Waypoint search: 
 
Virtual Geocache
Eberstädter Steine

 Kalk, Sandstein und Granit: Auch unter der Erde ist Südhessen bunt und vielfältig.

by PS140     Germany > Hessen > Darmstadt, Kreisfreie Stadt

N 49° 49.076' E 008° 39.589' (WGS84)

 Convert coordinates
 Size: no container
Status: Available
 Time required: 1:00 h   Route: 3.0 km
 Hidden on: 30 August 2012
 Published on: 30 August 2012
 Last update: 30 August 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCEA8C

13 Found
0 Not found
0 Notes
0 Watchers
0 Ignorers
333 Page visits
4 Log pictures
Geokrety history
2 Recommendations

Large map

   

Infrastructure
Time
Seasonal
Listing
Persons

Description    Deutsch (German)

 

Schautafel am Riedberghaus

Südhessen ist auch geologisch kein einheitliches Gebilde.
Da ist zunächst der Oberrheingraben. Er ist nur etwa 50 Millionen Jahre alt. Nördlich von Darmstadt verzweigt er sich in mehrere Richtungen, gen Hanau , Seligenstadt und ins Mainzer Becken. Im Osten grenzt er an den vorderen Odenwald. Hier findet man Granit und verwandte Gesteine. Das sind Gesteine, in denen man ein körniges Muster erkennen kann, deshalb auch kristalliner Odenwald.
Weiter östlich wird er vom Buntsandstein-Odenwald abgelöst.
Daran schließt sich das sogenannte Bauland an, eine Landschaft im Nordosten von Baden-Württemberg, hier gibt es Muschelkalk.
Im ältesten Teil des Odenwaldes, rund um Böllstein, liegen die Reste eines rund 500 Mio. Jahre alten Schiefergebirges !
Wie sind diese unterschiedlichen Gesteine entstanden ?
Gabro und Granit wurden im Erdinneren geformt, als vor 500 Mio. Jahren zwei Kontinente zusammenstießen. Durch die Hitze schmolz das Gestein und wurde später an die Oberfläche gepresst.
Sandstein entstand 250 Mio. Jahre später aus Sand, Ton und Sedimentablagerungen gewaltiger Flüsse. Unter Druck und Hitze entstand daraus der Sandstein.
Wieder einige Mio. Jahre später stieg der Meeresspiegel und setzte Südhessen unter Wasser. Aus dieser Zeit stammen die Kalkablagerungen im Bauland.

Aus all diesen Gebieten unserer Region haben die "Naturfreunde Eberstadt", Steine zusammengetragen und eine dauerhafte, sehr anschauliche und lehrreiche Schautafel aufgebaut.
Unter dem Namen „Steine aus unserer Region“ findet man 15 unterschiedliche Gesteinsarten, ihre geologische Beschreibung, ihre Entstehungsweise und die Orte an denen sie vorkommen.

Um diesen Cache loggen zu können begebe dich zu der Schautafel am Riedberghaus dort findest du alle weitere Information.

Nun zu den Logbedingungen:
Ich hätten gern die Antworten auf die folgenden Fragen:
Frage 1: Wie heißt die Gesteinsart und der Fundort des Stein # 1 ?
Frage 2: Wie heißt die Gesteinsart und der Fundort des Stein # 6 ?
Frage 3: Beschreibe das Aussehen und die Struktur des Stein # 11 ?
Frage 4: Welches markante Darmstädter Gebäude steht genau auf der Kante des östlichen Randes vom Oberrheingraben und hat dafür ein spezielles Fundament erhalten ?

Sende bitte die Antworten auf meine Fragen an meinen OC-Account. Du kannst sofort loggen ! Ich melde mich, wenn etwas nicht stimmt.

Literaturverzeichnis: http://www.echo-online.de/region/suedhessen/Nur-ein-Augenblick-im-Lauf-der-Zeit;art24719,2979065

Utilities

This geocache is probably placed within the following protected areas (Info): Landschaftsschutzgebiet Landschaftsteile in der Stadt Darmstadt (Info), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info), Vogelschutzgebiet Prinzenberg bei Darmstadt-Eberstadt (Info)

Show cache recommendations from users that recommended this geocache: all
Search geocaches nearby: all - searchable - same type
Download as file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Log entries for Eberstädter Steine    Found 13x Not found 0x Note 0x

Found Recommended 06 April 2018, 16:24 Riedxela found the geocache

Bevor es von der Cacherunde zurück zum Auto ging habe ich noch einen kleinen Abstecher zum Naturfreundehaus Riedberg gemacht. Hier war schon jede Menge los. Schön gemachte Infotafeln, die nicht nur für Kinder und die Jugend lehrreich sind.
Alle Fragen konnten gut beantwortet werden und vielen Dank an PS140 für den OC Virtual und die schnelle Bestätigung meiner gesendeten Antworten.

Found 27 February 2017 freilandrose found the geocache

Beim Montagsspaziergang gefunden. Ich bedanke mich bei PS140 fürs Zeigen und Grüße aus Klein-Gerau.

