Recherche de Waypoint : 

archivé

 
Erkundung I: Wiesbaden

 Geschichte und Kunst in Wiesbadens City

par langstruempf     Allemagne > Hessen > Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Attention ! Cette géocache est "archivé"! Il n'y a pas une conteneur physique aux coordonnées spécifiées (ou déterminées). Dans l'intérêt de l'endroit il ne devrait pas être nécessairement à la recherche !

N 50° 05.055' E 008° 14.329' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : petit
Statut : archivé
 Caché en : 29. décembre 2008
 Affiché depuis : 29. décembre 2008
 Dernière mise à jour : 05. juin 2013
 Inscription : https://opencaching.de/OC72A6

6 trouvé
1 pas trouvé
2 Remarques
1 Log maintenance
1 Observateur
0 Ignoré
1649 Visites de la page
0 Images de log
Histoire de Geokrety
2 Recommandations

Grande carte

   


Description    Deutsch (Allemand)

LÖSUNGSSCHLÜSSEL:
1. Mit jedem Buchstaben korrespondiert eine Zahl oder ein Großbuchstabe. 
2. Jeder Großbuchstabe soll ersetzt werden durch die Zahl seines Platzes im Alphabet.
3. Das Final ist nur tagsüber auffindbar.


STATION 1:
N 50°05.055‘
E 008°14.329‘

Heidenkult im Römischen Reich:
Wir stehen hier vor den Resten eines Römischen Altarsteins, der von einem Heidenkult erzählt. Laut Plutarch lernten die Römer den Kult durch Seeräuber aus Kilikien kennen, die von Pompeius 67 v. Chr. entscheidend bekämpft wurden. Durch römische Legionäre gelangte der sittlich strenge, ganz auf Männer abgestellte Kult danach in das Römische Reich. Er erreichte dort seinen Höhepunkt im 2. und 3. Jahrhundert und unterlag im 4. Jahrhundert dem Christentum.
Ähnlich wie der persische Gott schon Jahrhunderte zuvor, bekam die Gottheit auch bei den Römern oft den Beinamen „sol invictus“.

FRAGE: Welchem Himmelskörper wurde dieser Schöpfer und Ordner der Natur gewidmet?
abcde =                    


STATION 2:
N 50°0e.(d-c)(c-e)(b-7)
E 008°c.(b:5)(d:2)(a-10)

Einige Schritte entfernt vom Kochbrunnen befindet sich die Kaiser-Friedrich-Therme, ein Erlebnisbad, das nicht nur die Tradition des einstigen römischen Bades fortführt (mit “tepidarium” und “sudatorium”), sondern diese auch mit anderen Badetraditionen kombiniert - inclusive einer finnischen Sauna und eines orientalischen Rasul-Dampfbads.

FRAGE: In der Nähe der Therme steht ein Plakat mit einem Bild des Kaltwasserbeckens der Therme. Um wie viel Uhr nachmittags wurde dieses Bild etwa aufgenommen?
fg:hi Uhr


STATION 3:
N 50°0g.f(c:2)(f+h)
E 008°d.g(b-e+f)

Die Kurstadt Wiesbaden ist berühmt für ihre heißen Quellen. Die bekannteste ist der Kochbrunnen am Kranzplatz, wo das heiße Quellwasser sowohl aus einem muschelförmigen Brunnen sprudelt als auch in einem "Tempelchen" in Becher oder Flaschen abgefüllt werden kann. Das Wasser des Kochbrunnens wird schon seit langem als Heilmittel eingesetzt. Hier kommt das Wasser aus mehreren heißen Quellen zusammen.
Nach einer Thermalwasseranalyse befinden sich Spurenstoffe und gelöste Inhaltstoffe im Wasser.

FRAGE: Als wie vieltes Element in der Tabelle von Mendeleev `(Periodensystem der Elemente) erscheint der letzte gelöste Inhaltstoff der linken Spalte? Gesucht ist die Ordnungszahl.
jk  =


STATION 4:
N 50°0(f+h).(f+k)i(h-f)
E 008°(k+2*j).(k-j)k(g+h-f)

Die Bezeichnungen der Buchstaben haben im Griechischen keine Bedeutung. Sie wurden größtenteils aus dem Phönizischen übernommen. Dort bezeichnen die Buchstabennamen Begriffe, denen nach dem akrophonischen Prinzip ein Lautwert zugeordnet wurde. Beispielsweise bedeutet aleph „Ochse“ und beth „Haus“.

