rein ins Röhrchen Am FInal angekommen ging es mir noch prima, schließlich konnte ich mich im Logbuch eintragen aber dann stand da noch was von Bonus? Oh neee, wenn ich das gewusst hätte.... aber davon im nächsten Log mehr Bis hier also alles prima und ich habe ordentlich Grund mich für diesen schönen Cache zu bedanken

No Trade

gefunden 01. Mai 2010 Deuil&Data hat den Geocache gefunden

gefunden 10. Oktober 2009 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

Das erinnert mich an die Schlümpfe: "Papaschlumpf, ist es noch weit?", "Nein, es ist nicht mehr weit!", "Papaschlumpf, ist es noch weit?", "Nein, es ist nicht mehr weit!", "Papaschlumpf, ist es noch weit?", "Jaaaaaaaaaaa, es ist noch weit!".
Schöner Cache!

tftc Jan

Bilder für diesen Logeintrag:
Bei Eltville UndergroundBei Eltville Underground

gefunden 10. Oktober 2009 Aldokyl hat den Geocache gefunden

Danke für die beiden Caches.

gefunden 12. September 2009 Mega-PArk hat den Geocache gefunden

Heute einen tollen Cache gefunden - auch wenn wir auf dem Hinweg schon dran vorbeigelaufen sind... Wir haben den Reflektor nicht als solchen erkannt. Wahnsinn wie weit man da unter Eltville rumlaufen kann. Gutes Versteck!
Trotz Ganzkörpergummistiefel waren wir, als wir diese auszogen, nass - und das nicht weil sie nicht dicht waren...
Anfangs sind wir auch froh damit gewesen, weil man oft nicht gesehen hat wo man hintreten muss. Aber bis auf ein paar Stellen gegen Ende hätten es auch normale Gummistiefel getan...

Danke für solche Caches! Wer mal in unserer Ecke unterwegs ist und was "nicht normales" sucht kann mal bei Groß Tiefenstein (N 49° 44.821 E 007° 15.482) vorbeischauen

Viele Grüße

MEGA-PARK

gefunden 23. August 2009 Selvaggio hat den Geocache gefunden

Dies war der letzte Untergründige (und Höhepunkt) der heutigen Rheingauer Dungeon- und Underground-Tour von jdmke und mir.
Waren die anderen Dungeon noch trocken, so begleitete uns hier ein plätscherndes Bächlein und so musste ich mich mit meinen hohen Gummistiefeln bekleiden...
Wobei man ehrlicherweise sagen muss, dass der Hauptcache noch ziemlich fair versteckt ist. Aber der Bonus sollte ja noch folgen...
Danke für den tollen Cache!
Gruß,
Selvaggio
TNLNSL

gefunden Empfohlen 09. Juni 2009 safri hat den Geocache gefunden

Schon lange habe ich immer wieder den Rheinpegel beobachtet und da er einfach nicht auf 2,70m fallen wollte, beschlossen wir, es trotzdem zu versuchen.
Für den 4000. Cache sollte es halt schon was Besonderes sein!

Und das war es auch: so ein Cache hat wirklich Seltenheitswert und ist einfach klasse von der ersten bis zur letzten Minute. Schon der Beginn war lustig: unser Team, Basti und Meike, Knut, Julia und ich zogen uns über die Hosen blaue Mülltüten an und verschwanden in hohen Gummistiefeln. Dazu Helm auf den Kopf und schon erschienen plötzlich Muggel aus dem Nichts, die unbedingt wissen wollten, ob wir jetzt schwimmen gehen würden. Nachdem wir ihnen einige spontane lustige Antworten gegeben hatten, zogen sie endlich weiter und wir konnten unbeobachtet den Einstieg wagen.
Durch das reißende Gewässer, das nach dem Wolkenbruch kurz zuvor ziemlich angeschwollen war, konnten wir weder Ratten noch Fische beobachten. Nur die allgegenwärtigen Spinnen ließen sich aus jeder Ritze hängen.

Nach ca. gefühlten 3km fanden wir dann endlich den super versteckten Schatz und freuten uns, das Logbuch mit unseren Einträgen versehen zu können.
Klar, dass wir dann auch noch zum Bonus aufbrachen ....

Vielen Dank den Ownern, dass sie so einen klasse Cache versteckt haben, der für mich eine würdige No 4000 war!!!

Und vielen Dank an Herohamster, Meima, JuliaGamefreak und talk2knut, ohne deren motivierende Begleitung ich mich nie im Leben allein auf das Abenteuer eingelassen hätte!!!

gefunden 25. Mai 2009 buddeldaddy hat den Geocache gefunden

Als Forschergruppe, unterwegs auf Fotorecherche für einen biologischen Film über Lebewesen im Tunnel, ja so was gibt´s, waren heute Bellerophonia, Wilddrude, Chrocki und ich unterwegs. Man muss ja mal eine Ausrede haben, hat aber keinen interessiert.