Found Recommended 11 October 2015 Q-Owls found the geocache

Danke für diesen schönen (Earth-) Cache!!

Found 10 March 2015 ra_sch found the geocache

Da ich heute mal wieder in der Gegend unterwegs war, habe ich es mir nicht nehmen lassen, hier vorbei zu schauen und meine Geologiekenntnisse mal wieder aufzufrischen.

Die Präsentation der geologischen Gegebenheiten und die schön ausgestellten Steine machen einen Besuch hier definitv lohnend, zumal auch die ganze Gegend zum Spazeiren und erkunden einlädt.

Vielen Dank für den Cache!

ra_sch

Found 02 August 2014, 13:45 prussel found the geocache

Beim heutigen Cachingausflug sind wir zum Naturfreundehaus spaziert um den GC-Earthcache zu loggen - und natürlich nun auch die OC-Version Lachend

Eine schöne Mineralienausstellung ist hier zusammengetragen worden. Und auch die anderen Informationen fanden wir sehr interessant.

TFTC Jutta & Michael

Pictures for this log entry:
Eberstädter SteineEberstädter Steine

Found 24 May 2014, 14:40 Elizur found the geocache

Wir waren mit der Jugend am Wochenende im Riedberghaus. Da durfte dieser Cache natürlich nicht fehlen! Die Informationen waren schnell beisammen!

Vielen Dank fürs Herführen und Informieren!

Found 13 March 2014, 15:00 calvin2 found the geocache

Ein schöner Platz, um sich mit Geologie zu beschäftigen!
DfdC  :)

Found 20 December 2013 2Abendsegler found the geocache

Ich war heute am Riedberg unterwegs und habe einige Zeit am Naturfreundehaus zugebracht mit dem Studium der umfangreichen Informationen zu den Gesteinsarten und darüber hinaus. Interessant fand ich auch die Artikel über die Modau, das Insektenhotel und die Verrottungsinformationen.

Vielen Dank fürs Zeigen, war sehr interessant und hat viel Spaß gemacht. Lächelnd

Pictures for this log entry:
Eberstädter SteineEberstädter Steine
Eberstädter SteineEberstädter Steine

Found 01 August 2013 Droelfzehn found the geocache

Auf dem Heimweg wollte ich mir noch ein wenig die Füße vertreten ohne groß zu suchen bei den Temperaturen. Da kommt ein EC mit etwas Fußmarsch doch grade recht!Lächelnd

Am NFH Riedberg-Heim wartete ich, damit ein entgegenkommender Radfahrer mit seinem Drahtesel in Ruhe die Stufen erklimmen konnte. Oben angekommen schaute er fragend auf das Garmin in meiner Hand und danach mich ebenso fragend an. - Etwas spät, um nun mit dem Dingelchen zu "telefonieren", fluchte ich stumm vor mich hin, während ich freundlich lächelte.
"Suchst Du den Earthcache?", fragte mich der Radfahrer und mein Gehirn ratterte los: ...kein Muggel, gut! ... Gesicht kommt mir bekannt vor *grübel* (ich habe ein recht gutes Nummern und Personengedächtnis aber Namen kann ich mir nur schwer merken) ... könnte das eventuell ... "PS140?" fragte ich kurz, was mit einem Kopfnicken beantwortet wurdeCool.

Es folgte ein etwas längeres, sehr nettes und sehr aufschlußreiches Gespräch. Ich habe mich ehrlich gefreut, Dich zu treffen und hoffe Dich am nächsten Stammtisch zu sehen.

Pictures for this log entry:
Am NFHAm NFH

Found 24 March 2013 Darmstaedter found the geocache

Im Anschluß an den Basil-Cache hier noch schnell vorbei - glücklicherweise von der richtigen Seite, so dass einem die Infos in die Hände fielen. Eine Horde Kinder (Schulklasse) kamen gerade vorbei - die schienen irgendwas im Naturfreundehaus zu machen. Am nächsten Tag noch die offene Frage gelöst.

Danke für's Zeigen,
Darmstädter #2168/185

Found 28 December 2012 KonTrollPunkt found the geocache

Im letzten Jahr diese tolle Location gefunden und besucht...

 

DFDC KonTrollPunkt

Found 15 December 2012 croor found the geocache

Schön hier Lächelnd

Found 27 September 2012 fuwo found the geocache

Cool Toll, hier bin ich tatsächlich noch Erster! Cool

Als OC-Only hatte ich diesen seit der Veröffentlichung geplant. Heute musste er besucht werden. Leider war das Wetter nach 18 Uhr nicht mehr so toll, es nieselte und der Weg war zum Teil sehr glitschig. Vor Ort hab' ich mir dann doch mehr Zeit genommen als geplant (obwohl ich ja schon öfter hier war, nicht nur wegen Caches). Aber um die Gesteine hatte ich mich noch nicht gekümmert.

Vielen Dank fürs Verstecken - fuwo