Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Ein bisschen Frieden

 Auf den Spuren einiger Friedensstifter von Weltgeltung

von GeoMops     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 01.955' E 008° 11.365' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 19. Januar 2009
 Gelistet seit: 19. Januar 2009
 Letzte Änderung: 08. Januar 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC7545
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
253 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

 

Die Route dieses Caches führt entlang eines „roten Fadens“ durch die Rheinaue zwischen Mainz und Budenheim. Für die etwa 5 km lange Strecke sollten vor Ort wenigstens 3 Stunden eingeplant werden, je nach Vorbereitung kann es aber auch wesentlich länger dauern.

In den „roten Faden“ sind gelegentlich andere Farben eingewebt, an denen jeweils eine Aufgabe zu lösen ist: im Umkreis von bis zu zehn Metern muss hier nach einem Bild gesucht werden (Achtung: T-Wertung). Jedes Bild zeigt eine mehr oder weniger bekannte Persönlichkeit, die zu identifizieren ist. Die wesentlichen Merkmale zu der Station sollten für die späteren Aufgaben notiert werden.

Zu jeder Person passt eine der Fragen im Anhang besonders gut. Die Antwort ergibt einen Buchstaben, der im Weiteren benötigt wird. Um die Aufgabe nicht zu einfach zu gestalten gibt es allerdings 4 Fragen zu Personen, deren Bilder nicht auf dem Pfad versteckt sind. Diese Fragen mit den dazu gehörenden Antworten spielen in der Folge keine Rolle mehr.

Werden nicht alle Stationen gefunden ist es dennoch möglich, die folgenden Aufgaben zu lösen - es wird nur umso schwieriger, je mehr Stationen nicht gefunden wurden. Wer diesen Cache nach der Brute-Force-Methode löst ohne eine einzige Station gesucht bzw. gefunden zu haben (und mir das plausibel erklärt) erhält eine Extra-Urkunde für besondere Knobel-Leistungen :-).

Sind die Fragen beantwortet gilt es die Buchstaben zu gruppieren und in die richtige Reihenfolge zu bringen. Das Ergebnis hiervon sind zwei Namen, denen sich eindeutig aus dem Kontext des Caches heraus eine vierstellige Zahl zuordnen lässt. Aus diesen zwei Zahlen lässt sich dann die Koordinate des Finals berechnen.

Die Formeln dafür sind:

abcd = <Zahl (Name 1)> + 72

efgh = <Zahl (Name 2)> – 483

Final = N50° 0a.bcd E008° 1e.fgh

Bei der Suche nach den Bildern ist besonders zu beachten, dass ein Großteil der Strecke in einem Naturschutzgebiet verläuft.

Wer diesen Cache im Team angeht ist klar im Vorteil. Er erfordert eine überdurchschnittliche Allgemeinbildung (D4.5) sowie eine gute Konstitution (T4.5). Beides kann jedoch durch geeignete Werkzeuge, Hilfsmittel und gute Teamarbeit zum Teil kompensiert werden. Für Fragen und / oder als TJ stehe ich gerne zur Verfügung - einfach eine Mail an mich schicken...

Es empfiehlt sich unterschiedlich starke Taschenlampen zu verwenden; einzelne Stationen lassen sich nur mit sehr hellen Lampen finden, andere werden durch diese aber überstrahlt.

Die Lösung für die Final-Koordinate dieses Caches kannst du auf Geochecker.com überprüfen.

Ab einem Pegelstand von 340cm (Pegel Mainz) lässt sich der Cache kaum noch trockenen Fußes bewältigen. Aufgrund der starken Strömung des Rheins besteht dann stellenweise Lebensgefahr und der Cache sollte so lange nicht mehr in Angriff genommen werden, bis sich das Wasser wieder zurückgezogen hat.

Und nun die vielen Fragen, die auch als Pdf-Datei geladen werden können:

Für welchen Film erhielt die Person einen Oscar?

E - An inconveniant Truth

S - Flags Of Our Fathers

C - The Departed

Welches Konzept entwickelte die Person und setzte es in die Praxis um?

U - Neue Ökonomische Politik: Liberalisierung in der Landwirtschaft, im Handel und auch in der Industrie, die der Wirtschaft teilweise auch marktwirtschaftliche Methoden zugesteht.