Der Einstig war witzig und keiner wollte uns hindern, so konnten wir ungehindert zum Final vordringen. Danke an die Leute vor uns, die so schön die Spinnenweben weggeputzt haben.

Einfach Klasse, der Cache.

Danke für den Cache sagt Buddeldaddy

TNLN

P.S. Danke, dass ich die charmanten Damen begleiten durfte [:D]

Bilder für diesen Logeintrag:
Die Forscherinnen ...Die Forscherinnen ...
Aller Anfang ist schwer ...Aller Anfang ist schwer ...
Die drei Damen vom CacheDie drei Damen vom Cache

gefunden 07. Mai 2009 Mountain Bruno hat den Geocache gefunden

Das war mal wieder eine richtig lustige Sache. Bereits am Einstieg in den Untergrund hatten wir unseren Spaß. Zuerst dachten wir, dass wir - weil Muggelalarm - später noch mal wieder kommen müssten. Doch statt dessen hat man uns freundlich mit dem Hinweis empfangen, dass wir hier richtig sind. [:D]
Danach konnte dann erstmals die NVA Schutzausrüstung ausprobiert werden, ein weiteres Highlight auf dem Weg zum Cache. Das Finden der Box war dann kein Problem, dafür der Weg dorthin um so spannender. [:D]

Vielen Dank und Grüße
Mountain Bruno


[This entry was edited by Mountain Bruno on Friday, May 08, 2009 at 7:51:53 AM.]

gefunden 07. Mai 2009 Eichelhäher hat den Geocache gefunden

Ein richtiges Highlight der Cacheszene am Rhein. Wobei dieser Cache ganz klar vom Bonus getoppt wird.:smile: Doch dort mehr.
Der Einstieg begann schon recht lustig beim anziehen unserer NVA-Wathosen (..oder waren das ABC-Schutzanzüge?) Und da uns schon eine freundliche Begrüßung eines Anglers entgegen kam, hatten wir auch keine Scheu unter den Augen von einigen Muggeln dort runter zu gehen um für längere zeit in der Unterwelt zu verschwinden.
Der Weg kam einem schon recht mühsam vor, immer gut geduckt, damit auch keine der fetten Spinnen an den eigenen Klamotten hängen blieb. Irgendwann nach gefühlten 1000 Schritten waren wir dann am Cache. Zu übersehen war das Versteck nicht. Bis hier ganz klasse!:smile:
Und was kam dann? Richtig die nächste Aufgabe: Weiter zum Bonus- Und der ist nur was für die ganz Harten.[}:)]
Vielen Dank für dieses Abenteuer.
Viele Grüße, [green][b]Eichelhäher[/green][/b].

gefunden Empfohlen 07. Mai 2009 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Cache und mit der richtigen Ausrüstung gar kein Problem. Am Einstig haben wir einen netten (recht jungen) Angler getroffen: "Ja, hier seid Ihr richtig [:D]". Nachdem er unsere NVA Wathosen bewundern durfte noch ein schnelles "Petri Heil" und los gings. Die Unterwelt hat was [:D] und das Bergen der Dose war ein Kinderspiel. <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/big_smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>

Vielen Dank für den Cache Sturnus Canus der Graue Star
bekannt aus Funk & Fernsehen <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/big_smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>

Bilder für diesen Logeintrag:
im Untergrundim Untergrund
Eichelhaeher & Mountain BrunoEichelhaeher & Mountain Bruno
Seine Herrlichkeit Sturnus WathosusSeine Herrlichkeit Sturnus Wathosus

gefunden 05. Mai 2009 Ortungsdienst hat den Geocache gefunden

Accountchange ! Sch?ner Cache im Untergrund der eebsch Seit. W?re der Wasserstand h?her gewesen h?tten wir ein Boot nehmen k?nnen. Hat Spass gemacht Vielen Dank f?r den gelungenen Cache

gefunden 05. Mai 2009 ceilord hat den Geocache gefunden

Ein toller Cache kann ich nur sagen.
Im Team mit den Binger Stuntcachern gut gefunden.

Danke sagt
Ceilord

gefunden 05. Mai 2009 Fium Orbo hat den Geocache gefunden

Im Team der Binger Stuntcacher diese H&#xF6;hle gesucht und gefunden. Mir pers&#xF6;nlich hat die Geschichte nix ausgemacht. Mein Kajak Ganzk&#xF6;rperkondom, sprich Trockemanzug hat f&#xFC;r die Notwendige Wasserfestigkeit gesorgt und von ein paar Krabbeltieren lasse ich mich nicht aus er Ruhe bringen. Etwas bedauert habe ich die Tatsache das keiner mehr den Bonus heben wollte.<img src="/images/icons/icon_smile_shock.gif" border="0" align="middle"> Aber ich komme wieder keine Frage.<img src="/images/icons/icon_smile_big.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Danke f&#xFC;r ein Cachehighligt zum Auftakt des heutigen Abend. Gr&#xFC;&#xDF;e an die beiden Owner Owyn und fetter Homer von der sch&#xF6;nen Seite..