FRAGE: Den wie vielten Buchstaben aus dem griechischen Alphabet findest Du hier auf der Speisekarte?
mn =


STATION 5:
N 50°0(2*m).(3*j-n)(k-m)k
E 008°(4*j+2*n).(g+m)mk

Ricardo Ugarte ist ein spanischer Bildhauer, geboren 1942. Mit seiner Kunst will er die gesamte Energie des Universums integrieren und innerhalb der Avantgarde-Bewegung eine romantische Dimension kreieren. Er ist außerdem aktiv als Maler, Dichter und Fotograf.
Hier sehen wir ein Werk von ihm aus dem Jahr 1991.

FRAGE: Welcher Buchstabe fehlt hier?
o =


STATION 6:
N 50°0(4*n).(k+o)(k-o)(e-o)
E 008°o(k:2).jkj

Hier, oberhalb des Mauritius-Platz-Brunnens, hängt eine wunderschöne Uhr. Sie lässt an ältere Zeiten denken.
Die Wiesbadener Uhrenfabrikation ist eine Nassauer Erfolgsstory. In ihrer Glanzzeit im Kaiserreich lieferte die hier zu findende Uhrenfabrik in der Schiersteiner Straße Uhren in alle Kontinente. Räderuhren für Kirchen und Rathäuser, Bahnhöfe, Schulen, Hotels, Fabriken und Krankenhäuser. Mehr als 100.000 sollen es gewesen sein. Sie standen und stehen teils noch in Rom und in Daressalam, dem alten Deutsch-Ostafrika, heute Tansania, in Sydney und St. Petersburg. Auf der Uhr am Berliner Reichstagsgebäude stand ebenso dieses Namenschild wie an der Reichsdruckerei. Viele Bahnhöfe der Reichsbahn wurden mit diesen Uhren ausgestattet.

TRIPPLEFRAGE:
1. Wie hieß der Gründer dieser Firma Carl Theodor mit Nachnamen?
pqrstu =

2. Welche Zahl auf dieser Uhr weicht ab von den römischen Ziffern?  
v =

3.  Anzahl der Buchstaben der ersten Antwort minus der zweiten Antwort ergibt
w =


FINAL:
N 50°0t.(g-e)(k-h-j)(v:m)
E 008°(r*w).(3*j-q)(b-r)o

Zum Schluss kriegen wir hier noch die Möglichkeit Bauteile des alten Kurhauses Wiesbadens zu bewundern.


Hint: MDCCCX

Utilités

Montrer les recommandations de cache des utilisateurs qui ont recommandé ce géocache : tout
Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Erkundung I: Wiesbaden    trouvé 6x pas trouvé 1x Note 2x Entretien 1x

OC-Team archivé 05. juin 2013, 17:05 Opencaching.de a archivé la géocache

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

trouvé 12. mars 2009 langstruempf trouvé la géocache

Leider wurde unser Cache gemuggelt :-( Mal schauen, wann wir ihn wieder flott machen können.

die langstruempfe

pas trouvé 25. janvier 2009 thomas_junghans n'a pas trouvé le géoacache

Hallo,

wollten heute unsere erste Tour machen.

Leider haben wir es nicht geschafft. Um ehrlich zu sein, sind wir überhaupt nicht zurecht gekommen.

:-(

Den Startpunkt hatten wir anhand der Beschreibung gefunde, aber mein GPS-Empfänger (Blackberry Bold) wollte unsganz woanders hinlotsen.

Nachdem wir uns noch ein bisschen auf dem Kranzplatz umgesehen hatten (unsere Kleine hat solange den Spielplatz untersucht) haben wir dann aufgrund der etwas ungemütlichen Temperaturen abgebrochen.

Nun wollte ich zu Hause die Koordinaten noch einmal anhand GoogleEarth nachvollziehen, aber irgendwie scheint da ne "enorme" Abweichung vorzuliegen.

Da ich Neuling in der GPS-Navigation bin, wollte ich mal fragen, ob ich was übersehe.

Ich werde es auf jeden Fall in Kürze noch einmal probieren. Bis dahin werd ich mich mal mit der Navigation vertraut machen.