R - Shareholder Value: die Unternehmensleitung hat im Sinne der Anteilseigner zu handeln. Ihr Ziel ist die Maximierung des langfristigen Unternehmenswertes durch Gewinnmaximierung und Erhöhung der Eigenkapitalrendite.

A - Sozialunternehmen: der Zweck dieser Unternehmen soll nicht die Gewinnmaximierung sein, sondern die Lösung von sozialen und Umweltproblemen.

Wieviele Jahre lebte die Person im Exil?

N - 17

S - 27

M - 37

Welches Motto trug die Veranstaltung auf der die Person ermordet wurde?

D - Eine andere Welt ist möglich

G - Frieden braucht Bewegung

L - Ja zum Frieden, Nein zur Gewalt

In welchem Gefängnis saß die Person 8 Jahre lang ein?

I - Franschhoek

T - Pollsmoor

L - Robben Island

Welches Buch wurde nicht von der Person verfasst?

X - Der Weg zur Freiheit

P - Die Klage der Erde

Z - Letters from Burma

Wieviele Jahre war die Person Präsident seines / Präsidentin ihres Landes?

N - 1

M - 6

O - 7

Wie ist der Geburtsname der Person?

I - Lhamo Dhondrub

A - Yeshe Norbu

R - Gyalwa Rinpoche

Welchen Beruf hat die Person erlernt?

L - Elektriker

U - Schiffbauingenieur

N - Schweißer

Welcher Organisation stand die Person als Präsident vor?

J - Amnesty International

V - International League for Human Rights

K - International League for the Rights and Liberation of People

Durch welche Gruppe wurde die Person ermordet?

F - Islamisten der Gruppe Al-Jihad (Heiliger Krieg)

W - Mossad (Israelischer Auslands-Geheimdienst)

N - Rote Armee Fraktion (RAF)

Wieviele Todesopfer würde nach der These der Person jeder Atombombentest direkt und indirekt fordern?

P - 1.000 Opfer pro Megatonne

K - 10.000 Opfer pro Megatonne

Y - 100.000 Opfer pro Megatonne

Wofür erhielt die Person den Friedensnobelpreis?

G - Er handelte das Ende des Jom-Kippur-Krieges aus

N - Er handelte das Friedensabkommen in Vietnam aus

L - Seine Beteiligung an der 'Operation Condor'

Welchen Namen trug die Person niemals?

I - Herbert Frahm

R - Gunnar Gaasland

A - Emil Kuhlmann

Welches Zitat ist nicht von der Person?

A - „Das Lesen von Marx überzeugte mich davon, dass die Wahrheit weder im Marxismus noch im traditionellen Kapitalismus zu finden ist.“

O - „Ich halte es für ein Verbrechen, wenn jemand, der brutaler Gewalt ausgesetzt ist, sich diese Gewalt gefallen lässt, ohne irgend etwas für seine eigene Verteidigung zu tun.“

I - „Während ich noch an das Gute im Menschen glaubte, zeigte mir Niebuhr auch dessen Potenzial für das Böse. Außerdem half er mir, die Komplexität zu erkennen, mit der der Mensch in die blendende Existenz des kollektiven Bösen verwickelt ist.“

In welcher Wissenschaft hat die Person nicht promoviert?

R - Ethnologie

M - Philosophie

A - Theologie

Welche Zeitschrift hat die Person herausgegeben?

A - Die Weltbühne

C - Simplicissimus

I - Vorwärts

Welche Einrichtung gründete die Person?

N - Carnegie Endowment for International Peace

B - Vereinte Nationen

M - Women's International League for Peace and Freedom

Wofür erhielt die Person den Friedensnobelpreis verliehen?

Z - Beendigung des Ruhrkampfes

K - Die sieben völkerrechtlichen Vereinbarungen

Q - Kriegsächtungspakt

Welchen Titel hatte der größte literarische Erfolg der Person?

H - Die Waffen nieder!