Bilder für diesen Logeintrag:
Stuntcacher TeamStuntcacher Team
Streifenhörnchen?Streifenhörnchen?

gefunden 05. Mai 2009 GeoMops hat den Geocache gefunden

Der Auftakt zur Runde der Binger Dienstagscacher, heute im Team mit GirlInHell, Foxes on the Hunt, Fium Orbo und Ceilord.<br/><br/>Nun, was soll ich als Arachnophobiker zu diesem Cache sagen? Es hat schon extrem viel &#xDC;berwindung gekostet, mich bis zur Dose durchzuk&#xE4;mpfen! Das war eigentlich die schwierigste Aufgabe, vor dicken Exemplaren hat es nur so gewimmelt. Zum Gl&#xFC;ck musste ich aber st&#xE4;ndig auf die F&#xFC;&#xDF;e schauen, damit diese trocken bleiben. Bei gut 280cm Wasserstand am Pegel Mainz war der Cache mit einfachen, recht niedrigen Gummistiefeln trockenen Fu&#xDF;es zu erreichen.<br/><br/>Vielen Dank f&#xFC;r diese neue und extreme Erfahrung - f&#xFC;r mich war es ein gef&#xFC;hlter T5er!

gefunden 17. Januar 2009 Määnzer hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit den "Roten Teufel" den Rheingau unsicher gemacht. Gut ausgerüstet machten wir uns auf den Weg. Der Zugang war schnell gefunden und so konnte es zügig weiter gehen. Nach gefühlten 2 Kilometer war der Weg allerdings nix mehr für einen 1,93 cm-Mann. In tiefster Gangart ging es weiter. Egal da mußten wir eben durch. Außer ein paar Fischen haben wir keine weiteren Tiere gesehen - dafür aber eine recht frisch aussehende Orange, die uns zwischen den Beinen hindurch geschwommen kam.
TFTC
HB
#1592 - 09:00

Bilder für diesen Logeintrag:
MystischMystisch
Endlose GängeEndlose Gänge

gefunden 03. November 2008 ErSelbst hat den Geocache gefunden

puuuuuuuuuuuhhh..... der wäre geschafft [:D]

Nach Feierabend noch Stage 0 gesucht - die fand sich in WI- Biebrich bei "Jürgens Angelcenter?", nachdem ich bei Obi & Hornbach schon ein DNFaW (Did not find a Wathose) verkraften musste .... [;)]

Also gings mit der neuen Errungenschaft auf nach Eltville, wo sich dann auch Rheingaul dazugesellte....

Der erste "Abstieg", der beim FTF hier wohl noch mehr Strand als Rhein war, war heute der Knackpunkt - zum Glück waren die Watstiefel hoch genug und der Abgang gar nicht sooooooooooooooo rutschig (nur ziemlich [:O)]) ... dann gings gefühlte 5km zum Cache, der mit dezentem Hint von Rheingaul auch schnell gefunden war [;)]

und schon konnte es weiter zum Bonus gehen [:D]

gefunden 07. Oktober 2008 Dr. Hofmann hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Weingauner und flyercs gut gefunden.
STF.
Hier hausen schreckliche mutierte Riesenspinnen.
TFTC.
No trade.

gefunden 05. Oktober 2008 Rheingaul hat den Geocache gefunden

[8D][8D] Mission Accomplished!! [8D][8D]
Das hat Spaß gemacht! [:D][:D]
Am Parkplatz kurz nach rheingauer angekommen, gingen wir die Sache gemeinsam an - und zu zweit kommt man sich mit Gummistiefeln usw. auch nur halb so [:O)] vor wie alleine...! [;)] Der Eingang war dann schnell gefunden und wir stapften durch den Untergrund! Genial, was es heutzutage noch alles gibt - kein Gitter, nix! Faszinierend! [^] Auch der Cache war dann gut zu finden - rheingauer hatte zum Glück das Spoilerbild schon gesehen - und wir konnten uns mit einem breiten [:D] im Logbuch verewigen!
Vielen Dank für den Cache und den ersten Einsatz für die Gummistiefel seit Monaten!
#1476 & FTF @ 19:11

(P.S.: Danke für das FTF-Geschenk, das mir rheingauer dann freundlicherweise überlassen hat - nicht, ohne noch mal dezent auf mein betagteres Alter hinzuweisen! [B)][:P][;)])

Bilder für diesen Logeintrag:
Agent rheingauer beim LoggenAgent rheingauer beim Loggen
Mission accomplished :-))Mission accomplished :-))