 

LG 

Tom

 

trouvé 17. janvier 2009 tante-waldtraud trouvé la géocache

sehr schöner cache für einen samstag nachmittag in der stadt hat spass gemacht vielen dank

trouvé 10. janvier 2009 Gitarrenrocker trouvé la géocache

Heute bei herrlichem Wetter gefunden. Gegenüber meinen zwei Vorgängern

setze ich noch einen drauf: Ich habe alle Rätsel ohne Probleme lösen

können und das Final ohne Hint sehr schnell gefunden. Alles kein Problem

und deswegen hat es auch Spaß gemacht. Wie S schon sagt, Vorbereitung

ist alles. Einige Fragen kann man auch von zu Hause aus lösen.

Vielen Dank. Freue mich auf Erkundung II. in: Hülse

trouvé Recommandé 07. janvier 2009 Streifenhörnchen trouvé la géocache

Wunderbare Runde durch Wiesbaden, gespickt mit allen möglichen Sehenswürdigkeiten.

Stage 1 habe ich nicht lösen können, ging aber trotzdem gut weiter. Die Stage vorm Final hab ich mir auch erst auf dem Rückweg betrachtet.

Man muß sich allerdings vorbereiten und wenn man dann noch ein bischen mit den Zahlen jongliert gehts auch ohne die eine oder andere Lösung. 

Final ist gut und in schöner Umgebung versteckt, aber nicht unfindbar.

ICH hab den Cache jedenfalls ohne weitere Tips lösen und finden können. 

Ich fands für den Anfang echt nicht schlecht 

Vielen Dank für diesen schönen Cache mitten in Wiesbaden.

 

Nix getauscht 

Ach ja, STF 

trouvé Recommandé 06. janvier 2009 Dr. Hofmann trouvé la géocache

So, endlich geschafft. Die Wiesbaden-Runde mit den einfallsreichen und interessanten Stages (jetzt kenne ich auch Ugarte, der mich an den geliebten Serra erinnert) hatte ich schon vor ein paar Tagen erledigt, aber leider das Final nicht gefunden. Jetzt, mit einem klitzekleinen Hint der Owner (danke!) hat es auch mit dem Final geklappt, nach einigem Suchen jedenfalls. Respekt für dieses wirklich tolle Versteck und für die gesamte Runde. Hoffentlich kommt bald Erkundung II.

Vielen Dank.

Kein Handel.

Ach so: FTF. (Leider aus den bekannten Gründen nicht auch bei geocaching.com).

Note 31. décembre 2008 langstruempf a écrit une note

Oh, das tut uns Leid. Dies ist unser erster Cache – der langstruempf hat ihn der langstruempf zu Weihnachten geschenkt. Und weil er sie so begeistert hat, haben wir uns entschieden, ihn der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Es gibt aber wohl doch noch Anfängerfehler. Also nochmal tschuldigung an Grudge für die Zugangsbeschränkung am Final. Vielen Dank für Deine Verbesserungsvorschläge, wir haben sie gleich eingebaut.

Note 30. décembre 2008 Grudge a écrit une note

20 Minuten nach Empfang der "Eröffnungsmail" bin ich mit Stift, Taschenlampe und GPS bewaffnet losgezogen um Wiesbaden zu erkunden. Habe sämtliche Stationen gemeistert und bin schließlich beim Final gelandet, wo ich allerdings an verschlossenen Türen gescheitert bin. Vielleicht kannst die Information noch in den Cache-Text mit aufnehmen, dass die Location des Finals nicht rund um die Uhr geöffnet ist.

Bei Station 3 gab es etwas Verwirrung, da du explizit auf Mendeelev hinweist. Wenn man in der Tabelle seiner Veröffentlichung nachzählt kommt man auf eine falsche Nr., wenn man sein Atomgewicht nimmt kommt man auf eine andere Zahl, die leider auch falsch ist. Richtig ist die Ordnungszahl des Elements im ganz normalen Periodensystem wie wir es heute kennen. Aber vielleicht habe ich dich auch einfach zu wörtlich genommen mit "Mendeleevs Tabelle". :)

Alles in allem war es eine sehr schöner und anger Spaziergang durch die abendliche Wiesbadener Innenstadt. Vielen Dank für's Verstecken. Den Final werde ich mir dann im neuen Jahr zu einer angemessenen Uhrzeit holen. :)

Viele Grüße,
Grudge

PS: Zumindest eine Station und der Final beißen sich mit Stationen von anderen Caches, daher wird es bei der Veröffentlichung auf geocaching.com wohl zu Problemen kommen, falls du da überhaupt Wert drauf legst. :)

trouvé 02. septembre 2007 Lupo 512 trouvé la géocache

nach kurzem suchen den Cache gefunden und geloggt.

Gruß und Danke Lupo 512