O - Ein schlechter Mensch

T - Einsam und arm


 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Npugr nhs qnf Zhfgre qrf Snqraf!
Vzzre fpuöa orvz Gurzn oyrvora!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rheinhessisches Rheingebiet (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ein bisschen Frieden    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 09. August 2011 delete_143949 hat den Geocache gefunden

-User gelöscht-

zuletzt geändert am 30. Juni 2020

gefunden 09. August 2011 cellemochum hat den Geocache gefunden

Auf dem Dienstagsausflug mit der EGDBSC auch diesen Cache gefunden. Und das auch noch bei gutem Wetter obwohl es zu Beginn sehr regnerisch war. Vielen Dank für den Cache.

gefunden 09. August 2011 Eichelhäher hat den Geocache gefunden

Die wöchentliche Abendrunde der EGDBSC führte uns heute auch zu diesem Cache. Als Mystery tatsächlich machbar, dem Rest haben die Naturgewalten erheblich zugesetzt, so das der Owner heute hier zumacht.
Vielen Dank.
Viele Grüße, Eichelhäher.

gefunden 09. August 2011 MurphyWyler hat den Geocache gefunden

#1091 ... 19:21 ... Und da war er schon wieder, der Dienstag, was soviel heißt wie EGDBSC-Rudelcachen mit anschließendem Dönern ... Eine aufschlussreiche Runde durch die versteckten Strandparty-Locations der ortsansässigen Jugend und eine überraschend große Dose am Final ... TFTC

gefunden 09. April 2011 rabeV2.0 hat den Geocache gefunden

Ich kann mich den Worten meiner Vorredner in Teilen anschließen Ein toller Cache mit eine außergewöhnlichen Matrix-Wertung.... wenn, ja wenn er denn vollständig wäre. Die einzelnen Klettereinlagen haben es verdient "bedost" zu werden. Dank vorheriger guter Recherche und ein wenig Kombinationsgabe am Ende blieb für das Final nicht mehr viel Spielraum. Vermutlich Zahl Nummer eins und die Logs aus dem letzten Jahr im Hinterkopf führten uns dann nach kurzer Suche im eingegrenzten Zielgebiet zur Dose. 4,5/4,5 geht vollkommen in Ordnung aber bitte einmal nach dem letzten Hochwasser und den vergangenen fünf Monaten eine Wartung durchführen. Danke

gefunden 28. November 2010 ANS0 hat den Geocache gefunden

Heute ging es nach einem kleinen Spaziergang auch diesem Cache an den Kragen ;-) Die Fragen bzw. Antworten waren mit Googels Hilfe irgendwann beantwortet, doch bis zu den entscheidenden Zahlen dauerte es dann doch noch ein wenig. Vor Ort dann alles gut finden können, auch wenn mich die Location dank Dornen nicht so recht loslassen wollte. Dafür ist wieder ein kleines Loch in der Matrix gefüllt. THX

gefunden 17. Juni 2010 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Das Rätsel von zu Hause aus gelöst, wobei etwas Hilfe von Nöten war. Klar, es ist D4,5, trotzdem (oder gerade deswegen) hätte ich mir vom Owner etwas mehr Sorgfalt beim einen der beiden gesuchten Namen gewünscht. Denn SO ist das nicht korrekt. Naja, oder ich bin ZU korrekt, wer weiß...
Der Final hat uns zu einem schönen Fleckchen geführt, wo man sicherlich sehr schön Spazieren gehen kann. Aber dann doch lieber im Hellen.

TFTC

gefunden 16. Mai 2010 Bährenfang hat den Geocache gefunden

Im November hatte ich schon gemeinsam mit Goern etliche Stationen entdeckt und den Rest durch harte Kopfarbeit gelöst.
Dafür gab es dann schon mal die Extra-Urkunde für besondere Knobel-Leistungen!
Heute war es endlich soweit und wir konnten das Finale suchen und finden.
Eine sehr schöne Runde mit ausgefeilten Aufgaben liegt hinter uns.
Vielen Dank für den Spass!

gefunden 21. März 2010 ajokoira hat den Geocache gefunden

<img src="/images/icons/icon_smile_big.gif" border="0" align="middle"> Gefunden <img src="/images/icons/icon_smile_big.gif" border="0" align="middle"><br/>Da ich auf die Extra Urkunde scharf bin <img src="/images/icons/icon_smile_tongue.gif" border="0" align="middle"> habe ich das ganze erst mal in Ruhe zu Hause auf der Couch gel&#xF6;st <img src="/images/icons/icon_smile.gif" border="0" align="middle">. Gestern Abend dann auf dem Event best&#xE4;tigen lassen dass alles so stimmt und heute Morgen mit dem Grauen Star losgezogen um den Outdoor Part zu erledigen.<br/>Eine sch&#xF6;ne Gegend ist das hier ja und eine gro&#xDF;e Box hat uns erwartet.<br/>Danke f&#xFC;r den Nachtcache bei Tag<br/>ajokoira

gefunden 21. März 2010 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

Ich möchte auch so eine Urkunde, und ich versichere, auch ich habe <s>mal wieder voll die Sissy raus hängen lassen</s> ajokoira tatkräftig unterstützt [:D][8D]. Einige der Herren waren ja recht schnell klar, bei anderen beißt man sich die Zähne aus. Auf jeden Fall eine schöne Location für einen Cache <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/big_smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>. Für diesen Rätselspaß (und die SuperSissi Urkunde) volle Punkte bei GCVote <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/big_smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>!

