Wegpunkt-Suche: 
 
Unbekannter Geocache
Monte Bestone

 Gipfelkreuz-Cache in Tremosine mit grandiosem Ausblick auf den Gardasee

von GaiaTeam     Italien > Lombardia > Brescia

N 45° 47.891' E 010° 46.082' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 11. Juni 2009
 Gelistet seit: 11. Juni 2009
 Letzte Änderung: 12. Juni 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC85A0

14 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
819 Aufrufe
6 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Listing

Beschreibung   

 

Ein guter Ausgangspunkt für diesen Gipfelkreuz-Cache ist der Parkplatz vom Hotel Le Balze in Tremosine.

Die Parkplatz-Koordinaten lauten: N 45 47.273 - E 010 45.867.

Der Aufstieg zum Monte Bestone dauert ca. 40 Minuten. Ein schmaler und steiler Bergpfad

beginnt bei den Koordinaten: N 45 47.412 - E 010 872.

Ihr benötigt gutes Schuhwerk, Trittsicherheit und genügend Trinkwasser für Unterwegs.  

Der Lohn der Mühe ist eine tollte Aufsicht auf den oberen Gardasee und das Monte Baldo Massiv

auf der gegenüberliegenden Seeseite.

Es gilt kein Döschen zu suchen sondern tragt euch dafür ins Gipfelkreuzbuch ein.

Um euch einzuloggen müsst ihr noch die Höhenmeter vom Gipfelkreuz notieren und

den dreistelligen Zahlencode als "Kennwort" eingeben. 

 

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Monte Bestone    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 21. März 2019, 14:36 Kassena Tomat hat den Geocache gefunden

Den hat ja schon lange keiner mehr geloggt. Nach dem Aufstieg von Limone hier die Aussicht genossen, den benachbarten GC Cache gesucht und dann gesehen, dass es hier oben auch noch einen OConly gibt. Nun, am (neuen?) Gipfelkreuz konnte ich die gefragte Info nicht aus finden und auch sonst stellte ich mich erst doof an, wie das Kennwort zu bilden war. Aber dann ging mir ein Licht auf und ich probierte was und es klappte sofort. Also alles ganz einfach - und auch der Weg hier hoch war weniger hart als gedacht. 🙂
Vielen Dank! Grazie!

gefunden 06. Juni 2016, 13:49 arbar hat den Geocache gefunden

Zu der kleinen Wandergruppe, von der 2go4fun schreibt, gehöre auch ich. Also habe ich mich bei Opencaching angemeldet um jetzt hier meinen ersten Cache zu loggen. Schönen Dank - die Aussicht ist wirklich fantastisch hier.

gefunden 06. Juni 2016, 13:49 2go4fun hat den Geocache gefunden

Als heute morgen die Diskussion auf kam, ja was machen wir denn heute, konnte ich tatsächlich meine kleine Wandergruppe (A+M+R+W+E) von einer kleinen Gipfelkreuz-Wanderung überzeugen. Wenn wir geahnt hätten, was das bedeutet 😰.
Das Kreuz auf dem Monte Bestone war unser erstes Ziel.
Da wir die Zufahrt zum Hotel de Balze nicht gefunden hatten, hatten wir etwas unterhalb in Voltino geparkt. Das sind ja nur ein paar Höhenmeter mehr bis zum Gipfel.
Und so waren wir am Gipfelkreuz schon das erste Mal richtig durchgeschwitzt.
Doch es war ein toller Weg und wir wurden mit einer super Aussicht belohnt.
Vielen Dank fürs Herlocken und für den Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Tolle Aussicht Tolle Aussicht
Blick in die andere Richtung Blick in die andere Richtung
Am Gipfelkreuz Am Gipfelkreuz

gefunden 27. Mai 2016, 11:38 zauberlabyrinth hat den Geocache gefunden

Von Limone aus zu Fuß über die "Ost-Variante" in knapp zwei Stunden auf den Monte Bestone. Tolle Ausblicke inklusive [:)]. Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt. Denn wer ausschläft wird von der Sonne verwöhnt [8D]. Nach der Brotzeit noch über die "Nord-Variante" wieder abgestiegen. Das war aufgrund des vielen "Gerölls" nicht so toll. Das ganze ist eine schöne Vormittagstour und mit vier Stunden gut bemessen.
Vielen Dank für den Anreiz mit der Dose.
TFTC

Ein Mensch der keine Fehler hat, ist nicht vollkommen.

gefunden 28. August 2015 wiwocasi hat den Geocache gefunden

Toller Weg, tolles Wetter & tolle Aussicht!

TFTC, wiwocasi

gefunden 13. Juni 2015, 18:10 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Nachdem ich nun schon auf dem Monte Baldo war, musste ich nun auch auf den Monte Bestone. Nicht nur wegen der Aussicht, auch weil Gipfelkreuze rocken.
Durch die gute Beschreibung war der Weg dort hin schnell gefunden, allerdings nicht so schnell gegangen.  ;-)
Aber auch das war irgendwann geschafft. Hier konnte ich dann eine wirklich tolle Aussicht genießen.
Vielen Dank fürs zeigen und für den Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Selfie gegen die Sonne Selfie gegen die Sonne
Ein schöner Blick wartetEin schöner Blick wartet

gefunden 27. Juni 2013, 14:00 LilaBein hat den Geocache gefunden

Sehr empfehlenswert!

gefunden 18. September 2012 minime hat den Geocache gefunden

Grandioser Ausblick bei klarem Wetter vom Monte Bestone. Kann man auch 2x machen.Cool

Toller Cache

Minime

gefunden 04. Juli 2011 style08 hat den Geocache gefunden

Grandioser Ausblick vom Monte Bestone.

Danke fürs zeigen.

Dieser cache ist sehr zu empfehlen.

Das Wasser hat gerade so gereicht.

 

Gruß team

style08

gefunden 22. Juni 2011 Aspirini hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 18. April 2011 demla hat den Geocache gefunden

Bei meinem Gardasee  Urlaub zusammen mit Bernd_63, haben wir diesen schönen Cache gesucht. Ist sehr zu empfehlen.

TFTC

gefunden Empfohlen 18. April 2011 Bernd_63 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit demla, sind wir von Limone aus zu der Tour aufgebrochen. Hätten doch lieber den vom Owner angegebenen Weg nehmen sollen (weniger anstrengend). Oben angekommen wurden wir dann mit einem herrlichen Rundumblick belohnt. Danke an den Owner für diesen schönen Cache.

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Monte Bestone GipfelkreuzMonte Bestone Gipfelkreuz

gefunden 01. August 2010 pralinenroller hat den Geocache gefunden

Sehr, sehr, nett!

 

gefunden 15. Juni 2010 RoloTomasi hat den Geocache gefunden

Wer hätte gedacht, für wieviel Gehirnjogging ein dosenloser Cache doch sorgen kann. Der Weg zum Gipfelkreuz ist im Prinzip leicht, wenn auch in der Praxis meist nicht einfach. Ein Tipp zur Orientierung: Dort, wo der Berg aufhört, fängt üblicherweise das Kreuz an. So auch hier. Nur die gewünschte dreistellige Zahl wollte sich beim besten Willen nicht finden lassen.

Eine spätere Recherche am heimischen Rechner zeigte dann, dass sich das heutige Kreuz massiv von dem unterscheidet, dass der Owner dieses Caches vor Augen gehabt hat.

Und was noch besser ist: Zum Loggen muss man die Bude gar nicht verlassen....

Wenn das die Statistik-Käscher wüssten.

 

RoloTomasi

 

dessen erster Log gleich ein erster Log ist