Vielen Dank für den Cache,
Sturnus Canus der Graue Star bekannt aus Funk & Fernsehen <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/big_smile.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>

Bilder für diesen Logeintrag:
hier ist er nicht !hier ist er nicht !

gefunden 18. März 2010 Owyn hat den Geocache gefunden

Das wird wohl lange mein einfachster D4,5/T4,5 bleiben...
Die Finalkoordinaten habe ich komplett zu Hause erarbeitet. Die Fragen waren spannend und interessant, aber nicht wahnsinnig schwer, den Rest erledigte ein schnell geschriebenes PHP-Skript. Bei meiner heutigen Fahrradtour freute ich mich dann auf den T4,5-Final und hatte für den Notfall T5-Kram mit, aber da hatte ich wohl was falsch verstanden...

Trotzdem hat der Cache viel Spaß gemacht, auch wenn ich die Stages natürlich nicht beurteilen kann.
Vielen Dank natürlich auch für die Extra-Knobel-Urkunde!

In: TB "Paula"
Out: Coin "Silver Bullet"

Vielen Dank!
Christian (Owyn)

(4 Sternchen bei <a href="http://www.gcvote.de" target="_blank" rel="nofollow">GCVote</a>)

gefunden Empfohlen 24. Februar 2010 Highland Giraffe hat den Geocache gefunden

Heute hatten Nessy und ich die große Ehre, den Owner auf seiner Wartungsrunde begleiten zu dürfen . Nachdem wir gestartet sind und die ersten Stationen dieses schön gestalteten Nachtcaches in toller Umgebung gefunden hatten, haben wir es fast ein bisschen bedauert, dass wir die kniffligen Fragen schon im Vorfeld beantworten konnten und der Geochecker uns die errechneten Finalkoordinaten als richtig bestätigt hat, denn so durften wir leider nicht die kompletten 5 km absolvieren . Über die schöne Extra-Urkunde für besondere Knobel-Leistungen haben wir uns dagegen sehr gefreut ! Die Wartung war dann auch schneller als erwartet erledigt, denn es war alles noch an seinem Platz, man muss halt manchmal schon etwas genauer hinschauen. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, und am Final wurden wir dann auch noch mit einer richtig schönen großen Box belohnt .
Danke an den Geomops für diesen klasse Cache und die nette Begleitung & viele Grüße,
Highland Giraffe

gefunden Empfohlen 24. Februar 2010 Nessy hat den Geocache gefunden

Die Gelegenheit konnten wir uns nicht entgehen lassen: nachdem das Rätsel in mühevoller Kleinarbeit von zu Hause aus gelöst war, der Geochecker zufrieden und wir die Final-Koordinaten bereits in der Tasche hatten (dafür gab's auch ne hübsche Extra-Knobel-Urkunde ), hätten Highland Giraffe und ich uns bequemerweise auch auf direktestem Wege dorthin begeben können; doch wir haben lieber das Angebot von GeoMops, uns auf seiner kleinen, abgekürzten Wartungsrunde zu begleiten, angenommen . Immer schön dem roten Faden nach, ging's durch die Rheinauen; die einzelnen stages waren zum Teil schon recht knifflig zu finden, und ohne manchen kleinen Schubser wäre mir so manches Foto bestimmt entgangen . Alles in allem ein sehr schön ausgearbeiteter und unbedingt empfehlenswerter Nacht-Multi. Und für die Allgemeinbildung wird gleich auch noch was getan .
Out: GC Colorful Colorado
Vielen Dank für den klasse Cache, die Begleitung und die schöne Urkunde & viele Grüße!
Nessy

Hinweis 13. August 2009 GeoMops hat eine Bemerkung geschrieben

Cache-Wartung zusammen mit DaIsser:

Alle Stationen sind - selbst bei der derzeitigen Vegetation - auffindbar. Stellenweise müssen sehr hohe (aber inzwischen recht kahle) Brennesseln kurz durchlaufen werden, dies ist aber mit langen Hosen und Jacke kein Problem. Sehr lästig sind die Stechmücken, ein geeignetes Mittel ist empfehlenswert. DaIsser und ich haben unsere Runde um 21:45 Uhr gestartet und waren um 0:30 Uhr fertig.

Kletter-TB abgelegt, GC mitgenommen.

gefunden 12. August 2009 daisser hat den Geocache gefunden

Jetzt habe auch ich meinen Frieden gefunden.
Danke

Hinweis 31. Januar 2009 GeoMops hat eine Bemerkung geschrieben

Motiviert durch die Zufallsfunde der ersten beiden Gruppen habe ich den Cache heute ein wenig modifiziert. Das Final liegt nun ein kleines Stück von der ursprünglichen Stelle entfernt und wird wahrscheinlich nicht mehr 'aus versehen' gefunden.

Da die beiden Gruppen vier Stationen nichtgefunden hatten - und zwar genau die selben - habe ich die Beschreibungen einiger Stationen geändert, so dass es bei genauerem Studium der Fragen auffallen müsste, wenn hier eine andere Person gemeint sein könnte.

Teilweise liegen die Stationen ein Stück weit abseits des Weges. Auch wenn der Weg recht einfach erscheint lohnt es sich, ständig die weitere Umgebung abzuleuchten und auf Reflektoren zu achten.

Einfach ist dieser Cache nicht zu lösen - die T4.5 / D4.5 Wertung habe ich sehr bewusst gewählt. Je nach Ausrüstung muss der Cache ggf. in zwei Etappen angegangen werden. Für Fragen stehe ich gerne per Mail zur Verfügung!

Und nun: viel Spaß und Erfolg bei der Suche!

gefunden 28. Januar 2009 Määnzer hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit "ViTho" + "JZRed" diesen Nachtcache mal angegangen.

Das Beste daran war, dass wir mal wieder zusammen einen Nachtcache gemacht haben. Wir haben nur 12 der 16 Stages gefunden ... warum auch immer. Von den 12 Personen haben ca. 8 Personen erkannt ... immerhin. Leider kann man keine Station direkt den Fragen zuordnen, da keine Bezeichnungen an den Stages sind !!! Hier sollte nachgearbeitet werden.

Den Final konnten wir dann gegen 20:45 Uhr, nach 2,5 Stunden in den Händen halten.

TFTC
HB
#1612 - 20:45

Bilder für diesen Logeintrag:
Das haben wohl die FTF-ler im Cache vergessenDas haben wohl die FTF-ler im Cache vergessen
Was hier so alles wächst ....Was hier so alles wächst ....

gefunden 24. Januar 2009 Rheingaul hat den Geocache gefunden

Superfeiner Nachtcache! Laughing

Hat viel Spaß gemacht, dem roten und andersfarbigen Faden zu folgen - mit Hunderten von Lumen im Gepäck! Cool ErSelbst hat es schon geschrieben: Wir hatten vieles gefunden, aber unterwegs schon das Gefühl, dass es evtl. nicht alles gewesen sein könnte. Nachdem wir auch sonst mit offensichtlichen Wissenslücken glänzten Embarassed, stellten wir uns schon auf eine längere Recherche nach der ersten Runde ein, bis es dann eine göttliche Fügung wollte, dass wir plötzlich und unerwartet den Cache in Händen hielten! Laughing 

Vielen lieben Dank für die tolle Rumleucht-Runde!!!

FTF @ 20:29

gefunden 24. Januar 2009 ErSelbst hat den Geocache gefunden

Na, das war doch fein Laughing

Mit Rheingaul den Anfang (genau gesagt Stage 1) gefunden, dann "mal eben kurz" zu nem neuen Tradi in Rüdesheim ... und wieder zurück Surprised

Egal - so konnte es schnell weiter gehen, da wir ja jetzt schon wussten, was wir in etwa suchten ....

 Gefunden haben wir vieles, aber nicht alles - genau gesagt 3/4 der Stages Embarassed

Aber nach ein bisschen hin und her hatten wir plötzlich und unerwartet den Cache in der Hand Smile (Wenn im Logbuch was vom "eeebsch Friedenscache" steht, dann haben wir sogar den Richtigen gefunden Surprised)

 

Danke für die schöne Runde durch die schöne Landschaft ... endlich mal wieder rumleuchten Laughing